Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein Beamer wird im niedrigen Lampenmodus Leinwände jenseits der 3m ausleuchten können. Das wäre auch realitätsfremd das zu erwarten. Zumal die Geräte bei HDR eh im hohen Lampenmodus laufen.

  • Kabelkanal.....

  • Neue HighEnd-Serie von Rotel

    Ravenous - - Elektronik

    Beitrag

    Der Name wurde von Rotel schon mal in den 90igern für eine Edelserie verwendet. Michi ist Japanisch und bedeutet "der Weg"

  • Der X7900 ist einfach deutlich heller als ein X500, hat aber durchaus vergleichbaren ON/OFF Kontrast. Daher sieht das Schwarz beim X7900 natürlich heller aus.

  • HDR10 als Fallback bei HDR10+

    Ravenous - - TV Geräte

    Beitrag

    Es ist grundsätzlich immer HDR10 drauf. HDR10+ und Dolby Vision sind optional auf dem Discs drauf. Bisher gibt es auch mehr Filme mit Dolby Vision und das kann der LG ja. Es gibt ca. 120 UHDs mit Dolby Vision und nur 15 mit HDR10+. Außerdem unterstützen Apple TV und Netflix Dolby Vision. HDR10+ ist auf dem absteigenden Ast, seit Panasonic und Philips auch Dolby Vision unterstützen und Fox als HDR10+ Supporter angekündigt hat den neuen Bond nun nur in Dolby Vision zu bringen. M.M.n. ist HDR10+ im…

  • Neue HighEnd-Serie von Rotel

    Ravenous - - Elektronik

    Beitrag

    Die Endstufen sind schon echte Klopper. Sehr schick, aber mehr was für High-End Stereo im Wohnzimmer.

  • Beleuchtung im Heimkino

    Ravenous - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Probier doch einfach aus, was Dir am Besten gefällt. Man muss doch nicht immer alles so kompliziert machen.

  • Beleuchtung im Heimkino

    Ravenous - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von futureplayer: „Und wenn wir schon einmal dabei sind, wie klebe ich die Stripes eigentlich in den Deckenkranz? Sollen die zur Decke zeigen (unten geklebt) oder in den Raum rein leuchten (seitlich geklebt)? “ An der Wandseite des Deckenkranzes im 45° Winkel ist auch noch eine Variante.

  • Beleuchtung im Heimkino

    Ravenous - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von futureplayer: „24V ist gebongt, jedoch weiß ich bei der unglaublich großen Auswahl überhaupt nicht was ich da nehmen soll. Bei Amazon gibt es ja für kleines Geld so Sets, 10m LED Band mit Fernbedienung, WLAN und Netzteil für 50,00 EUR. Geht mir gar nicht so um den Preis, ich weiß nur nicht woher ich die nackten Stripes herkriege, die verkaufen alle nur so Sets. Hast du vielleicht mal einen Herstellernamen zur Hand damit ich weiß in welche Richtung die Reise geht? Vielleicht einen vertr…

  • Durch das Frame Adapt HDR braucht man die HDR Bildmodi der neuen Panasonic Player am N5/7/9 nicht mehr. Und der UB704 liefert ja ein gutes Bild.

  • Hmm spannend. Wenn denn der Preis von 6,99/Monat so auch in Deutschland kommt, dann könnte man durchaus darüber nachdenken z.B. Netflix zweitweilig auf HD runterzustufen und dafür dann Disney+ dazuzunehmen. Was mich nervt ist der Umstand, das ich jeden Monat bezahle und kaum noch hinterherkomme bzw. selten schaue, gerade im Sommer wo man mehr Draußen aktiv ist. Amazon lohnt sich bei mir alleine wegen Prime Versand schon, da ist mir egal wie selten ich den Streamingdienst nutze.

  • Geht keine größere Leinwand? 2,4m bei 4-5m Abstand ist schon recht klein. Und bei dem Budget würde ich mal eher davon ausgehen, das Du für den potentiell defekten HW40 nicht mehr so viel bekommst: Sony VPL-HW30/40/50/55 und VW90/95 - Massive Bildfehler - Farbraumverkleinerung, Gammadrift und Kontrasteinbruch, Update 4K Geräte evtl auch betroffen

  • Positionierung und Layout

    Ravenous - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von kafisatz: „Ich weiss einfach nicht was „zu nahe“ heisst. Oben schrieb auch jemand, dass dies schlechte Plätze sind ganz hinten. “ Ich würde alles unter 1,5m als zu nahe bezeichnen im Sinne einer idealen Installation. 1m ist auch noch ok, wenn es nicht anders geht. Darunter fangen dann irgendwo die "billigen Plätze" an.

  • Die Kurzdistanzgeräte sind i.d.R. alles DLP Singlechip Geräte. Da muss man erst mal prüfen, ob einen der RBE stört. Auch von der Lautstärke sind die alle deutlich lauter, als ein HW40. Um Aussagen bzgl. Bildqualität treffen zu können, wäre es hilfreich, die Randbedingungen zu kennen. - Angestrebte Bildgröße - Leinwandtyp - Sitzabstand - Raumsituation (z.B. Heimkino oder Wohnzimmer) - Restlicht bzw. Verdunklungsmöglichkeiten - Zur Verfügung stehendes Budget (von x bis y) - Wird ein Neugerät bevor…

  • Lüftung im Raum in Raum Konzept

    Ravenous - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Ich frag mich immer was soll der Quatsch. Man bekommt nicht die Antwort die einem gefällt, dann fragt man einfach woanders. Hier und in anderen Foren bekommt man immer gute Hilfe und wenn man sie nicht annehmen will, sollte man das lieber gleich sagen.

  • Lüftung im Raum in Raum Konzept

    Ravenous - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Kommt hier noch was? Du stellst hier offensichtlich Deine Fragen mit den vorgefertigten Antworten nur, damit Dir jemand den Schwachsinn abnickt. Wenn dann nicht die erwartete Antwort kommt, ist Funkstille und man versucht es anderswo einen Blöden zu finden, der den Unfug gut findet.

  • Da ich den HC6000 ja auch mal hatte, kann ich nur sagen, dass fast jeder aktuelle Projektor eine Verbesserung darstellt. Besonders bei Farbraum und Stimmigkeit der Farben ist der HC6000 eher suboptimal, da der Gamma EQ der Autoiris teilweise deutliche Farbverfälschungen in Richtung Gelbstich verursacht. Auch war es schwierig dem HC6000 den leichten Grünstich abzugewöhnen. Und bei der Helligkeit ist er mit entsprechender Lampenlaufzeit eine Funzel im Vergleich zu aktuellen Geräten.

  • Hmm, die Surrounds könnten durchaus auch tiefer hängen. Für Atmos hängen die etwas zu hoch.

  • Ist der GQ65Q90 der Richtige für mich?

    Ravenous - - TV Geräte

    Beitrag

    Besonders auch das Absaufen von kleinen hellen Details beim samsung hat mich gestört. Samsung geht da einen Kompromis ein, um den Schwarzwert des LCDs etwas zu retten, aber m.M.n. der falsche Weg. Nie wieder was anderes als OLED und ich hatte früher auch einen Panasonic Plasma.

  • Ist der GQ65Q90 der Richtige für mich?

    Ravenous - - TV Geräte

    Beitrag

    65" TV: Samsung Q9FN, Sony Tx-65AF8, Panasonic 65FZW804 oder LG OLED C8 Bin immer noch begeistert vom OLED.