Werbung Alphaluxx

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 253.

Das Forum ist auf Spenden angewiesen, um die Betriebskosten aufzufangen, nachdem immer weniger Banner geschaltet werden.
Wem die Plattform etwas wert ist, spendet bitte hier: KLICK: Spenden
Dieser Hinweis wird erst ausgeblendet, wenn das Monatsziel der Spenden erreicht ist.

  • The Dark Force Awakens

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Bei Versuch 2 hast du den «Zweitreflektionspunkt» einseitig absorbiert resp. in 4a,b diffundiert. D.h. «Strahlengang» FR an linker Wand absorbiert/diffundiert. Interessant wäre, diese beiden «Zweitreflektionspunkte» (links/rechts) zu absorbieren/diffundieren und dafür die Absorber der Erstreflektion zu entfernen. So ist es auch in Toole gemeint, wenn man die Absorber der Erstreflektion weglässt (Richitg?). Hast du auch was am Erstreflektionspunkt an der Decke?

  • Interessant. Die Berechnung des Parameters W (Öffnungsweite) wird nicht preisgegeben. Jedenfalls habe ich die Formel dazu im Paper nicht gefunden.

  • Im Gespräch mit Christian Lerch, Dolby Sound Atmos Consultant Wie kann man eine Filmvorschau direkt einfügen?

  • Frage zu Laptop Speicher

    Fritzibaby - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von hayatepilot: „denn ich habe gesehen, dass für dein Modell auch 8GB kits angeboten werden. Z.B.hier. “ 8GB sollte gehen. Musst aber zwei 4GB einsetzen. Das funktionierende 2GB RAM kannst Du dann «auf Lager legen».

  • Ich hole diesen Thread mal hoch, da es am besten hier reinpasst. Hier eine aktuelle Beschreibung der Wirkungsweise von Bag End E-Trap, PSI AVAA und Rocket Science. Am interessantesten dünkt mich Rocket Science. Kann man das mit einem miniDSP auch machen? Am besten kann das wahrscheinlich FoLLgoTT beurteilen…

  • Zitat von Robert-Ba: „als indirekte Beleuchtung ein LED Band oben drauf “ Einfach auf den Holzrahmenrand obendrauf geklebt? Zitat von Robert-Ba: „Hier ein paar Bilder vom Bau der Lampe und vom fertigen Ergebnis: “ Wie hast Du die Elemente an der Decke befestigt? Zitat von Robert-Ba: „meiner nicht-schalldurchlässigen Leinwand “ Hast Du die NuBox Standlautsprecher schon? Wäre eine schalldurchlässige Leinwand mit selbstbau Flachlausprecher keine Lösung? OK, die Leinwand müsste dann ca. 20cm Abstand…

  • Es kotzt mich an, dass...

    Fritzibaby - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von EagleAngel: „Und? Ersatzkolben immer dabei gehabt? “ Klemmt Täglich Mehrmals ...

  • Heimkinobau im extra Anbau

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von Ren Nakamura: „Welche Position der 1D-QRDs Position macht mehr sinn? “ Hätte gesagt die rechte. Hätte die Mitte der 1D-QRDs auf Ohrhöhe positioniert.

  • Zitat von hocky: „Ich denke an 3-4 Kanthölzer 10x10cm die ich zwischen Vorder- und Rückwand setze als Versteifung. “ Hab ich auch so gemacht. Bei mir waren es 20mm Rundstäbe die ich mit der Front- und Rückseite verklebt und verschraubt habe.

  • Heimkinobau im extra Anbau

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Interessant. 1.6 Streifen a 5 Meter (8m) ergeben 12'560 Lumen und 160W Stromaufnahme. Würde für Ren Nakamura auch passen. Ist halt mehr gerichtetes Licht und nicht so diffus. Aber schön flach einzubauen und fast unsichtbar und mit Farbwiedergabe CRI>90 auch gut. Man braucht halt einen Trafo auf 24V und einen Dualweiß-Controller zur Ansteuerung und bei über 3.5m Streifenlänge die Einspeisung von 2 Seiten. Blendet es denn, wenn Du voll aufdrehst und an einem Tisch liest? Wenn’s blendet kann man au…

  • Heimkinobau im extra Anbau

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Um die gleichmässige Arbeitsausleuchtung auf 75cm Tischhöhe zu erreichen, habe ich breitstrahlende resp. kugelförmig strahlende Lampen genommen die 3 mal so hell sind wie die Philips Hue White and Color (GU10). Du kannst auch einfache Leuchtstofflampen nehmen um den Gesamtlichtstrom aller Lampen von 13’600 Lumen zu erreichen (sehe gerade, dass in Post 115 eine Null am Ende fehlt). Das wären dann etwa 6-7 Leuchtstoff-Lampen T26 a 23W mit je 2050 Lumen. In schwarzen „Kästen“ und mit Lichtdiffusor …

