Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sehr traurig. Ein wirklich guter Schauspieler weniger, den ich bewusst erst mit Hatari und Die Wildgänse kommen wahrgenommen habe - als junger Mensch. RIP

  • Mit sehr viel Geschick kann man das auch selbst tauschen.

  • HOUSE OF CARDS Netflix Serie: 10/10 Punkte Grandiose Serie über einen Politiker im weißen Haus, der es sich zum Ziel macht, Präsident zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, schreckt er selbst vor Mord nicht zurück, wenn ihm jemand im Weg steht. Ungeachtet der Anschuldigungen (sexuelle Belästigungen) gegen Hauptdarsteller Kevin Spacey, spielt er seine Rolle als "Frank Underwood" voller Zynismus und bleibt dabei überaus glaubwürdig. Bild und Ton: Ohne Bewertung, da auf dem TV geschaut

  • HAUS DES GELDES 1. + 2. Staffel: 10/10 Punkte Süchtig machende Geschichte um Tokio, Moskau, Helsinki, Rio und dem Professor, die einen Überfall auf die staatliche Gelddruckerei durchführen. Ihr Ziel - Zeit zu gewinnen, um Geld zu drucken. Doch der perfekte Plan gerät ins Wanken, weil sich allesamt nicht an die Absprachen halten. Bild und Ton: Ohne Bewertung, da auf dem TV geschaut.

  • Zitat von Evilone: „c) meinen getreuen Sanyo Blasebalg zu bieten “ Der gute alte Hurrikan-Blower, Versuch das mal damit.

  • GANDHI

    George Lucas - - Kinofilm-Besprechung

    Beitrag

    GANDHI Film: 9/10 Punkte Der junge Anwalt Gandhi entscheidet sich, als er brutalen Rassismus in Afrika und Indien miterleben muss, der Krone in Indien die Stirn zu bieten - und kommt damit durch. Fortan ruft er zum gewaltlosen Widerstand auf und zum Abzug britischer Besatzer, damit die Inder sich selbst regieren können. Der Film stammt bereits aus dem Jahr 1982 und erzählt die Lebensgeschichte des Unabhängigkeitskämpfers Mohandas Gandhi, genannt Mahatma Gandhi. Der Film erhielt damals 8 Oscars, …

  • DUNE (2021)

    George Lucas - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    Der Komponist Hans Zimmer hat für die Filmmusik von DUNE den GOLDEN GLOBE erhalten. Auch wenn mir jetzt kein Thema in Erinnerung geblieben ist: Herzlichen Glückwunsch!

  • WEST SIDE STORY (2021)

    George Lucas - - Kinofilm-Besprechung

    Beitrag

    3 Golden Globes für WEST SIDE STORY Mal schauen, ob das dem Film einen Aufschwung verpasst. Verdient hat der Film das allemal, weil er grandios umgesetzt worden ist.

  • Zitat von Kokesch: „...aber ist das nun 5000€ Aufpreis vom NZ8 zum NZ7 wert? “ Für mich schon. Zitat von Kokesch: „Ich werde mir einen NZ7 kommen lassen und in meiner Umgebung gegen meinen aktuellen Sony VPL-VW590ES antreten lassen. “ Gute Idee. Lass dir aber etwas Zeit bei den Einstellungen des NZ7. Da lässt sich noch so einiges bei HDR herausholen.

  • Zitat von julien: „Wo genau ist der Unterschied zwischen dem Nz-7 und dem NZ-8 “ Die Vorteile sehe ich in der 4K-Zuspielung. Hier zeigt der NZ8 schärfere Bilder als der NZ7, weil das E-Shift-X mit seinem 4-fach-Shifting mehr Details aufrechterhält. Ich muss zugeben, dass ich den Unterschied nicht so groß erwartet hätte im direkten A/B-Vergleich. Einen noch größeren Einfluss haben aber der bessere Kontrast und die höhere Lichtausbeute (kalibriert) beim NZ8 gegenüber dem NZ7, die bei mir immer wie…

  • WIE HELL MUSS EIN BILD AUF DER LEINWAND SEIN? Immer wieder taucht die Frage auf: Gibt es einen Standard für die Leuchtdichte von SDR? Ja, die gibt es. Sogar mehrere. Die ITU hat in der Recommendation ITU_R BT.1886 festgeschrieben: "Screen luminance for white, reference setting is LW = 100 cd/m2" Damit wird im Grunde empfohlen, dass ein Referenzmonitor eine Leuchtdichte von 100 cd/m² besitzt, um darauf Filme in SDR zu mastern. Darüber hinaus gibt es weitere Standards: - SMPTE empfiehlt für Filmba…

  • TEST-VIDEO: JVC DLA-NZ7 Es gibt Neuigkeiten zum JVC DLA-NZ7. Ich habe ein drei Minuten Test-Video erstellt und hoffe, dass es euch gefällt. Wie immer gibt es echte Messungen, Diagramme und diesmal sogar Filmausschnitte, um die Arbeitsweise von Lens-Memory und Frame Adapt HDR mit Kino Optimierer zu demonstrieren. Sogar die feinere Auflösung von 8K-Inhalten gegenüber 4K-Kontent ist im Video erkennbar. youtu.be/awm7_0Xm8zw Testvideo: Michael B. Rehders

  • Damit haben sich für mich aktuelle Filme mit Nicolas Cage, John Travolta und Bruce Willis erledigt, bis ich mal wieder etwas Positives über deren Filme lese.

