Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 281.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Center rauscht, wo liegt der Fehler

    Naihl - - Lautsprecher

    Beitrag

    Hm...OK. Meine Vermutung war, dass ggf. etwas intern an der Platine der Center Endstufe defekt sein könnte (Elkos, etc.). Dumme Frage: wird Stereo bei Dir denn über den Center ausgegeben? Dachte immer dass das nur über FR und FL läuft.

  • Center rauscht, wo liegt der Fehler

    Naihl - - Lautsprecher

    Beitrag

    Über welches Gerät ist der Center angeschlossen? Könnte ggf.ein Problem am Lautsprecherausgang des Receivers / Endstufe sein.

  • Erfahrungen mit Quake 10.0

    Naihl - - Subwoofer & Shaker

    Beitrag

    Hallo Hendrik! Alles klar, danke! Hast Du dann zwischen die Speak-On Stecker (?) ein Lautsprecherkabel bis zu den Quakes dazwischengelötet? Falls ja, hast Du da die Klemmen 1 (+) und 1 (-) beim Speak-On Stecker benutzt? Soweit ich das recherchieren konnte, habe diese Stecker ja immer 4x Verbindungen (1- / 1+ / 2- / 2+). Danke und Grüße Ingo

  • Erfahrungen mit Quake 10.0

    Naihl - - Subwoofer & Shaker

    Beitrag

    Moin Hendrik! Schöne Umsetzung hast Du da, konnte ich ja persönlich auch "spüren". Mal kurz zwei Fragen: - wie hast Du eigentlich die Quakes an den T-Amp angeschlossen? Müsste ja eine Verbindung zwischen den blanken Enden und XLR Eingängen geben - wechselst Du oft die Gain-Presets am DCX2496 aufgrund unterschiedlich starker Abmischungen? Das ist ja der einzigste Vorteil an meinem Amp, da ich dort per FB den Gain regeln kann. Danke und Grüße Ingo

  • Planung / Bau Hushbox

    Naihl - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    36 Grad hört sich gut an. Hattest Du mal eine Temperaturmessung ohne Hush-Box am Lüftungsauslass gemacht? Bei mir waren da ca. 30 Grad im niedrigen Lampenmodus und 32 Grad im hohen Lampenmodus. Hoffe dass meine Hush-Box später auxh funktioniert. Ich habe mich übrigens jetzt für je 2x92mm Lüfter für Lufteinlass und Luftauslass entschieden. Für die obere "Kaminebene" kommt noch ein 80mm Lüfter hinzu. Also 5xLüfter insgesamt, gesteuert mit der guten Kaze-Master 2.

  • Alles klar, hab ich kapiert. Danke für die genaue Auflistung. Da mein Proki auch von oberhalb der Leinwandoberkante projiziert, sollte ich mir das Anwinkeln wohl auch sparen können.

  • Hey Michael! Auch für mich war es ein toller und spannender Tag. Schön Euch und Dich mal kennengelernt zu haben. Einiges war mir zwar schon bekannt da ich ja schon erste Messungen durchgeführt habe, aber es war klasse Dich dann gerade mit Fragen zu den "letzten" Wissenslücken zu löchern. Dein Kino mit dem brachialen Sound (imho) und dem tollen HDR-Bild hat echt Spaß gemacht. Ich muss nur eins korrigieren, es gab einen (meinen) Spyder unter den ganzen X-Rites. Dieser hat nur nix vernünftiges geme…

  • Sieht schick aus, sauber umgesetzt! Könntest Du kurz beschreiben, wie Du das Glas (insbesondere angeschrägt) in den Rahmen eingepasst hast? P.S.: ahh...jetzt erkenne ich das. Die schwarzen MDF-Rahmen sind nur als Verblendung da und die Scheibe ist schräg in den Zwischenraum der Rigipswand einsilikoniert (vermute ich mal).

  • Zitat von Naihl: „Moin Beisammen, ich fange gerade an meine ersten MVEL22 Bespannungen anzufertigen. Ein paar Fragen an diejenigen, die das schon verarbeitet haben: 1. habt Ihr den Stoff gebügelt (auf links?) um die leichten Falten herauszubekommen oder sind die nach Bespannung sowieso verschwunden? 2. kann man den Stoff längs wie quer verlegen oder sollte man eine Verlegerichtung einhalten? 3. hat jemand Erfahrungen, wie blickdicht der Stoff nach Bespannung ist (müssen Flächen dahinter rund um …

  • Moin Beisammen, ich fange gerade an meine ersten MVEL22 Bespannungen anzufertigen. Ein paar Fragen an diejenigen, die das schon verarbeitet haben: 1. habt Ihr den Stoff gebügelt (auf links?) um die leichten Falten herauszubekommen oder sind die nach Bespannung sowieso verschwunden? 2. kann man den Stoff längs wie quer verlegen oder sollte man eine Verlegerichtung einhalten? 3. hat jemand Erfahrungen, wie blickdicht der Stoff nach Bespannung ist (müssen Flächen dahinter rund um die Leinwand gesch…

  • Planung / Bau Hushbox

    Naihl - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Ja genau, so hatte ich es verstanden. Glaube Du hattest nur vorn und hinten einmal verwechselt, aber egal ich habs ja so verstanden und Dein Einwand war ja Gold wert. Vielen Dank! Das mit der Garantie hat sich sowieso erübrigt, da diese vor 2 Tagen abgelaufen ist. Vorab hat der Gute noch ein neues Objektiv bekommen, da ich ein Gamma und Staub-Problem hatte. Das generelle Risiko ist mir auch bewusst. Es werden ja u.a. auch mehrere Temperatursensoren eingebaut. Nach vorne sind abzüglich Basotect L…

