Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 114.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo George, DANKE für Deine Antwort und Meinung dazu Viele Grüße Tom

  • Zitat von George Lucas: „ Oder die neue Lampe sofort einsetzen und testen. Bei Mangel unverzüglich tauschen.Das habe ich übrigens bei allen Lampen damals gemacht. “ Hallo George, eine kurze Frage dazu: WIE stelle ich das am Besten an, eine neue Lampe zu testen, damit der Händler mir das auch glaubt? Ich hab mir vor einiger Zeit ein LUX-Meter zugelegt. Zum Einen, um den Helligkeits-Gewinn meines Anamorphoten zu ermitteln und zum Anderen, um zu dokumentieren wie der Helligkeits-Verlust alle 250 St…

  • Zitat von Jens Diener: „Der Beamer hat jetzt annähernd 300 Betriebsstunden. Die Leinwand hat eine Breite von 2,65 m, 16/9. “ Hat Deine Leinwand denn eine Maskierung bzw. einen schwarzen Rahmen um das 16:9 Bild ? Wenn dem so ist, dann sollte das "zuviel" projizierte 17:9 Bild (Licht) eigentlich vom Leinwand-Rahmen weggeschluckt werden und beim Filme-Schauen nicht störend auffallen. Wie ich im vorigen Post geschrieben habe, Anfangs fiel mir dieser Helle Licht-Rahmen um das projizierte Bild auch ni…

  • Hallo Jens, Kenne das Problem. Mein NX9 war u.a. deshalb beim Service. Ein Lichtsaum rings um das projizierte 17:9 Bild (genauer gesagt 17:9 Panel) ist bei der JVC N-Serie zum Teil normal, dieser sollte aber gefühlt nicht sichtbar sein. Da Dir aber dieser "Lichtsaum" um die Leinwand herum schon auffällt, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Light-Engine Deines N7 defekt ist. Man könnte sagen, der optische Block ist "undicht", deshalb dieses überstrahlen. Bei meinem NX9 war das Anfangs auch nich…

  • Zitat von Christian1980: „Hallo zusammen, ich hab eine Frage bzgl. Abstand zwischen Rückwand und Rückseite des Beamers. Wie nahe habt ihr die JVCs an der Rückwand installiert. In der Anleitung steht ja man solle einen Abstand von 20cm berücksichtigen. Wenn das Gerät weder oben, unten, links und rechts von "Wänden" (e.g. Regal) eingeschlossen ist, kommt mir das schon sehr viel vor. Es geht ja um jeden Zentimeter Grüße Christian “ Hallo Christian, ich habe meine NX9 nur knapp 5 cm von der Rückwand…

  • Ich hab auch immer noch nebenher meinen Panasonic PT-AE6000 am Laufen. Alle paar Wochen mal. Wollte diesen schon mehrmals verkaufen, letztendlich doch behalten. Kann mich nicht trennen von dem guten Stück Die FI beim 6000er ist wirklich hervorragend, wohingegen diese beim Epson 9300/9400 grauenvoll ist. Schade, dass Panasonic keine Heimkino-Projektoren mehr baut. Die Geräte hatten so coole Features, die mir bei JVC/Sony leider sehr fehlen. Aber wie Ravenous schon sagt, würde ich auch keinen 10 J…

  • Hallo YoMa, Zitat von YoMa: „ Benutzt du den wirklich auf "AUS" ? “ Ja, ich habe die Erweiterte Blende, genauer gesagt die "Dynamikkontrolle" mittlerweile auf AUS stehen. Zum Glück nutze ich den VW360 nur als Zweit-Beamer. Bin mir halt immer noch nicht sicher, ob ich die Blende irgendwann mal reparieren lasse Die Blenden-Funktion fehlt mir halt schon. Blöde Sache. Zitat von YoMa: „Die IRIS kann man nicht wirklich ausschalten, wenn kein Signal dran ist geht die doch in den Automatik Modus ... auc…

  • Hallo YoMa. Ich kenne Dein Problem. Hab auch nen Sony VW360 mit ca. 1000 std. Laufzeit. (Btw. davor hatte ich auch den EPSON EH-TW9300 ) Zitat von YoMa: „Nun: Bin ich zu überempfindlich, ist das normal .... ? Ich hatte mal einen Epson TW9300, der war bei der Iris immer brutal laut...., “ Du bist nicht zu überempfindlich, diese Klick-Geräusche der IRIS-Blende sind definitiv nicht normal. Die AUTO-Iris eines SONY VW 360 ist in Betrieb unhörbar. Bei nem TW9300 hört man die Blende von der ersten Min…

  • Ist zwar ein bisschen Off-topic, aber... Das Deckensegel erfüllt ausserdem noch einen anderen Zweck. Seit Langem störten mich die überstrahlenden "Scope-Balken". Trotz Widescreen-Leinwand und perfekter Maskierung. Diese sah ich bei bestimmten Filmszenen auf meiner Baffle-Wall aufblitzen, obwohl diese mit schwarzem Akustik-Stoff bespannt ist. Jedenfalls... das Deckensegel habe ich soweit abgehängt, sodass 1/3 der oberen Score-Balken weggeschluckt werden.. 2 Probleme auf einmal gelöst. Weniger Lüf…

