Werbung Alphaluxx

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 97.

  • Raum Optimierung [mit Bildern]

    ozonHans - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Ich würde alle Kraft darauf setzen, das Klangfeld zu verkleinern. Klangfeldverkleinerung ist das Einzige was garantiert was bringt. Sprich: Sofa weiter in den Raum und die Boxen weg von den Wänden. Meine Erfahrungen sind, dass das Sofa so 1/3 bis 2/5 der Raumlänge weg von der Wand muss also bei 4,8m 1,6m bis 1,9m. Dann würde ich mind. 2 Subs verwenden, wie hier schon besprochen wurde.

  • Ich habe die 3000er Serie 3 X 3090c als Front und 4 X 3010 als Surround, 2 weitere 3010 stehen noch im Keller als potentielle Atmos-Aufrüstung. Der Sub soll Schrott sein deswegen habe ich 2 SVS PB2000 dazu genommen. Klar, für Pegelspitzen bei Star Wars oder Herr der Ringe gibt es bessere LS aber ich bin sehr zufrieden. Diese lauten Pegel fahre ich eh nicht mehr... Klassische Musik sollte man auch nicht unbedingt darauf hören Damals in England bestellt für komplett ca. 1200€ für 9 Lautsprecher. O…

  • Baubericht: Ozon's Dachgeschosskino

    ozonHans - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Jo so mach ich es. Allerdings bräuchte ich 8 Haken ( 1,85, 1,78, 1,66 und 1,33 ) wobei 1,33 bekomme ich nicht kpl. maskiert weil der Platz links/rechts neben der LW nicht ausreicht, 1,85 zu maskieren wenn der Rahmen so breit ist um 1,33 maskieren zu können. Da verbleiben 5cm unmaskiert bei 1,33:1. Ich frage mich also gerade ob bei 1,66:1 Schluss ist und ich zukünftig auf 1,33:1 versichten sollte....

  • Baubericht: Ozon's Dachgeschosskino

    ozonHans - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Ans Aufhängen habe ich auch schon gedacht. Ich müsste aber dazu einen haken in die Dachschräge befestigen und dann würde ggf. der Beamer an dem Haken dort eine Reflexion erzeugen.... Muss ich nochmal überdenken. Das mit den Schatten muss ich auch nochmal überdenken, aber ich habe da echt einen Denkfehler, glaube ich.

  • Im Augenblick der Angst (1987) Film: 9/10 Bild: 8/10 Ton: 7/10 Version: deutsche Blu ray 2D 1080p Zeitloses Horror-Meisterwerk. Beim Bild besticht der sehr gute Kontrast/Schwarzwert. Teilweise saufen Details ab. Ton ist stimmig für einen Film dieses Alters.

  • Suicide Squad (2016) Film: 6/10 Bild: 7/10 Ton: 10/10 Version: Blu ray 2D 1080p. Das Bild war erschreckend kontrastschwach und hatte einen ziemlich schlechten Schwarzwert. Der Ton ist sowas von bombastisch. Kann hier nur das Dolby HD 7.1 beurteiten / habe kein Atmos. Tiefbass ohne Ende.

  • Baubericht: Ozon's Dachgeschosskino

    ozonHans - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Habe Thema Hushbox nach hinten verschoben. Nächsten Themen sind variable Maskierung und Beamer-Kalibrierung. Wollte diese Woche erstmal die variable Maskierung bauen. Zu diesem Zweck möchte ich auf Keilrahmen.de zwei Rahmen a 160cm X 60cm bestellen und darauf Akustikstoff tackern. Die Rahmen sollen einfach an der leinwand angelehnt auf dem Boden stehen. Glaubt Ihr das ist so eine gute Idee? Die rahmen sind 2cm tief. Gibts da Probleme mit Schattenwurf für Leute die nicht mittig auf das Bild gucke…

  • Dark was the night (2014) Film: 6/10 Bild: 6/10 ( 1,85:1 ) Ton: 7/10 Kleiner, ganz netter Horrorfilm. Nicht wirklich originell und ziemliche Logiklöcher Die Farben wurden extrem nachbearbeitet und der ganze Film ist ziemlich dunkel. Beim Ton gefällt der geniale Schlussscore. Ich meine den Hauptdarsteller schon mal zufällig in einem Entspannungsfilm gesehen zu haben kann mich aber auch irren.

