Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 254.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, ich dachte daran, die Farbe aufzusprühen statt zu streichen. Und ja, ich werde es erst mal an den Kratzern versuchen. Mal sehen wie das wird... Ich möchte die Leinwand nämlich verschenken und vorher in einen möglichst tadellosen Zustand bringen. Ich hoffe es findet sich ein Interessent, denn einfach wegschmeißen würde ich die Leinwand nur äußerst ungern. Tja und ich habe mir jetzt für mein Heimkino jetzt eine maskierbare Xodiac Rahmenleinwand gegönnt. biggrin.png Die stand bereits einige …

  • Hallo zusammen, ich habe eine Bezugsquelle für die Farbe in England gefunden (wen es interessiert: russ@nexnix.co.uk). Der Frabton "Digital Grey" heißt nun "Max Contrast Finish". Ich werde dann mal versuche, das wieder hinzubekommen. Gruß Rinki

  • Hallo zusammen, ich habe mir vor mehr als 10 Jahren eine 16:9 Rahmenleinwand gebaut. Als Leinwandfarbe habe ich das Produkt von screen goo genutzt. Um den Schwarzwert ein wenig zu verbessern, hatte ich mich damals für den Farbton "digital grey" entschieden. Leider hat die Leinwand durch ein unglückliches Missgeschick nun drei kleine Kratzer auf der Oberfläche. Mein Frage ist nun folgende: hat vielleicht irgend jemand von euch zufällig die gleiche Farbe verarbeitet und noch eine Rest übrig behalt…

  • Nix iFixit Schraubendreher. Das ist ein preiswertes Produkt aus dem Baumarkt (100 teiliges Set für weniger als 14€).

  • Zitat von cruizer66: „an den Potis rumdrehen halte ich für keine gute Idee, da du hier glaube ich absolut im Dunkel stocherst. ... “ Hallo zusammen, so, das gute Stück funktioniert wieder! - Das war auch nicht weiter schwierig. Ich habe links begonnen und zunächst das erste Potentiometer zu 90° im Uhrzeigersinn gedreht und danach einen Test durchgeführt. Das hat nichts gebracht, also hab ich es wieder zurück in die Ausgangsstellung gedreht und die Prozedurt mit dem zweiten Potentiometer fortgese…

  • Hallo zusammen, Ich denke, ich werde mich mal an die "Nachjustierung" der drei Potis begeben. Falls das nicht zum Erfolg führt werde ich mir eine neue Lasereinheit aus dem fernen Hong Kong schicken lassen. Für alle die es interessiert: im Laufwerk (zumindest in meinem) ist die Lasereinheit mit der Typbezeichnung SF-BD412V_PP verbaut.beisammen.de/index.php?attachm…37153189dbb9e3b2170769457 beisammen.de/index.php?attachm…37153189dbb9e3b2170769457

  • Hallo zusammen, Ich möchte bitte eine kurze Frage an euch richten. Mein BDP9600 Player ließt nur noch DVDs, Blu-rays erkennt er nicht mehr. Jetzt möchte ich gern das Laufwerk austauschen. Ist es korrekt, dass im Philips BDP7500 MK II das gleiche Laufwerk verbaut ist? So ein Gerät könnte ich nämlich günstig bekommen. Ich freue mich auf eure Antworten... Herzlichen Dank für eure Mühen! Viele Grüße Rinki P.S.: Hier noch der Link zum Video, das den Fehler veranschaulicht.

  • Hallo zusammen, ich möchte bitte eine kurze Frage zu einem alten Epson Beamer eines Freundes an euch richten. Er hat einen EH-TW450, bei dem die Farbkonvergenz leicht verschoben ist. Gibt es bei diesem Gerät die Möglichkeit, die Farbkonvergenz zu korrigieren? Ich würde annehmen, dass es ähnlich dem Sanyo Service Menü auch bei den Epson Geräten eine versteckte Einstellmöglichkeit hierzu gibt. Bei meinem ersten Beamer, eimnem Sanyo PLV-Z2, habe ich das mal gemacht: Konvergenzkorrektur via Service …

  • Sony VPL-HW55ES

    Rinki - - Projektoren DLP/LCD/DILA < 3000 ?

    Beitrag

    Hallo Oblivion73, du wirst mir verzeihen, aber ich kann deiner Antwort nicht ganz folgen. Hallo Ravenous, wenn es ein Defekt des Lampennetzteils / des Lampenvorschaltgerätes ist, würde ich erwarten, dass es nach dem Wechsel der Lampe direkt wieder auftritt. Ist diese Annahme richtig? Vielen Dank! Gruß Rinki

  • Sony VPL-HW55ES

    Rinki - - Projektoren DLP/LCD/DILA < 3000 ?

