Disclaimer

 

BITTE AUCH UNBEDINGT DEN "LEITFADEN FÜR NEUE USER" LESEN! (Klick)



Boardregeln des Heimkinoforums www.beisammen.de in der Fassung vom 17.03.2011:

Dieses Board kommuniziert in der "Du"-Form, die Regeln sind dementsprechend verfasst.
Bitte lies die folgende Bestimmungen, durch die Benutzung des Forums stimmst Du diesen automatisch zu.

§1) Allgemein:
=============

Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte dieses Informationsmediums ist es für uns nicht möglich, alle Beiträge zu sichten und inhaltlich zu prüfen.

Bitte sei Dir der Tatsache bewusst, dass Inhalte von uns nicht lückenlos aktiv überwacht werden und das wir für die hier veröffentlichten Beiträge nicht verantwortlich sind.

Wir garantieren weder die inhaltliche Korrektheit, noch die Komplettheit oder den sinnvollen Gehalt eines jedweden Beitrages und sind auch nicht für dessen Inhalt haftbar zu machen. Beiträge spiegeln die Meinung des Autors wieder, die nicht notwendigerweise deckungsgleich mit der unsrigen oder jedweder, mit diesem Informationsmedium assoziierten Personen ist.

Jeder Nutzer, der einen Beitrag als nicht diesen Bestimmungen entsprechend empfindet, wird hiermit aufgefordert, unverzüglich mit uns als Betreiber per Email in Verbindung zu treten.

Wir sind in der Lage, offensichtlich nicht den Bestimmungen entsprechende Beiträge zu entfernen und werden jeden Aufwand betreiben, dies innerhalb schnellstmöglicher Zeit durchzuführen, wenn wir dies für nötig erachten.

Da dies ein manueller Prozess ist, bitten wir um Verständnis, dass dies nicht immer unmittelbar geschehen kann.

Du stimmst mit der Nutzung dieser Dienstleistung zu, dass dieses Informationsmedium nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen genutzt wird.

Du stimmst weiterhin zu, keine urheberrechtlich geschützten Inhalte zu veröffentlichen, es sei denn, das Urheberrecht obliegt Dir oder diesem
Informationsmedium selbst.


§2) "Netiquette":
==============

Dieses Forum lebt durch den "familiären" Ton, durch seine Kompetenz und freundliche Umgangsweise der Mitglieder untereinander.
Sog. "provokative" Postings und/oder "Flamepostings" sind unerwünscht.

Sollte dennoch in der o.g. Art und Weise geposted werden, kann eine Verwarnung durch den Administrator, im Wiederholungsfall und/oder besonders schweren Erstfall der direkte Ausschluss des Mitgliedes von der Plattform erfolgen.

Ein Posting sollte immer mit einer Begrüßung beginnen, für ein "Hallo" o.ä. sollte schon Zeit sein, ebenfalls ein "Gruß, Michael" oder ähnlich.
Sog. "Kurz rein und raus" - Postings ala "Finde ich auch" auch "Habt Ihr schon....... Danke" sind nicht erwünscht, wenn man einen Raum betritt sagt man auch erst mal "Hallo", genauso verabschiedet man sich, wenn man wieder geht.


§3) Registrierung:
==========================

Diese Plattform erfordert die Realdatenangabe (nur Admin zugänglich) für diese Plattform.
Damit soll vermieden werden, daß sich Händler oder "Powerseller" oder schlicht "Forentrolls" hier anmelden und meinen, unter dem
Mantel der Anonymität agieren zu können. Dieses Vorgehen soll die Plattformqualität sichern, was bisher auch funktioniert.
Wer seine Realdaten NICHT nennen möchte, REGISTRIERT SICH HIER BITTE NICHT.
Gewerbetreibende senden dem Admin nach der Registrierung bitte eine EMAIL (Impressum) und teilen ihm mit,
dass sie Händler sind und werden dann dementsprechend erkenntlich gemacht ("Händler-Tag").

Unvollständige/fehlerhafte Accounts werden ohne Ankündigung/Rückfrage gelöscht.