  • Zitat von Simon2: „Dieser Unsinn scheint unausrottbar zu sein. “ So konsumiert aber die relevante "Masse". Heimkino ist die Nische. Letztens auf eine Fete habe ich von meinem Heimkino berichtet und dann wurde ich gefragt ob ich meine Filme eher auf amazon oder netflix konsumieren würde und ich sagte "weder noch". Selbst als Blu-ray-Käufer ist man für Viele ein Exot von Vorgestern. Da muss man sich rechtfertigen weil das ist nicht mehr "In". Begeistern kann man das gemeine Volk eher mit neuen Han…

  • Nochmal Update: 3,3m Abstand bei 3,1m Breite ( 2,40:1 ) Tendenz geht zu 3,2m Abstand.

  • Wie erkennt man eigendlich den Kammfiltereffekt ohne Messung, was soll man da hören? Hatte meine Front 25cm hinterm Tuch, jetzt nur 4-5cm. Jetzt gefällt mir der Klang besser weil das Klangfeld einfach verkleinert ist, ich müsste nun aber den Kammfiltereffekt haben.

  • The Dressmaker (2015) Film: 8/10 Bild: 9/10 Ton: 8/10 Sehr guter, sehr origineller und & skurriler Film mit einer Kate Winslet in absoluter Höchstform. Für meinen Geschmack geht der Film 20min zu lang, was eine noch höhere Wertung verhindert. Bild und Ton sehr stimmig. Perfekt für die große Leinwand

  • Money Monster ( 2016 ) Film: 6/10 Bild: 8/10 Ton: 7/10 Nicht schlecht, mehr aber auch nicht. Übrigens ein Film von Jodie Foster.

  • Zitat von TeufelsJonny: „Viel Spaß beim Ausprobieren. “ Ich sehe keinen Spass, nur Arbeit und Probleme auf mich zukommen .

  • Ich habe Dachschrägen und bin etwas eingeschränkt. Bei mir würde ich ein 7.1.2 ca. bei ~ 90° - 95° aufstellen können, die Decken-LS wären also direkt überm Kopf bis etwas dahinter. Das wäre ja innerhalb der empfohlenden "Norm". Bei 7.1.4 würen die hinteren Decken-LS auch bei ~ 90° - 95° und die vorderen ~ 30° - 37° aufgehängt. Sehe ich es richtig dass unter diesen Umständen ausschliesslich 7.1.2 Sinn macht oder ist 7.1.4 trotzdem besser?

  • Update: 3,3m Abstand bei 3,1m Bildbreite ( 21:9 ) 3,2m Abstand ist mir testweise ( noch ) zu groß

  • Baubericht: Ozon's Dachgeschosskino

    ozonHans - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Update: jetzt 4 Hofa Basstraps vorne zwischen Center und Front. Einen Unterschied kann ich direkt nur bei Musik feststellen, Bass kommt "dumpfer". Der gefühlte nachhall im Bassbereich ist aber in dem raum für Musik fast zu niedrig ( Dachschräge, Rigips, Holz ohne ende ). Habe nur das LEDE Prinzip versucht umzusetzen. So sind ja auch hier viele Kinos hier aufgebaut: 2-D Diffusoren hinten, 1-D Diffusoren links/rechts vom Hörplatz. Absorber vorne und links rechts von der Front. Oben mache ich nichs…

  • Rambo 1 - 4 Gestern alle 4 am Stück Rambo First Blood Film: 11/10 ( Lieblingsfilm ) Bild: 6/10 Sound: 6/10 Rambo First Blood Part two Film: 9/10 Bild: 7/10 Sound: 7/10 Rambo 3 Film: 7/10 Bild: 7/10 Sound: 8/10 John Rambo Film: 8/10 Bild: 8/10 Sound: 8/10

  • Zitat von Civer: „Im einem anderen (Hifi) Forum gibt es einen User (AxelT), der dort seine Hushbox vorgestellt hat. Diese nutze ich (etwas abgewandelt) selbst und bin sehr zufrieden damit. Gebaut hat er (und Ich) zwar für einen JVC, allerdings ist die Bauart ist wohl allgemein gültig, da sie einfach die Kapsel (den Raum ), in dem der Beamer steht sauber belüftet. Wäre also auch für dich mal einen Blick wert. “ Dort befinden sich Lüfter der Hushbox hinten rechts und vorne links. Orientiert sich d…

  • Hat jemand den Epson in einer Hushbox stehen? Ich möchte Hushbox bauen und suche Vorlagen, die ich mir mal ansehen kann. Würde auch mehrere km fahren. Wo müsste denn die Öffnungen der Hushbox sein? Ansaugen tut der Epson ja vorne rechts, rausblasen vorne links. Gibt es eine algemeingültige Bauanleitung? Evtl sollte ich einen eigenen Thread aufmachen?