    Beitrag

    Zitat von Ravenous: „Im Falle der Sonys ist das häufig ein Problem der Lampenvorschaltgeräte und nicht der Lampe. ... “ Hi Ravenous, ein Problem des Lampenvorschaltgerätes, das sich erst im Laufe der Zeit einstellt? Denn das Flackern war ja nicht von Beginn an vorhanden. Kannst du dieses Lampenvorschaltproblem näher erläutern? Ich frage deshalb, weil es mir so scheint, als hätte Sony selbst auch keine exakte Erklärung für den Fehler hat und zunächst mal "versuchsweise" die Lampe getauscht wird -…

  • Sony VPL-HW55ES

    Rinki - - Projektoren DLP/LCD/DILA < 3000 ?

    Beitrag

    Zitat von George Lucas: „Die meisten UHP-Lampen verursachen dann ein Helligkeitsflackern, wenn sie über längere Zeit im niedrigen Lampenmodus betrieben werden. Die Ursache dafür sind Ablagerungen in der Lampe, die im Eco-Modus aufgrund der geringeren Hitze nicht verbrennen. Abhilfe schafft hier in aller Regel, den Projektor mehrere Stunden im hohen Lampenmodus zu betreiben, damit die Ablagerungen in der Lampe verbrennen können. Aber eine Lampe kann auch zum "Flackern" neigen, wenn sie sich am En…

  • Sony VPL-HW55ES

    Rinki - - Projektoren DLP/LCD/DILA < 3000 ?

    Beitrag

    Zitat von Birdie: „Mal interessehalber: Das ist doch eine Quecksilberdampflampe. Wie reinigst Du da den Beamer, ohne noch mehr Kontamination in den Raum (und auf Dich) zu bringen? “ Hat dazu jemand eine Meinung? Ist also das Platzen der Beamerlampe für die Gesundheit bedenklich? Und was ist mit der Aussage, die man oben lesen kann, dass der Eco-Modus - wie eine Händler sagt - für die Lampe(nlebensdauer) schädlich sei? Gruß Rinki

  • Sony VPL-HW55ES

    Rinki - - Projektoren DLP/LCD/DILA < 3000 ?

    Beitrag

    Zitat von George Lucas: „Daher würde ich den Projektor gegen ein Neugerät tauschen.“ Das ist ein Neugerät! Demnach also ein Reklamationsgrund? Gruß Rinki

  • Mein Neuer...

    Rinki - - Projektoren DLP/LCD/DILA < 3000 ?

    Beitrag

    Hallo zusammen, nach 11 Jahren mit meinem Sanyo PLV-Z2 - Farbwolke bei meinem Z2 u. andere Kleinigkeiten... :-(( - bin ich nun auch auf den 55er Sony umgestiegen. Bedingt durch meine sehr tief hängende Leinwand und dem gegenüber dem Z2 geringeren Lensshift hängt der Sony jetzt allerdings weit von der Decke runter. Da ist eben etwas Vorsicht beim Aufstehen aus dem Sofa geboten... Aber hier erst mal ein paar Impressionen, bevor ich hier sehr gern die eine oder andere Fragen platzieren möchte: Der …

  • Hallo zusammen, eine kurze Frage (hier im Formum habe ich dazu unterschiedliche Aussagen lesen können): ist eine Ersatzlampe für den Sanyo PLV-Z3 (POA-LMP86) im PLV-Z2 (POA-LMP69) verwendbar? Gruß Rinki

  • Zweiter Teufel M5500 SW

    Rinki - - Subwoofer & Shaker

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage. Ich möchte an meinem Onkyo TX-NR 709 einen zweiten Teufel Subwoofer Typ M5500SW anschließen. Aus der Teufel Anschlussanleitung geht folgendes hervor: Verbinden Sie den Subwoofer-Ausgang (Sub Out) Ihres Dolby Digital/DTS-AV/Receiver-Verstärkers über ein Mono-Cinch-Kabel mit dem rechten Line Input-Eingang des Subwoofers. Der linke Eingang (Line Input L) bleibt unbelegt. Nur bei Verwendung eines Y-Adapters werden beide Eingänge am Subwoofer genutzt. Meine …

  • Hi Thomas, wow, das sieht nach einer Menge Arbeit aus. Mal sehen, wie weit du bist, wenn ich in Sinzig vorbeikomme... Gruß Rinki

  • Hallo zusammen, eigentlich off topic... - @Moderator: ich bitte um Verzeihung.Zitat von Rinki: „Jetzt hält das gute Stück hoffentlich noch, bis das notwendige Budget für den epson angespart ist...“ Nein, ich spare nicht für den epson sondern für den Sony VPL HW55. Ein Traum von einem Heimkinobeamer. Gruß Rinki

  • Hi Jogi, ja, das ist korrekt. Die drei Panels sind alle offenbar baugleich ( erkennbar an der Bezeichnung auf dem Flachkabel: L3D07H-55G00 ). Gruß Rinki

  • Vielen Dank. Jetzt hält das gute Stück hoffentlich noch, bis das notwendige Budget für den epson angespart ist... Gruß Rinki