iRule Tipps / Tricks / Layout Vorstellungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine iRule Pro Lizenz samt GC100-12 steht im Flohmarkt drin, weil ich auf eine RTI Steuerung umgestiegen bin. Nur Touchscreen hat mich irgendwann zu nerven angefangen. Aber an und für sich für das aufgerufene Geld eine Spitzensache, muss ich schon zugeben.
      Wenn du immer nur tust, was du schon kannst, bleibst du immer das, was du schon bist.
    • Hallo Dalef
      Bin immer noch dabei, aber ich bin sowas von Anfänger, dass ich mich nicht mal getraue Fragen zu stellen.
      Habe auch immer eine Heidenangst davor, dass iRule nicht mehr erhältlich ist.
      Im Moment suche ich einen Weg, Kodi, welches auf einem Windowsrechner installiert ist, via Irule zu steuern und dort einen Button zu haben, der das Add-On "Cinema Experience" zu starten. Aber vielleicht sehe ich vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr...
    • Hi Dalef,

      meines ist auch immer noch in Benutzung und bin weiterhin sehr zufrieden damit.
      Mein nächstes Projekt damit wird sein Schieberegler einzubauen die per DMX ein LED RGBW Band steuern.
      Da iRule DMX nicht kann muss ich dazu wohl die Homematic die DMX Übersetzung machen lassen, iRule soll dann die Befehle senden.
      Mal sehen, ob das so klappt wie ich mir das vorstelle...

      Ansonsten haben mir für die Grundfunktionen auch physikalische Tasten gefehlt.
      Deshalb fahre ich für die Grundfunktionen parallel mit einer Siri Remote mit der ich den Mac Mini mit Plex steuere, sowie über IR den AV Receiver (nur Lautstärke).
      Grüße
      Matthias
    • Mit so viel und so schnellen Antworten hätte ich jetzt nicht gerechnet :) das freut mich sehr, vielen dank. Ich muss sagen, ich habe auch etwas bedenken, dass es iRule irgendwann mal nicht mehr gibt. Ich bin gespannt. Immerhin haben die letztes Jahr die Unterstützung zum iPad Pro 12 zoll nachgereicht. iRule auf 12 zoll... das wärs :)

      @Swissstephan
      fragen fragen fragen. hier hackt dir keiner den Kopf ab. Jeder fängt mal an. Ich selber habe Kodi auf einem Raspi laufen, was ich auch grundsätzlich jeden empfehlen würde, da die Dinger klein, günstig, stromsparend sind und eine Riesen Community hinter sich haben. Wie und ob man jetzt Kodi unter Windows per Netzwerk ansteuern kann, kann dich dir jetzt auf die schnelle auch nicht sagen. Noch dazu bin ich mir nicht mal sicher, ob man direkt Plugins per Direktwahl öffnen kann :confused: gute frage.

      Alle gängigen Befehle findest du auf der Seite: kodi.wiki/view/JSON-RPC_API/v2

      Im Falle von "Play/Pause" sähe das dann so aus:

      IP.VON.KODI/jsonrpc?request={"jsonrpc":"2.0","method":"Player.PlayPause","id":1553770249,"params":{"playerid":1}}

      Probier doch erstmal die Standartbefehle aus. Am besten von einem Browser an einem zweiten PC. Eventuell findest du auf der o.g. Seite die Möglichkeit Plugins zu starten.

      @Chris Austria
      Schade, dass du da von weg bin. Gibt es zu deinem RTI Projekt Impressionen hier auf Beisammen?

