Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also würdest du dem Ton eher 5/10 Punkte geben, weil durchschnittlich?

  • MORTAL ENGINES KRIEG DER STÄDTE Film: 8/10 Punkte Nach einem globalen Krieg tun sich die Überlebenden in Gruppen zusammen. Sie ziehen auf der Suche nach Ressourcen durchs Land. Leben tun sie in riesigen mobilen Städten. Eine dieser Städte heißt London, eine megagroße Raubtierstadt, deren Führer die Weltherrschaft anstrebt. Die mysteriöse Hester Shaw (glänzend gespielt von Hera Hilmar) versucht, dies zu verhindern und neben bei den Mörder ihrer Mutter zu töten. Regisseur Christian Rivers schuf ei…

  • Zitat von All-Ex: „Vielen Dank für deinen Test. Das alles sauber zu dokumentieren braucht bestimmt viel Zeit. “ Ich benötige netto rund 16 Stunden pro Projektor, für Fotos sowie Messungen und das Verfassen/Layouten des Berichtes.

  • Dafür hat JVC den Preis gesenkt: 3990,- Euro (UVP) beträgt dieser aktuell. Damit könnte sich das Warten für viele "gelohnt" haben.

  • CLOSE DEM FEIND ZU NAH Film: 6/10 Punkte Sam (Noomi Rapace) gehört zu den besten Personenschützern und ist Expertin für die Terrorismusbekämpfung. Als die verwöhnte Zoe das Unternehmen ihres Vaters erbt, bekommt Sam den Auftrag, Zoe zu beschützen. Was als relativ leichter Auftrag beginnt, ändert sich schlagartig. Ein gewaltsamer Entführungsversuch zwingt die beiden Frauen zur Flucht. Regisseurin Vicky Jewson schuf einen soliden Action-Film, der durchweg sogar recht spannend ist. Leider krankt de…

  • WHITE COLLAR Staffel 1 (Amazon Video) Staffel: 9/10 Punkte Bild: 9/10 Punkte Ton: 7/10 Punkte Kurzweilige Serie über einen Trickbetrüger und Fälscher, der aus dem Gefängnis geholt wird, um das FBI in New York bei der Verbrechensbekämpfung zu unterstützen. Eher durch Zufall bin ich beim Zappen auf die Serie gestoßen - und sofort hängen geblieben.

  • A Star is Born

    George Lucas - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    A STAR IS BORN Film: 9/10 Punkte Der Country- und Folkrock-Sänger Jackson Maine (Bradley Cooper) besucht nach einem erfolgreichen Konzert eine Musik-Bar, um sich in aller Ruhe zu betrinken. Dabei trifft er auf die begabte Nachwuchssängerin Ally (Lady Gaga), und er ist von ihrer Stimme sofort begeistert. Während Ally mit seiner Hilfe allmählich zum Star reift, verfällt Jackson Maine immer weiter dem Alkohol. Regisseur Bradley Cooper schuf die inzwischen dritte Version dieses Themas - und meiner M…

  • JOY Film: 9 Punkte Bild: 7 Punkte Ton: 7 Punkte Charmantes Biopic über eine junge Frau, die einen Wischmop erfindet, bei der Vermarktung aber heftige Widerstände aus der Familie erhält. Das 4K-Bild sieht leider nicht besser aus als die Full-HD-Version. Der Ton ist okay, weil die Dialoge gut zu verstehen sind.

  • PEPPERMINT: ANGEL OF VENGEANCE Film: 8,5/10 Punkte Nachdem Rileys Ehemann und Kind von Mitgliedern eines Kartells umgebracht werden, kommen die Täter ohne Strafe davon, dank korrupter Beamter. Riley nimmt die Sache jetzt selbst in die Hand. Sie nimmt Rache und genießt fortan Kultstatus als Racheengel in der Bevölkerung. Regisseur Pierre Morell schuf einen soliden Genre-Beitrag, der vor allem von Jennifer Garner als Reacheengel getragen wird. Auch wenn ihre Handlungsweisen oftmals unglaubwürdig e…

  • WINTER'S TALE Film: 9/10 Punkte Bild: 7/10 Punkte Ton: 6/10 Punkte Kurzweilige romantische Romanverfilmung über einen Einbrecher, die in einem mystischen New York Anfang des 19. Jahrhunderts eine todkranke Frau kennen lernt. Satte Kontrastierung und Farben gefallen, die Schärfe ist eher mittelmäßig. Der 5.1-Mix sorgt für ein sehr breites Stereopanorama, bezieht die Surrounds aber kaum einmal mit Sound-Effekten ein.

  • Diese schwarze Umrandung ist mir bei bislang allen 4K-Sony-Projekten aufgefallen. Einige Panoramaaufnahmen erhalten dadurch einen unschönen künstlichen Look.

