Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, sehr schönes Projekt, Hut ab. Was mich wundert ist dass du bei einem eigens entwickelten "Musiklautsprecher" auf einen Lautsprecher mit SUB Unterstützung setzt. Wird in Foren vielfach konträr diskutiert. Vielleicht kannst du kurz dazu etwas sagen was dich dazu bewogen hat. Nochmals - sehr schönes Projekt!!

  • Endstufentechnik Class-D vs AB

    Alpenpoint - - Elektronik

    Beitrag

    eine inuke mit Lüftermod hörst du auch nicht.

  • AV-Vorstufe

    Alpenpoint - - Kaufberatung Audio

    Beitrag

    Na das ist ja bitter, die Vorstufe hat ja wohl schon ein paar Jährchen drauf oder? Es wird schon schwierig jemanden zu finden der die reparieren kann und die Kosten sind schwer abschätzbar. Da ist die Überlegung einer neuen Vorstufe schon angebracht. Du mußt halt überlegen was du noch in die Vorstufe investieren möchtest.

  • Wurmloch

    Alpenpoint - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von Wurmi: „ Bezüglich Wohnraum hast du vermutlich Recht... da gibts ja dann auch Vorschriften bzgl. Fensterfläche etc. “ Wird mit Wohnbauförderungsmittel gebaut? Die ist nämlich sehr genau was das betrifft, ich hatte mein Kino auch im unteren Stock in den Raum gebaut der als "Keller/Waschküche" deklariert war gebaut. Da dürfen die Fenster maximal 10% von der Grundfläche betragen. Wurde auch so von der WBF abgenommen. Nach 10 Jahren kamen sie kontrollieren und da war das Kino drinn. Ich mu…

  • Zitateraten (Englisch)

    Alpenpoint - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von rumpeli: „und der Alpi hat sich vertippt “ Deswegen hast auch Du gewonnen und ich lass dir den Vortritt Mein Englisch ist sowieso katastrophal!

  • Zitateraten (Englisch)

    Alpenpoint - - Sonstiges

    Beitrag

    Oblivion

  • Zitateraten (Englisch)

    Alpenpoint - - Sonstiges

    Beitrag

    Argo?

  • Follhank B300 vs. B&W CT700

    Alpenpoint - - Lautsprecher

    Beitrag

    @ Kottan und genau dort hab ich sie auch schon gehört, frag mal was ich gesagt habe. Ich weiß auch was Birdie dazu geschrieben hat. Warum euch beiden die Diskussion stört verstehe ich auch nicht ganz. Man möchte hier nur ganz normal abklären warum es so sein könnte. Die FH ist halt nicht ganz einfach und wie schon mehrmals erwähnt kein "Hinstellprodukt". Auch ich hatte am Anfang das Problem mit dem einstellen und als Latenight bei mir war haben wir ja einige Ungereimtheiten festgestellt. Das lag…

  • Follhank B300 vs. B&W CT700

    Alpenpoint - - Lautsprecher

    Beitrag

    @kottan auch du täuscht dich!

  • Follhank B300 vs. B&W CT700

    Alpenpoint - - Lautsprecher

    Beitrag

    Du verstehst da etwas falsch. Ich akzeptiere jeden Geschmack! Nur kann man die FH durch das aktive Konzept auch anpassen oder falsch einstellen und wenn z.b. im Präsenzbereich eine Überhöhung durch falsche Filter ist, kann das schon vorkommen.

  • Follhank B300 vs. B&W CT700

    Alpenpoint - - Lautsprecher

    Beitrag

    Hast du Messungen? Vlt. sieht man da was? lg

  • Follhank B300 vs. B&W CT700

    Alpenpoint - - Lautsprecher

    Beitrag

    Kann Nils nur zustimmen und ich habe die Neuman KH310 auch schon gehört. Wenn sie "scharf" klingt kann ja auch was an den Einstellungen der DCX nicht passen oder der Raum usw. Probehören kann man bei mir auch allerdings bin ich wahrscheinlich am weitesten entfernt.

