Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von kosta: „3,5 Wände sind aus Beton, 0,5 Rigips (Trennung vom restlichen Keller). Die Decke ist auch Beton. “ OK, unter den Bedingungen kann ich mir tatsächlich nicht vorstellen dass der Raum schon überdämpft ist. Als Schlußfolgerung daraus würde ich dann auch die Frage "Teppich raus oder lassen" nicht davon abhängig machen. Wenn der Teppich für Dich optisch OK ist würde ich ihn liegen lassen.

  • Zitat von kosta: „Aktuell habe ich einen großen Deckenabsorber (Erstreflexionen Decke zum Hörplatz), und genauso links und rechts. Sonst in jeder Ecke ein Superchunk 60x60x200. Experimentiert mit zwei HH-Resos, aber die gehören weg. Glaube nicht dass sie viel bringen... “ Und woraus bestehen Wände und Decke sonst? Anyway, ich kann mir nicht vorstellen dass der Raum damit und mit dem Teppich schon überdämmt ist. Hast Du mal gemessen?

  • Zitat von kosta: „OK, also Krux der Sache, 5mm bei DBA: nicht wichtig. “ Genau - völlig vernachlässigbar. Zitat von kosta: „Was ist so allgemein Konsensus Teppich vs. Laminatt/Parkett? “ Also Laminat käme für mich persönlich überhaupt nicht in Frage, wenn dann Parkett. Wie ist denn der restliche Raum ausgetattet? Nur vom Teppich wird der ja nicht totgedämmt sein. Gerade weil der ja eher kurzflorig zu sein scheint.

  • Moin, ich hab zwar jetzt nicht alles wirklich verstanden, aber wegen 5mm brauchst Du Dir keinen Kopf zu machen. Das ist ja gerade mal der Unterschied zwischen Barfuß und Flip-Flop... Ich würde mir die Arbeit nicht machen wenn der Boden sonst OK ist.

  • Zitat von Sven_Ny: „Lichteinfall ist extrem dank Sonnenseite. Habe gerade stylische Handtücher hängen, werde mir erstmal Pappen basteln. “ Du musst auf jeden Fall schauen dass Du die Sonne möglichst schon außen abfängst. Ich hab bei mir einen Raum im DG schon fertig renoviert und gedämmt (mit Holzwolle-Dammstoff und Holzfaserplatten). Im Sommer ist es dort sehr angenehm während man im restlichen DG wegschmilzt... Allerdings nur wenn auch die Verschattung die Sonne abhält (habe Außenjalousien auf…

  • Zitat von Sven_Ny: „Meinst du mit den Fugen lassen, dass es nicht perfekt eben sein soll auf dem letzten Zenti? Das ist mir dann gelungen. Hab so weit wie möglich GK und gespachelt und den letzten Zenti mit Maleracryl gefüllt, wie alles auf dem Dachboden, der hat knapp 20 % Bewegung. Mal schaun nächstes Jahr “ Ja, ich hätte das Maleracryl ganz weg gelassen. Jetzt sieht es noch gut aus, aber wenn die Bewegung einsetzt und das reißt, dann sieht es oft schlimmer aus als ohne. Aber ist auch nur eine…

  • Das sieht gut aus. Da ich ja der bin der immer hinterher mit den tollen Tipps kommt: Ich kenne das so dass man bei unregelmäßigen Anschlüssen (wie z.B. bei Balken) gar nicht erst versucht diese perfekt auszubilden, sondern absichtlich Fugen lässt. Auf den Fotos sieht das tlw. so aus als wenn Du die Kanten alle abgespritzt hättest - das wird IMHO eh reißen da sich die Balken stark bewegen werden.

  • Zitat von canopus: „Also bei mir läuft die madvr Lösung ganz zuverlässig. “ Bei mir auch - "ganz zuverlässig" ist aber nicht 100% zuverlässig. Gerade bei: Zitat von canopus: „Wie sieht es aber grundsätzlich bei Filmen mit Formatwechsel aus? “ Ich persönlich mag die gar nicht - allein schon deshalb ist für mich die Eintragung einer festen AR optimal.

