Werbung Alphaluxx

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Haus nachträglich mit LAN versorgen

    hocky - - HT-Zubehör

    Beitrag

    Zitat von alexander: „Das heißt ein AP braucht 2 LAN Dosen, in die eine kommt Strom aus der Steckdose über den PoE Injector, in die zweite kommt der AP selbst angeschlossen. Richtig? “ Nein, Du gehst ganz normal mit einem Patchkabel von Deiner LAN-Dose in den PoE-Injector. Direkt an den PoE-Injector schließt Du dann über ein weiteres Patchkabel Deinen AP an. Der bekommt dann über dieses Patchkabel sowohl Dein LAN, als auch seinen Strom. Der PoE-Injector selbst bekommt seinen Strom aus einer Stec…

  • Zitat von Aries: „Zitat von hocky: „Samsung plaziert sein Cinema Display eindeutig für den professionellen Kino-Einsatz und nicht für den Endverbraucher (Consumer). “ Können wir uns auf folgende Sicht einigen: Aktuell und in näherer Zukunft werden Bildwände aufgrund der hohen Preise vorwiegend für den professionellen Bereich zum Einsatz kommen. In der weiteren Zukunft ist davon auszugehen, dass mit sinkenden Preisen eine Verbreitung auch im privaten Bereich zunehmen wird. Ich denke, dass es Chri…

  • Haus nachträglich mit LAN versorgen

    hocky - - HT-Zubehör

    Beitrag

    Mein Kenntnisstand ist dass für den Gast-Zugang mit generierten Zugangscodes und Login-Portal die Controller-Software immer laufen muss. Ich bin da aber nicht mehr ganz up-to-date weil ich den Kram vor ein paar Jahren eingerichtet habe und seitdem läuft es (auf einem Server der bei mir eh ständig läuft). Upgedated habe ich zwar natürlich, habe mich aber nie für neue Features interessiert. Es kann also durchaus sein dass auch das Gast-Portal mittlerweile ohne ständig laufende Controller-Software …

  • Haus nachträglich mit LAN versorgen

    hocky - - HT-Zubehör

    Beitrag

    Zitat von alexander: „Hocky, das dumme ist nun, der AP von Ubiquiti den PoE fähigen Switch voraussetzt, was mein TP-Link TL-SG1024 nicht ist. Somit hat sich die Sache, wie es aussieht. “ Nö, bei den Dingern ist ein PoE-Injector mit dabei.

  • Zitat von Mean: „Ich müsste ihn aber doch an (m)eine Haussteuerung anschließen und die müsste ja in Reichweite aller Rolläden sein?! Oder verstehe ich etwas falsch? “ Der Funk-Aktor muss in Reichweite Deiner (Velux)Fenster sein, die Haussteuerung nicht. Und eben nur der Velux-Fenster im DG, da Du mit dem beschriebenen Aktor eben nur Velux-Jalousien ansteuern kannst.

  • Zitat von Chris Austria: „Du interpretierst etwas hinein und daraufhin ergibt sich für dich ein Widerspruch, den du mir anlastest. “ Ich laste hier doch niemandem etwas an, wir sind ja nicht vor Gericht... Zitat von Chris Austria: „Der Consumermarkt ist nicht zwangsweise schon ein Massenmarkt, da schon wenige Consumer einen Markt darstellen. Sehr wohl sind die derzeit aufgerufenen Preise nicht massenmarkt tauglich. “ Ich sehe halt nicht dass nur weil sich ein paar US-Millionäre mit wahrscheinlic…

  • Zitat von Aries: „Zitat von hocky: „Das stimmt, Chris hat sich in seinem Post eigentlich schon selbst widersprochen. “ Ich bitte um Aufklärung! “ OK, Haarspalter unter sich. Chris´ Antwort auf Robert-Ba´s These dass das nix für den Massenmarkt ist: "Wenn Du Dich da mal nicht täuscht. In den USA werden schon die ersten Heimkinos damit ausgestattet.". Heißt: Chris ist der Meinung es ist sehr wohl was für den Massenmarkt. Dann folgt aber: "Zwar vom Preis (300k) noch nicht massentauglich". Also doch…

  • Zitat von Aries: „Chris hatte es übrigens auch nicht so gemeint wie Du es in Deiner Antwort dargestellt hast. === “ Das stimmt, Chris hat sich in seinem Post eigentlich schon selbst widersprochen.

  • Zitat von Aries: „Zitat von hocky: „Naja, Heimkinos im sechsstelligen Bereich würde ich jetzt auch nicht unbedingt als Consumer und Massenmarkt bezeichnen. “ Consumer:Als Verbraucher oder Konsument wird eine natürliche Person bezeichnet, die Waren und Dienstleistungen zur eigenen privaten Bedürfnisbefriedigung käuflich erwirbt. http://de.wikipedia.org/wiki/Consumer Auch Milliardäre sind consumer. “ Haarspalter. Ich denke aus dem Kontext heraus sollte klar sein was ich gemeint habe.