  • Und so hab ich es gelöst. GRÜNER PFEIL: Deckensegel ca. 30cm abgehängt + ca. 40cm vom Beamer-Fach entfernt beisammen.de/index.php?attachm…efbd71f26dff36d81eeb8b210 ROTER PFEIL: Zusätzlich ein 3cm Absorber (Einfacher Holzrahmen, Feuerfester Noppenschaum rein und mit schwarzem Akustikstoff überzogen)beisammen.de/index.php?attachm…efbd71f26dff36d81eeb8b210 Deckensegel mit gelochtem Multiplex verschlossen. beisammen.de/index.php?attachm…efbd71f26dff36d81eeb8b210 Dahinter sieht man die schwarzen Brei…

  • Zitat von Mustang84: „ Noch etwas zur Helligkeit: Stört ihr Euch nicht am relativ lauten Lüftergeräusch beim hohen Lampenmodus? Oder schaut ihr so laut, dass es nicht relevant ist, oder habt ihr irgendwelche Massnahmen ergriffen? Ich schaue auch HDR halt nur im tiefen Lampenmodus, würde aber gerne etwas mehr Helligkeit haben (für mich nicht ganz befriedigend, weil ich ja quasi dadurch den Projektor gar nicht ganz ausnutze). “ Hallo Mustang84 Das laute Lüftergeräusch hat mich auch gestört, v.a. d…

  • Zitat von Ravenous: „Außerdem lassen sie sich wesentlich besser verlegen und in Leerrohre einziehen, weil sie nicht so dick und steif sind. “ Stimmt nicht ganz. Wenn man das Kabel erst nachträglich in ein Leer-Rohr einziehen muss, ist meistens der sperrige HDMI-Stecker das Problem diesen durch ein Flex-Rohr z.B. durchzuführen. Der verhakt sich einfach zu leicht. Auch mit Einzugs-Hilfe. Bei den SUPRAs kann man den Stecker abschrauben. Auch ist in solch einem Fall das starre Kabel ein klein wenig …

  • Zitat von Ravenous: „Völlig unnötig da viel Geld für vermeintliche Edelkabel auf Kupferbasis auszugeben “ Geb ich Dir eigentlich Recht. Viel wichtiger bei HDMI Kabeln, finde ich, ist die Verarbeitung der Stecker... Vor allem wenn man öfter mal die Beamer tauscht. Hab damals ein verzwicktes Problem gehabt, Kategorie: Glaubt.Kein.Mensch Sobald ich während des Filme-Schauen meine Smart Beleuchtung angemacht habe (Osram ZigBee) machte mein Projektor (Sony VW360) einen Hand-Shake. Die Vorgänger-Beame…

  • Hallo. ich hatte anfangs ziemlich Probleme mit günstigen HDMI Kabeln gehabt....sogar mit „nur“ Full HD Zuspielung. Ich hab mit SUPRA Hdmi Kabel alle Problemchen lösen können. Die Kabel sind zwar sauteuer, aber dafür gibts keine Bildaussetzer o.ä. mehr. Auch bei mehr als 10m/15m Länge. Viele Grüße Tom

  • Zitat von Rammstein: „was an diesen fossilen Flimmerkisten besser sein soll erschließt sich mir bis heute nicht... “ ja, das würd mich auch mal sehr interessieren?? Was sind die größten Vorteile im Vergleich zu heutigen, aktuellen Projektoren? VG Tom

  • Hallo justme DANKE für Deine Antwort. Zitat von justme: „wie sinnvoll es ist ein zigbee netz ohne ständig laufenden coordinator (bridge) zu betreiben sei mal dahingestellt, “ die Sache war die: um 2015 rum wollte ich die Beleuchtung in meinem Heimkino anständig erneuern. Zu der Zeit war das Lightify System von Osram das einzige was ich in den umliegenden Baumärkten, Elektromärkten etc. finden hab können UND bei dem es mir möglich war, eine Lampe nach der anderen Neu hinzuzukaufen und ins bestehe…

  • Hallo Zusammen! Ich stehe aktuell vor einem Problem, für das ich noch keine passende Lösung gefunden habe. Osram bzw. der neue Besitzer (Ledvance?!?) gab bekannt, dass August 2021 der Cloud-Server Betrieb für das Osram LIGHTIFY System eingestellt wird. Folge ist, dass man ab diesem Zeitpunkt nur noch einen sehr eingeschränkten Funktionsumfang nutzen kann. Soft Ein/Aus Funktion der Lampen fällt weg, Abspeichern von bestimmten Lichtszenen ist nicht mehr möglich, ebenso kann man keine neuen Lampen …

  • Zufluchtsort Kellerkino

    Zep68 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Alles klar. Danke für Deine Antwort VG Tom

  • Zufluchtsort Kellerkino

    Zep68 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Schaut echt klasse aus!! Viel Spaß beim Filme schauen!! Darf ich fragen, wie Du das Kellerfenster verschlossen hast (Steinwolle, Folie etc?!)? Bei mir steht ne ähnliche Aufgabe an...und ich möcht keinen Fehler machen (Schimmel etc.). VG Tom

  • STAR CINEMA - Das Heimkino (Planung)

    Zep68 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Riesen Kompliment auch meinerseits!!! Sieht super aus!!!! Wie hoch hast Du die Bildunterkante?? VG Tom