      @Leiser
      Schön, dass es dich noch gibt :bier: . Wie ich sehe läuft deine DMX Steuerung :abklatsch: Ich glaube mich erinnern zu können, dass du das damals vor hattest. Ich wollte schon seit länger mal schauen ob sich bei den Silder seitens iRule etwas getan hat. Die kamen damals nicht für mich in frage, da ich bei denen keine Feedback einbinden und dementsprechend nicht mit meheren iPads gleichzeitig arbeiten konnte.
    • Es gibt Neuigkeiten zu iRule, jedoch keine Guten wie es scheint.

      in einem recht neuen Thread wurde gefragt, ob iRule noch weiterentwickelt wird.
      iRule wurde ja von Kramer vor einiger Zeit gekauft, womöglich um Teile von iRule in ihr System zu integrieren.

      Ein User hat also auch bei Kramer nachgefragt, wie es mit iRule weitergeht und folgende Antwort bekommen:

      Kaspar schrieb:

      Support for iRule will continue. No new features will be added.
      Somit sehe ich iRule auf lange Sicht gesehen für gestorben an, auch wenn es weiterhin funktionieren wird und es support gibt.
      Wenn das wirklich stimmt, dass keine neuen Features mehr dazu kommen, dann ist das in meinen Augen der Anfang vom Ende, wie ja auch ein anderer User bereits geschrieben hat. Ich hoffe dass zumindest Bugs bereinigt werden und für iOS und Android Geräte noch neue Versionen kommen, damit zumindest die App weiterhin läuft.

      Ich schaue mir gerade mal "Simple Control" (ehemals Roomie Remote) an, was weiterentwickelt wird und iRule in den Funktionen sehr ähnelt, wenn auch wohl aktuell noch nicht so individuell konfigurierbar wie iRule.
      Zumindest wird es weiterentwickelt und es kam 2016 erst eine neue Version.

      Ich werde aktuell noch iRule benutzen aber mich mal nach Alternativen umschauen.
      Grüße
      Matthias

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leiser ()

    • Hi,

      habe ich auch gelesen, RPi wäre kein Problem, da ich mir sowieso jetzt dann mal einen zulegen möchte.
      Ich schaue mir das openremote mal an...

      Das Simple Control gefällt mir bis jetzt ganz gut. Ich denke ich werde das mal mit 3 Geräten testen (20$ pro Jahr).
      Dass iRule kein Subscription Service hatte ist zwar auf der einen Seite erfreulich, aber ich denke das bringt für den Hersteller zu wenig Geld ein als dass man sich auf lange sicht halten kann.

      Mediola geht ja einen ähnlichen weg, aber hier zahlt man für die Plugins pro Jahr und die sind nicht gerade günstig.

      Noch geht irule ja ohne Probleme und ich denke auch dass Sie das System soweit am laufen halten.
      In der heutigen doch so schnell lebigen technischem Welt erfordert es halt doch dass neue Features und Module eingebaut werden und hier bin ich bei iRule mittlerweile aufrund der Aussage skeptisch.
      Grüße
      Matthias
    • OK, jetzt ist es offiziell:

      Kramer Electronics schrieb:

      Update about the future of iRule.

      In case you are not aware over the past 3 years iRule LLC has been developing a new product in conjunction with Kramer Electronics who purchased iRule LLC in December of 2016. During that development, the iRule Development Team worked to stabilize the iRule product. After the last updated release we have since halted all other development of the iRule product so that we could focus our resources into building Kramer Control.
      We know that you are likely wondering how this will affect you and your projects. Because of this, we have enacted the following timeline so that you will be well informed and have time to make any necessary adjustments.
      [IMG:https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f11/2/16/1f538.png]Today (September 29, 2017)
      Official announcement will go out to users, websites and social media.
      iRule GetSatisfaction forum will be turned over to a user run forum, that will be funded by iRule so that current users and future users can find and exchange information.
      [IMG:https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f11/2/16/1f538.png]December 31, 2018
      All iRule Licenses and Hardware will no longer be available for sale.
      [IMG:https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f11/2/16/1f538.png]December 31, 2021
      iRule Servers will be shut down. *Note – ALL Existing projects will continue to function as normal, however, no new changes will be able to be made to the projects.
      Thank you for your business and your enthusiasm over the past 8 years!
      — iRule LLC, a subsidiary of Kramer Electronics.
      Grüße
      Matthias
    • Hallo allerseits,
      ich habe die Seite von iRule gefunden und schreibe einfach hier mal meine Anfrage oder Bitte. Ich habe meine Rotel gegen eine Marantz AV7704 getauscht. Nun würde ich gerne das Feedback für die Lautstärke der Vorstufe im iPad sehen wenn die Leinwand runter fährt. Ich habe auch das Feedback gefunden. Ich brauche wohl bei den value properties diese set variable.wäre ich denn schon auf dem richtigen Weg? wo würde ich den so etwas herbekommen? Danke schon mal.
      Bester Grüße Sodomus
    • Unterschiedliche Codes
      Ihr habt ja gesagt, dass ich auch dumme Fragen stellen darf:-)

