Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

  • Hi! Ich beschäftige seit längerem mit einem ähnlichen Problem und ich hatte mir folgendes überlegt: Um Format-Information und andere Metadaten für einen Film zu speichern, wollte ich das nfo-Format aufbohren. Eine erweiterte nfo-Datei könnte dann ungefähr so aussehen: XML-Quellcode (26 Zeilen)Für die Erkennung der Maskierung habe ich schon ein kleines Tool, was eine mkv-Datei in Einzelbilder zerlegt und nach schwarzen Balken sucht. Für die Lichtsteuerung muss man die Zeiten wahrscheinlich händis…

  • Kodi und 21:9 ?

    rajuwe - - HTPC

    Beitrag

    Yep, es gibt 21:9 Skins: kodi.wiki/view/Ultra_Widescree…ect_ratio)_skins_for_Kodi

  • Kodi und 21:9 ?

    rajuwe - - HTPC

    Beitrag

    Gibt es keine Skins, die 21:9 unterstützen? Für Hardcore Kodi-User gibt es immer noch die Möglichkeit, händisch ein vorhandenes Skin auf 21:9 umzustellen. Zugegeben: der Aufwand ist entsprechend hoch, sollte aber grundsätzlich gehen.

  • lovefilm DVD/Blu-Ray-Verleih

    rajuwe - - Blu-ray/DVD-Beschaffung

    Beitrag

    Ich bin mit einer Scheibe pro Leihvorgang auf ca. 8 Scheiben im Monat gekommen. Viel mehr konnte ich eigentlich auch gar nicht schauen. Bei mir hat's gepasst.

  • lovefilm DVD/Blu-Ray-Verleih

    rajuwe - - Blu-ray/DVD-Beschaffung

    Beitrag

    Gerade gesehen, daß es ja schon einen lovefilm-Thread gibt, hier dann nochmal: Amazon schließt zum 31. Oktober seinen Filmverleih-Service Lovefilm Gerade auf spiegel.de gelesen: spiegel.de/netzwelt/web/lovefi…ingestellt-a-1162520.html Schade eigentlich, Lovefilm war in der Vergangenheit eine super Quelle für mein Heimkino.

  • Zitat von George Lucas: „Der Ingenieur räumte am Abend beim gemeinsamen Essen ein, dass die Ursache eine Veränderung der Lichtmodulation war. Dadurch veränderte sich Blau stärker als Rot und Grün. “ Dumme Frage: Was ist in diesem Zusammenhang unter "Lichtmodulation" zu verstehen? Kann dadurch das Farbspektrum der Lampe verändert werden?

  • Zitat von rumpeli: „wo in etwa wohnst du?“ Rhein-Main Gebiet

  • Zitat von Ravenous: „Aber wenn Du schon selber die Boxen gebaut hast, warum dann die Mischbestückung und die Dipole. M.M.n. wären 7 identische Lautsprecher immer noch der Idealfall. Zudem ich die Bijou jetzt bei der Raumgröße fast schon zu klein finde und der Dipol durch die komplette Bedämpfung der Seitenwände auch ein wenig seiner Wirkung beraubt wird. (Davon ab, dass ich Dipole eh nicht mag )“ Ich gebe Dir recht: ein komplett identische Bestückung ist mir auch lieber, aber ich hatte die Lauts…

  • Zitat von Rapante: „Ich habe mal eine Frage zu den Bijou. Wie hast du die AL170 schwarz bekommen, oder bist du einer der glücklichen, der noch schwarze AL170A Chassis hat?“ Nein: die waren schon silbrig. Ich hab' mit einer Sprühdose schwarz-matt die Membranen lackiert. Etwas unkonventionell, hat aber seinen Zweck erfüllt.

  • Zitat von kottan: „Tja, dann kann man nur Gratulieren. Wie bist du klanglich zufrieden bei deinem quadratischem Raum? Was für eine Sitzgelegenheit verwendest du?“ Ich habe die Lautsprecher noch nicht komplett eingemessen. Bestimmten Frequenzen kommen mir aber etwas 'dröhnig' vor. Nach einer kompletten Messrunde werde ich wahrscheinlich nachträglich noch etwas für die Akustik tun müssen. Geplant ist ein breites Lümmel-Sofa. Wegen 3,4m Abstand zur Leinwand macht meiner Meinung nach eine zweite Sit…

