Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 747.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Doris Day verstorben

    celestron - - Elysion

    Beitrag

    Habe es auch gerade gelesen, daß sie ihren letzten großen Film zu Ende gedreht hat. R.I.P. Doris Day, du hast mich in meiner Jugend oft zum Lachen ("Bettgeflüster", "Pyjama für zwei"), aber auch zum gruseln ("Mitternachtsspitzen", "Der Mann, der zuviel wußte") gebracht. Das Leben endet nun mal mit dem Tod. Andere sind da auch nicht weit entfernt: Sean Connery (88), Clint Eastwood (89), Diana Rigg (81), Kirk Douglas (102!!!!), William Shatner (88), Judi Dench (85), Donald Sutherland (83), Jane Fo…

  • Ich find´s interessant, das es im Hobby Heimkino scheinbar eine ähnliche Auseinandersetzung gibt, wie im Hobby HiFi . Wenn sich in HiFi-Foren oder Stammtischen darüber unterhalten wird, was man wieder an seiner Anlage optimiert hat, um "besser" zu hören - das ist im HiFi m. E. wesentlich extremer und alles andere als objektiv vorhanden, Stichwort Voodoo - dann fällt nach einer Zeit gern die Floskel "Kommt ihr vor lauter schrauben eigentlich noch zum Musik hören, eintauchen und geniesen?", oder n…

  • TV mit Telekom, funzt oder frust?

    celestron - - TV/SAT-Empfang

    Beitrag

    Oder mit dem VLC Player. Gruß Klaus

  • TV mit Telekom, funzt oder frust?

    celestron - - TV/SAT-Empfang

    Beitrag

    Die unverschlüsselten Sender (Alle öffis SD und HD, private nur SD und auch nur die "wichtigen") lassen sich auch mit einem PC oder Laptop und einer Software, die IP TV Cards emulieren kann empfangen und aufnehmen, z. B. Media Portal. Gruß Klaus

  • Zitat von kinodehemm: „das das spätestens nach der ersten Landung in BER funktionieren würde “ ........ ach DESWEGEN funktioniert das nach wie vor nicht Vielleicht nie ? Gruß Klaus

  • Zitat von kinodehemm: „-funzt denn der USB-Anschluss bei den neuen Telecom-Rec jetzt wenigstens? “ Ich hab ne externe festplatte am USB weil: nach wie vor KEINERLEI Zugriff auf Netzwerkfreigaben! Gruß Klaus

  • Voodoo im Heimkino...

    celestron - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Zitat von Barf: „Es is durchaus möglich, und manchmal auch sinnvoll, über "verschmutzte" Versorgungspannung zu sprechen und dies zu quantifizieren. Alles, was nicht zu dem Grundfrequenz (50 Hz) gehört, kann als "Störungen" oder "Schmutz" bezeichet werden. Zu bestimmen filtert man die Grundfrequenz aus mit einem mögligst scharfe Bandpassfilter. Was dann bleibt ist "Schmutz". Die Größe kann man mit mehrere Verfahren quantifizieren; am bekanntesten ist "RMS" (root-mean-square, entspricht die L2 Nor…

  • Voodoo im Heimkino...

    celestron - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Zitat von Mike_: „Du hast das wirklich an einem AB-Verstärker ohne Trafonetzteil, sondern mit Akku-Stromversorgung, getestet? Darf ich den Aufbau bzw. Hersteller und Produkt erfahren? “ Das ist schon 10 Jahre her und war ein Versuchsaufbau von einem Fraunhofer-Abteilungsleiter. Der kannte sich in Sachen Strom von 0Hz bis 10GHz und 1mA bis 1MA bestens aus. Stromlieferant war eine/mehrere Lkw-Batterien, so genau weiß ich das nicht mehr, die Elektronik zur Ansteuerung seiner Endstufen hat er selbst…

  • Voodoo im Heimkino...

    celestron - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Zitat von Mike_: „@celestron: Hast/Hattest anscheinend massiv Störungen/Rauschen auf deinem Stromnetz. Wenn man auf so ein HighEnd Zeugs steht, sollte man konsequenterweise alles auf DC Stromversorgung umbauen (lassen). Ist allerdings Aufwand alle Gerätespannungen aus Akkus und Längsreglern zu erzeugen. “ Nö, hatte ich nicht. Zumindest nicht mehr, als andere, die in der Pampa wohnen und meilenweit von Industrie und Wohnkomplexen entfernt sind. Haben wir mit Oszi zu verschiedenen Zeitpunkten anal…

  • Voodoo im Heimkino...

