Werbung Alphaluxx

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Das Forum ist auf Spenden angewiesen, um die Betriebskosten aufzufangen, nachdem immer weniger Banner geschaltet werden.
Wem die Plattform etwas wert ist, spendet bitte hier: KLICK: Spenden
Dieser Hinweis wird erst ausgeblendet, wenn das Monatsziel der Spenden erreicht ist.

  • Warum immer Oppo?

    olli - - HD/DVD Player

    Beitrag

    Doch, doch, das Bild wurde erwähnt. Ist nach meiner Erfahrung der PS3 zB deutlich überlegen, gegenüber den soliden Geräten von Philips und Pioneer ist der Vorsprung sehr gering, aber vorhanden.

  • Der 500 war doch nie wirklich eine Alternative zum X35, oder? Ich habe jetzt mit X5000/X5500 mal angefangen drüber nachzudenken (ist meist schon gefährlich) aufzurüsten, da ja doch einige von der Kombi 4K-Player mit X5000 und e-Shift schwärmen.

  • Stereo-Ersatz für Denon AVR-4308

    olli - - Elektronik

    Beitrag

    Das ist ja schon ein großer Denon Mehrkanal-AV-Amp, der hat pro Kanal 130 Watt an 8ohm und einen Pure Direct Stereo-Mode. Gerade im Stereobetrieb dürfte der genug Reserven haben auch für die - ja nicht so großen aber leistungshungrigen - Nuberts. Vorteile eines Stereoverstärkers wären mehr Leistung, vielleicht kompaktere Abmessungen, aufgeräumtere Optik (naja), kleinere FB, mehr Leistung und vielleicht besser Klang (bitte nicht diskutieren) - nur bewegt man sich dann in einer anderen Preisklasse…

  • Warum immer Oppo?

    olli - - HD/DVD Player

    Beitrag

    Zum Preis: 550,- Euro war der 101 (der mit Einführung der neuen Player vom Markt verschwunden ist) 850,- Euro der 203 1800,- Euro der 205

  • Heritage District

    olli - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Die Raum-in-Raum-Konstruktion hat ja den Sinn, durch Entkopplung und entsprechende "schwere" Materialien auch tiefe Töne im Raum zu halten. Auch ohne Beton

  • Warum immer Oppo?

    olli - - HD/DVD Player

    Beitrag

    Zitat von hmx: „Wie das ohne BQ Verluste gehen soll würde mich ja mal interessieren. Wenn das Bild auf die 21/9 LW ohne Anpassung seitens des Beamers dargestellt werden soll geht das imo nur per Verkleinerung, was Pixel kostet. (a) Und sorry, für mich sind die Begründungen weiterhin eher ausgedacht (Filme auf DVD schauen am Beamer, na klar), gehen in die Richtung Raubkopie oder sind eben "Gefühle was tolles gekauft zu haben". (b) (...) “ a) Ja natürlich, wird genauso oben beschrieben . b) Den er…

  • Warum immer Oppo?

    olli - - HD/DVD Player

    Beitrag

    Zitat von hmx: „Ok, also nur heisse Luft. Zur Kenntnis genommen. “ Mal abgesehen davon, dass sich mir der Sinn Deiner vorhergehenden Frage nicht erschlossen hat, finde ich das ein wenig frech. Es wurden doch von einigen Usern Gründe genannt, die für die Anschaffung eines OPPO sprechen. Wenn einige hiervon für Dich nicht wichtig sind - dann ist das noch lange nicht heiße Luft. Andere Beiträge hast Du einfach ignoriert. Für mich zB ist es einfach ein Erfahrungswert auf einen guten Hersteller zu se…

  • Warum immer Oppo?

    olli - - HD/DVD Player

    Beitrag

    Hardy, ich hatte einige Markengeräte, da ich keine PS3 oder HTPCs im Kino stehen haben will. Ich bin bei Philips in der 350 Euro klasse gelandet, das Gerät war nicht so klapprig wie die Preisklassen darunter, reagierte nicht so unendlich langsam auf Kommandos wie einige Konkurrenten, hatte Untertitelverschiebung und eine 7.1-Ausgang, was mir damals wichtig war. Und letztlich war das Bild gut (auf der Röhre war mir das noch egal, ab dem ersten JVC brachte es sichtbare Vorteile). Netzwerkfunktione…

  • @Simon2: Ja, da hast Du wohl Recht: störend ist (aus meiner Sicht) die Handschrift des Regisseurs, der Alien nicht ernst nimmt (seine "eigenen" Filme mag ich). Das Drehbuch ist an sich recht gelungen. Whedon hat den fertigen Film übrigens mal als "unansehbar" betitelt. Das Endalien gefällt mir aufgrund des grottigen Designs nicht. An sich passt der Storykniff.