  • Vergleich: JVC DLA-N7 vs. SONY VPL-VW270ES vs. JVC DLA-X7900 beisammen.de/index.php?attachm…4b609c4ec57337af69f752a34 Foto: Michael B. Rehders - Von links: JVC DLA-N7, JVC DLA-X7900, Sony VPL-VW270 Drei Heimkino-Boliden unter 10.000 Euro treten zum Vergleich an. Sie besitzen alle modernen Features für beeindruckende Großbilderlebnisse. Doch wer ist der Sieger? Bei den Modellen handelt es sich um: - JVC DLA-N7 - JVC DLA-X7900 - Sony VPL-VW270 Ausstattung und Technik Während der JVC DLA-X7900 nur …

  • Werk ohne Autor

    George Lucas - - Blu-ray/DVD Filmbesprechungen

    Beitrag

    WERK OHNE AUTOR Film: 9/10 Punkte Regisseur Florian Henckel von Donnersmark schuf ein wahres Epos. In über drei Stunden Laufzeit wird die Geschichte von Kurt Barnert erzählt. Davon ist nicht eine Sekunde zu viel. Von Kindheitstagen und ersten Besuchen von Ausstellungen im 3. Reich, über seine Tätigkeit als Wandmaler in der DDR, bis hin zur ersten Vernissage reicht das Spektrum, in dem Kurt Barnert zahlreichen Menschen begegnen, die ihn sehr stark prägen. Am Ende schließt sich der Kreis und sein …

  • Ein Filter allein reicht leider nicht. Anschließend muss der Projektor in der Regel noch kalibriert werden. Ich habe festgestellt, dass alles, was ich vor dem Projektionsobjektiv installiere, auch einen negativen Einfluss auf die Bildqualität hat. Mir kommt kein Filter mehr vor den Projektor, weil mir die Nachteile zu groß sind. Dazu gehören: - Im-Bild-Kontrasteinbußen - ANSI-Kontrasteinbußen - Lichtspiegelungen und Geisterbilder - Farbverschiebungen auf verschiedenen Sättigungsstufen, welche du…

  • Zitat von Simon2: „Auf der UHD (und damit in 4K) ist nur die Kino-Fassung. Extended Cut gibt's nur auf der beiligenden Standard-Bluray. “ Ich meine in der Schachtel/Verpackung. Da liegen mehrere Silberlinge mit unterschiedlichen Filmfassungen. Schande auf mein Haupt, dass ich das so unklar formuliert habe. Zur Strafe muss ich jetzt 100-Mal den Zauberstab schwingen.

  • Zitat von Kippschalter: „War am Jungfanstieg Ecke Gänsemarkt. “ Das war der Ufa-Palast. Im Fama liefen die Filme meistens erst ab der 5. Woche im Nachspiel. Da gab es offenbar kein großes Interesse. Die Sonntagnachmittage mit den Bruce-Lee-WA liefen da viel besser, weil nicht wirklich aufs Alter der jungen Zuschauer geschaut wurde.

  • DIE GLÜCKSRITTER Film: 8/10 Punkte Bild: 7/10 Punkte Ton: 4/10 Punkte Klassiker von John Landis mit Dan Aykroid und Eddie Murphy als Broker, die von zwei Börsenmoguls reingelegt werden sollen. Der Katalogtitel erscheint mit überraschend scharfen Bild und guter Auflösung. Der 2.0-Mono-Mix tönt aus dem Center und besitzt gut verständiche Dialoge. Der Score klingt erwartungsgemäß relativ flach und drucklos. Kleine Anekdote zum Film: Als ich den Film damals in der Wiederaufführung im Fama-Kino in Ha…

  • GHOSTS IN THE SHELL Film: 9/10 Punkte 4K-Bild: 7/10 Punkte Ton: 8,5/10 Punkte Kurzweilige Comic-Verfilmung über eine Frau, deren Gehirn (Geist) in einem künstlichen Körper (Muschel) implementiert wird, um sie als weibliche Kampfmaschine wirken zu lassen. Sehr fantasievoll umgesetztes Thema. Der Film auf der 4K-Blu-ray bietet leider keinen Auflösungsvorteil gegenüber der Full-HD-Version. Allenfalls die Farben sehen etwas kräftiger aus. Einen echten Vorteil hat das allerdings nicht. Auf diese Film…

  • Lumière: NEUER 4K-BLU-RAY-PLAYER - PANASONIC DP-UB824 beisammen.de/index.php?attachm…4b609c4ec57337af69f752a34 Foto: Michael B. Rehders - Lumière nach dem Umbau Aufgrund einiger Berichte im Netz habe ich mich entschieden, mir nach dem Panasonic DP-UB424 auch den UB824 zuzulegen. Dieser soll nämlich ein Tone Mapping auf 350 Nits machen. Hiervon verspreche ich mir eine noch höhere Lichtausbeute, zumal einige Filme auf 4K-Blu-rays unter 500 Nits maxCLL besitzen. Mir geht es letztendlich darum, mögl…