Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kochrezepte aus Filmen

    suke - - Kino-Small Talk

    Beitrag

    Kramer vs. Kramer Arme Ritter

  • Lange gerade Holzlatten für Stoffrahmen

    suke - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Der Rahmen ist mit Winkeln an der Decke befestigt. Im Rahmen ist Basotect. Am unteren Ende des Rahmens ist Klettband angetackert. beisammen.de/index.php?attachm…4b4b37cebc726ca22a2aedb3d beisammen.de/index.php?attachm…4b4b37cebc726ca22a2aedb3d Der mit Akustikstoff bespannte Rahmen ist ebenfalls mit Klettband betackert und wird an den Rahmen festgeklettet. Achtung: Das Ding hat sich verzogen wie Sau, also stärkeren Rahmen nehmen. Komischerweise hält es jetzt schon ein paar Monate problemlos an de…

  • A Beautiful Day Film: Joe rettet entführte Mädchen. Ihm selber geht es nicht gut. Der nächste Auftrag ist die Tochter eines Politikers, der natürlich nicht wie geplant abläuft. Wer jetzt an "The Equalizer" oder "Man on Fire" denkt, wird aber enttäuscht werden, da "A Beautiful Day" da nicht ansatzweise rankommt. Kern des Films ist die darstellerische Leistung von Joaqin Phoenix, der das ganze Leid Joes auf die Leinwand bringen darf. Leider gingen Handlung und Spannungsbogen dabei verloren, so das…

  • Lange gerade Holzlatten für Stoffrahmen

    suke - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Mir fällt ein, dass mein Schreiner für das Deckensegel (ca. 2,5x1,25m) Tischlerplatten verwendet hat. Wenn man die dick genug und breit genug nimmt, sind sie schön gerade.

  • Lange gerade Holzlatten für Stoffrahmen

    suke - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Wenn Du die Latten mit Stoff beziehen willst, musst Du drauf achten, dass die Spannung die Latten verbiegen kann, nicht nur horizontal, sondern auch vertikal. Ich spreche aus leidvoller Erfahrung. Also im Zweifel lieber etwas dicker machen und die Stege zwischen den Latten nicht vergessen.

  • Na gut, fassen wir mal zusammen: Die JVC-und Sony-Projektoren entsprechen nicht Deinen Anforderungen, Profigeräte ebenfalls nicht. Also kannst Du 1. Deine Anforderungen senken, 2. Warten auf den "perfekten" Projektor oder 3. ein Provisorium. Wenn es drängt, musst Du Deine Anforderungen senken und Dich entscheiden zwischen sehr guten, aber eben aus Deiner Sicht nicht perfekten Geräten (die es auch nie geben wird, so nebenbei, denn wenn ein tolles neues Gerät rauskommt, wird es eben ein Feature de…

  • Zitat von Civer: „Ich würde mal sagen du möchtest einfach, was es nicht gibt. “ Den Eindruck habe ich auch. Die aktuellen Projektoren haben ein Niveau, von dem man vor wenigen Jahren kaum träumen konnte. Da die Entwicklung nicht stehen bleibt, liegen immer mal wieder JVC oder Sony vorne. Das beste aus beiden Welten gibt es eben nicht. Was die Mängel betrifft, gilt dasselbe. Du kriegst ja auch keine Mischung der besten Features aus Audi und BMW.

  • Zitat von Aries: „Mit meinem aktuellen X7000 bin ich in den meisten Kriterien durchaus zufrieden. “ Das scheint mir das Hauptproblem zu sein. Der X7000 ist schon ganz schön gut, und die Entwicklungssprünge sind nicht mehr so groß. Angesichts Deiner Präferenzen hätte ich wahrscheinlich zu einem X9900 geraten. Sehr guter Kontrast und mit einem Pana 424 (oder höher) gutes HDR.

  • Zitat von Wowik: „Zum Verstärker hatte mich eigentlich auf den DENON AVC 6550 eingeschossen gehabt jetzt war ich bei einem Heimkino Händler und er meinte Yamaha 3080 sei besser. “ Zum Thema Auro vs. Atmos ist alles gesagt. Die größte und unerfreulichste Neuerung in der letzten Zeit ist Dolbys Beschränkung bezüglich Upmixing. Diese verhindert das Upmixing mit DTS oder Auro von nativen Dolby-Spuren. Da der Dolby-Upmixer von den dreien der schlechteste ist und es relativ wenig native Audio-3D-Filme…

  • 61HSyX6FoaL._SX522_.jpg Film: Zwei Teenager beschließen, den Stiefvater des einen Mädchens zu töten. Was wie ein Krimi klingt, ist eine abgründige Mischung aus Charakterstudie und ganz schwarzer (Nicht-)Komödie. Klingt verwirrend, ist es auch. Mit anderen Worten: Der Film ist so anders wie ein Film von Denis Villeneuve. Nichts für einen gemütlichen Abend zu zweit, aber irgendwie spannend und auf jeden Fall sehenswert. Die beiden Hauptdarstellerinnen Olivia Cooke als gefühllose Amanda und Anya Ta…

  • Induktionsgeschirr ... gibt es Empfehlungen?

    suke - - Sonstiges

    Beitrag

    Wir haben Induktion. Mit einer normalen Antihaftpfanne braucht man vielleicht so eine halbe Minute und die Pfanne ist heiß. Bei Guss müssten wir es mal länger probieren.

