Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 57.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Gerät sollte skalieren ?

    fplgoe - - Expertenrunde A/V

    Beitrag

    D.h., die Panels 'vibrieren' hin und her, um mehr Auflösung darzustellen? Wird wirklich Zeit, das echte 4k-Panels erschwinglicher werden. Im Gegensatz zum TV sehe ich beim Beamer aufgrund des erheblich größeren Bildes ja einen echten Gewinn in der 4k-Auflösung.

  • Welches Gerät sollte skalieren ?

    fplgoe - - Expertenrunde A/V

    Beitrag

    Bei einem Beamer mit nativem FullHD fehlt mir ohnehin jedes Verständnis, wozu man erst auf 4k scalt um dann bei der Bildwiedergabe wieder auf FHD herunterzuwandeln. Das hat alles etwas vom Scanner-Hype vor gut 10 Jahren, wo beispielsweise nativ 1200x1200dpi verfügbar waren, aber per Software auf 19.200x19.200dpi 'interpoliert' wurde. Wo ist da der Qualitätsgewinn...

  • Das betreffende Kino kann sich jedenfalls ziemlich sicher Damentoiletten sparen. Für die Ersparnis kann man dann wieder in goldene Klobrillen auf den stillen Örtchen für die Ärsche der hohen Herren investieren...

  • Zitat von RiotRay: „Die verlustfreie Kompression war für mich DAS Killer-feature der BluRay gegenüber der DVD. "Normaler" DD oder DTS-Ton klingt im Vergleich, als ob jemand ein Kissen vor den Lautsprecher hält. ... Dies soll jetzt kein Angriff auf Eure Wiedergabekette sein....bitte nicht falsch verstehen. “ Dein Posting zeigt, dass Bewerbung von solchen Features -bei manchen Menschen- gut wirkt. Warum meinst Du denn, sollte der konventionelle Digitalton 'dumpfer' sein? Die verlustbehaftete Kompr…

  • Also natürlich ist bei vergleichbarem Material ein Unterschied zwischen DVD und BD zusehen, das habe ich nie bestritten und dafür muss man auch keinen Adlerblick haben. Wenn ich aber -mehr nebenbei- eine TV-Serie schaue, manchmal nur am PC oder begleitend beim Frühstück.. . dann ist die BD einfach überflüssig. Und gerade bei Serien, sind die HD-Aufschläge oft bei 100%. Das lohnt sich dann einfach nicht. Bei Filmen schaue ich dann schon eher nach einer BD, aber auch hier lohnt es sich manchmal fü…

  • Lichtbogen?

    fplgoe - - Projektoren CRT

    Beitrag

    Mal ganz klar: auch wenn das zugespielte Signal eine Schwelle verändert, aus der sich die Überschläge ergeben, oder eben ausbleiben, das ist trotzdem kein normales Verhalten. Er darf -wenn er übersteuert wird- sein Bild verzerren, abschalten oder Fehler anzeigen... Hochspannungsüberschläge sind da nicht normal, also der grundlegende Fehler ist an anderer Stelle zu suchen, als am richtigen Eingangssignal.

  • Nochmal das Thema, welches Silberscheibchen nun welches ablöst, oder nicht: Dass die DVD nicht ganz vom Markt verschwindet hat den gleichen simplen Grund, warum die UHD-BD nicht wirklich aus dem Tritt kommt: Der Qualitätsbedarf in Verbindung mit dem Preis! Wenn ich mir einen 'alten Schinken' oder eine TV-Serie kaufe, reicht eine DVD meist völlig aus und ist günstiger. Den Großteil der 'Digital Remastered'-Versionen alter Filme sind doch nur einmal durch einen Rauschfilter gequetscht und dann sch…

  • Voodoo im Heimkino...

    fplgoe - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Zitat von Juergen S: „Zitat von rumpeli: „...und der Haendler/Verkäufer muss mindestens mal 75% richtig erkennen (50% kann jeder). “ “ So überzeugt wie sie von dieser Hardware sind und vor allem, um diese Horrorpreise zu rechtfertigen, sollte er schon bei einer Trefferquote von 99% liegen. Wenn er nur 25% über der Wahrscheinlichkeitshälfte liegt, kann der Unterschied ja offensichtlich nicht so deutlich sein, dass sich solche horrenden Anschaffungskosten rechtfertigen...