  • PRISONERS OF THE GHOSTLAND Film: 1/10 Punkte Nach einem missglückten Banküberfall wird der Hero (Nicolas Cage) gezwungen, die Tochter eines Gangsters aus dem so genannten Ghostland zurück zu holen. Damit Hero nicht einfach untertaucht, wird sein Körper mit Sprengsetzen bestückt. Den Schlüssel für die Entschärfung soll er nach seiner Rückkehr erhalten. Was für eine Gurke! Nach dem überragenden "Pig" mit Nicolas Cage dachte ich mir, ich gebe einem weiteren Film des Schauspielers eine Chance. Leide…

  • DUNE (2021)

    George Lucas - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    DUNE (2021) 3D-Bild: 7/10 Punkte Die räumliche Tiefenstaffelung des CinemaScope-Transfers ist weitgehend gelungen. Allerdings sieht es oft nach Postkarten-Effekten auf, weil Gesichter immer mal wieder relativ flach erscheinen. Darüber hinaus gibt es keine nennenswerten Popout-Effekte, so dass sich überwiegend alles in der Tiefe abspielt. Durch die insgesamt "weiche" Bildcharakteristik geht dem dreidimensionalen Bild viel Plastizität verloren, was dem 3D-Transfern nicht gerade entgegenkommt. Ich …

  • Neu hatte die Lampe um 1.500 Lumen kalibriert. Nach 800 Stunden habe ich 1.000 Lumen ermittelt. Das ist ein Lichtverlust von ca. 33 Prozent, was nicht wenig aber durchaus üblich ist. Der DLA-NZ8 erzielt 2.200 Lumen kalibriert im Neuzustand, somit ist dieser fast doppelt so hell - und das ist deutlich zu sehen. Aufgrund der Laserlichtquelle dürfte der Lichtverlust deutlich moderater ausfallen.

  • Zitat von Cinelover: „Alle anderen Punkte sollte es so sein, aber was Helligkeit angeht....sind da die 800h nicht schon kurz vor der "Rente" der Lampe im DLA-N7? “ Das sollte eigentlich nicht so sein. Mein N7 hat nach rund 800 Stunden ca. 1000 Lumen Lichtausbeute kalibriert.

  • Lumière Neuer Projektor: JVC DLA-NZ8 beisammen.de/index.php?attachm…bebb4165af1bd64339bbc727fFoto: Michael B. Rehders - JVC DLA-NZ8 thront über den KCS Surroundlautsprechern. Der Neujahrs-Knaller: Nach einem ausgiebigen Testlauf steht für mich fest: Der JVC DLA-NZ8 bleibt hier. Ich habe den DLA-NZ8 direkt mit den JVC DLA-N7 und DLA-NZ7 hier vergleichen können. Alle Projektoren sind von mir kalibriert - und der eindeutige Sieger ist der DLA-NZ8. Erste Eindrücke Der JVC DLA-NZ8 macht fast alles si…

  • Bislang war ich mit meinem knapp drei Jahre alten JVC DLA-N7 überaus zufrieden, was Lichtausbeute, Kontrast und vor allem die Schärfe anbelangt. Im direkten Vergleich mit dem DLA-NZ9 habe ich gedacht, mein N7 hat einen "Defekt". So krass besser ist der DLA-NZ9. Es hat ungelogen rund eine Woche gedauert, bis mir das (exzellente!) Bild meines DLA-N7 wieder gefallen hat. Das habe ich vorher noch nicht erlebt.

  • DUNE (2021)

    George Lucas - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    Zitat von Simon2: „Ja "unnötig" im Sinne von "der kürzeste Weg zur höchsten Auflösung". Allerdings wird Villeneuve das ja nicht aus Versehen oder mangels besseren Wissens gemacht haben, sondern (hoffentlich) genau diesen Effekt erreichen wollen. So gesehen war es nicht "unnötig", wenn das Ziel eben ein anderes war. “ Das sehe ich ganz ähnlich. Allerdings frage ich mich dann schon, warum nicht gleich auf 35-mm-Film gedreht wurde. Durch das hin und her "kopieren" gehen Auflösung, Schärfe und Kontr…