Werbung Alphaluxx

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 563.

  • Wenn du bei JVC über den Service gehst, dann wirst du bei EKM landen. Also: wende dich einfach direkt an den Service von EKM.

  • The Dark Force Awakens

    Civer - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Wenn es ums Glas geht, dann würde ich mich eher für Schott Conturan entscheiden. Ist zwar etwas teurer als Miroguard, aber für diesen Zweck auch etwas besser geeignet. Zumindest laut technischen Daten. Ich selbst sehe keinen Unterschied, ob das Glas im Lichtweg ist oder nicht. Habe bisher aber auch noch nicht gemessen...

  • Kein Ton bei Dolby TrueHD/Atmos

    Civer - - HTPC

    Beitrag

    Hast du im kodi "Tonsychronisation mit Bild" (weiß jetzt nicht wie das genau heißt) aktiviert? Dann bitte mal ausschalten. Ich glaube das machte mal Probleme!

  • Zitat von suke: „..... Aber vielleicht ist es ja besser geworden. .... “ Ist es nicht.... auch bei Fermacell-Schrauben ensteht ein Anhäufung von Material um die Einschraubstelle. Wo sollte das Material auch sonst hin? Die zweite Lage liegt dann wirklich nur Plan auf, wenn man nach dem Einschrauben nochmal drüber geht --> ein Arbeitsgang mehr.

  • Da ändert sich im Grunde erst einmal nichts. Die Induktivität bleibt gleich. Das permanente Magnetfeld bewirkt eigentlich nur eine statische Änderung, die ansonsten aber keine Auswirkung mehr hat. Die beiden Magnetfelder reagieren miteinander (klar schon käme kein Ton raus), runtergebrochen ändert ein Permanentmagnetfeld aber nicht die Induktivität eines Leiters (oder einer Spule).

  • @rumpeli: ich muss dich etwas verbessern. Die Induktivität ist nicht freuqenzabhängig. Die Induktivität ist ein fester Wert und entspricht der magnetischen Leitfähigkeit.Die sollte bei allen 8 gleichen MTs auch in etwa gleich sein, tut aber im Grunde nichts zur Sache. Der resultierende Blindwiderstand ändert sich allerdings in Abhängigkeit von der angelegten Frequenz und wird um so höher, je höher die Frequenz ist.

  • Also da wäre ich skeptisch mit den Induktivitäten messen....das Multimeter hat sicherlich nicht viel gekostet (ohne jetzt pauschalisieren zu wollen), aber zum Messen braucht man einen gescheiten Sinusgenerator als Frequenzgeber und kann dann die Induktivität einfach berechnen. Negative Induktivitäten gibts nicht (also schon), das wären dann Kapazitäten. Und schwanken sollte der Wert bei einer Messung nicht. Ich würde das, wie in meinem Beispiel auch nicht verschalten. Natürlich wirkt an der 2er …

  • 6,85 Ohm gehen... [(3Stk in Reihe) parallel zu (3Stk in Reihe)] parallel zu (2Stk in Reihe) Brainfuck-Quellcode (8 Zeilen)Ob das aber ist, was du möchtest! Näher an 8 Ohm wird auf jeden Fall schwriegier ohne Hilfswiderstände...!

  • Noch ein Kellerkino? Na klar....

    Civer - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Die Steckdose geht trotz Automatisierung nicht gleich aus, weil ich den Schaltaktor auf diese Verzögerung programmiert habe. Das überlasse ich mich Grunde also der Hardware. Wenn der defekt gehen sollte, dann verändert er auch seinen Zustand nicht. Auch bei Stromausfall (da wäre es dann eh egal) oder Sonstigem. Ich sehe da kein Problem und werde auch sicher keines bekommen.!

  • Noch ein Kellerkino? Na klar....

    Civer - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Ja, bei RS232 hast du recht. Und ja: mein Beamer hängt an einer ausschaltbaren Steckdose. Diese kann ich über die Heimkino- Visu (auf Nachfrage "sicher ausschalten??") oder auf Tastendruck am Tastsensor ausschalten. Diese Betätigungen sorgen aber dafür, dass der Beamer ausgeschaltet wird, die Belüftung der Hushbox 12 Minuten nachläuft und nach 20 Minuten erst die Steckdose selbst ausgeschaltet wird. Es geht also nix aus, bevor der Beamer nicht sicher aus ist!

  • Noch ein Kellerkino? Na klar....

    Civer - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Mal wieder was Neues. Weil das Wetter nicht so für die Arbeit am Garten geeignet ist, habe ich mich die letzte Zeit mal weider über die Visualisierung hergemacht. Dabei hatte ich die Idee, meinen Beamer in die Visualisierung zu integrieren. Ich mach jetzt mal etwas Werbung für das OpenSource Projekt, mit dem ich die Visualiserung erstellt habe! Wie schon öfter erwähnt handelt es sich um "SmarthomeNG", eine auf Python basierende "Schnittstelle" die im Prinzip an alles angebunden werden kann, was …

  • Der JVC DLA-X30 Thread

    Civer - - Projektoren DLP/LCD/DILA < 3000 ?