§4) Member-Mailer / Admin-Mailer:
=============================

Es werden GRUNDSÄTZLICH keine Mails an Mitglieder versendet, mit Fragen, die auch im Board hätte gestellt werden können.

Einige fleißige Mitglieder werden mittlerweile regelrecht von täglichen Mailfluten überschüttet. Da wir alle auch noch "nebenbei" arbeiten, sollte das unterbleiben. Erst auf direkte Aufforderung des betroffenen Mitgliedes darf über den Messenger in dieser Form angefragt werden.


§5) Missbrauch des Nachrichtensystems:
==================================

Es ist allen Teilnehmern STRIKT untersagt, unaufgefordert Mitgliedern Angebote zu machen, vor allem unter Nutzung des persönlichen Messengers.
Wer dieser Regel zuwiderhandelt wird SOFORT und ohne Verwarnung von der Plattform ausgeschlossen.
Privaten Usern steht hierzu das Board FLOHMARKT, gewerblichen Anbietern das Board GEWERBLICHE ANGEBOTE zur Verfügung.
Diese Regel findet keine Anwendung, wenn ein Mitglied explizit zur Abgabe von Angeboten per PM aufgerufen hat. Die Aufforderung zur solchen Angeboten wird ausschliesslich im Board
"Einholung von Gewerbeangeboten" oder einem "Flohmarkt-Board" eingestellt, derartige Aufforderungen in Sachthreads sind verboten.
Die dann erfolgenden Angebote beschränken sich auf den angefragten Artikel. Weitergehende Angebote haben zu unterbleiben.

§6) Gewerbeanzeigen:
==================

Aus der "Natur" der Plattform heraus nehmen auch Händler im Board teil. Für die anfallenden Angebote dieser, steht der Anzeigen Bereich "GEWERBLICHE ANGEBOTE" zur Verfügung. Dort posten Händler ihre Angebote.  Das Gewerbe-Bord versteht sich als "Abstellfläche für ein Glas", wer kein Glas hat, besorgt sich nun keines, um es dort abstellen zu können

Soll heißen:
Händler nehmen konstruktiv am Forum teil, Promotion und Verkaufsabsichten sind dabei zu unterlassen.

Sollte ein Händler in der Form im Forum teilnehmen, dass er zum überwiegenden Teil nur deshalb im Forum ist, um gewerbliche Anzeigen zu platzieren oder/und ständig auf seine Produkte hinweisen, vor allem u.A. sog. "Kampfpreise", wird er verwarnt, ggfls. endgültig von der Benutzung der Plattform ausgeschlossen und gebanned.

Ebenso haben "mittelbare" Angebote zu unterbleiben. "Mittelbare Angebote" werden dadurch erzeugt, dass ein Händler nicht einen Artikel direkt anbietet, sondern z.B. einem Mitglied in einem Thread unaufgefordert den Besuch seiner gewerblichen Homepage anbietet, auf welcher er wiederum die Angebote des Händlers ersehen kann. Die erweiterten Flohmarktrules in diesem Topic (KLICK) sind Bestandteil der Plattformrules (Link öffnet neues Fenster).


§7) Flohmarktanzeigen:

====================

Was für den Händler gilt, gilt für den privaten User genauso, hierzu steht das Board FLOHMARKT zur Verfügung.

User nehmen nicht an der Plattform teil, um den Flohmarkt vorrangig zu nutzen, dieser stellt eine Möglichkeit dar, keinen Grund.
User erhalten Postingrechte in den Verkaufboards erst mit zunehmendem Member-Status (siehe Leitfaden, Link ganz oben).
Sollte ein Mitglied in Sachbords Angebote oder Gesuche posten, ggfls. auch weil er keinen Zugriff auf das Flohmarktbord hat,
wird sein Account SOFORT UND OHNE ANKÜNDIGUNG ENTFERNT ! Das gilt für den Useraccount UND das Posting.
Es ist zu beachten, dass Handeln jedweder Art (auch Gesuche,Tausch etc.) in den Flohmarkt gehören.
Die erweiterten Flohmarktrules in diesem Topic (KLICK) sind Bestandteil der Plattformrules(Link öffnet neues Fenster).


