HEROPLEXX - Holzdecke und Beleuchtung im Vorraum fertig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die angesprochenen Heizkreise dürften locker reichen.

      Ansonsten sieht Deine Tür genauso aus wie meine! (Welch' Übberraschung - ein schwarze Tür halt).
      Ich kann mir vorstellen wie schwer das gute Stück ist - unsere hat 42db und war mit 2Mann so eben zu bewegen. Das "Einbetonieren" der Zarge ist sicherlich auch gut für den Schallschutz - bei unserer Tür ist die Zarge vermutlich der schwächste Punkt.

      Schön finde ich auch, dass das Kino beim Eintreten nach unten herabfällt. Da hat man gleich eine ganz andere Atmosphäre (kein Scherz). Wir hatten auch das Glück entsprechende Räumlichkeiten zu besitzen (Kinoraum liegt tiefer bzw. fällt ab) und die Besucherkommentare gehen immer in die Richtung "das ist ja ein echtes Kino!". Ein Kino hatten wir auch in der alten Wohnung, aber da wirkte es halt immer ein wenig wie ein zum Kino umgebauter Raum.
      Gruß

      olli


      The DARK-ROOM - homecinema
      Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.2 Multichannel,
      24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
      EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.
    • olli schrieb:

      Die angesprochenen Heizkreise dürften locker reichen.

      Ansonsten sieht Deine Tür genauso aus wie meine! (Welch' Übberraschung - ein schwarze Tür halt).
      Ich kann mir vorstellen wie schwer das gute Stück ist - unsere hat 42db und war mit 2Mann so eben zu bewegen. Das "Einbetonieren" der Zarge ist sicherlich auch gut für den Schallschutz - bei unserer Tür ist die Zarge vermutlich der schwächste Punkt.

      Schön finde ich auch, dass das Kino beim Eintreten nach unten herabfällt. Da hat man gleich eine ganz andere Atmosphäre (kein Scherz). Wir hatten auch das Glück entsprechende Räumlichkeiten zu besitzen (Kinoraum liegt tiefer bzw. fällt ab) und die Besucherkommentare gehen immer in die Richtung "das ist ja ein echtes Kino!". Ein Kino hatten wir auch in der alten Wohnung, aber da wirkte es halt immer ein wenig wie ein zum Kino umgebauter Raum.


      Puh, da bin ich schon mal erleichtert das mit der Tür zu hören. In den Vorraum kommt nämlich auch noch eine Schallschutztür, allerdings nur 38 dB. Gut zu wissen, dass das dann mit 2 Mann zu schaffen ist.

      Tolles Kino hast Du, gefällt mir sehr gut :thumbs:

      Gruß,

      Harry
      HEROPLEXx - Bauthread und Kurzvorstellung
    • Nabend,

      wieso 4x 12 Zoll Velos ?
      Ich dachte Fairland hat 8 Stück zzgl. 2 Stück 18 Zoll verbaut ?

      Ansonsten Hammer Projekt, aber das schrieb ich ja schon. :thumbs:


      ANDY
      Heimkino Kurzübersicht zum Schrein
      "Lebenskunst ist die Fähigkeit auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten."
    • ANDY schrieb:

      Nabend,

      wieso 4x 12 Zoll Velos ?
      Ich dachte Fairland hat 8 Stück zzgl. 2 Stück 18 Zoll verbaut ?

      Ansonsten Hammer Projekt, aber das schrieb ich ja schon. :thumbs:


      ANDY


      Servus Andy,

      jetzt bringst Du mich ja echt in Verlegenheit. Ich telefoniere am Dienstag eh mit Hr. Henne, dann werde ich ihn bzgl. der Subs nochmal fragen.

      Gruß,

      Harry
      HEROPLEXx - Bauthread und Kurzvorstellung
    • Hallo!

      Schöne Technikauswahl! Bei den Genelec Subwoofern befindet sich die Öffnung des Reflexkanals auf der Seite vom Gehäuse. Wie ist hier die Ausführung des Wandeinbaus geplant?
      Werden die Frontlautsprecher auf den Hörplatz eingwinkelt? Falls ja, sitzen diese schräg in der Wand, oder ist die Frontwand zweimal geknickt?
    • Hallo,

      na das wird wohl das nächste High End Kino hier. Ich bin schon super gespannt wie es weiter geht. Abonniert ist der Thread! :jump:

      Eine Frage. Wie hast du deine Wände schwarz gemacht? Einfach direkt den Putz gestrichen oder zuvor tapeziert, etc? Kommen dort keine Absorber mehr an die Wände, welche später durch Stoff oder sonstiges verdeckt werden?

