Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • THE MECHANIC Film: 8/10 Punkte Bild: 8/10 Punkte Ton: 8/10 Punkte Temporeicher Action-Film über einen "Mechaniker", einen Auftragskiller, der seinen besten Freund umbringen soll, weil dieser einen Verrat begangen haben soll. Das Rauschen zeugt von der 35-mm-Filmherkunft. Die prächtigen Farben und der druckvolle Ton gefallen mir gut.

  • Das macht der Projektor von ganz allein. Er schaltet automatisch in den letzten SDR Bildmodus, wenn kein HDR Signal mehr vorhanden ist.

  • Von wo fällt das Licht ein? Aus der Projektorrichtung oder seitlich von der Leinwand?

  • Kannst du denn jetzt bei Tageslicht schauen?

  • Vor allem können drei identische Front-Lautsprecher aufgestellt werden - und es muss kein Kompromiss beim Center eingegangen werden.

  • Zitat von StefanH.: „Allerdings müsse man hier noch eine weitere Kategorie einführen: Filmende 1/10 “ Warum denn das? Das Ende gehört zum Film wie der Anfang und alles dazwischen. Darüber hinaus ist Alita: Battleangel eine Manga-Reihe mit neun Bänden. Rodriguez und Cameron plan(t)en weitere Teile, da sie es beide für unmöglich/sinnfrei halten, den Inhalt aller neun Bände in einem Film unterzubringen.

  • DER PATE 3 Film: 5/10 Punkte Bild: 6/10 Punkte Ton: 5/10 Punkte Der Abschluss der Pate-Trilogie steht leider den vorherigen Teilen deutlich nach. Behäbig und ausufernd sind Inhalt und Inszenierung. Lediglich zum Schluss der annähernd drei Stunden langen Laufzeit kommt Spannung und Tempo auf. Interessant ist, dass Francis Ford Coppola fast seine ganze Familie im Film untergebracht hat. Allen voran seine Tochter Sofia, die für ihre Darstellung die Goldene Himbeere erhielt und danach auf die andere…

  • Im Grunde kann das via Autcal und dem Gamma EQ gemacht werden. Das kostet keine Lichtausbeute. Es geht aber ebenso gut, wenn das Gamma nicht zu stark gedriftet ist, mit Hilfe des rudimentären Gamma EQ im Projektor. Dort kann die Luminanz (Y) für RGB und Weiß separat eingestellt werden. So wirken die Regler: Helligkeitsregler: 10 - 90 % Dark Level: 1 - 20 % Bright Level: 80 - 99 % In den Bereichen unter 20 % und über 80 % interagieren die Regler. Da ist ein wenig "Fingerspitzengefühl" angesagt. I…

  • Zitat von Henkman: „Ich hatte gestern schon eine Wasserwaage auf den Beamer gelegt um sicher zugehen das er komplett gerade Hängt bei der Leinwand wüsste ich jetzt nicht wie ich es anstellen soll. “ Was ist jetzt eigentlich aus der Sache geworden? Hast du das Bild wie gewünscht hinbekommen - und wenn ja, wie?

  • Zitat von StefanH.: „@George Lucas, kannst du mir auf die Sprünge helfen und einen oder mehrere Kandidaten für motorisierten Zoom/Lensshift mit Presets (Speicherung) nennen? “ Mir gefallen: - Epson EH-TW9400 (völlig unterschätztes und wenig gehyptes Modell) - JVC DLA-X7900 (mehr Projektor für das Geld gibt es in Summe nicht) - JVC DLA-N5 (super scharfer Projektor) Jetzt wird es teuer: - JVC DLA-N7/NX9 - Sony VPL-VW870/760/570

  • DER PATE 2 Film: 9/10 Punkte Bild: 6/10 Punkte Ton: 6/10 Punkte Erzählt wird die Geschichte auf mehreren Zeitebenen. Der Zuschauer erfährt, wie Vito Corleone zum Paten wird und wie sein Sohn nach Teil 1 die Geschäfte fortführt. Das ist grandioses Erzählkino, das trotz knapp 3,5 Stunden Laufzeit nicht langweilig wird. Der restaurierte und in 4K gescannte 1,77:1-Transfer besitzt eine mittelmäßige Schärfe und ausreichenden Kontrast. Die braune Farbfilterung ist ein Stilmittel aus den 1970er Jahren.…

  • Den Testbericht des Sony VPL-VW760 habe ich bis auf weiteres zurückgestellt, weil mir dafür schlicht und ergreifend die Zeit fehlt.

