Werbung Alphaluxx

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hallo, vielen Dank schon einmal für die Antworten. Ich habe mit dem Samsung S7 einen Androiden und PC, cloud und NAS sollten außen vor bleiben. Daher kommt wohl der Chromecast nicht in Frage. An der Vorstufe hängt bereits ein Fire Tv Stick, aber da müsste ich die Musik erst in Amazon Music importieren, was mir zu lästig ist. WLAN ist direkt im Raum und kein Problem, Bluetooth müsste 4m und einen schallabsorbierenden Vorhang überwinden. Eigentlich will ich nur am Handy auf play drücken und die Mu…

  • Hallo beisammen, ich möchte gerne Musik vom Handy in möglichst guter Qualität auf meine Trinnov Altitude streamen. Derzeit benutze ich einen Bluetooth-Adapter, der die Signale per Bluetooth empfängt und per Cinch an die Vorstufe gibt. Nun meine ich gelesen zu haben, dass Bluetooth klanglich nicht so gut sein soll, daher käme auch ein Gerät in Frage, das per WLAN funktioniert. Was meint Ihr und was könnt Ihr empfehlen? Vielen Dank schon einmal

  • Hallo, ich war positiv überrascht. Natürlich reißt der Film inhaltlich keine Bäume aus, aber ich fand ihn sehr unterhaltsam. Es waren einige nette Gags dabei und (Versteckter Text)

  • Alien: Covenant (2017)

    suke - - Filmbesprechungen Blu-ray/DVD

    Beitrag

    Mir haben auch die Aliens nicht so gefallen, die fand ich eher merkwürdig als so schön schaurig wie das Original. Die Besatzung fand ich auch nicht so sympathisch. Prometheus hatte wenigstens noch einige wirklich schöne Bilder zu bieten. Egal.

  • Selbstbau von Skyline Diffusoren

    suke - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Ich habe neulich ein Geräterack selbst gebaut, inkl. Bohren der Regallöcher. Auch wenn es nur vier Reihen sind, habe ich zwei Fehler gemacht. Ich habe u.a. bei einer Lochreihe nicht unten angefangen, sondern oben. War natürlich nicht so toll. Wenn ich mir das Schema oben anschaue, weiß ich ganz genau, dass ich ein paar Türme falsch setzen würde. Wenn ich dann noch lese, dass das Ding vielleicht deswegen schon hin ist, würde ich es mir nicht antun. Ich habe die DC2 an der Decke. Mit fehlt die Fan…

  • Was für Werkzeug nutzt ihr so ?

    suke - - HK-Bau: Werkzeuge

    Beitrag

    Habe meine Stichsäge schon sehr viele Jahre nicht mehr benutzt. Kreise schneide ich nicht und Längsschnitte mache ich mit Kreissäge oder direkt im Baumarkt.

  • Mmh, jetzt geht es auch beim verleihshop los, dass aktuelle Filme nicht verfügbar sind. immerhin kann man reservieren und weiß zumindest, dass nichts kommt. Aber schade.

  • Alien: Covenant (2017)

    suke - - Filmbesprechungen Blu-ray/DVD

    Beitrag

    Puh, ich fand ihn langweilig. Neben den schon genannten Unlogiken störte mich, dass (Versteckter Text) bei Covenant hat es mich gestört. Bei mir ist die Reihenfolge: Aliens 10/10 Alien Resurrection 9/10 Alien 8/10 Prometheus 7/10 Covenant 6/10 Alien 3 4/10

  • Das liest sich super und es wird sicher noch besser klingen. Glückwunsch für die Aufrüstung und danke für den Bericht. Und leg endlich Tron Legacy ein, die Szene hinten, in der Sam den Master Key klaut. Die wird Dich umhauen oder noch umhauender.

  • Wie klebe ich Basotect auf Basotect?

    suke - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Hallo allerseits, ich habe folgende Aufgabe: Und zwar werde ich im Zuge des Atmos-Upgrades mein Deckensegel dicker machen, d.h. es ist dann 12cm stark statt bisher 6cm. Dann verschwinden die Atmos-Speaker im Deckensegel und sind dann nicht mehr sichtbar. Daher kann ich das Basotect von 5cm auf 10cm Stärke vergrößern. Die bisherigen Basotect-Platten sind an die Decke geklebt, und ich habe keine Lust, sie wieder abzunehmen und die Decke zu schleifen. Daher würde ich gerne auf die vorhandenen Basot…

  • Zitat von Gentleman: „Die Frequenzgänge werden ja sehr gut korrigiert. Die kleinen Senken beim Center werden nicht stören. Ich bezweifel aber, das jeder Raum von uns gleich ist, was solch Frequenzkurven angeht. Bau Dein Equipment in ein anderen Raum auf und es wird ganz andere Amplituden raus werfen zum korrigieren. “ Diese Ungewissheit störte mich seinerzeit, als ich überlegte, die Akustik selber zu machen. Man misst etwas, kann es dann aber nicht einordnen, ob es schlimm ist oder nicht. Und vo…