      Eine Frage noch zu deiner iMasque. Hast du die mit dem akustisch transparenten Clearpix 2? mit 4-Wege Maskierung? Maskierung ebenfalls akustisch transparent?
      Wo kommen später deine Genelecs hin? Hinter die Leinwand? Angewinkelt?
      Wenn Sie hinter die Leinwand kommen, sind Sie dann im Bereich der 16:9 Maskierung? Wie machst du das bzgl. zweifacher "akustisch transparentem" Stoff? (Leinwand und Maskierung) Gibt das nicht Probleme bzgl. dem Einmessen wenn die Maskierung auf oder zu ist?

      Viele Grüße und viel Spaß noch beim Bau.

      P.S. mach schön viele Bilder und stell Sie hier rein. :thumbs:
      Grüße
      Jache

      Diskutiere nie mit Idioten- sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung.
    • ANDY schrieb:

      Nabend,

      wieso 4x 12 Zoll Velos ?
      Ich dachte Fairland hat 8 Stück zzgl. 2 Stück 18 Zoll verbaut ?

      Ansonsten Hammer Projekt, aber das schrieb ich ja schon. :thumbs:


      ANDY


      Servus Andy,

      ich hab diesbezüglich noch mal mit Hr. Henne gesprochen. Es ist richtig, dass insgesamt 8 Velos als DBA verbaut sind, wobei die Schaltung für's DBA derzeit noch nicht aktiviert ist. Deshalb liefen nur die 4 als Single Array, wie ich geschrieben hatte. Die beiden 18" Velodyne gehören nicht zur Array Anordnung und werden nur auf Wunsch einzeln, oder als Stereo-Set demonstriert. Bei unserem Test waren die 18" aus.

      Gruß,

      Harry
      HEROPLEXx - Bauthread und Kurzvorstellung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HighEndHarry ()

    • @Leif und Jache:

      Leider kann ich Eure Fragen noch nicht vollständig beantworten, werde das aber nächste Woche nachholen.

      - Die Frontspeaker werden angewinkelt
      - Die Wände sind ganz normal verputzt (kein Akustikputz oder dergleichen) und dann einfach schwarz gestrichen. Sämtliche Wände und die Decke werden mit Akustikmodulen ausgestattet, die dann mit grauem Akustikstoff bespannt werden (siehe Planung Post 42)
      - Leinwand ist die 4-Wege image imasque, akustisch transparent
      - die Genelecs kommen hinter die Leinwand

      Gruß,

      Harry

      EDIT: @ Hr. Henne: vielen Dank für die Beantwortung der Fragen :thumbs:
      HEROPLEXx - Bauthread und Kurzvorstellung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HighEndHarry ()

    • :thumbs: Hallo.

      Zur Info: Die Leinwand hat kein ClearPix2 Tuch, sondern das Vivo-Acoustic Tuch. Es ist im Vergleich zum ClearPix2 mit 1.0 Gain etwas heller (Dichter gewebtes Tuch.) Die Maske ist auch akustisch transparent und hat durch die Doppellage keinen hörbaren Einbruch. Die Genelec Front-Speaker sind nach der akustischen Axe auf die Hörzone ausgerichtet. Da "Harry" Pegelfest ist haben wir nach den Dolby-Vorgaben ein professionelles Soundsystem ausgesucht, welches am "Master-Hörplatz" mindestens 105 dB Spaß bringen wird. Der max.Schalldruck einer Genelec 1238 CF liegt bei 118 dB.
      Durch die patentierte Schallwand der Lautsprecher sorgt Genelec für eine gleichförmige Wellenführung. Dadurch ist auch nach 5-6 Meter Hörabstand kein großer Einbruch des Frequenzspektrums zu hören.Im geschlossenen Gehäuse klingt der aktive 3-Weg Lautsprecher sehr kontrolliert und räumlich offen. Unsere Frontwand hat für die seitliche Bassreflexöffnung der Genelec Subwoofer eine abgestimmte Schallführung. Ich hoffe hiermit alle offenen Fragen beantwortet zu haben und freue mich über so viel Interesse. Ich wünsche allen aktiven Forumsmitgliedern viel Spaß und Freude mit ihren Projekten. Ich habe wirklich viele schöne Ideen sehen können....


