Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 824.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Surfreak: „Vielen Beteiligten geht es um die "Aufklärung", tatsächlich ist der Nachweis mittels Bild aber nur für zahlende Forumsmitglieder sichtbar. “ Ich bin auch nicht zahlendes Mitglied, sehe die Fotos aber trotzdem ... Gruß Klaus edit: Zitat von Admin_Richard: „Auf der anderen Seite muss mich das im HiFi Segment nicht verwundern, da werden ja auch Holzbretter für 1800,- EUR und linksdrehende Kabel als Klangverbesser gekauft.... “ Das ist tatsächlich der Grund allen HiFi Übels.

  • Oscar Verleihung 2020

    celestron - - Kino-Small Talk

    Beitrag

    Zitat von MickeyKnox: „Ich sehe es konträr, weil man nun, wo es zutage trat, handeln sollte. Von mir aus könnte man auch insofern handeln, dass man einfach den "besten nicht engl. Film" weglässt und alle beim "besten Film" starten lässt. “ Das wäre natürlich die logische Konsequenz. Nach amerikanischer Weltordnung würden dann aber ausländische Filme kaum noch zum Zug kommen. Glaube, daß die diesjährige Vergabe eher ein "Ausrutscher" war. Gruß Klaus

  • Zitat von hmx: „In der Anleitung der Endstufen steht drin, dass die das CE Kennzeichen tragen. “ Das nützt aber nix wenn das nur in der Anleitung drin steht, auf dem Gerät muß es stehen. Auf der website und dem Bild in der Anleitung sind bis heute an den Geräten weder Typenschilder, noch CE Kennzeichnung angebracht. Und der Hersteller hat es bis heute nicht für nötig gehalten Abhilfe zu schaffen, in dem er hier einfach ein entsprechendes Bild postet, oder seine website ergänzt. Da ein Gehäuse mi…

  • Oscar Verleihung 2020

    celestron - - Kino-Small Talk

    Beitrag

    Zitat von SkorpiG70: „Zitat von MickeyKnox: „Mit den Auszeichnungen kam ich bis auf diesen doppelten Gewinn in zwei ähnlichen Kategorien von "Parasite" klar – muss eh vieles noch schauen. Aus meiner Sicht sollte man die Regeln so verschärfen, dass es solch ein Film in spe nur noch in die eine Kategorie schafft, also "bester nicht englischsprachiger Film". “ Naja, das ist das erste Mal, dass dies bei den Oscars passierte... Da sollte man doch mal drüber stehen können und nicht gleich neue Regeln …

  • Aussicht auf Atmos im HTPC?

    celestron - - HTPC

    Beitrag

    Tatsächlich ist das kein hochgerechne von Windows, sondern ein Format von Dolby um mit 2 Kanal "Raumklang" zu erzeugen. Und das kann - gegen kostenpflichtiges Plugin - in W10 aktiviert werden. Die Gamingszene ist davon hellauf begeistert. Das der HK-Enthusiast dafür nur ein müdes Lächeln übrig hat, schrieb ich ja schon . Aber genau solche Features werden verhindern, das Dolby Atmos jemals am PC diskret vorhanden sein wird. Zumal du die Kanäle auch einzeln digital benötigst. Der Gamer hat am PC i…

  • Aussicht auf Atmos im HTPC?

    celestron - - HTPC

    Beitrag

    Ich hab´ grad nochmal etwas gegoogelt. Windows 10 hat eine Dolby Atmos Unterstützung für Kopfhörer und LS Setups. Es wird dann - minimal ähnlich zum Smyth Realizer - ein 360 Grad Raumklang mit nur zwei Kanälen geschaffen. Laut den Tests ist es natürlich "toll" und "klasse", aber ob es einen HK-Enthusiasten überzeugt, kann ich leider nicht sagen . Gruß Klaus

  • Aussicht auf Atmos im HTPC?

    celestron - - HTPC

    Beitrag

    Zitat von Mean: „Danke für deine nette Antwort “ Sorry, wenn ich etwas schroff rübergekommen bin, aber mich nervt das, wenn unüberprüfte links gepostet werden. In dem Video wird Dolby Atmos/DTS:X kein einziges mal erwähnt und der Core eines Atmos Soundtracks um den es tatsächlich geht (der PC hat keinen Zugriff auf die Atmos Meta-Daten), steht immer zur Verfügung, wenn ich einen BR tauglichen HTPC habe. Das ist irgendwie so, wenn ich jemandem beim Reifenwechsel ein Radkreuz empfehle, aber eine R…

  • Aussicht auf Atmos im HTPC?

    celestron - - HTPC

    Beitrag

    Welches Sounddevice übernimmt bei dir die D/A Wandlung der 8 Kanäle? Gruß Klaus

  • Aussicht auf Atmos im HTPC?

    celestron - - HTPC

    Beitrag

    Und der Link hat jetzt genau was mit Atmos zu tun ? Richtig! Nix! Da geht´s um die LAV/ffd-show-Filterconfig für 7.1 Setups. Und da gibt´s kein Atmos. Überprüfst du links nicht, die du postest? Auch in den Comments steht schon der Hinweis, der ersteller möge doch den irreführenden Dolby Atmos/DTS:X Hinweis löschen. Beides geht bis auf weiteres nur via Bitstreaming. Gruß Klaus

  • Aussicht auf Atmos im HTPC?

    celestron - - HTPC

    Beitrag

    Trotzdem fehlt den Karten ein Decodier-Chip samt Software. Gruß Klaus

  • Aussicht auf Atmos im HTPC?