§7.1) Sammelbestellungen:

======================
Threads mit dem Inhalt einer Sammelbestellungen sind ausschließlich im Forenbereich "Bezug und Lieferung" zulässig.
Die Eröffnung/Teilnahme an solchen Threads ist -wie auch im Flohmark Board- den Usern vorbehalten, die über erweiterte Userrechte verfügen.
Sollte ein Mitglied in Sachbords Fragen zu Sammelbestellungen stellen wird der Beitrag kommentarlos gelöscht und der User ggf. verwarnt.


§8) "Forenkultur:

===============

Das Editieren von Beiträgen, welches nicht der Korrektur von Rechtschreibfehlern gilt
und den ursprünglichen Sinn des Postings verändert, wird mind. mit einem 3-Tage-TempBan,
u.U. mit dem sofortigen Ausschluss von der Plattform belegt - je nach Schwere der Wirkung.
Diese Regel ist eine Wahlregel - die Moderation entscheidet im Einzelfall nach eingehender Prüfung.


§9) "Bumpen" (Hochschieben):

==========================

Postings in der Übersicht der Foren werden nach dem Datum der letzten Antwort sortiert aufgelistet, Reihenfolge Neu nach Alt.
Aus diesem Umstand heraus kann in einem viel frequentierten Bord ein Posting schnell nach "hinten rutschen" oder auf Seite 2 und weiter.

Um Angebote wieder nach "oben zu holen", wird sich oft des sog. "Bumpens", des Hochschiebens bedient. Hierzu posted man in den entsprechenden Thread, damit er wieder ganz oben in der Übersicht erscheint.

Dieses Vorgehen ist auf dieser Plattform untersagt und zieht die Löschung des Angebotes insgesamt nach sich.
Eine darüber hinausgehende Verwarnung des Mitgliedes bleibt vorbehalten.

ACHTUNG: Als sog. "verstecktes Bumping" wird bewertet, wer regelmäßig und wiederholt sog. "Preisupdates" posted.
Oftmals werden diese Preisupdates nur deshalb geposted, um indirekt zu Bumpen; Der Einstellpreis wird meist dementsprechend
vorsätzlich höher angesetzt. Um dem gewollten "Unterlaufen" des Bumpingverbots entgegenzuwirken, sind Preisupdates in Angeboten
einer 72-Stunden Frist unterworfen. D.h. Preisupdates dürfen frühestens jeweils 72 Std. nach dem letzten Eigenposting in dem
Angebotsthread gemacht werden.

 

§10) Signaturen/Avatars/Profil-Felder
=================

Eine Signatur ist ein automatisch erzeugter Footer (im Userprofil hinterlegbar) oder ein manuell erzeugter Footer, der Signaturcharakter hat.

1.
Eine Signatur dient einem kleinem "Abschiedsspruch" und/oder Hinweis auf Wissenswertes/Interessantes.

2.
Eine Signatur beinhaltet grundsätzlich keine externe URL. Für die Angabe einer externen URL/Homepage steht das Profilfeld "HOMEPAGE" zur Verfügung.
Hier dürfen ausschliesslich nur private Seiten angegeben werden, insofern der Inhalt gegen kein geltendes Recht und auch sonst wie nicht gegen die gute Sitte verstößt.
Aufgrund der stark zunehmenden Testemonial-/Fakeaccounts, dürfen ab sofort ( 17.03.2011) in KEINEM Profilfeld mehr gewerbliche Seiten/URLs angegeben werden, auch nicht im "Homepage"-Feld!
Eine Seite ist dann gewerblich, wenn sie in irgendeiner Weise auf Umsatzrealisierung ausgerichtet ist, gleich welcher Art und Branche.
Ausnahme hierzu: Der User wurde als "HT-Dealer"/Gewerbetreibende gekennzeichnet.