      Günter Henne
      FAIRLAND STUDIO :thumbs:
      "Sound is 50 percent of the moviegoing experience." (George Lucas)
    • Kann es kaum erwarten selber anzufangen.

      Hallo Harry und alle BEISAMMENEN !!

      Gratulation zu diesem Projekt.
      Das kann man sich nur wünschen solche Gegebenheiten vorzufinden.
      Der Neid könnte einen fressen ; - )
      Da ich neu im Forum bin und noch nicht auf alles Zugriff habe, konnte ich leider die Abmessungen Deines Raumes nicht nachvollziehen.
      Wie waren Die ?
      Wann gehts weiter ?

      LG aus Österreich.

      Heinrich
      LG.

      Heinrich



      Willkommen im "WORKOUT THEATRE"
    • henry2601 schrieb:

      Hallo Harry und alle BEISAMMENEN !!

      Gratulation zu diesem Projekt.
      Das kann man sich nur wünschen solche Gegebenheiten vorzufinden.
      Der Neid könnte einen fressen ; - )
      Da ich neu im Forum bin und noch nicht auf alles Zugriff habe, konnte ich leider die Abmessungen Deines Raumes nicht nachvollziehen.
      Wie waren Die ?
      Wann gehts weiter ?

      LG aus Österreich.

      Heinrich


      Hallo Heinrich,

      freut mich dass es Dir gefällt :) . Die Maße sind 829 x 584 x 335 (L,B,H in cm).

      Seit gestern wird der Industrieparkett verlegt, morgen werden wir wohl fertig werden. Vielleicht komme ich am Wochenende dazu ein paar Fotos einzustellen. Ende August wird es dann mit der Lüftungsanlage weitergehen. Mittlerweile sind auch die Lautsprecher, Vorstufe und die Kinosessel bestellt.

      Gruß und viel Spaß hier im Forum :thumbs: ,

      Harry
      HEROPLEXx - Bauthread und Kurzvorstellung
    • Pio435 schrieb:

      Hallo Harry

      Verrätst Du uns, welche Kinosessel es werden?

      LG, Pio435


      Hallo Pio,

      Wir haben uns nun für die HCM ROMA II entschieden, die ich auf der ersten Seite schon erwähnt hatte. Die 1. Sitzreihe wird mittig einen Doppelsitz haben und 2 Einzelsitze. Die 2. Sitzreihe wird aus 4 Einzelsitzen bestehen.

      Gruß,

      Harry
      HEROPLEXx - Bauthread und Kurzvorstellung
    • Hallo beisammen,

      mittlerweile ist das Parkett im Kino verlegt, geschliffen und geölt. Der seitliche Rand wird vom Brüstungskanal verdeckt, den man auch auf einem der Fotos (mit Schutzfolie) sieht. Unter den Abschlußschienen der Stufen wird noch eine Stufenbeleuchtung installiert.

      Heute geht's weiter mit dem Einbau der Lüftungsanlage.

      Falls sich jemand ebenfalls nicht die Arbeit machen möchte, den Kanal selbst zu lackieren, hier mal die Artikelnummer der Firma Tehalit, Abmessung 70x100mm, Farbe schwarzgrau:
      - Unterteil: BR7010017021
      - Oberteil: BR7010027021

      Gruß,

      Harry
      Bilder
      • DSC_3971 small.jpg

        265,91 kB, 1.280×850, 579 mal angesehen
      • DSC_3975 small.jpg

        274,61 kB, 1.280×850, 558 mal angesehen
      • DSC_3983 small.jpg

        233,94 kB, 1.280×850, 517 mal angesehen
      • DSC_3984 small.jpg

        209,63 kB, 1.280×850, 465 mal angesehen
      • DSC_3985 small.jpg

        299,23 kB, 1.280×850, 527 mal angesehen
      HEROPLEXx - Bauthread und Kurzvorstellung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HighEndHarry ()

    • ...kein Fertigparkett?