  • Zitat von Gentleman: „Sei nicht so bescheiden. Man darf ruhig auch mal kräftig Klöten zeigen. Also ich finds auch geil, wenn man was sieht. “ Ja, so gehen die Geschmäcker auseinander. Ich habe meinen Raum zusammen mit Fairland so gestaltet, dass man möglichst wenig Technik sieht. Geräte: hinter dem Vorhang Blu-rays: hinter dem Vorhang LCR: hinter der Leinwand Surrounds: sichtbar Projektor: sichtbar Atmos vorne: unter dem Deckensegel Atmos hinten: halb versteckt zwischen den Diffusoren Bei den ex…

  • Zitat von unluckymonkey: „Zitat von suke: „John Wick 2 Film: Sinnlose Daueraction “ So muss sein “ Habe nicht grundsätzlich etwas dagegen, aber manchmal passt es und manchmal nicht. Power Rangers Film: Überraschend gut und unterhaltsam. Nette Coming of Age Geschichte mit unbekannten Darstellern. Leider kommt auch hier am Ende die sinnlose Daueraction. Dennoch 9/10

  • Fate of the Furious Film: Überraschend gut und unterhaltsam, wenn man die übertriebenen Actionszenen und Logiklöcher übersehen kann. Witzige Dialoge. 9/10 Bild: Gut bis sehr gut. 8/10 John Wick 2 Film: Sinnlose Daueraction ohne den Charme des Vorgängers 4,5/10 Bild: Gut bis sehr gut 8,5/10 Ton: Gewaltig, differenziert, umhüllen 9/10

  • Die Lautsprecher oben sieht man angesichts der hohen Decke nicht. Die Surrounds sehen tatsächlich sehr mächtig aus, aber wenn sie auch entsprechend klingen, ist alles gut. Wenn die Optik wichtig ist, würde ich zumindest hinten einen Lautsprecher wegnehmen, da ich nicht glaube, dass der Klang darunter leidet. Wäre zumindest einen Versuch wert.

  • Und hier noch eins, diesmal mit dem Center: beisammen.de/index.php?attachm…79e4b679db5eecfe71998a6d3 Unterhalb von 400 Hz deutliche Asymmetrien, oberhalb liegt der Center über L und R. Was das wohl bedeutet? Sind alle Räume so oder nur meiner? Bis auf die Senken bei 80 und 250 Hz im linken Lautsprecher biegt die Altitude den Frequenzgang schön glatt. Es gibt auch noch die Reiter "Phase", "Group Delay" und "Impulse". Sind die irgendwie interessant?

  • Zitat von Deflection: „Ist es nicht möglich, diese Nische einfach zu zu mauern oder mit mehrfach aufgedoppelter OSB-Platten zu verschließen? “ Gute Frage. Das hatten wir auch überlegt. Letzten Endes haben wir uns dagegen entschieden, da ein Zumauern Platz für die Helmholtzresonatoren gekostet und das Raumvolumen verkleinert hätte. Irgendwie hätte auch noch eine Tür in die Nische gemusst und irgend eine Art der Beheizung und Belüftung. Das wäre alles irgendwie nichts Ganzes und nichts Halbes gewo…

  • Jetzt die Kurven für den linken und den rechten Hauptlautsprecher: beisammen.de/index.php?attachm…79e4b679db5eecfe71998a6d3 Auffällig: - Ganz schön wellig bis ca. 400 Hz. - Danach relativ symmetrisch, aber mit deutlichem Höhenabfall. Beides hängt miteinander zusammen. Das ist mein Raum, die Leinwand und L und R sind oben: index.php Wie man sieht, ist der Raum vorne nicht symmetrisch. Dies war in den Messungen von Herrn Bertram klar ersichtlich. Aus diesem Grund hängen vorne an beiden Seiten scha…

  • Da die Altitude diverse Messergebnisse anzeigt, kann mit Einschränkungen auch die Wirkung der akustischen Maßnahmen eingeschätzt werden. Eine Frage, die sich am Anfang stellte, war die Wirkung der Helmholtzresonatoren. index.php Die Helmholtzresonatoren sind die großen grünen Kisten, die die ermittelten Raummoden bei etwa 25 und 50 Hertz eliminieren sollten: index.php Die Messung stammt von Herrn Bertram und war Grundlage für die Konstruktion der Helmholtzresonatoren. An den Seitenwänden wurden …

  • Zitat von hardy: „Zitat von Lando2081: „Es gibt aber auch 12 und 15 zöller für die wahnsinnigen “ Ach, die Anzahl an 10" Surrounds reicht aus um fast überall als wahnsinnig eingestuft zu werden.Ausser hier natürlich. Alles richtig gemach, George “ Dem schließe ich mich uneingeschränkt an. Viel Freude beim ersten Hörtest. Und schön berichten.