Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 30.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mir geht es darum das ich schwanke zwischen nur Tuch oder Komplettleinwand von Alphaluxx. Frage speziel nach der Alphaluxx weil Sie vom Preis bisher die günstigeste ist und daher wollte ich mal wissen werde diese hat, also nicht als Selbstbau und wie halt die Quali ist.

  • Nein da ist keine Plastikfolie drauf, ich habe die Leinwand für 800 € von Alphaluxx angeboten bekommen und das ist das gleiche Tuch als wenn ich nur das Tuch lose kaufe. Daher meinte ich ja das es sich bei der 16:9 fast gar nicht lohnt diese selbst zu bauen da ich das breitere Tuch brauche. Ihr hatte ja gesagt man soll mind. 10cm Überstand pro Seite haben. Hat jemand von euch eine Leinwand von Alphaluxx zu Hause ?

  • Das ärgerlich ist das es den Stoff von Alphalux nur in 1,60 oder 2,50 gibt. Wenn ich den in 2,50 nehmen dann rechnet sich das Ganze schon nicht mehr wirklich zu der fertigen Leinwand. Dann liegt der Stoff schon mit Versand bei 500 € + 100 € Keilrahmen und Arbeit. Die fertige LW bekommt man für 800€ Ich hatte jetzt erstmal an reine Fläche gedacht, ist es überhaupt nötig noch eine Maskierung drum herum zu machen, wenn die Wand wo die Leinwand draufkommt sowieso schwarz ist ? Hatte da jetzt den Sin…

  • Hallo zusammen, ich beabsichtige mir eine Leinwand selbst zu bauchen. Ich hatte an 16:9 Format in den Maßen 266 x 150 gedacht. Wie gross müsste das Tuch jetzt sein, wenn ich das rückseitig tackern möchte? Ich hatte jetzt gesehen das die Tücher von Alphaluxx in einer Breite von 1,60m und 2,50m angeboten werden. Wenn ich das 1,60m Tuch wähle hätte ich nur seitlich 5cm, denke zu knapp, oder? Bei dem 2,50 m bezahle ich dann natürlich unnötig Stoff den ich gar nicht benötige und es wird teuer. Die Fr…

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Habe nochmal eine Frage bzgl. Schallschutz. Das ideale wäre eine Raum in Raum Lösung. Da der Raum aber nur knapp 3,20 cm ist fällt das raus. Mir ist jetzt nicht ganz klar wie sehr das ganze dann später im Haus zu hören ist. Sollte man im Vorfeld noch irgendwelche Maßnahmen treffen oder? Problematisch sehe ich im Moment die 17,5 cm Steinwand wo die Tür ist zum Treppenhaus hin. Oder bekommt man das Ganze später noch mit Akustik Maßnahmen hin?

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Ich habe mal skizziert wie es mit den Jamos an der Front aussehen würde. Die Boxen würde ich eine Vorwand bauen und hinter einer akustischen Leinwand verschwinden lassen. Bin mir halt nicht sicher ob das mit den Abständen zu den 3 Boxen so in Ordnung ist. Kippschalter meinte ja schon das es kein Problem sein wird. beisammen.de/index.php?attachm…ff20143c7a45dc5f795756bad

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Danke für den Link...werde ich mir anschauen. Eine Frage zur anbingung der Boxen, ich habe mal die D500 bei mir an der Wand angezeichnet für die Front. Wenn ich von einer 2,80 LW ausgehe abzüglich 8 cm Rahmen pro Seite dann liegen die Boxen gerade mal 60 cm auseinander zum Center hin. Da die Jamos mal eben stolze 45 cm breit sind. Daher die Frage ob das so geht ob das nicht alles zu nah zusammen ist ? Die Jamos kann man bestimmt nicht hochkant installieren?

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Und bist du mit deiner Kombi zufireden, als auch bzgl. Atmos. Wie hast du die IC206 LCR in der Decke, sind diese noch in einer extra Box oder nutzt du das ganze Volumen der abgehängten Decke. Wie hoch hängen deiner Boxen bei Dir ? Sind sie alle auf der selben Höhe so wie Dolby es möchte?

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Tag zusammen, die Jamo D500 sehen ja ganz interessant aus. Die Sets sind meistens mit Dipolen ausgerüstet. Sofern ich das richtig gelesen haben und es jemand hier im Thread auch geschrieben hatte sollte man bei Atmos eher Direktstrahler verwenden. Demnach wäre es sinnvoll 7 x die Jamo D500 LCR zu nehmen zur Surround und Back Surround.

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Freut mich das die Planung der Boxen soweit schonmal ganz gut aussieht. Ne das Sofa bzw. Sessel habe ich noch nicht. Ich hatte nur mal geschaut was so eine 3er Kombi Kinosessel für eine ungefähre Breite hat. Diese habe ich halt mal angenommen. Denke 3 Sitzplätze sollten es schon sein, eine 2. Reihe ist ja nicht drin.