  • Zitat von hmx: „Im Heimbereich wird das ganze erst mit den faltbaren OLEDs etwas. Die müssen dann auch transparent sein, damit sie nicht stören wenn ausgeschaltet. Man muss sich eben nur etwas ausdenken, wie diese OLEDs dann verdunkelt, wenn die Pixel aus sind für den Filmbetrieb. “ Ich fänd ja eine OLED Rollo-Leinwand neckisch. Zitat von hmx: „Die KinoLEDs kann man doch einfach mit den CenterLS oben und unten betreiben. “ Nicht Dein ernst oder?

  • Naja, Heimkinos im sechsstelligen Bereich würde ich jetzt auch nicht unbedingt als Consumer und Massenmarkt bezeichnen. Ich sehe das ähnlich wie Robert-Ba: Der Massenmarkt mit Diagonalen bis 100" ist IMHO ausreichend mit "normalen" Fernsehern abgedeckt, da sehe ich den großen Mehrwert der Samsung-Displays nicht.

  • Moin, so wie es aussieht wird es wohl ein Hitachi CP-WU 9411. Es gibt auch eine Laser-Variante, die ist aber eine ganze Ecke lauter, das ist nicht so dolle.

  • The Dark Force Awakens

    hocky - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Moin, wenn ich das richtig verstehe dann behandelst Du so den unteren Center anders als den oberen, oder? Ob das Ganze so was bringt oder nicht würde ich in dem Fall tatsächlich ausprobieren. Der Aufwand für diese Maßnahme hält sich ja in Grenzen - also einmal Absorber hinlegen, einmal Reflektor.

  • Heritage District

    hocky - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von olli: „Ist ja noch gar nicht fertig - ist noch nix mit Filmegucken... “ In der Tat - lustiger Kommentar vom Roland... So wie wenn ich auf dem Berliner Hauptstadtflughafen schon mal "Guten Flug" wünsche.

  • The Dark Force Awakens

    hocky - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von Aries: „Karaoke ... da bin ich schon auf die Videos hier fürs Forum gespannt! “ Nichts was in diesem Raum passiert wird an die Außenwelt gelangen. Zitat von Aries: „So wie ich das verstehe soll die Bühne betreten werden können, dann funktioniert das aber nicht mit den akustischen Maßnahmen und der Stoffbespannung ... “ Ja, da muss ich mir noch was überlegen. Gelocht (Du hast ja jetzt Übung ) oder mit Gitter oder so. Zitat von Aries: „In meinem Fall wird der "Kasten" innendrin ein Gerüs…

  • The Dark Force Awakens

    hocky - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von Aries: „Ich hatte an verschiedenen Stellen gelesen, dass eine Bedämpfung der Bodenreflexionen aus psychoakustischer Sicht nicht erforderlich ist. Dies wurde darauf zurückgeführt, dass für Schallereignisse in der realen Welt eine Bodenreflexion üblich ist da reale Böden im Mittel relativ schallhart sind. “ Hm, hast Du dafür mal Quellen zum Einlesen? Wenn ich "reale Welt" mit "in der Natur" gleichsetze, dann findet sich dort ja normalerweise kaum ein schallharter Boden. Zitat von Aries: …

  • Asymmetrische DBA-Anordnungen

    hocky - - Subwoofer & Shaker

    Beitrag

    Zitat von Alpenpoint: „Bei mir wär das kein Kampf sondern meine Entscheidung!! In anderen Dingen kann sie wieder entscheiden so läufts halt in einer Partnerschaft - halbe halbe! “ Naja, das mag ja bei Dir so sein dass Du bei Euch über die Öffnungsrichtung von Türen allein entscheidest, in anderen Partnerschaften mag das halt anders sein...

  • Asymmetrische DBA-Anordnungen

    hocky - - Subwoofer & Shaker

    Beitrag

    Zitat von Nilsens: „Zitat von hocky: „Und wenn Du ihr sagst dass es schalltechnisch einen großen Vorteil bringen würde? “ Und du Geld spart. Wenn ihr nachher feststellt, dass es zu laut ist, ist eine nachträgliche Schallschutztür eine Ecke teurer. “ Oder worst-case: nachher wird festgestellt dass es zu laut ist und eine nachträgliche Schallschutztür wird wegen zu teuer und zu viel Dreck abgelehnt. Dann biste komplett gekniffen. Ich würde den Kampf mit der Herzallerliebsten lieber jetzt führen.

  • Zitat von Mean: „7 Rolläden im EG “ Die Fenster im EG werden ja keine Velux-Fenster sein. Insofern ist ja der Velux-Aktor und dessen Reichweite nur für die Dachfenster interessant.

  • Asymmetrische DBA-Anordnungen

    hocky - - Subwoofer & Shaker

    Beitrag

    Und wenn Du ihr sagst dass es schalltechnisch einen großen Vorteil bringen würde?