  • Juhu!!! Nach fast zwei Jahren planen und bauen hat mein Heimkino die Tage den Probebetrieb aufgenommen. Die technischen Daten: Kellerraum mit 4,70m x 4,77m (BxL) und 2,50m Deckenhöhe Akustik: die Seitenwände sind 8cm Rockwool 50 + 12cm Luftspalt abgestellt, 2,0m x 2,1m Decksegel mit 8cm Rockwool, 8cm Rockwool hinter der Leinwand Lautsprecher: Front: Visaton Bijou 170 als d'Appolito-Umbau / Surround: Visaton CT Dipol 130 / Surround Back: Visaton CT Center 130 / Subwoofer: DBA mit 4 x TIW250XS Lei…

  • Ansteuerung DBA

    rajuwe - - Subwoofer & Shaker

    Beitrag

    Hallo Forum! Ich bin gerade auf der Suche nach den passenden Gerätschaften, um mein geplantes DBA anzusteuern und wollte mal Fragen, was sich hier Forum sonst so bewährt hat. Das DBA wird aus insgesamt 4 10" Treibern bestehen und soll ganz traditionell an den analogen Subwoofer-Ausgang des Receivers angeschlossen werden. Bei meiner Suche habe ich bisher zwei Varianten gefunden: Einbau-Modul Hypex PSC2.400 Pro: - bringt alles mit, was man dafür braucht (DSP mit prog. Filtern und einstellbarer Ver…

  • DBA in den Seitenwänden

    rajuwe - - Subwoofer & Shaker

    Beitrag

    @FoLLgoTT: Danke für die Infos. Ich probiere es einfach mal aus. Wenn die Subwoofer gebaut sind, kann ich die ja problemlos an den Wänden testweise verschieben und schauen, was passiert. Gruss Ralph

  • DBA in den Seitenwänden

    rajuwe - - Subwoofer & Shaker

    Beitrag

    Hallo! Ich hätte eine Frage zum Thema DBA an die hier versammelte Expertenrunde: In meinem Raumakustik-Tread http://www.beisammen.de/index.php?thread/115369 hat rumpeli den Vorschlag gemacht, ich könnte doch in meinem geplanten Heim-Kino ein DBA in den Seitenwänden installieren, da ich diese als 20 cm tiefe Ständerwände mit Dämmung bauen möchte. Von FoLLgoTT kam dazu die Anmerkung, dass ich für eine 4,7 m lange Wand mind. drei Treiber horizontal anbringen müsste, um über 70 Hz eine ebene Welle z…

  • Hi! OK, ihr habt mich überzeugt: Vorne "normale" Sats und dazu ein DBA. Wegen des DBA werde ich dann wohl im 'Subwoofer & Shaker' Forum einen neuen Thread aufmachen. BTW: Ich hab den Thread von FoLLgoTT zu der Treibersuche für sein SBA gelesen. 18 12" Chassis? Ihr seid echt krank hier...

  • Hallo! OK, die Zitatfunktion geht bei mir (noch?) nicht, dann halt old-school: rumpeli schrieb: >... > Bei deinem Raum und 2,90 Leinwand musst du nicht Schalltransparent bauen. Das hat > die Vorteile der besseren Lautsprecherposition für Stereo und evtl. besseres Bild > (je nach Projektor). Wenn schon schalltransparent, dann auch volle Breite und 2,4:1 ratio. Die 2,90 m haben sich durch die geplante Mechanik für die elektrisch verstellbare Maskierung und den Wunsch ergeben, Verstärker & Co. in e…

  • Sis is ä Test

    rajuwe - - Testboard

    Beitrag

    Test Test

  • Teuer ist relativ: Mit etwas googeln findet man Termarock 50 80mm ab ca. 8,10 €/m^2. Beim blau-gelben schwedischen Möbelhaus habe ich einen lilafarbenen Vorhangstoff gesehen, da kosten 2 Stück a 3m x 1,35m ca. 40 €. Da springe ich lieber zwei Tage im Ganzkörperkondom und Mundschutz rum und hab' danach eine ordentlich Raumakustik. PS: mal schauen ob das mit dem Zitieren jetzt klappt

  • Planung Kellerkino / Raumakustik

    rajuwe - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Hallo Beisammen! Wie unschwer zu vermuten ist, möchte ich mir auch ein Heimkino bauen. Ich plane gerade die grundsätzlichen Ausbauarbeiten es Raumes und wollte hier mal Fragen, ob das Ganze grundsätzlich so Sinn macht oder ob ich vielleicht das eine oder andere noch ändern sollte. Der Raum Das Kino soll in einem Kellerraum entstehen, der 4,70 m x 4,77 m groß ist und eine Raumhöhe von 2,50 m hat. Der Raum hat damit ca. 22,4 m^2. Die Kellerwände sind schalungsglatte Betonwändefertigwände bzw. scho…