      Sehr edel un schick. Gefällt mir ausgesprochen gut.

      Grüsse

      Alex.
      Zuspieler: PS3, Denon 2800 MKII
      Receiver: Denon AVR3806
      Endstufen: Rotel RMB1075, Rotel RB1080
      Bild: JVC DLA X30
      Ton: Front B&W 703, Center B&W HTM7, Surround: B&W DS7, Sub: B&W ASW700
      Extra: Reckhorn A405 + 2xBS100, Lichtsteuerung Futronix P800
    • Servus DieHappy,

      ich bin mir nicht sicher ob ich Deine Frage richtig verstanden habe. Auf den Trittflächen der Stufen musste ich nichts auf Gehrung schneiden. Hier haben wir auf den Kanten nur eine Hartholzleiste aufgesetzt, um etwas Platz für die Stufenbeleuchtung zu schaffen (siehe Post 78, Foto 1&2). Darauf haben wir dann die Abschlußleisten gesetzt, die ganz normal mit einer Gehrungssäge geschnitten wurden. Die Stirnseite des Podests und der Stufen haben wir ebenfalls mit Parkett beklebt. Hier wurde der Parkett ebenfalls mit der Gehrungssäge geschnitten.

      Gruß,

      Harry
      HEROPLEXx - Bauthread und Kurzvorstellung
    • Hallo,

      das ist der Wahnsinn. Für mich mit das Beste der Besten hier im Forum!

      Hast du mit Absicht zwei verschiede Parkettsorten verlegt? Warum? Rein optische Gründe?
      Hast du das Parkett verklebt oder schwimmend verlegt?
      Grüße
      Jache

      Diskutiere nie mit Idioten- sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung.
    • Jache84 schrieb:

      Hallo,

      das ist der Wahnsinn. Für mich mit das Beste der Besten hier im Forum!

      Hast du mit Absicht zwei verschiede Parkettsorten verlegt? Warum? Rein optische Gründe?
      Hast du das Parkett verklebt oder schwimmend verlegt?


      Hallo Jache,

      freut mich dass es Dir gefällt. Die ganzen Zusprüche hier im Forum motivieren ungemein :thumbs: .

      Der Parkett ist verklebt. Dass die Stirnseite von Podest und Stufen mit einem anderen Parkett beklebt ist, hat rein pragmatische Gründe. Es war mir schlicht zu aufwendig bzw. hat es auch am Anfang nicht wirklich funktioniert diese einzelnen Stäbchen auf der Stirnseite zu fixieren. Deshalb habe ich nach einer anderen Lösung gesucht und ich muss sagen, dass es mir optisch auch recht gut gefällt.

      Gruß,

      Harry
      HEROPLEXx - Bauthread und Kurzvorstellung
    • Jache84 schrieb:

      Hi,

      Wie sieht's aus? Wie ist der aktuelle Stand? Was wird momentan gemacht? Was wurde gemacht? Gibt es neue Bilder. Versorge uns Jünger doch mal mit Nachschub :) bin doch so Neugierig... :jump:


      Hallo Jache,

      mittlerweile ist die Lüftungsanlage montiert, sieht aber noch nicht besonders sehenswert aus. Verschwindet dann ja alles in der Deckenkonstruktion ;). Ansonsten hat sich die letzten 2 Wochen wegen Urlaub usw. nichts verändert. Sessel und Vorstufe sind bestellt, die Beamerfrage ist noch offen. Ich rechne heute mit einem Anruf des Schreiners wann es definitiv weitergeht.

      Gruß,

      Harry
      HEROPLEXx - Bauthread und Kurzvorstellung
    • kurzes Update:
      Die Kinobestuhlung und Lautsprecher sind mittlerweile lieferbar und werden in den nächsten 2 Wochen zu mir geliefert. Auch die Vorstufe sollte bald kommen, denke ich. Das restliche Kino wird ab 07.11. Gestalt annehmen. Ab diesem Zeitpunkt soll dann innerhalb von 2 Wochen der Großteil fertiggestellt werden. :jump:

      Vorher steht in 4 Wochen noch der Umzug bevor, aktuell sind wir grad im Endspurt mit unserem Häuschen.

      Gruß und schönes Wochenende,

      Harry
      HEROPLEXx - Bauthread und Kurzvorstellung
    Abonnement verwalten