Werbung Alphaluxx

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 139.

  • Wohnraum-Kino

    TeufelsJonny - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Die Couch darf nicht weiter nach vorne wandern? Bei solch einem unbedämpften Raum würde dass schon eine große Veränderung bringen da der Direktschallanteil der vorderen Boxen größer wird. Zu dts:x etc. muss ich sagen, dass es ein riesen Zugewinn ist wie ich finde. Selbst wenn man nur zwei Höhenlautsprecher aufhängen kann/will.

  • Ich fand die Atmos-Tonspur der 2D-Version auch sehr gut!

  • Ich hatte das anfangs so hängen aber war nicht zufrieden da die Höhenebene nicht ordentlich ausgefüllt wurde obwohl ich die Winkel welche von Dolby empfohlen werden gerade so eingehalten habe. Probier es am besten einfach aus. Du könntest die hinteren Höhenlautsprecher ja trotzdem schon mal an die Decke hängen, dann ist der Abstand zwischen den heights schon mal kleiner. Eventuell klappt es ja dann.

  • Diffusoren

    TeufelsJonny - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Zitat von fincher: „Den Magnet mit Dübel an die Decke schrauben und ein Blech an den Diffusor kleben oder wie hattest Du das geplant? Gruß, fincher “ ja genau so. Das schöne ist, man kann die Elemente immer wieder abnehmen oder verschieben. Die Lösung von Kappa finde ich auch nicht ganz so schlecht jedoch sind die Ränder nicht jedermanns Geschmack. Wenn man aber die äußeren Blöcke erstmal weglässt, das Element an die Decke schraubt und dann die Blöcke über die Schrauben klebt wäre es auch unsich…

  • Ist das wirklich so? Ich dachte die Iris verhindert Streulicht aus dem Beamer-Inneren.

  • Hallo Beisammen, ich möchte diesen Thread nochmals aufgreifen da ich in der Suche nicht fündig geworden bin. Ich habe einen Epson EH-TW9300 und betreibe ihn im mittleren Lampenmodus. Für HDR-Content würde ich mir noch ein wenig mehr Helligkeit wünschen. Ich habe die Iris ganz geschlossen (Wert 20) um ein Höchstmaß an Schwarzwert zu erreichen. Der Beamer hängt auf etwa 1,8m an der Schrägdecke und das Lüftergeräusch ist im mittleren Lampenmodus nur zu erahnen - dies soll auch so bleiben und desweg…

  • Diffusoren

    TeufelsJonny - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Das ist bei einem 2D Diffusor sehr schwierig, gerade bei einer Rigipsdecke. Bei einer Holzdecke wäre es eventuell möglich weil man hier nicht genau die Dübel treffen muss sondern einfach reinschrauben kann. Wir standen mit zwei Mann auf dem Sofa und haben es nicht hinbekommen. Anzeichnen OK, Dübel reindrehen OK aber die Dübel mit den Schrauben treffen ist Folter da alles über Kopf geschehen muss und dann waren die Vertiefungen ja so schmal. Meine Diffusoren bestehen aus 5x5cm Klötzen mit einer m…

  • Wurde mir so vom Händler gesagt.

  • So mach' ichs auch. Der HDR2 Modus ist viel zu dunkel. Ist nur immer blöd mit der Umstellerei. Das nächste Update wird hoffentlich wie in den USA Abhilfe schaffen. Will mir das US-update aber derzeit nicht draufspielen da die Garantie dann flöten geht.

  • Wie sieht es denn mit neuen Gehäusen vom Schreiner aus? So könntest Du auch gleich optisch in die Gestaltung des Raums eingreifen.

  • Also das Kino der Mädels hätte man günstiger und besser aufbauen können. Leinwand Selbstbau 100€ Gebrauchtes Sofa 50€ Schwarzer Teppich 75€ Beamer bei EBay 275€ Gebrauchtes Soundsystem 100€ Oder so ähnlich. Eventuell noch n fuffi für schwarze Farbe an den Wänden.

  • Diffusoren

    TeufelsJonny - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Einfach mit schwarzer Abtönfarbe streichen. Einmal genügt denn es deckt super. Man erhält eine schöne glatte, matte Oberfläche. Habe alle meine EPS Diffusoren damit gestrichen.

  • Diffusoren

    TeufelsJonny - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Na dann viel Spaß beim Schneiden Wenn Du Hilfe brauchst dann kann ich dir gerne ein paar Tipps geben.

  • Ich habe bei meinem das Bild immer zu hoch hängen gehabt nach dem Formatwechsel. Ich habe es dann einfach ein bisschen zu tief abgespeichert und siehe da - es wurde nach dem Formatwechsel in der richtigen Höhe angezeigt.

  • Diffusoren

    TeufelsJonny - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Hallo zusammen, kleines update. Ich habe nun zwei QRD23+5 Diffusoren aus XPS und acht 2D Skyline Diffusoren aus EPS gebaut. Die 1D Diffusoren waren echt leicht zu bauen. Geschnitten habe ich die Platten mit einem Teppichmesser und dann mit Pattex verklebt. Da die Schnittkanten nicht optimal gerade waren habe ich einen Holzrahmen hinterlegt und das ganze dann mit Stoff bespannt. Die Skyline Diffusoren sind 55x55x20cm groß und wurden mit Hilfer einer Hartfaserplatte als Träger gebaut und anschließ…

  • Zitat von Digi1: „habe heute Nacht das in den USA angebotene Update (109) aufgespielt . Die einzige Änderung die ich auf die schnelle gesehen habe, ist der erweitertet HDR Modus . Da gibt es jetzt den erweiterten Menüpunkt Auto Hell, scheint aber gleich mit HDR1 zu sein. Muss heute mal schauen ob sich noch was verändert hat, die FI wäre ja wünschenswert...beisammen.de/index.php?attachm…d0415cc502e6512b28f1e2389beisammen.de/index.php?attachm…d0415cc502e6512b28f1e2389 “ Hallo Digi1, hast Du zwisch…

  • Zitat von kottan: „ Zitat von Visatöner: „- 9300er bietet durch die Shutter-Option theoretisch das Potential, die schwarze Balken oben/unten (Streulicht?) zu maskieren - allerdings müssen diese seeeehr mühselig bei jedem Wechsel 16:9 > 21:9 neu eingestellt werden “ Das dürfte die Lens Memory Funktion sein, warum ist das mühselig? “ Er meint die Ausblenden-Funktion unter dem Menüpunkt "Signal". Es wäre echt schön wenn diese Funktion an die Lens-Memory-Funktion gekoppelt wäre.

  • Diffusoren

    TeufelsJonny - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Nein ein ganz einfaches. Wenn das nicht klappt dann wird eins mit Führung besorgt.

  • Diffusoren

    TeufelsJonny - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Meine 30mm XPS Platten konnte ich super mit einer Aluschiene und nem Teppichmesser schneiden. Mega sauber und super gerade. Für die EPS-Stangen habe ich mir jetzt mal so ein 20€ Ebayteil bestellt.

  • Diffusoren

    TeufelsJonny - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    So ich habe mal ein paar Schnittproben gemacht: - Brotmesser: Schnitt kann nicht gerade ausgeführt werden und durch die Dicke der Klinge bricht das letzte Stück einfach weg. - Teppichmesser: schneidet gut aber Klinge rutscht durch die Sägebewegung die man ausführen muss immer heraus. An der unteren Kante franst das Styropor immer aus. - Japansäge: schneidet noch am besten. Die Oberfläche hat danach nur eine geringe Riffelung. Leider zu viel Dreck. Die geladenen Flocken sind der Horror. Werde nun…