3.
Signaturen enthalten keine Werbung und/oder gewerbliche Angebote oder Hinweise auf Produkte, gleich welcher Art.

5.
Eine Signatur enthält keine Bilder.

6.
Das persönliche User-Avatar ist eine GIF-Grafik im Format wie im Membercenter angegeben. 
Avatars enthalten keine grafische Hinweise auf gewerbliche URLs/Homepages.

§ 10b) Anhänge zu Postings
======================

Anhänge zu Postings (Dateien, Bilder) haben grundsätzlich lokal auf dem Beisammen-Server zu passieren. Anhänge auf externen Server sind nicht erlaubt.
Hintergrund: Werden im Laufe der Zeit diese Anhänge auf Dritthostern entfernt, werden die Threads hier "entstellt". Darüber hinaus sind einige Fremdhoster
im Bereich der "Webbugs" bekannt geworden (Referer-Trace etc) und/oder schleusen Schadcode auf fremde Rechner ein, insofern der User die Seite des Fremdhosters
aufsucht (z.B. bei Klick auf das eingebundene Bild) oder haben sehr unliebsame Pop-Ups auf ihren Seiten etc. etc.

Aus diesem Grunde sind Datei/Bildanhänge ausschileßlich hier, auf dem lokalen Server hochzuladen.

Bei Zuwiderhandlung kann das entspr. Posting deaktiviert werden und der User erhält eine Verwarnung.

 

§ 11) "Troll"-Regel
=========================================
Zur Begriffsdefinition ein "Forentrolls", bitte diesen Link lesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

Entscheident ist dieser Teil der Definition:

"Ziel eines Troll ist es, Diskussionen um ihrer selbst willen auszulösen, ohne wirklich am Thema interessiert zu sein, beispielsweise wütende Antworten zu provozieren, Menschen mit anderer Meinung zu diskreditieren oder eine Diskussion zu sabotieren, indem eine unangenehme Atmosphäre geschaffen wird."

Beisammen.de duldet ein derartiges Verhalten nicht.
Hier gehören ganz besonders Postings ala 

"BluRay ist besser als HD"
"Intel ist besser als AMD"
"Nvidia ist besser als ATI"

oder sonstige Postings mit dem Tenor "Meiner ist länger".

Sachdiskussionen mit dem Inhalt von Vor- und Nachteilen einzelner Technologien/Marken sind jederzeit willkommen, solange sie nicht in Grundzügen einem "Trollposting" entsprechen. Dazu zählt insbesondere, eine Aussage in der Form von "XX ist doch viel besser als YY" - ohne dabei fundierte Begründungen

 

§ 12) Missbrauch der Plattform als "Preissuchmaschine"
=========================================
Sog. "Wo am billigsten" Threads oder "XY jetzt bei XZ für XXX ,-"

Die Plattform dreht sich um das Thema Heimkino und ist als solche als Diskussionsforum zu verstehen. Beisammen.de ist keine Preissuchmaschine und kein schwarzes Brett für Billigangebote. 

Threads, welche sich im Kern mit der Frage "Wo gibt es Gerät XY am billigsten“" beschäftigen oder "Gerät XY jetzt bei XZ am billigsten", werden kommentarlos gelöscht, der Threadersteller mit Postings <50 wird die Mitgliedschaft entzogen, Threadersteller mit Postings >50 werden einmal zuvor verwarnt. 

Diese Regel wird knallhart durchgesetzt, um die Plattform sauber von diesen Beiträgen zu halten, sie haben wenig mit dem Grundgedanken des Forums zu tun und ziehen nur eine Klientel an, welche "Hauptsache billig" verfolgt, sich aber dem Grundgedanken der Plattform wenig verpflichtet fühlt.


§ 13) Wirkung der Rules (Boardregeln):
=========================================

Eine Plattform mit mehreren Millionen Seitenzugriffen pro Monat und Tausenden von Mitgliedern ist sehr schwer zu "führen", bedarf einer Menge Pflege und einer schnell reagierenden Moderation, um "Verwahrlosung" vorzubeugen und Qualitätserhaltung insgesamt sicher zu stellen.

Die hier veröffentlichten Regeln sind unbedingt von jedem Mitglied einzuhalten. 
Verstöße gegen diese Regeln werden mit aller Konsequenz geahndet.