  • Alien 4 (Die Wiedergeburt) Film 7,5/10 Bild 6,5/10 Ton 8/10 An sich keine schlechte Bewertung, aber für einen Alienfilm aus meinem Verständnis katastrophal Mir gefällt dieser Teil einfach nicht, trotz vieler guter Elemente. Positiv: - Düstere Atmosphäre - tolle Optik - derbe Szenen - Design der Aliens (mit einer Ausnahme), CG ist für die damalige Zeit gut - die Besatzung der Betty: coole Typen, gute Schauspieler, ein paar gute Sprüche - gute Musik (ab und an zu sehr im Vordergrund) - gute Tonspu…

  • Bauzeit Eurer Heimkinos???

    olli - - Abstimmungen

    Beitrag

    Dann bin ich mit knapp 3Jahren ja noch einer der schnellen Ich muss aber sagen, dass bei mir der Bereich Technik komplett abgedeckt war zu Beginn des Umbaus/Baus und ich jede Menge Ideen aus meinem "vorherigen Heimkinoleben" mitgebracht habe. Meine Planungen bezogen sich auf bauliche Details und halt nicht auf Auswahl der Technik (die ich einige Jahre nach Fertigstellung nach und nach komplett ausgetauscht habe und bald den Stand "Fertig 2.0" erreiche), kommt das noch hinzu benötigt dies Zeit un…

  • Warum immer Oppo?

    olli - - HD/DVD Player

    Beitrag

    Ne, selbst mein alter Philips war der PS3 bildtechnisch überlegen, von der Bedienbarkeit (sry, mir fällt der Anglizismus gerade nicht ein) ganz zu schweigen. OPPO habe ich, da Philips 2,5 Jahre "alte" Player nicht mehr mit Updates versorgt und viele Filme nicht mehr laufen... und da das Teil jetzt auch kaputt ist. Der OPPO ist halt wertig und funktioniert zuverlässig. Und so stelle ich mir das im Heimkino vor. Fürs WZ genügt die PS3 (die bei DVDs aber auch schon rumzickt).

  • 3D schon am Ende?

    olli - - Kino-Small Talk

    Beitrag

    Ich glaube nicht, dass wir das im Großraumkino noch erleben werden, da dies schwieriger ist als manch einer denkt - bin aber auch kein Ingenieur... Prometheus ist auch Real3D, empfehlenswert ist - neben Hobbit und Avatar - auch My Bloody Valentine. Wer Pop-Outs mag und Kinder hat sollte sich die Sammy-Filme anschauen. Finde ich etwas anstrengend, sieht aber gut aus. SW8 kommt meines Wissens wieder in 3D, wobei bei uns die 2D-Vorstellungen quantitativ stark zugenommen haben.

  • 3D schon am Ende?

    olli - - Kino-Small Talk

    Beitrag

    Die Qualität von 3D macht sich ja nicht durch die Anzahl der Pop-Outs bemerkbar. SW 7 fand ich vom 3D-Effekt für einen konvertierten Film ganz okay (aber weit weg von großartig), bei Rogue One deutlich schlechter.

  • 3D schon am Ende?

    olli - - Kino-Small Talk

    Beitrag

    War dort im Beitrag wohl OT, aber hier passt es ja rein: Für dieses Jahr gibt es laut "realorfake3d" nur einen angekündigten Realfilm in 3D (Transformers 5) - der Rest ist lediglich konvertiert. Meinen Unmut über die Qualität der konvertierten Filme habe ich ja schon oft niedergeschrieben, mir gefällt das äußerst selten; häufig wird bei diesen Filmen auch einfach drauflosgefilmt, schnelle Schnitte und Kameraschwenks, so dass man 3D überhaupt nicht mehr anständig schauen kann. Die Filmindustrie b…

  • Hockys Wohnzimmer-"Kino"

    olli - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Da bin ich gespannt auf deine höreindrücke bei den B&W CMM. Ich habe hier schon eine 7.3 und suche noch drei weitere, habe also noch ein bißchen Zeit (neu sind die ja schon ein bißchen unverschämt teuer).

  • Die Birnen gehen bei uns in der Küche leider häufig kaputt. Aber hübsch...

  • Sons of Anarchy - Staffel 6-7 7/10 Kann man noch gut schauen, hat aber leichte Abnutzungserscheinungen.

  • Alien: Covenant

    olli - - Kino-Small Talk

    Beitrag

    Film 8,5/10 Tja, toller Film, der anders daherkommt als erwartet (oder auch nicht), an sich gut ist aber ein Menge Fragen offenlässt. Der Film vereint die Ideen Fortsetzung von Prometheus (der mir sehr gefiel) UND Alien-Film zu sein. Vielleicht wäre es besser gewesen sich auf ersteres zu beschränken und Alien 5 nicht im Weg zu stehen. Muss man leider so sagen. Für mich blieb das ambivalent: die Prometheus-Elemente waren philosophisch, raubten der Alien-Story aber Tempo und Spannung. Letztere hat…

  • Zitat von atkohled: „Beitrag ist schon etwas her - da gab es noch Halogen . (...) “ ja, würde ich auch immer wieder nehmen!