Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich fand das Ding sehr unterhaltsam und in seiner Behäbigkeit erfrischend. Ähnlichkeiten zu Tarantino mögen ja da sein, aber bei dem gibt es dann deutlich mehr Splatter und der fehlt hier doch weitestgehend. Eher was für Freunde des Kammerspiels.

  • Predator Upgrade

    peterle - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    Wenn man die Disc geschenkt bekommt, dann hat sie einen Sinn, wenn der Tisch wackelt oder man sein Bier abstellen möchte. Zum anschauen ist eigentlich die Zeit zu schade. Unglaublich langweilig und der Spannungsbogen kommt nicht über die Schnürsenkel der sieben Zwerge. Allerdings hat er ein paar nette Ideen, aus denen man hätte etwas machen können.

  • Zitat von George Lucas: „HIGHLANDER Film: 9/10 Punkte Bild: 2/10 Punkte Ton: 3/10 Punkte Während der Film nach wie vor gut unterhält, ist die Bildqualität auf extrem schlechten Niveau. Massive Rauschen und mangelhafte Schärfe schmälern den Eindruck ebenso, wie der dumpfe und undifferenzierte 5.1-Mix. “ Ich kann mich nicht erinnern, den Streifen jemals irgendwo mit einem brauchbaren Bild gesehen zu haben? Meine Vermutung lag immer darin, daß sie den auf Super-8 mit Pizzaresten auf der Linse gedre…

  • The Secret Man

    peterle - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    Nun habe ich den nach über einem halben Jahr auch endlich mal gesehen. Durch seine Bildsprache und die dazu sehr passende Musik ein beeindruckend dichter Film. Allerdings durchaus anstrengend zu verfolgen. Alles andere als eine leichte Kost. Liam Neeson, spielt wie immer Liam Neeson und das kann er halt sehr gut. Der Charakter paßt aber auch zur Rolle. Eine halbe oder ganze Stunde länger, hätten das ganze vielleicht noch runder gemacht. Sehenswert!

  • Neues Raclette löst FI aus

    peterle - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von kottan: „Ein neues Gerät hat er doch schon. “ Ach, ein Raclette mehr oder weniger kann doch nicht schaden oder?

  • Neues Raclette löst FI aus

    peterle - - Sonstiges

    Beitrag

    Dann würde ich die beiden einfach umtauschen und woanders ein Markengerät kaufen.

  • Neues Raclette löst FI aus

    peterle - - Sonstiges

    Beitrag

    Es gibt unterschiedliche FI, die AFAIR be 10mA oder bei 30mA ausschalten. Wenn Du einen für Feuchträume - AFAIR 10mA - fürs ganze Haus nimmst, bekommst Du auch zuweilen interessante Effekte.

  • Neues Raclette löst FI aus

    peterle - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von ZapRadigan: „@Peterle: EFK oder Laie? “ Ich möchte mich nicht in deine Kompetenzen mischen. Ich repariere immer wieder mal Druckdampfbügelanlagen. Die zeigen dieselben Effekte wie hier beschrieben und ein Raclette von mir hatte auch schon mal diesen Fehler - in allen Fällen war es die Heizschlange. Läßt sich aber einfach prüfen, in dem man sie einfach abzieht und offiziell bitte mit entsprechendem "Meßzeugs" anrückt! Ist das Gerät in der Gewährleistung/Garantie -> zurückbringen!

  • Neues Raclette löst FI aus

    peterle - - Sonstiges

    Beitrag

    Das Problem liegt vermutlich weniger in "Kabelartistik" sondern in den Heizschlangen. Zumindest bei Druckdampfanlagen ist das ein beliebtes Problem - vor allem, wenn die altern. Wann reagieren die FI denn?

  • The Meg - 2018

    peterle - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    Zitat von L4r5: „Habe gerade die UHD gesehen. Leider überstrahlen helle Szenen doch sehr, und generell, wirkt das Bild zu hell. Wurde auch schon in Reviews bemängelt. Schade, denn ansonsten war die Qualität sehr gut. “ War das nicht so gewollt? Ich habe das einfach als Stilmittel abgebucht - platter Film, platter Stil. Hat irgendwer von Euch da was mit Suspense und Realität erwartet? Ernsthaft?