  • Planung / Bau Hushbox

    Naihl - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von hocky: „Mir ist nicht ganz klar wo die Zuluft herkommt und wo die "Abluft 1" hingeht. Findet das alles im Kinoraum statt und nur der Lüftungs-Bypass geht raus? Ich glaube die Zuluft vorne am Beamer kannst Du Dir sparen, da bringt sie Dir nix. “ Ja, guter Einwand. Sorry hatte ich vergessen zu erwähnen. Da ja mein Lüftungs-Bypass nicht soviel absaugt, soll die Abluft 1 in den Kinoraum auslüften. Ist natürlich nicht 100%ig so toll da ein Teil der Abluft in den Kinoraum geblasen wird, ande…

  • Planung / Bau Hushbox

    Naihl - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von All-Ex: „Wenn ich Deine Skizze richtig deute, kann der Lärm in der unteren Ebene ungehindert (d.h. ohne um die Ecke zu gehen) durch die hintere Zuluftöffnung nach draußen gelangen. Wozu soll die kalte Luft direkt zum Objektiv gelangen, um sich dort mit warmer zu mischen? Wäre es evtl. besser die Zuluftöffnung nach vorne zu verlegen und die kalte Luft von vorne nach hinten zu leiten? “ Hm, ich habe das Risiko, dass hinten Lärm austritt als nicht so hoch eingeschätzt, da ja der der LS100…

  • Ich habe jetzt 4mm Conturan Magic genommen, laut Hr. Glenewinkel (dem Verkäufer) wird für Hush-Box Anwendungen überwiegend 4mm genommen. Ggf. reicht natürlich auch 3mm, aber preislich war das sowieso kein Unterschied.

  • Planung / Bau Hushbox

    Naihl - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    So, anbei mal eine Skizze von meiner Hush-Box. Es gibt eine obere Ebene,die über dem Beamer nach unten hin offen ist. An dieser oberen Ebene ist der80mm Bypass Abluftschlauch zur HK-Lüftung angeschlossen. Auf der unteren Ebene steht der Beamer. Von der rechten Seite wird Zuluftüber eine hintere Öffnung angesaugt und über 2x Lüfter vorn und hinten an denBeamer abgegeben. Die Zuluft soll den Beamer dann von hinten nach vorndurch-/umfliessen. Vorne links wird dann die Abluft im vorderen Teil in ein…

  • Planung / Bau Hushbox

    Naihl - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Danke schonmal für die Antworten. Falls erforderlich würde ich die Y-Kabel Lösung präferieren. Denke zur Erklärung warum mehr als 4x Lüfter sollte ich meine Hush-Box Planungen mal offenlegen. Der LS10000 ist eben ein Biest von Projektor und neben einer halbwegs intelligenten Luftstromlenkung wollte ich mit den mehreren Lüftern so schnell wie möglich die heisse Abluft aus dem vorderen Bereich der Box ausblasen (der LS10000 lüftet nach vorne raus). Außerdem saugt leider meine Bypass-Leitung meiner…

  • Planung / Bau Hushbox

    Naihl - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Moin zusammen, ich bin gerade am Bau meiner Hush-Box für einen Epson LS-10000. Ich würde dafür gerne die Scythe Kaze-Master 2 Lüftersteuerung anschaffen. Derzeit plane ich aber mehr als 4x Lüfter (Noctua 140mm + 80mm) anzuschliessen. Die Kaze-Master kann nur 4x Lüfter steuern. Auch wenn das Thema hier schonmal angeschnitten wurde: kann ich die Lüfter auch in Reihe / parallel schalten? Falls ja, weiß jemand wie man das am Besten umsetzen kann? Als Netzteil für die Kaze-Master plane ich das Phobya…

  • Be- / Entlüftung im Heimkino

    Naihl - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Ich würde die normalen Tellerventile nehmen. Damit kannst Du bei Bedarf den Luftstrom noch regulieren. Querschnitt 125mm würde ich auch wählen, gibt glaube ich keine Auswirkungen zum 100mm Lüfter. Reduktionsstücke gibt es ja auch zu kaufen. Bzgl. Rohrschalldämpfer war ich der Meinung dass die festen höhere Dämpfungswerte besitzen. Möglicherweise gibt es da aber auch schon Weiterentwicklungen. Wie der Zufall es will funktioniert meine Lüftung nun auch seit heute Abend. Muss nur noch alles etwas v…

  • Meine Empfehlung: ersetzte den jetzigen Receiver durch einen NAD T758 v3 + UMIK-1. Dann kannst Du dir den "gescheiten" Center sparen, da über DIRAC Einmessung dein Center zu neuem Leben erweckt wird. Die Vor- und Nachteile vom NAD hatte ich ja im Modell-Thread beschrieben. Mit externen Endstufen sind mit diesem auch 7.x.4 Setups möglich. Ansonsten sehe ich es wie Rav, Auro ist ein Nischenprodukt und möglichst alle Lautsprecher sollten aus einer Serie sein.

  • Sauber! Danke für die Antworten! Falls Du noch Bedarf an 125er Sonodec hast, kann ich gerne was abgeben. Hatte mir die 10m besorgt und benötige nicht ganz soviel.