Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 49.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RED SPARROW Film 7/10 Ton 6/10 Bild 8/10 Der Film lebt für mich von der Hauptdarstellerin. Ansonsten überraschte er mich durch eine gute Portion Gewalt und Erotik. Hatte ich so nicht erwartet. Schärfe, Kontrast und Farben lassen einen gut in die Stimmung des Films eintauchen, Schwarzwert passt. Der Ton könnte für mich etwas "atmosphärischer", dynamischer klingen. Nicht referenz-verdächtig, nichts was im Gedächtnis bleibt aber voll ok. Habs nicht bereut, ihn zu sehen.

  • Zitat von Iskawesti: „Mich stört eben, dass die UHD als 4K beworben wird und dennoch wieder hochskalierte Filme drauf gepackt werden und hier und da ein wenig am Schärferegler gedreht wird. “ Woran erinnert mich das gleich? Richtig: An die Umstellung von DVD auf BD. Bei einer Naturdoku war es besonders offensichtlich: Im Making of sah man die Kameras, mit denen gedreht wurde. Auf der Seite stand groß und fett "720p", also nix mit 1080p (lt. Verpackung). Das Ergebnis ist aber besser, als bei manc…

  • Kellerkino Von Boeserody

    Fuzelmann - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Wenn ich dran denke, dass mein erstes "Kino" aus einem Röhrenfernseher und einem 5.1 Set eines Discounters (80€, Verstärker war im Sub integriert, 5 Brüllwürfel 15x15cm) bestand: Alle Achtung Finde es spannend, dass jemand mal ohne high-end Budget was Schönes auf den Weg bringt! Umso spannender werden dann mit der Zeit die Upgrades... Ein extra Raum ist schon mal nicht selbstverständlich und wenn die Sessel einheitlich sind, sieht es schon ganz anders aus. Ich bleib mal dran

  • The Dark Force Awakens

    Fuzelmann - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Mit Ikea hab ich bisher gute Erfahrungen gemacht - allerdings nur mit den E27: 12 mal verbaut, echtes Warmweiß, keine Ausfälle in 4 Jahren. Nur das mit dem Dimmen ist so eine Sache. Daher auch meine Frage: Mich würde interessieren, ob es auch bei den oben genannten Philipps beim Dimmen zu einer Verfärbung des Lichts kommt. Viele LEDs (nicht unbedingt Ikea) die vorher 2700/3000K hatten, bilden dann nämlich einen hässlichen Grünstich aus. Wie sind Eure Beobachtungen Aries? Hocky?

  • Was für Werkzeug nutzt ihr so ?

    Fuzelmann - - HK-Bau: Werkzeuge

    Beitrag

    Vielleicht lohnt der Besuch beim örtlichen Steinmetz. Hat seinen Laden meist in der Nähe des Friedhofs Bin dort mal wegen eines ovalen Lochs und einer Fuge in einem Steinklotz vorstellig gewesen: Er deutete nur auf die Kaffekasse und sagte mir, welches Bier er bevorzugt trinkt... Manchmal ist es den Stress, das teure Werkzeug und die Fehlversuche einfach nicht wert. (beim Schreiben merke ich, wie wenig ich mich selbst an meinen Rat halte) Will sagen: Manchmal ist das günstiger als man denkt, wen…

  • Was für Werkzeug nutzt ihr so ?

    Fuzelmann - - HK-Bau: Werkzeuge

    Beitrag

    Dito Pillepalle! Man kann mit Stichsägen durchaus gut arbeiten, wenn es die Stichsäge zulässt. Die Sägeblattführung ist v. a. bei billigen Stichsägen meist mangelhaft — zumindest bei zunehmender Werkstückstärke. Es muss aber kein HighEnd sein. Als Werkzeug für präziseste Zuschnitte nehme ich sie nicht. Das ist auch nicht immer gefordert. Manchmal zählt auch Schnelligkeit, Mobilität und die Überlegung, ob ich teure Sägeblätter oder nur die günstigen der Stichsäge verschleiße

  • Was für Werkzeug nutzt ihr so ?