  • MECHANIC RESURRECTION Film: 7,5/10 Punkte Bild: 8/10 Punkte Ton: 8/10 Punkte Rasanter Action-Film mit Jason Statham, der drei Drogenbosse töten soll, um das Leben seiner Freundin zu retten. Bild und Ton sind auf gutem Niveau, gleichwohl es dem Bass ein wenig an Druck und Tiefe fehlt. Der Cast ist mit Jessica Alba und Tommy Lee Jones vorzüglich besetzt.

  • Zitat von StefanH.: „oder halt auf einen gebrauchten VPL 270 oder so umstellen “ Der Sony VPL-VW270 hat zwar motorischen Zoom, Fokus und Lens-Shift - aber keine Lens-Memory-Funktion. Somit ist der Formatwechsel immer händisch etwas fummelig einzustellen. Darüber hinaus besteht bei gebrauchten Sony-Projektoren die Gefahr, dass Gamma, Farbraum und Kontrast zunehmend einbrechen können. Laut eines Händlers und darüber hinaus eines Dienstleisters, sind sogar nagelneue Sony VPL-VW270 vom Drift betroff…

  • 6 MONATE JVC DLA-N7 - EIN HEIMKINOTRAUM beisammen.de/index.php?attachm…620c1da363290f6149a6af26bFoto: Michael B. Rehders - JVC DLA-N7 Inzwischen nutze ich den JVC DLA-N7 sechs Monate. Ganze 500 Stunden sind in dieser Zeit zusammengekommen. Es ist Zeit für ein kurzes erstes Resümee. Nach wie vor bin ich von der fantastischen Schärfe begeistert. Der N7 steht selbst guten Ein-Chip-DLPs nicht nach im Schärfeeindruck. Der Kontrast ist mit rund 34.000:1 auf gutem Niveau. Satte 1600 Lumen (D65) Lichtau…

  • Ich würde immer eine schalldurchlässige Leinwand nehmen, weil dann auch Akustikmaßnahmen dahinter möglich sind. Den Unterschied weiß ich in meinem Kino sehr zu schätzen.

  • Meine Erfahrung mit High-Contrast-Screens und grauer Grundtönung ist, dass diese im dedizierten Heimkino unnötig sind! Es reicht eine standardweiße Gain-1,0-Leinwand, um das beste Bildergebnis zu erhalten. Da High-Contrast-Leinwände aus technischen Gründen lichtverstärkende Partikel besitzen, erscheint das Bild darauf grundsätzlich etwas "unruhiger", "grießeliger". Für "helle" Wohnzimmerumgebungen kann dieser Kompromiss eingegangen werden, um eine ansprechendere Bildqualität in suboptimaler Umge…

  • MONSIEUR CLAUDE 2

    George Lucas - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    MONSIEUR CLAUDE 2 Film: 4/10 Punkte Die Töchter von Monsieur Claude entschließen sich, mitsamt ihrer Ehemänner ins Ausland zu ziehen, weil ihnen Frankreich zu unbehaglich wird. Das versucht der kleine liebenswerte Rassist Claude zu verhindern, mit seinen ganz eigenen Mitteln. Obendrein steht eine weitere Hochzeit an, in der seine Schwiegertochter eine Lesbe heiraten will. Das sorgt für weitere turbulente Momente in der Familie. Nach dem überaus großen Erfolg von "Monsieur Claude und seine Töchte…

  • LET ME IN Film: 8/10 Punkte Bild: 9/10 Punkte Ton: 8/10 Punkte Solide inszenierter Vampir-Film mit der süßen Cloe Graze Moretz, die im Körper einer 12-Jährigen Gefangen ist. Blutig, spannend, mitreißend! Bild und Ton sind auf gutem Niveau.

  • DER PATE Film 10/10 Punkte Bild 5/10 Punkte Ton 6/10 Punkte Grandioses Erzählkino in Überlänge mit mittelmäßiger Schärfe und verbesserungswürdigen Kontrast. Der 5.1-Mix ist frontlastig mit ein paar Surroundeffekten.