Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das war auch nur provokant und nicht ernst gemeint.

  • Wen interessiert schon 3D... Btw. ich habe das UGreen Kabel in 15m, funktioniert wunderbar. HDMI 2.1 sind dann 48GBps und wird sicherlich auch neue Kabel benötigen.

  • Cheesecake Palace (Arbeitstitel)

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Jupp, Stoff drüber ziehen und die Enden dann hinten verkleben. Das sollte gehen. Übrigens sind weder Sprühkleber noch Pattex Classic Leim.

  • Das MoWoKi (Moe's Wohnkino)

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von Moe85: „Insgesamt fehlt mir da bei Monacor etwas die Weiterentwicklung in manchen Bereichen oder zumindest für die zum Teil sehr brauchbaren klassischen Chassis eine bessere Serien- und Fertigungskonsistenz. “ Kommt drauf an. Die hatten eine zeitlang mal speziell mit den in Deutschland gefertigten Sachen Probleme, das was aus China kommt ist in der Hinsicht besser. Ich habe mittlerweile ca. 100 Chassis von Monacor verbaut und bin eigentlich ziemlich zufrieden. Man muss sich halt die in…

  • Cheesecake Palace (Arbeitstitel)

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Ich würde mal Sprühkleber bzw. Pattex Classis aus der Dose versuchen. Damit habe ich zumindest schon Kunstleder + Holz, Stoff + Holz, Schaumstoff + Schaumstoff sowie Isomatten geklebt.

  • Küche renovieren oder neu kaufen?

    Bolle - - Sonstiges

    Beitrag

    Je nachdem wie alt das ganze ist, würde ich mir auch Elektrik sowie Wasserleitungen im Küchenbereich mal anschauen. Falls das grenzwertig ist, wäre das auch ein Faktor der für eine neue Küche sprechen würde. VG

  • Dann musst Du schon steilflankig trennen und die LZK sehr präzise einstellen. Auch im Auto hat einfach verpolen nicht wirklich funktioniert, zudem ist die Sitzposition dort sehr "fix".

  • Hast Du hier im Forum schon einmal gelesen? Deine Fragen sind eigentlich alle schon x-fach beantwortet worden, Versteifen ja/nein, separate Gehäuse ja/nein sind jetzt nicht unbedingt neue Problemstellungen.

  • The Dark Force Awakens

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Bisschen Grip Strength im Fitnesscenter trainieren der Herr!

  • Die Hypex Fusion Module haben z.Z. noch eine völlig verbuggte Software.

  • Du hast halt als Unterschiede auch Kantendiffraktion (Baffle ...), d.h. der Frequenzgang wird an mehreren Stellen zwischen Gehäuse und Wandeinbau abweichen, nicht nur im Bass. Dazu z.B.: linkwitzlab.com/diffraction.htm Ich hatte mich jetzt weniger an dem Begriff aufgehangen sondern dass Du mMn. die Komplexität des Problems falsch einschätzt.

  • Nein. Ich glaube, Du hast nicht wirklich verstanden, was ein Baffle Step ist. Ich rate ab von solchen Experimenten wie grad hier geplant.

  • Was für Werkzeug nutzt ihr so ?

    Bolle - - HK-Bau: Werkzeuge

    Beitrag

    Was war denn mit der Metabo? Ich kann Dir sonst bei sowas wirklich nur dazu raten, gebraucht nach Elu, Mafell, Elektra Beckum o.ä. zu schauen. Das ist mMn. langfristig der sinnvollere Weg.

  • Weil Du dann komplett neu entwickeln musst? Du kannst nicht einfach einen LS statt in ein Gehäuse in eine "unendliche Schallwand" setzen.

  • "Akustikspielzimmer"

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Maximal 2dB - mehr würde ich nicht anheben. Sonst wird es "mupfig" / "topfig" - mit ausgewogenem, lebendigem Klang hat das dann nix mehr zu tun. Das ist auch egal ob mit oder ohne DBA. Dynamik findet ja nicht nur im Bass statt. Ich habe auch mit 4-5dB Überhöhung angefangen, mittlerweile bin ich fast bei der originalen Zielkurve von DIRAC gelandet...

  • Das Heimkino "Rooftop"

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Nimm bloss nicht so eine Billigliege von EBay! Ich hatte mich vor 3 Jahren auch für was ähnliches entschieden und das bitter bereut... Dann lieber gebraucht aber mit Qualität.

  • "Akustikspielzimmer"

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Das geht ja nur um Vergleichbarkeit. Gebracht haben die Absorber schon was, bei der Dicke hätte mich das aber auch gewundert, wenn das Ergebnis deutlich anders wäre. Bis auf die 2 dicken Peaks sieht das doch ziemlich gut aus! Ggf. könntest Du da mal mit Helmies spielen - oder es einfach so lassen.

  • "Akustikspielzimmer"

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    60dB und 300ms. @icebaer: Das sind nichtmal 40dB. Du musst schon messen von der unteren Grenze zum höchsten dB-Wert des gemessenen Signals.

  • "Akustikspielzimmer"

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Das ist bei der Einstellung (dB-Skala beachten) auch nicht so schwierig, dass das gut aussieht...

  • Wieso ist das ein komischer Berater? Ich finde das im Gegenteil eher positiv, wie hier beraten wurde.