Die Rules werden dem Mitglied bei der Anmeldung gezeigt, in der sog. "Registrierungsmail" überstellt und stehen im Forum an mehrfacher Stelle zur Einsicht bereit. Die Nicht-zur-Kenntnisnahme der Rules schließt die Bindung an selbige nicht aus.

Verfehlungen von Mitgliedern zieht bei diesen eine Verwarnung nach sich, danach den Ausschluss des Mitgliedes.
Sog. "Newbies", also Mitglieder mit Postings < 50 erhalten keine Verwarnung, diese werden bei ausreichender Verfehlung ohne vorhergehende Verwarnung von der Plattform ausgeschlossen.

BITTE AUCH UNBEDINGT DEN "LEITFADEN FÜR NEUE USER" LESEN! (Klick)


 

======================================================

Beantwortung einiger Fragen, die oft gestellt werden:


1.)
Warum kann ich, als 'Newbie', die Suchfunktion nicht benutzen ?
Die Suchfunktion ist auf den Memberstatus begrenzt. Zuviele "Lurker" von außen haben die Forenressourcen stark belastet.


2.)
Warum kann ich, als 'Newbie', den Downloadbereich nicht benutzen ?
Das Forum ist eine privat betriebene und privat finanzierte (durch Werbung) Plattform. Man meinte in anderen Bords, auf die Downloadsektion dieses Bords direkt linken zu müssen, seitdem ist die Downloadsektion nur noch für "Non Newbie Mitglieder" zugänglich.


3.)
Warum kann ich, als 'Newbie', den Messenger nicht benutzen ?
Weil hier durch "Schnell-mal-Anmelden-und-spammen" Missbrauch getrieben wurde. Auch hier wird mit dem Memberstatus die Funktion erst nutzbar.


4.)
Wie werde ich Member ?
Durch fleißiges, SINNVOLLES Posten und automatisch. Wer nun meint, das TESTBORD zumüllen zu müssen, wird sich wundern...


5.)
Warum kann ich, als 'Newbie', nicht im Flohmarkt oder Gewerblichen Board posten ?
Auch das ist auf den Memberstatus begrenzt, da hier viel "Unsinn" ungeprüft angeboten wurde.

 

Diskussion rechtswidriger Handlungen (Raubkopien etc.)
=========================================
Bitte diesen Beitrag (Anhang zu den Rules) lesen: KLICK


===================================
Richard, Betreiber und Administrator

 

 

 

Insofern diese Regeln ganz oder teilweise nach der Anmeldung eines jeweiligen Mitgliedes erstellt wurden, wurden sie öffentlich im Board bekannt gegeben.
Sie gelten durch die weitere Nutzung der Plattform durch das Mitglied als anerkannt.

 

 

=================================== 

Auszug Teledienstgesetz: 

Gesetz über die Nutzung von Telediensten
Teledienstegesetz - TDG


Inhaltsübersicht 
§ 1 Zweck des Gesetztes 
§ 2 Geltungsbereich 
§ 3 Begriffsbestimmungen 
§ 4 Zugangsfreiheit 
§ 5 Verantwortlichkeit 
§ 6 Anbieterkennzeichnung 



§ 1 Zweck des Gesetzes
Zweck des Gesetzes ist es, einheitliche wirtschaftliche Rahmenbedingungen für die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten der elektronischen Informations- und Kommunikationsdienste zu schaffen.

§ 2 Geltungsbereich
Die nachfolgenden Vorschriften gelten für alle elektronischen Informations- und Kommunikationsdienste, die für eine individuelle Nutzung von kombinierbaren Daten wie Zeichen, Bilder oder Töne bestimmt sind und denen eine Ãœbermittlung mittels Telekommunikation zugrunde liegt

Teledienste
Teledienste im Sinne von Absatz 1 sind insbesondere:

Angebote im Bereich der Individualkommunikation, zum Beispiel Telebanking, Datenaustausch, Angebote zur Information oder Kommunikation soweit nicht die redaktionelle Gestaltung zur Meinungsbildung für die Allgemeinheit im Vordergrund steht (Datendienste, zum Beispiel Verkehrs-, Wetter-, Umwelt- und Börsendaten, Verbreitung von Informationen über Waren und Dienstleistungsangebote),
Angebote zur Nutzung des Internets oder weiterer Netze, Angebote zur Nutzung von Telespielen, Angebote von Waren und Dienstleistungen in elektronisch abrufbaren Datenbanken mit interaktivem Zugriff und unmittelbarer Bestellmöglichkeit.
(3) Absatz 1 gilt unabhängig davon, ob die Nutzung der Teledienste ganz oder teilweise unentgeltlich oder gegen Entgelt möglich ist.

(4) Dieses Gesetz gilt nicht für Telekommunikationsdienstleistungen und das geschäftsmäßige Erbringen von Telekommunikationsdiensten nach 
§ 3 des Telekommunikationsgesetzes vom 25. Juli 1996 (BGBl. I S. 1120),
Rundfunk im Sinne des § 2 des Rundfunkstaatsvertrages, inhaltliche Angebote bei Verteildiensten und Abrufdiensten, soweit die redaktionelle Gestaltung zur Meinungsbildung für die Allgemeinheit im Vordergrund steht, nach § 2 des Mediendienste-Staatsvertrages in der Fassung vom 20. Januar bis 7. Februar 1997.

(5) Presserechtliche Vorschriften bleiben unberührt.


§ 3 Begriffsbestimmungen
Im Sinne dieses Gesetzes sind:
"Diensteanbieter" natürliche oder juristische Personen oder Personenvereinigungen, die eigene oder fremde Teledienste zur Nutzung
bereithalten oder den Zugang zur Nutzung vermitteln,"Nutzer" natürliche oder juristische Personen oder Personenvereinigungen, die Teledienste nachfragen.

§ 4 Zugangsfreiheit
Teledienste sind im Rahmen der Gesetze zulassungs- und anmeldefrei.
(Anm. Beisammen.de: Damit ist der Bezug des Angebotes auch ohne Mitgliedschaft gemeint. Beisammen.de kann ohne Mitgliedschaft lesend genutzt werden)


§ 5 Verantwortlichkeit
(1) Diensteanbieter sind für eigene Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

(2) Diensteanbieter sind für fremde Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, nur dann verantwortlich, wenn sie von diesen Inhalten Kenntnis haben und es ihnen technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

(3) Diensteanbieter sind für fremde Inhalte, zu denen sie lediglich den Zugang zur Nutzung vermitteln, nicht verantwortlich. Eine automatische und kurzzeitige Vorhaltung fremder Inhalte aufgrund Nutzerabfrage gilt als Zugangsvermittlung.

(4) Verpflichtungen zur Sperrung der Nutzung rechtswidriger Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen bleiben unberührt, wenn der Diensteanbieter unter Wahrung des Fernmeldegeheimnisses gemäß § 85 des Telekommunikationsgesetzes von diesen Inhalten Kenntnis erlangt und eine Sperrung technisch möglich und zumutbar ist.


§ 6 Anbieterkennzeichnung Dienstanbieter haben für ihre geschäftsmäßigen Angebote anzugeben:
Namen und Anschrift sowie bei Personenvereinigungen und -gruppen auch Namen und Anschrift des Vertretungsberechtigten.





Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Eingeräumtes Nutzungsrecht

Für die eingereichten Texten und sonstigen Arbeiten räumen die Autoren und Autorinnen beisammen.de die räumlich, inhaltlich und zeitlich unbeschränkten Nutzungsrechte ein. Unabhängig davon behalten die Autoren und Autorinnen die Möglichkeit zur weiteren Verwertung z.B. die Abtretung ihrer Rechte an Dritte, solange dies nicht mit dem vorstehenden Recht von beisammen.de in Konflikt steht
Ein Anspruch auf Löschung dieser Inhalte, auch nach Beendigung der Mitgliedschaft, besteht nicht.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprü¼ft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Ãœbersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: e-recht24.de Rechtsberatung von RA Sören Siebert