  • Planung und Fragen Kellerkino

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von Thomas_Nbg: „Boxen direkt links von mir wären 90°? “ Richtig. Miss von Mitte Couch. Spiele mit dem Abstand vom Ohr und der Lautsprecherhöhe. Habe bei mir festgestellt, dass unter Ohrhöhe schlecht ist. Aber von Ohrhöhe bis ca. 15° über Ohrhöhe fast kein Unterschied ist. Wenn’s geht miss mit dem Receiver Einmesssystem ein. Probiere verschiedene Referenzplätze aus. Habe bei mir auf Ohrhöhe am Referenzplatz eingemessen -> schlechte Ortbarkeit des Dialogs, zu laute Surround. Dann 40 cm dahi…

  • Planung und Fragen Kellerkino

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von Ravenous: „langlich würde man mit einer homogenen 5.1 Konfiguration hier sicherlich mehr erreichen “ Würde ich auch sagen. Dialoge waren bei mir auch schlecht verständlich. Habe das ganze neu eingemessen mit einem anderen «Sweet Spot» und siehe da, Dialoge sind sehr gut verständlich und die Surrounds bedeutend leiser. Schalte mal die seitlichen Surrounds ab. So, dass du nur noch ein 5.1 Setup hast. Verschiebe die hinteren Surrounds auf ca. 120° und min. auf Ohrhöhe oder höher (oder ca.…

  • Heimkinobau im extra Anbau

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Relux kann auch Raytracing und Tageslichtberechnung (auch im Aussenbereich). Habe so mein Wohnzimmer geplant um einen fotorealistischen Eindruck zu erhalten. War hilfreich beim Entscheid fällen. Muss die Einstellungen noch „eichen“, damit der visuelle Eindruck mit der Wirklichkeit möglichst genau übereinstimmt. Melde Dich wenn Du beleuchtungsmässig was brauchst.

  • Heimkinobau im extra Anbau

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Mit Einstellen der Helligkeit hat man auch den Raumeindruck. Einmal nur die Effektbeleuchtung und einmal mit zugeschalteten „Arbeitsleuchten“. beisammen.de/index.php?attachm…f0a2d0f0326bbc2109d10f69e beisammen.de/index.php?attachm…f0a2d0f0326bbc2109d10f69e Ohne Lichtkurs, den ich besucht habe und ohne CAD 3D-Kenntnisse wäre es in der Tat schwierig.

  • Heimkinobau im extra Anbau

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Habe ein wenig rumgespielt. Ergebnis: Nutzbar als Arbeitsraum: Zusätzlich 15 Leuchten a 690 Lumen. Oder total 13’60 Lumen. Die Anordnung der Zusatzleuchten siehst Du hier: beisammen.de/index.php?attachm…f0a2d0f0326bbc2109d10f69e Beleuchtungsstärke auf 75cm höhe beisammen.de/index.php?attachm…f0a2d0f0326bbc2109d10f69e 3D Ansicht beisammen.de/index.php?attachm…f0a2d0f0326bbc2109d10f69e

  • Heimkinobau im extra Anbau

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Habe die Files erhalten. Schaue mal, dass ich die nächsten Tage was machen kann.

  • Heimkinobau im extra Anbau

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Wenn Du die Abmasse und Position der Elemente angibst (habe sie im Thread auf Anhieb nicht gefunden) sowie den Leuchtentyp und die Anordnung kann ich das machen. Gib auch an, wo Du im Raum arbeiten, lesen möchtest (Position). Kann auch eine Handskizze mit Abmassen sein. Wenn du noch die Farbe von Wänden, Boden, Decke angibst wird die Berechnung noch etwas genauer.

  • Heimkinobau im extra Anbau

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Ich musste mit ähnlichen LED Leuchten rechnen (6W, 245lm, 30°), da die Philips Hue White and Color (GU10) in der Philips Datenbank nicht vorhanden sind. Ergebnis: Als Effektbeleuchtung den Wänden entlang OK (50lx auf 75cm Höhe). 200lx braucht man etwa zum lesen. beisammen.de/index.php?attachm…f0a2d0f0326bbc2109d10f69ebeisammen.de/index.php?attachm…f0a2d0f0326bbc2109d10f69e

  • Heimkinobau im extra Anbau

    Fritzibaby - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von Ren Nakamura: „Reichen diese Einbauspots oder eher mehr? “ Was sind das für Spots? Die 11 gelben Punkte? Typ und Leistung? Kann ich Dir kurz in Relux simulieren Raumgröße beträgt 5.26x7m und eine Raumhöhe von 3m. Richtig?