    celestron - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Zitat von Aries: „Somit bist Du einer der Erleuchteten. “ Maximal mit Schwarzlicht Zitat von kottan: „Du hast also einen Conditioner und den Noise Harvester “ Nein, nur den NH. In meinem Bekanntenkreis tummeln sich aber keine Handvoll Conditioner: von einer simplen PC-USV (was ich auch probiert habe) bis zum Burmester 948. Zitat von Aries: „Möchtest Du uns an Deiner neuen Erfahrung teilhaben lassen? “ Aber gerne: Ich hatte so 2009 rum speziell beim Musik hören , aber auch beim Film gucken in reg…

  • Voodoo im Heimkino...

    celestron - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Den Noise Harvester hab´ ich mir sogar mal in einem Anfall von völliger Geistesabwesenheit zugelegt . Und wenn man ihn in eine Steckdose steckt, blinkt er tatsächlich! Auch hinter einem "Conditioner" ! Gruß Klaus

  • 230 V Verzerrungen und Rauschen

    celestron - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Na Junks, schon eure Stromversorgung vom Rauschen und Klirren befreit ? Und selbstverständlich kann dieses Teil alles besser, als alle anderen Wie, bleibt - natürlich - ein Geheimnis Die Konstrukteure der Geräte-Netzteile müssen ja alles Deppen sein. Gruß Klaus

  • Ich freu mich über ...

    celestron - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von chris12: „ich möchte die pcs, notebooks usw. sehen, die in 50 jahren noch klaglos ihren musikalischen dienst versehen. “ Naja, bei mir werkeln - wenn ich Lust dazu habe - ein Commodore 128 mit 5,25" und 3,5 " Floppy, ein Pentium I 166MMX (W98), ein Pentium II Celeron Tower (W NT4) ,ein P4 mobile (W2000), ein P4 Tower (W 2003 Server). Bei allen traten bis jetzt keine Defekte auf. Gruß Klaus

  • Voodoo im Heimkino...

    celestron - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Eine externe Clock beim LAN-Switch - Wahnsinn, auf was die für Ideen kommen Was macht der eigentlich, wenn ich gleichzeitig vom einen Anbieter mit 96kHz streame und vom anderen mit 44,1 ? Gibt´s dann clock-Salat? Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: die TAKTUNG spielt auf der Ethernetstrecke ÜBERHAUPT keine Rolle, erst bei der DA Wandlung. Die beim streamen maßgebliche Fehlertoleranz - hier eine kleine Erläuterung dazu - wird durch die Performance im WAN bestimmt. Da passieren Feh…

  • Voodoo im Heimkino...

    celestron - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Zitat von Opa Uwe: „Wie ich den nicht auszurottenden Schwachsinn der Worthülse "Resonanzen ableiten" hasse. “ Uwe, du sprichst mir aus der Seele Ich mach´ ja viel mit Plattenspieler, da ist der Gebrauch dieser Worthülse noch exzessiver. Wenn du da nicht in jedem zweiten Satz "Resonanzen ableitest", dann wirste geschaßt . Gruß Klaus

  • Für strukturierten Klang

    celestron - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Hallo Gemeinde, hab´ schon befürchtet HiFi-Voodoo ist tot, wurde aber erlöst: 2k€ für strukturierten Klang Das Lesen des Artikels ist einfach göttlich .... Gruß Klaus

  • Anleitung: Messen mit REW

    celestron - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Zitat von Leuchtmittel: „So ähnlich besagte es auch die Anleitung die ich benutzt habe: (Müsste nochmal raus suchen welche das war ) Dort waren es 83dB auf die man einpegeln sollte. “ Die 83 dB werden bei Mikro mit Phantom-Einspeisung gefordert. Gruß Klaus

  • Voodoo im Heimkino...

    celestron - - Audio-Zubehör

    Beitrag

    Zitat von Vorlone: „Ist zwar OT, aber gibt es eigentlich von diesen Power Conditionern oder wie die dann auch heissen mögen auch welche, die einen "Ausschalt-Plopp" und Netzbrummen eliminieren können? “ Netzbrummen verhindert sehr zuverläßig ein schnöder Trenntrafo. Ob der den Einschalt-Plopp verhindert müßte ich direkt mal testen. Zitat von kinodehemm: „Wer sowas kauft, sollte bei seinen regelmässigen Aufenthalten in der lokalen Psychiatrie die 10€ Zuzahlung pro Tag eigentlich rückerstattet bek…

  • Anleitung: Messen mit REW

    celestron - - Raumakustik & Messen

    Beitrag

    Frohe Weihnachten Uwe mal im Windows-Sound-Setup nachgeschaut, ob da nach Anschluss des UMIKs neue Geräte vorhanden sind? Diese dann als Standard auswählen Im übrigen m. E. immer eine Messart auswählen, die 96kHz Samplingrate kann. Weihnachtliche Grüße Klaus

  • Wie wär´s mit "R.E.D. - älter, härter, besser" Gruß Klaus