  • The Meg - 2018

    peterle - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    The Meg dreht sich um einen großen Hai, einen sehr großen Hai, einen Megalodon. Der ist zwar schon lange ausgestorben, aber hier findet ein Team Wissenschaftler natürlich einen und damit ist die Handlung eigentlich klar. Es werden die richtigen zur richtigen Zeit gefressen, das Ding würde Godzilla nur deshalb nicht fressen, weil er so kleine Wesen einfach runterschluckt ... usw. und sofort. Erstaunlicherweise ist das Ding ziemlich unterhaltsam. Vor allem weil Jason Statham sich in seiner Rolle p…

  • Ant-Man and the Wasp

    peterle - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    Sind die Geschichten nicht immer irgendwie profan? Ich fand diese hier ganz unterhaltsam, weil die Interaktion unter den Protagonisten sehr stimmig war und emotionale Motivationen gut rüberkamen. In meinen Augen sehenswert.

  • Solo: A Star Wars Story

    peterle - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    Also ehrlich gesagt, wäre eine Verfilmung von Russ Meyer sicherlich unterhaltsamer gewesen. In meiner Reihe "Filme die die Welt nicht braucht" hat er auf jeden Fall einen Anspruch auf den ersten Platz erworben. Das Bild wirkt platt und bräunlich und schlecht. Vielleicht sollte es alt wirken, aber es sieht einfach nur schlecht aus in der Farbgebung. Die Charaktere kommen nicht über ein 40g Papier an Stärke raus. Die Handlung ist sehr schlicht und alles über 4 Jahre ist eigentlich hoffnungslos unt…

  • Das ist ja alles sehr unterhaltsames Popcornkino, aber man fragt sich schon, wie man sich so unglaublich dämlich anstellen kann, wie es die Charaktere halt immer wieder gerne tun - sie hätten zumindest durch das anschauen, der alten Filme lernen können . . .

  • Wer schon immer mal wissen wollte, warum Wonder Woman so sexy ist ... der ist hier zumindest nicht ganz falsch. Marston war Professor für Psychologie und entwickelte eine Theorie, die er DISC nannte und die sich mit der Interaktion von Menschen beschäftigte. Nun hatte er sowohl eine Frau, als auch eine nette Stundentin und damit nimmt das Drama dann seinen Lauf. Wonder Woman hat er dann erfunden, um die Welt zu ändern, weil er Kindern damit den Horizont erweitern und das vorhandene Rollenmodell …

  • Avengers: Infinity War

    peterle - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    Zitat von olli: „(Versteckter Text) “ (Versteckter Text)

  • Burt Reynolds ist Verstorben.

    peterle - - Elysion

    Beitrag

    Ich fand, er hatte ein unglaublich gutes Händchen für Komödien. Smokey, Cannonball und Little Whorehouse sehe ich immer gerne wieder.

  • Death Wish

    peterle - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    Also umgehauen hat er mich nicht, aber er ist sehr gute Unterhaltungsware. Ich habe spaßeshalber mal das Original danach geschaut und fand beide gleich gut. Jeder in seiner Zeit betrachtet, ist die besagte gute spannende Unterhaltungsware. Damals war "Rache" ein No Go, was heutzutage als Diskussion keinen wackeren ISIS-Kämpfer mehr hinter dem Ofen hervorlocken wird

  • Laserdisc im HD-Zeitalter

    peterle - - Blu-ray/DVD-Small Talk

    Beitrag

    Sinola habe ich mir neulich nochmal angesehen. Es war interessant, wie uninteressant die Bildqualität letztendlich war.

  • Laserdisc im HD-Zeitalter

    peterle - - Blu-ray/DVD-Small Talk

    Beitrag

    Das hat irgendwie was morbides ... Ich habe auch noch meinen 925er und die paar hundert Scheiben, aber ich sortiere immer mehr aus, weil ich die dann mal auf DVD/BD gekauft habe und irgendwann ist der Keller auch voll.