    Fuzelmann - - HK-Bau: Werkzeuge

    Beitrag

    Ach ja: Die blaue Tauchsäge von Bosch ist eine etwas abgespeckte Mafell. Gerade mit Blick auf die Führungsschienen können Mafell Besitzer hier ein paar Euros sparen

  • Was für Werkzeug nutzt ihr so ?

    Fuzelmann - - HK-Bau: Werkzeuge

    Beitrag

    In meinem Bekanntenkreis war Fetsool früher auch sowas wie das "goldene Kalb". Ich vergleich es immer gern mit Apple: Hoher Bedienkomfort, Gutes Marketing, Ein paar echt gute Detaillösungen, Kompatibilität mit anderen Herstellern ist so na ja, Haltbarkeit ist schon ok - aber alles nicht auf dem selben Niveau wie der Preis vermuten lässt! Ausnehmen möchte ich ausdrücklich die Domino Fräse DF700: Ein tolles Teil (wenn man es brauchen kann)! Da lass ich nichts drauf kommen. Und wenn es um Erbmasse …

  • Coco 3d Ich war sehr skeptisch aber wurde von meiner Frau zu meinem Glück gezwungen. Hat sich echt gelohnt: Bild 10/10 Tolle Bildtiefe. 3d zum genießen, da kaum hektische Schnitte, keine störenden Doppelkonturen Ton 8/10 Kein Atmos oder Auro. Immerhin 7.1. Ihnhalt 8/10 Schwieriges Thema (Tod) gepaart mit dem klassischen „Träume verwirklichen“? Das funktioniert: Der „dia de los muertos“ ist die Szenerie, die den Film so besonders macht. Mexikanische Erinnerungskultur, große Träume, Gefühle, Musik…

  • Zitat von All-Ex: „Vielleicht bau ich es zum Wegklappen “ Ich hab da bei einem Bekannten so eine Lösung gesehen, die ich vermutlich nachbauen werde. Im Prinzip so was wie im link - aber zum hochklappen. Und jetzt kommt es: Damit es leicht nach oben geht und nicht zurück fällt, hat der Schlaubi Schlumpf das Ganze mit Gasdruckfedern (siehe Heckklappe Auto-Kofferraum) versehen. Alternative Technik gibt es auch mit Federn. Da muss man Richtung Bettzubehör schauen. Da wird sowas verwendet, um den Lat…

  • Zur 2. Sitzreihe: Ich habe meine geplante 2. Sitzreihe gedanklich beerdigt, da mir die Kompromisse für die 2 Referenzplätze zu groß wurden. Überleg Dir einfach mal, wie oft in der 2. Reihe wirklich jmd sitzt und ob derjenige überhaupt so kritisch ist wie Du. Dass Du eine 2. anbietest, ist schon toll und egal wer da alle paar Monate mal sitzt ist eh schon geflasht von Deinem Setup - da fallen andere Kleinigkeiten kaum ins Gewicht. Ich hab jedenfalls für mich entschieden, dass der Klang für den am…

  • Hi All-Ex! Ich habe z. Zt auch nur Atmos mit 2 Deckenlautsprechern: Der Raum klingt auch schon so irgendwie nach deutlich mehr als nach 2,55m Deckenhöhe. die 2 Lautsprecher an der Decke machen im Grunde den Raum akustisch größer. Wie gesagt: Schon bei 2 LS hörbar. Und einen weiteren Effekt hab ich auch festgestellt, den ich sonst nur von den beiden Fronts kenne: Ich konnte Geräusche eindeutig direkt über mir orten, obwohl da kein LS hängt, quasi ein Phantom-Voice-of -God. Klar, das 4 LS besser s…

  • Hab ich versucht und bin auf und ab gegangen, hab den Kopf geneigt etc etc. Ich erinnere mich nicht an alle Szenen, aber es waren eher keine mit besonders großer Bildtiefe. Mir ist allerdinsgaufgefallen, dass ich es in dunklen Szenen/Bildbereichen evtl mit Lichtquelle (Laterne in der Nacht) am unangenehmsten aufgefallen ist. Aber wie gesagt: Es betrifft nur einzelne Filme und darin nur einige Szenen. Um ins Fred-Thema zurück zu finden: Wer mal eine extreme tiefe Bildwirkung sehen möchte (sah auc…