  • Zitat von wshe: „ ...auf einem USB Stick ... über einen z.B. AVR wiedergeben ?... “ Kein AVR kann Filme per USB wiedergeben, unterstützt wird hier standardmäßig nur Audio. Videomaterial funktioniert grundsätzlich nur bei Mediaplayern, eingeschränkt bei BD-Playern und TV-Geräten.

  • Voodoo im Heimkino...

    fplgoe - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Und wenn die Nachbarn sich beschweren, dass Radio- und TV-Empfang gestört sind, peilt der von der Störungsstelle losgeschickte Messwagen Deine einbrennenden Kabel samt Kabelbruzzler an... Aber das Bußgeld kannst Du dann noch auf die Anschaffungskosten von Kabel, Einbrenngerät (und ggf. psychatrische Therapieausgaben) aufschlagen...

  • Kann man nur hoffen, dass die Verschraubungen stabil sind...

  • Warum sollten sie das für die Atmos-Kanäle separieren?

  • Lichtbogen?

    fplgoe - - Projektoren CRT

    Beitrag

    Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass der Zuspieler direkt Schuld ist. Ich vermute da eher einen Zusammenhang mit den angesteuerten Auflösungen und unterschiedlichen Bildformaten, welche dann schon einen Unterschied über die Spannungen im Hochspannungsteil bewirken könnten. Ich habe meine Nase noch nie in einen CRT-Beamer gesteckt, bei einem Röhren-TV gäbe es da mehrere Möglichkeiten, wo Spannungen überschlagen könnten. Hochspannungstrafo, Kaskade und natürlich am Kabel, wie Du schon vermute…

  • Welches Gerät sollte skalieren ?

    fplgoe - - Expertenrunde A/V

    Beitrag

    Grundsätzlich würde ich das Skalieren immer dem Beamer oder TV überlassen, weil deren Hard- und Software in Sachen Videoverarbeitung auf die verbaute Technik (also das Panel) angepasst und ausgerichtet sind. Wenn man natürlich einen TV oder Beamer der absoluten Einstiegspreisklasse nutzt, kann es sein, dass ein sehr guter AVR oder Player das besser beherrschen. Ist aber sehr unwahrscheinlich. In der Regel haben da fast immer TV oder Beamer die Nase vorn.

  • Ist der Marantz denn in der Lage, zwei unterschiedliche Lautsprechersetups zu verwalten (ich kenne das nur von Yamaha)? Mit dem reinen 'Umschalten' ist das ja nicht getan...

  • Zitat von Mean: „...Hast du damit irgendwelche Temperaturprobleme oder lässt du die Türe immer offen? Ich denke, ein normaler Schrank wäre wenn dann eine Option, wenn ich in einem "sauberen" Raum im Haus die Hardware hätte und nicht im Keller. “ Ich habe unten (Zuluft) und oben (Abluft) seitlich im Schrank je einen 120er Lüfter, per Temperaturregelung (zweistufig). Türen sind dauerhaft nur einen Spalt zur Zwangsbelüftung geöffnet.

  • Es geht natürlich auch günstiger. 25€ Besenschrank vom Möbelmarkt: beisammen.de/index.php?attachm…1d91472e57287dbbb0aae4ce2

  • Zitat von heidax: „...Lenovo A7 10 Tablet, da dauerte es immer einen Moment bis das wieder im WLAN hing, wenn es im Standby war. Das hat auf Dauer genervt, ... “ Das es dafür eine Einstellung im WLAN-Untermenü gibt, weißt Du?

  • AV Receiver gesucht

    fplgoe - - Kaufberatung Audio

    Beitrag

    Zumindest optional LINK1, LINK2, oder im Kabel LINK3

  • Welcher Mediaplayer?

    fplgoe - - HD/DVD Player

    Beitrag

    Zitat von Civer: „Also ein sauberer ISO Support gestaltet sich wohl bei den meisten Playern als etwas schwieriger. ... “ Kann ich so nicht bestätigen. Meine erste 'Verbatim Mediastation' vor ca. 10 Jahren konnte das schon, mein etwa 6 Jahre alter 'Emtec 120H' im Schlafzimmer kann das und die 'WD-TV', die ich zwangsweise immer noch als Zweitplayer nutze, auch. Und sogar der neue VLC auf Tab und Handy unterstützt inzwischen Iso's inklusive Menüs. So schwer kann das also nicht sein.