    celestron - - HTPC

    Beitrag

    Ein Hauptproblem dürften die Lizenzgebühren sein. Ferner gibt es aktuell gerade mal ein Dutzend PC-Spiele mit Dolby Atmos, oder Dolby Vision, was es für die Hardware-Hersteller wahrscheinlich unaktrativ macht zu investieren. Und dann wäre da noch der schleichende Rückzug des PC´s aus dem Heimkino. Ein anderes Problem sehe ich in der vorhandenen Infrastruktur eines Heimkinos. Ein PC als "Vorverstärker" macht nur dann Sinn, wenn ich keine weiteren Quellgeräte wie z. B. Plattenspieler oder Tape hab…

  • Ich war gestern im Cineplex Fürth, direkt vorher haben wir uns 8 und 7 und die Tage vorher 1 - 6 bei mir im HK angeschaut. Wenn man alle Filme so im Kontext angeschaut hat, dann steht für uns fest, daß die Teile 7 - 9 von der Story und Umsetzung deutlich näher an 4 -6 sind, als 1 -3. Wobei 3 für den kompletten Handlungsstrang natürlich essentiell ist. In 7 - 9 ist auch wieder deutlich mehr Situations-Komik enthalten, als in 1 -3, wofür Poe, Finn, Chewie, R2D2, C3PO, BB-8 - DER IM ÜBRIGEN KEINE C…

  • Zitat von George Lucas: „Wurden die Spagetti-Western damals in so kurzer Zeit gedreht? “ Schwierige Frage. Einerseits denke ich schon, daß QT da die Zeit etwas komprimiert hat. Andererseits: das Budget für "For a few dollars more" lag bei 200.000 $, 15.000 davon alleine für CE. Wieviel Zeit hat man da? 1964/65 wurden je ca. 50 "Spaghettiwestern" gedreht, alleine `65 entstanden 3 Winnetou Filme. Gruß Klaus

  • Von externer Festplatte Daten retten

    celestron - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von posde: „Bis dato bin ich immer davon ausgegangen, dass die Wiederherstellung dadurch funktioniert, dass die Dateiformate bekannt sind. “ Es gibt durchaus mehrere Ebenen der Dateiwiederherstellung. Königsdisziplin ist die Wiederherstellung im RAW-Format, da hier m. W. weder der Dateiname, noch die Endung bekannt ist - eben RAW. Da läßt sich eine Datei nur noch über Größe und Datum identifizieren, was dann schon stochern im Nebel ist. Der Verzeichnisbaum MUSS ja irgendwo auf der Platte s…

  • Von externer Festplatte Daten retten

    celestron - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von hardy: „Einziger Nachteil bei der Sache ist, dass auch Fragmente und ganze Dateien zum Vorschein kommen, die in der Vergangeheit absichtlich gelöscht wurden, da ist dann nochmal Sortierarbeit angesagt. “ Das ist richtig. Es wird so ziemlich alles angezeigt, was jemals auf der Platte war, sofern noch Fragmente vorhanden sind. Interessanter Weise scheint es den Klarnamen einer Datei als "letztes" zu erwischen . Das erleichtert das nachsortieren. Außerdem werden solche Fragmente automatis…

  • Von externer Festplatte Daten retten

    celestron - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von posde: „Ausnahme sind die Dateien, welche nicht in einem Stück, sondern fragmentiert verteilt wurden. “ Auf einer Festplatte werden i. d. R. ALLE Daten fragmentiert verteilt. Man hat als User keinen Einfluss darauf. Moderne OS (bei MS ab W7) defragmentieren dann im Hintergrund. In wie weit das aber sinnvoll ist, ist umstritten. Zitat von posde: „WARUM formatiert man die Platte, wenn man an die Daten ran möchte?! “ Das ist allerdings eine berechtigte Frage . Gruß Klaus

  • Von externer Festplatte Daten retten

    celestron - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von chris12: „könnte eine firma wie. z.b. Kroll Ontrack für viel geld helfen. “ Eine Formatierung - nicht nur die Schnell-Formatierung - rückgängig machen, ist für Programme wie easy recovery oder file scavenger kein Problem. Wichtig ist nur, daß die formatierte Platte nicht schon mit Daten beschrieben wurde, dann stehen die Chancen tatsächlich immer schlechter. Ich hab mal einen Service für das RAID5 (18TB) was ich oben erwähnt habe, einen Kostenvoranschlag für das Recovery anfertigen las…

  • Von externer Festplatte Daten retten

    celestron - - Sonstiges

    Beitrag

    Wow, in der IT legen sie einen auch immer mehr Steine in den weg, damit man nicht mehr selbst "Hand" anlegen kann. Aber wichtiger ist, daß die alte Platte noch funktioniert. Dann ist m. E. der einzige Weg über ein Datenrettungsprogramm, wie von mir beschrieben. Aber auch da gibt es keine 100%ige Garantie. Gruß klaus

  • Von externer Festplatte Daten retten

    celestron - - Sonstiges

    Beitrag

    Ich hab´ein Verständnisproblem mit deiner Fehlerbeschreibung: ist die Busplatine des externen Gehäuses defekt, oder die Elektronik der Festplatte? Sollte es die der Platte sein, hat Darklord schon den Lösungsweg genannt, habe ich auch schon 2-3 mal gemacht. Man muß aber aufpassen, absolut die exakte Typenbezeichnung und ein nicht zu weit entfernetes Herstellungsdatum von der Originalplatte zu erwischen. Warum man die gehäuse NICHT tauschen können sollte - es sei denn es wird mechanisch verhinder…

  • Der Hintergrund: gestern wurde von der Telekom die Plattform "Entertain" auf "Magenta TV" umgestellt, einhergehend mit neuen Multicast Adressen, die wohl auch etwas schneller sind. Gruß Klaus