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    In Post #37 hatte ich den Plan eingestellt wie ich mir das mit den LS vorstelle. Insbesondere die Postionen Surround und Surround Back sind ja fix, sofern die jetzt nicht falsch angeordnet sind. Die Atmos sehe ich vor, indem ich die Decke schonmal abhänge. Was offen ist sind die Front LS, weil ihr ja meintet das diese zu gequetscht sind. Gehen wir jetzt mal von einer Vorwand für InWall LS aus dann würde ich die Klipsch bevorzugen welche Chrisi empfohlen hatte (kenne zwar den Preis nicht, aber sc…

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Danke, habe ich jetzt auch in deinem Thread gesehen ;)....sehr geiles Kino...Top. Darf ich mal fragen wie hoch deine Surround LS hängen ( sind doch Klipsch Bipole, oder? ) Möchte nämlich am WE die Leerrohre Unterputz legen und weiß echt nicht welche Höhe ich annehmen soll. Einer sagt Ohrhöhe, andere max. Hälfte Raumhöhe und irgendwo habe ich gelesen Bipole auf 1,80 cm? Bei Dir sehen die Surrounds an den Seiten nämlich auch hoch aus, daher die Nachfrage.

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    He Ravenous; sehe gerade deine Raummasse sind ja fast identisch mit meinen. Auf Bildern deiner ersten Heimkinos sehe ich das die vorne in der Ecke Stand LS hast bzw. hattest. Bei meiner vorgestellen Planung hier wurde mir davon abgeraten, daher die Frage wie du deine Front LS bei Dir hast? Immer noch die Stand LS in den Ecken ?

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Moin zusammen, vielen Dank schonmal für die bisherigen Tipps und Anmerkungen. Für den Fall das ich bei den Front auf InWall LS gehe, womit beklankt ihr die Wand. Nehmt ihr dazu z.b 2x Rigips oder vl. gleich eine MDF oder OSB gleich in der Stärke 2,2 mm - 2,5mm. Stelle mir vor das Rigips 1x beklankt ein bisschen wenig sein könnte und das es dann schwingen könnte. Dann eine Frage zur Leinwand und Abstand. Sofern ich für die Vorsatzschale für die InWalls ca. 13 cm vom Raum nehme bleiben nur noch 3,…

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    He Chrisi, danke für die Auflistung der Modelle. Versuche gerade rauszufinden wo der Klipsch Pro 180 rpw preislich liegen, aber in DE wird mir nur ein Händler angezeigt welche diese nicht im Angebot hat. Kennst du eine Bezugsquelle? Wie würden die Front InWalls denn angeordnet, also wie wäre der Abstand von der Wand bzw. wie weit sollten Sie auseinander sein? Sehe ich das auf deinen Bildern richtig das deine Front LS angewinkelt zum Hörplatz sind ? Kannst du mir noch was zu den Bipolen sagen? Ke…

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Verstehe jetzt nicht wo der Unterschied ist ob ich InWall nutze oder Stand LS. Oder meintest du das die InWall dann nicht so weit aussen sitzen werden? Kannst mir vl. einmal die Typen aufschreiben welche du meinst. Also die InWalls und die Bipole (muss erstmal lesen was das ist ) danke Dir.

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Die Leinwand hat inkl. Rahmen 2,78m.....dann habe ich links und rechts 20 cm für jeden LS bis der Rahmen der LW kommt. Ist halt die Frage ob das Verhältnis LW zu möglichen Sitzabstand passt oder ihr sagt das musst eh eine kleinere Leinwand nehmen

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    So ich will Euch nochmal den Grundriss präsentieren wo ich schonmal die Boxen eingezeichnet habe. Die Atmos müssten lt. Dolby eigentlich in einer Flucht mit den Front LS, aber ich weiß nicht ob das Sinn macht da diese dann so nah an der Wand sind auch müssen Sie evtl. noch etwas vor bzw. zurück gesetzt werden. Vl. kommt ihr mal etwas zu der Anordnung der Boxen sagen. beisammen.de/index.php?attachm…ff20143c7a45dc5f795756bad

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Da bin ich der gleichen Meinung, wenn ich mir einen Akustiker leisten kann dann kann ich das mir das Ganze auch bauen lassen, aber jeder hat seine eigene Vorgehensweise. Mit der Elektrik habe ich da auch weniger Probleme da es schon gelegt wurde an die entsprechenden Stellen Mir geht es in erster Linie hier im Thread ob a) der Raum geeignet und b) wie man am Besten alles anordnet, Boxensetup, Leinwandgrösse etc. Ihr habt mich ja schon darin bestärkt die Leinwand rechts zu machen, so bin ich nun …

  • Planung neues Heimkino

    Tommes78 - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Mit Ohrhöhe ist immer der Hochtöner gemeint, oder?