  • Zitat von All-Ex: „Kannst du das Video noch mal einzeln analysieren (einfach den kompletten Pfad rechts eintragen)? Kommt dann wieder kein Ergebnis? “ Entwarnung: ich habe festgestellt dass sich das File direkt mit Kodi noch nicht mal abspielen lässt. Scheint wohl eine Macke zu haben. Zitat von All-Ex: „Deine Steuerung erhält von Kodi schon den Filename. Könnte Kodi dann nicht auch die weiteren Metadaten (Auflösung, HDR/SDR etc.) an deine Steuerung liefern? “ Du hast natürlich Recht. Die Daten b…

  • So, das Tool ist sauber einmal komplett durchgelaufen. Nur bei einem Film hatte es anscheinend Probleme, da kam kein Ergebnis zu Stande. Ich bin das Log mal durchgegangen, das sieht alles plausibel aus. Sehr schön auch noch die Zus.fassung pro Film und die Statistik am Ende. Also Deine 0.1.0 läuft schon mal wesentlich besser als so manche 1.0er Kodi liefert den Filenamen an meine Crestron-Steuerung und da kann ich den Filenamen parsen, die AR rauspicken und entsprechend meine (noch nicht vorhand…

  • OK, Tool läuft gerade im Dry-run. Ich schau dann morgen früh mal in´s Log und gebe Rückmeldung.

  • Moin, schon mal vorab: geiler Scheiß! Genau was ich gesucht habe! Ist zwar bei mir noch nicht so richtig akut, werde ich aber definitiv sobald wie möglich testen um Feedback geben zu können.

  • Zitat von Lando2081: „Habe 4 mm und es geht ohne Probleme. “ Und in Sachen Schalldämmung (darum geht es ja bei einer Hushbox) sind 4mm sicher besser als 2mm.

  • Ein "Hallo" geht raus!

    hocky - - User-Vorstellung

    Beitrag

    Zitat von TierInMir: „Leute Wieso kann ich die Suche nicht nutzen und keine Profile aufrufen? “ Du wurdest im Post zuvor von der Moderation bereits mit den Antworten auf Deine Fragen versorgt - magst Du die Links aus Post #2 einfach mal lesen?

  • Zitat von Leuchtmittel: „Extra zwei Dosen, eine sollte zwar reichen. Aber zur Sicherheit, falls ich zu langsam für das Zeug bin .... “ Jo, bei meiner Küchentür bin ich auch mit einer Dose nicht ausgekommen obwohl es laut Dosenaufdruck dicke hätte reichen sollen...

  • Erfahrungen zur Trinnov Altitude

    hocky - - Elektronik

    Beitrag

    Zitat von Chris Austria: „Zitat von George Lucas: „Warum sollte das bei Altitude und Storm anders sein? “ Eine Erklärung für mich wäre der Umstand, dass diese Geräteklasse tiefe Eingriffe in FF, Phase etc samt Filter zulassen und man sich selbst den gewünschten Sound basteln kann in Abhängigkeit zu den vorhandenen Endstufen/Lautsprechern. “ So würde ich das auch verstehen. Die Consumer-Geräte sind halt fertig gesoundet und man sucht sich eben aus was einem meisten zusagt. Bei den HighEnd- (oder …

  • Zitat von Leuchtmittel: „Laut Anleitung soll die Zarge erst ausgeschäumt werden und danach mit Langschaft-Dübeln (liegen bei) in der Wand gesichert werden. Ich hätte es gefühlsmäßig genau andersherum gemacht. Erst mit der Wand verschraubt und danach ausgeschäumt. “ Ich denke der Grund ist dass sich die Zarge beim Verschrauben wieder etwas verziehen könnte, deshalb erst mit dem Schaum fixieren. Und drauf achten richtigen (2K)-Schaum zu nehmen und komplett ausschäumen.

  • Erfahrungen zur Trinnov Altitude

    hocky - - Elektronik

    Beitrag

    Zitat von BladeRunner1974: „Warum du dies mir ggü. tantramässig wiederholst, erschließt sich mir nicht. “ Freudscher Vertipper? SCNR Ich denke das Problem hier auf Beisammen ist wohl dass wir hier eher sachlich und nüchtern vorgehen - und dementsprechend dann auch argumentieren. Selbst die User die hier eine Altitude (also Heimkino-HighEnd) stehen haben, haben sich für diese aus eher sachlichen Gründen entschieden, das ist ja in der HighEnd-Szene oft nicht der Fall. Da wird dann eben mit blumige…

  • Erfahrungen zur Trinnov Altitude

    hocky - - Elektronik

    Beitrag

    Zitat von beckersounds: „Andere Samplingfrequenz und DA Wandler “ Oh, interessantn - wusste ich noch gar nicht. Dann wiederum wären Auswirkungen auf den Klang natürlich denkbar.