  • Frisch aufgeladen! Habe einen Epson 9300 und spiele mit dem Sony ubx (Oder so) 800 zu. Da ich meist ein schönes 3d Bild habe, schiebe ich es natürlich auf den Film. Bei den meisten Filmen, bei denen ich ähnliches hatte, war das exakt auf einzelne Szenen beschränk, also von Schnitt zu Schnitt. Wäre interessant zu wissen warum. Wie gesagt: Die meisten 3d Filme sehen sehr schön bei uns aus - trotz miesem Equipment...

  • Tomb Raider 3D Film 7/10 nette Unterhaltung ohne Überraschungen, das Ende riecht nach Fortsetzung Bild 6/10 leider etwas unscharf, v. a. aber üble Doppelkonturen noch und nöcher. Nicht immer, aber so häufig und anhaltend, dass es einfach nur den Spaß verdorben hat. Ton 8/10 netter, räumlicher Score

  • Die Dali Phantom H50 (runter bis 52 hz) sind Dir mit 95mm wohl etwas zu "tief" - wobei es vermutlich eh schwierig sein wird, die gewünschte Memranfläche und ultraflache Bauweise + Bass zu kombinieren... Wenn Du dank Sub eh bei 80Hz den Stecker ziehst und das Budget knapp ist, wäre "betreuter" Selbstbau evtl eine Variante. Ich denke da z. B. an die SB 15 Inwall (ADW). Könnte mir sehr gut vorstellen, dass Udo Dir das Gehäuse auf superschlank umrechnet, soweit es die Chassis zulassen. 7,5cm ist abe…

  • Zitat von George Lucas: „Um dies zu erreichen, hab ich mich sowohl im Kino als auch im Tonstudio sowie im Homecinema an die unterschiedlichen THX-Normen gehalten “ Hängen bei die die Sourrounds nicht deutlich höher als die Norm vorsieht?? Und dein center ist nicht auf den Hörplatz ausgerichtet, oder? Warum? Bitte nicht falsch verstehen: Normen sind für mich selten eine goldenen Kuh. Aber Du sieht das ja - wenn man Deine Posts so liest - etwas "verbissener". Seit Atmos hängen die Sourrounds doch …

  • Tomb Raider 3D Film 7/10 nette Unterhaltung ohne Überraschungen, das Ende riecht nach Fortsetzung Bild 6/10 leider etwas unscharf, v. a. aber üble Doppelkonturen noch und nöcher. Nicht immer, aber so häufig und anhaltend, dass es einfach nur den Spaß verdorben hat. Ton 8/10 netter, räumlicher Score

  • Zitat von George Lucas: „PLANET ERDE 2 Film: 10/10 Punkte - Kurzweilige Dokumentation über die Tierwelt in verschiedenen Teilen der Erde. Sehr, sehr sehenswert. HDR-Bild: 10/10 Punkte - Genau so muss HDR aussehen! Hell, brillant, kontrastreich und mit perfekter Durchzeichnung heller und dunkler Inhalte. Referenz! Ton: 7/10 Punkte - Die kräftige Erzählerstimme gefällt ebenso wie die passend ausgewählte Musik. “ Absolut meine Meinung!! Was man bei Dokus unbedingt als Kriterium aufnehmen müsste: IN…

  • Vielen Dank für die Anregungen! Die LW kommt also unter die Schräge Der Elektriker hat seine Befehle und der Werkplaner auch. Hab heute aus ner Laune heraus 4 günstige Sessel gekauft und gesagt, dass ich sie aber erst gegen Ende des Jahres abholen möchte. Hab eigentlich auf einen verstörten Gesichtsausdruck gewartet - kam aber keiner. Werde dann mal das Forum nach Erfahrungen mit zugebauten Fenstern durchstöbern...