  • Follhank B300 vs. B&W CT700

    Alpenpoint - - Lautsprecher

    Beitrag

    Zitat von Bolle: „Ich würde erstmal den Raum zumindest akustisch fertigmachen, bevor ich mit dem Komponententauschen anfange. “ Ja, man weiß leider gar nichts (zumindest ich) über den Raum bzw. der Anlage des Themenerstellers und was er möchte oder was ihm nicht passt, somit ist die Diskussion hier eh mühsam.

  • Follhank B300 vs. B&W CT700

    Alpenpoint - - Lautsprecher

    Beitrag

    Zitat von kottan: „Ein Lautsprecher zeichnet sich ja nicht nur durch das Abstrahlverhalten aus und wer weß, ob einem das Abstrahlverhalten der B&W im Vergleich zur FH nicht evtl. doch besser gefällt? “ Drum sagen wir ja auch er soll sie Probe hören. Ich hab beide schon gehört. Soviel ich weiß bist du auch im aktiven Lager und willst nicht mehr zu passiv zurück.

  • Bin da auch Ollis Meinung! Was kauft er denn jetzt? Was mich stört bzw. nicht verstehe warum Yamaha beim YPAO nichts macht ? Schade.

  • Follhank B300 vs. B&W CT700

    Alpenpoint - - Lautsprecher

    Beitrag

    Wie gesagt probe hören! Ich empfinde sie nicht als "scharf" wobei man hier den LS ja auch etwas auf die Hörgewohnheiten trimmen kann. Eine befriedigende Antwort wird dir wahrscheinlich keiner geben können. Es ist auch gut dass jeder einen anderen Geschmack hat sonst würde es nur einen LS geben

  • Follhank B300 vs. B&W CT700

    Alpenpoint - - Lautsprecher

    Beitrag

    schon aber nicht so wie die FH wo ich jedes Chassis einzeln über das DSP einstelle/korrigiere. Die passive Weiche und somit auch Verluste entfallen da fast gänzlich.

  • Follhank B300 vs. B&W CT700

    Alpenpoint - - Lautsprecher

    Beitrag

    Zitat von kottan: „Ganz wichtig auch: immer im eigenen fertigen Raum vergleichen. “ Das ist allerdings schwierig und wenn das zutrifft habe ich schon ein Heimkino mit LS die mir nicht mehr gefallen. Hier wieder der Vorteil der FH dass ich sie viel besser anpassen kann. Ich muß der FH allerdings eine gewisse Charakteristik zuschreiben die sie in gewissen Maße in jedem Raum hatte. Trotzdem Probe hören!

  • Follhank B300 vs. B&W CT700

    Alpenpoint - - Lautsprecher

    Beitrag

    Hi, habe beide schon gehört allerdings in verschiedenen Räumen. Die B&W einmal in der Heimkinowelt/Wien an einer Arcam Vor- und Endstufenkombi in 7.1, vorne 3x die 7.3, Slinks, Srechts und Shinten 4x die 7.5 mit zwei 15" B&W Subwoofer in einem Heimkinodemoraum. Die FH hab ich selber und auch schon in verschiedenen Kinos gehört, in meinem und in zwei weiteren. Die B&W sind sicher sehr gute LS aber nicht mein Geschmack, die FH spielt dynamischer, direkter, klarer, wohlgemerkt für mich! Ein weitere…

  • Wurmloch

    Alpenpoint - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Über den Preis, hab zwei FH probehalber gebaut und bei mir gehört, hat gepasst. Du hast es leichter denn es gibt schon genügend Berichte über die FH. Achenbach ist mir zu teuer. Ich sitze ca. 1,5m bis 2m von der FH (Surround) weg, passt für mich. Edit: natürlich habe ich vorher auch einiges probe gehört unter anderem in verschiedenen Kinos und einiges bei mir zu Hause.