  • Induktionsgeschirr ... gibt es Empfehlungen?

    suke - - Sonstiges

    Beitrag

    An sich ist die Wärmeleitfähigkeit von Alu oder Kupfer besser als bei Eisen. Daher die Idee mit dem Vorheizen...

  • Induktionsgeschirr ... gibt es Empfehlungen?

    suke - - Sonstiges

    Beitrag

    Habe eine Carl Victor Gusseisenpfanne geschenkt bekommen. 51oytdIM9qL._SL1000_.jpg Nach dem Einbrennen haftet tatsächlich fast nichts an. Sie ist innen relativ rauh, so dass das Küchenpapier bneim Abtrocknen etwas fusselt. Was uns negativ aufgefallen ist: Die Hitzeverteilung ist sehr unregelmäßig. Gestern gab es Bratkartoffeln, wobei die am Rand noch sehr gelb waren und die in der Mitte schon sehr durch. Ist das normal? Muss man die Pfanne "vorheizen"? Oder lag es an der Pfanne selbst? Wir benut…

  • Meine teuflisch gute Freundin Film: Wer noch mit 15-jährigen Mädchen mitfühlen kann, ist hier richtig. Lilith, die Tochter des Satans hat die Aufgabe, ein gutherziges Mädchen böse zu machen. Große Überraschungen hält der Plot nicht bereit, ist aber nett anzuschauen und lustig genug für einen stressfreien Abend. 7,5/10 Bild: Gut. 7,5/10 Ton: Super Bass, als am Ende die Atombombe hochgeht. Ups, falscher Film. In diesem Genre ist der Ton unwichtig, aber die Musik kommt recht druckvoll und differenz…

  • Mein Kellerkino(bau): hosman studios 2.0

    suke - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zitat von Hosman: „Leinwand durchlässig wollte ich nicht, damit ich nicht noch mehr Raumlänge verliere.Center ist doch fast so groß wie die Fronts Auf 21:9 kann ich mit der Variablen Maskierung stellen 2. Woofer kommt sicherlich noch, da hast du vollkommen recht. Im Laden gab es nur noch den einen. Farbe wird vermutlich noch ein wenig verändert. Das klärt sich aber erst wenn alle Absorber hängen Teppich ist gemütlicher Sitzplatz kann jederzeit verändert werden, da ein xxl Sofa reinkommt Die Side…

  • Mein Kellerkino(bau): hosman studios 2.0

    suke - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Keine Kritik, nur andere Schwerpunkte. Leinwand schalldurchlässig Center wie Fronts 21:9 statt 16:9 mind. 2 Woofer, noch lieber ein DBA alles anthrazit bis schwarz Parkett statt Teppichboden Sitzplatz näher an Leinwand die Sides sind Direktstrahler? So würde ich das machen, aber das ist ja sehr individuell.

  • Mein Kellerkino(bau): hosman studios 2.0

    suke - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Zur Diskussion: 1. Standardentwurf eines Heimkinos für Einsteiger Mein Kellerkino: Akustikoptimierung mit Fairland und MB Akustik Schönes Projekt, aber irgendwie würde ich vieles anders machen.

  • Erfahrungen zur Trinnov Altitude

    suke - - Elektronik

    Beitrag

    Zitat von Aries: „Zitat von Ravenous: „Aber über 10m Abstand für L, R und C? Wie kommt der Wert zu Stande? “ Durch die eingeschleiften miniDSPs entsteht eine Verzögerung im Signalweg, die die Altitude als größeren Abstand interpretiert.Was natürlich nicht stimmt, aber kein Problem ist. “ Warum ist das kein Problem? Immerhin kennt die Altitude den Raum somit nicht korrekt. Im Gegenteil, die Altitude stellt sich den Raum völlig anders vor als er ist. Dann ist es auch kein Wunder, dass die Elevatio…

  • Erfahrungen zur Trinnov Altitude

    suke - - Elektronik

    Beitrag

    Elevation ist 0,7° off, aber Azimuth L/R/C sieht ganz gut aus. Mit der Mikrofonspinne kann man ja nicht präzise einstellen, daher bin ich ganz zufrieden mit der Messung. 4Pw7xj6N7zC7iqfqZBkAAAAAElFTkSuQmCC

  • Erfahrungen zur Trinnov Altitude

    suke - - Elektronik

    Beitrag

    Abstand L-R <= 1cm (einfach einzustellen) Azimuth Center <0,5° (schwierig, aktuell -0,1°) Differenz Azimuth L-R <1° (schwierig) Differenz Höhe L-R <1° (rel. leicht) Der Rest ergibt sich... Wie hältst Du es?