      Ich habe zwei Devices, die eigentlich den gleichen AV Verstärker steuern.
      Aus dem ersten "Yamaha RX-A and RX-V Series TCP/RS232" benutze ich nur diesen "Keep Alive" Befehl, damit der Verstärker "wach" bleibt.
      Alle anderen Befehle habe ich aus dem Device "Yamaha AVR HTTP Control - Zone 1", aber dort gibt es den "Keep Alive" nicht.
      Kann mir jetzt jemand sagen, wie die Notation des "Keep Alive" Befehls in Version "Yamaha AVR HTTP Control - Zone 1" aussieht?
      Vielen Dank


      Yamaha RX-A and RX-V Series TCP/RS232
      Keep Alive
      @SYS:MODELNAME=?\x0D\x0A

      Yamaha AVR HTTP Control - Zone 1
      Get Power Status
      YamahaRemoteControl/ctrl?<YAMAHA_AV cmd="GET"><Main_Zone><Power_Control><Power>GetParam</Power></Power_Control></Main_Zone></YAMAHA_AV>
    • Hallo zusammen, ich wollte mich auch mal wieder zu wort melden, in der Hoffnung, dass mein Senf hier noch jemand interessiert.

      Ja echt schade, dass mit iRule. Mit der langsamen Entwicklung der Platform in den letzten Jahren war abzusehen, dass es mit iRule irgendwann dem Ende entgegen geht.
      Ich hatte mit dem neuen Eigentümer (Kramer) zwischendurch auch mal telefonischen kontakt mit der frage, wie es denn mit dem Bestandskunden von iRule weitergeht.
      Ich hatte aber nur einen sehr abschmetternden Kundenberater am Telefon, welcher keinerlei Interesse an Privatkunden hatte.. Seis drum. Kramer vertreibt es ihr Kramer Control für gewerbliche Kunden. Viele Arbeitsstunden und auch das geld sind dahin.

      Nun, nach laaaangem recherchieren und besuchen von Smarthome-Messen (z.B. Homematic-Usertreffen), bin ich schlussendlich mit meiner Visualisierung und Bedienung meiner Geräte bei Mediola NEO gelandet. Wenn auch recht wiederwillig, da die Preispolitik m.E. recht überzogen ist.
      Mediola kommt iRule recht nahe wie ich finde und wird auch auf aktuellem Stand gehalten.
      Ich nutze Mediola in Kombination mit IP-Symcon. Durch die Unterstützung von Symcon lässt sich in Verbindung mit Mediola viel geld sparen.
      Abgesehen von vielen von der community vorgefertigten (und kostenfreien) Modulen setzt setzt Symcon PHP Kenntnisse voraus.
      Mit den Kenntnissen stehe ich noch am Anfang und Fummel mich da Gerde etwas rein.
      Ansonsten ist Symcon m.E. ein sehr mächtiges Program zum steuern unterschiedlichster SmartHome-Geräte. Auf jeden fall eine Empfehlung wert sich das mal anzuschauen.
    Abonnement verwalten