    Beitrag

    hoch, runter, links, rechts,ok (oder hoch, runter, rechts, links, ok) führt dich zum Servicemenü. Es wird dir aber mit ziemlicher Sicherheit nichts bringen bei solch einem Fehler Einfach ein BluRay Player am Beamer bringt auch kein Bild? Sollte das der Fall sein, hat das Board vielleicht wirklich ein problem.

  • Japp...es lässt sich nur sauber auslesen, wenn ich 90% meiner Filme croppe. Das möchte ich nicht. Ich selbst habe auch nicht die Idee, die NFO Datei zu erweitern (was aber auch ginge). Ich würde mir wahrscheinlich einfach eine neue Datendatei anlegen, in der meine Filme gelistet sind, die im 16:9-Format vorliegen. 16:9, weil ich eigentlich bis auf Serien kaum Filme in dem Format hab, also weniger zusätzlichen Pflegeaufwand! Diese Datei wird dann ausgelesen werden (mal sehen ob von kodi oder smar…

  • Ich denke ohne Anpassungen oder ein selbst geschriebenes Plugin wirds nicht möglich sein. Klar kannst du über die API manuell eine Abfrage starten, allerdings musst du zur Ausführung der Abfrage dann auch tätig werden; oder eben fortlaufend abfragen! Ich würde auch zur genannten Lösung tendieren, evtl. eben über ein eigenes Plugin. Wenn man im kodi einen Film startet, dann muss kodi eine Bildformatänderung automatisch mitteilen, am besten einmalig. Beim beenden eines Films genau das gleiche. Das…

  • Nee, bin nicht sicher ob es übers Bild selbst geht. Man könnte aber eine .nfo- Datei auslesen oder sonstiges. Steht auf ejden Fall auf meiner Liste und HIER gibt es sowas auch schon geliefert. hab ich mir aber noch nicht angeschaut!

  • Der JVC DLA-X30 Thread

    Civer - - Projektoren DLP/LCD/DILA < 3000 ?

    Beitrag

    Ja, darauf wollen rumpeli (vermtue ich jetzt mal) und ich ja auch hinaus. Wenn mit "anderen Quellen" aber "andere Zuspieler" gemeint sind, fällt diese Vermutung eher flach.

  • Der JVC DLA-X30 Thread

    Civer - - Projektoren DLP/LCD/DILA < 3000 ?

    Beitrag

    Was heißt denn verschiedene Quellen? Meinst du damit andere Geräte? Auf welche Auflösung ist dein Shield denn eingestellt? Hast du es mal mit dem zweiten HDMI-Eingang versucht? Ich denke herlich gesagt nicht, dass ein Darbee einen HDMI-Eingang abschießt (sofern da nicht schon dran gebastelt wurde).

  • Ich hab es nicht getestet, denke aber das wird in den meisten Fällen schwierig! Die Filme liegen nämlich i.d.R. alle im 16:9- Format (1920x1080) vor, denn die schwarzen Balken gehören zum Bildmaterial. Also wirds damit eher schwierig automatisch zwischen 16:9 und 21:9 umzuschalten. Ich hab mittlerweile ein Plugin zum Steuern und Hochladen von individuellen Gammakurven auf Knopfdruck in meine Visualisierung integriert und werde das mal vorstellen. Das System ist nämlich offen und für die Kosten e…

  • The Dark Force Awakens

    Civer - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    @Irrsinniki: Wenn die Elektroinstallation sauber (und richtig) ausgeführt wurde und die Steckdosenleisten eine ordentliche Qualität haben, dann wäre ausreizen das falsche Wort. Dann kann man einen Steckdosenstromkreis dauerhaft mit 3,68kW belasten! Schuko- Steckdosen mit Steckklemmen (was heute normal ist) sollten dann aber bspw. mit 2,5mm² Leitung (höhere Federkräfte an den Federzugklemmen) angefahren werden. Mit 1,5mm² gehts aber auch. Dauerbelastung ist bei korrekt ausgeführter Elektroinstall…

  • The Dark Force Awakens

    Civer - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Gegen die hohen Einschaltströme kannst du ggf. anstatt eines B16- Leitungsschutzschalters auch auf einen C10/13/16 -Automaten umrüsten. Die Möglichkeit der Umrüstung auf welchen Bemessungsstrom muss aber dann messtechnisch ermittelt werden. Es muss sichergestellt sein, dass diese Leitungsschutzschalter im Kurzschlussfall sicher auslösen. Ich hab bei mir für das Kino auch C-Automaten verbaut, selbst bei mir sind die B-Automaten manchmal geflogen, auch weil ich Anfangs alles zusammen eingeschaltet…