Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Panasonic DP-UB824 / DP-UB424

    Bolle - - HD/DVD Player

    Beitrag

    424 am VL7860 ohne Probleme. Quellen alle mit 2M Noname HDMI zur XMC-1, dann 15m UGreen Hybridkabel zum Beamer.

  • Messvergleich verschiedener DSPs

    Bolle - - Elektronik

    Beitrag

    Ein DSM48 ist doch quasi ein DSM26 mit ein paar Kanälen mehr - da steckt die gleiche Elektronik drin. Glaubst Du, dass der sich groß unterschiedlich misst? EDIT: Irgendwie hatte ich im Hinterkopf, dass der DSM hier dabei war. Sorry! Ich hätte auch noch DSM26 und DSM-260 verfügbar.

  • Sommer Cable und Cordial sind deutlich teurer und mMn. technisch nicht besser als das Ölflex. Außer man braucht mehr als 2,5mm².

  • Ich brauchte 6 Leitungen / LS. Was ich als gut & preiswert empfehlen kann, ist Ölflex-Kabel aus dem Industriebereich. Z.B. Ölflex Classic 110, 7x 2,5mm² Kupfer.

  • Gut, das ist ja bei vielen Händlern so und auch verständlich, dass die nur mit Ihren Produkten arbeiten wollen, die sie gut kennen und wo sie wissen, woran sie sind. Ich persönlich kaufe immer lieber Dienstleistung getrennt von den Geräten. Das mag teurer sein manchmal, aber so hat eben jeder seine Vorliebe. Wenn Du da ein Komplettpaket nimmst und die Endstufen noch nicht hast, verstehe ich das. Rein bezogen auf den Vergleich von Geräten unter P/L - Gesichtspunkten wäre ich dann wieder bei meine…

  • War mir nur wichtig, das nochmal klarzustellen.

  • Die STA-2000D sind auch PA-Endstufen, da war bei mir auch P/L der entscheidende Kauffaktor. Aber es gibt ja auch andere Anbieter von Hypex-Endstufen, z.B. apollonaudio.com/. Oder direkt die Hypex Fusion Module mit integriertem DSP verwenden, die sind preislich auch durchaus attraktiv mMn. Bitte auch nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen Stefan / Beckersounds - aber wir sind ja hier in einem herstellerunabhängigen Forum, daher finde ich die Frage legitim und interessant. Suke hat sich dam…

  • Warum der Wechsel auf genau diese Endstufen? Alternativen hast Du vermutlich ausführlich bewertet? Ich frage deshalb, weil ich auch mal Interesse an der A2500 hatte, diese aber im Vergleich als zu teuer empfunden habe für das gebotene. VG

  • Aus dem Boden gestampft - Ground Zero

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Das gibt keine Probleme mit Dolby Lab, das gibt Probleme damit, dass die schlicht die Komplexität unterschätzt und auch zu wenig getestet haben. Wen das interessiert, das Emotiva-Forum hat einen sehr langen Thread zu den bisherigen RMC-1 Erfahrungen.

  • Was heißt "bündig am Rand"? Ich dachte eigentlich "jeweils immer 3 Seiten verbinden" ist eindeutig. Da gibt es ja nur genau eine Art und Weise, wie das geht. Wie viel "Mitte" bleibt denn dann überhaupt noch? Leim von mir aus auch noch was in die Mitte, schaden tut das nicht. Nur die Querschnittsfläche sollte nicht mehr als 1/3 reduziert werden.

  • Wenn Du so einfach wie möglich bauen willst, verteil lieber hochkant ein paar Leisten im Gehäuse, die immer jeweils 3 Seiten verbinden. Leisten mindestens 5x2cm stark - ich lasse mir für sowas immer 10cm breite 21er MPX Bretter schneiden und halbiere die dann zuhause der Länge nach...

  • The Dark Force Awakens

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Die Ecken werden schon rund, klar. Einen Mindestradius hat ein Fräskopf ja immer.

  • The Dark Force Awakens

    Bolle - - Heimkino-Bau

    Beitrag

    Ich kann da immernoch was Richtung 20mm CNC-gefräst arrangieren, was günstiger ist...

  • Was für Werkzeug nutzt ihr so ?

    Bolle - - HK-Bau: Werkzeuge

    Beitrag

    Ich verbaue eh nur noch Polklemmen. Diese Terminals aus Kunststoff bilden sonst immer die Schwachstelle im Gehäuse - die arbeiten bei Pegel ziemlich ordentlich.

  • Emotiva RMC-1

    Bolle - - Elektronik

    Beitrag

    Emotiva ist eine relativ kleine Firma mit einer gar nicht so kleinen Produktpalette. Da mittlerweile auch weniger China-rebranded wird, haben sie sich mMn. den Teller deutlich zu voll geladen. Das bekommt man zwischen den Zeilen auch mit, wenn man z.B. etwas über die unzureichenden Testumgebungen mitbekommt. Mich wundert das gar nicht. So eine moderne Vorstufe ist recht komplex und agiert vor allem an ihrer Systemgrenze mit unglaublich vielen unterschiedlichen Akteuren. Bei dem, was wir in der F…

  • Das sehe ich wie Aries - ich kann dann auch gut auf Kuchen verzichten...

  • Emotiva RMC-1

    Bolle - - Elektronik

    Beitrag

    Ob "im Netz" oder irgendwo anders, für mich ist richtige Interpunktion, Grammatik und Groß- und Kleinschreibung ein Zeichen der Wertschätzung, da es zeigt, dass sich der Verfasser Mühe gegeben hat. Bei der RMC-1 gibt es ja momentan noch nicht einmal DIRAC. Nach meinen Erfahrungen mit UMC-200 und XMC-1 würde ich in 2019 auf jeden Fall noch die Finger von der Vorstufe lassen.

  • Doch, im Car-Hifi habe ich diesen Zustand in meinem Sommerauto mittlerweile... Zumindest zu 90%...

  • Emotiva RMC-1

    Bolle - - Elektronik

    Beitrag

    Frag doch direkt beim Hersteller nach!? Eine vollwertige Frequenzweiche um sich z.B. den DSP bei DIY-Aktiv-LS zu sparen, kommt allenfalls per Zusatzmodul. P.S.: Groß- und Kleinschreibung erhöht die Lesbarkeit...

  • Justice League (2017)

    Bolle - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    Wir haben gestern die UHD HDR Version gesehen. Mmn. hat die dortige deutsche Tonspur einen Fehler im Mittelteil des Films, nicht am Anfang oder Ende. Hier scheint im Synchronisationsstudio etwas schiefgelaufen zu sein. Sämtliche Stimmen haben hörbar erhöhten Klirr. Das betrifft nur die Stimmen, keine Effekte, Musik, etc. und ist auch in der englischen Tonspur nicht vorhanden. Ist das jemand anderem auch aufgefallen?