Angepinnt Welche Serie war's bei Euch gestern Abend (auf iTunes, Netflix, Maxdome usw.)?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BOSCH
      Staffel 5

      Staffel: 10/10 Punkte
      Bild und Ton: Ohne Bewertung, da am TV geschaut.

      Überaus spannende Staffel in der Bosch in die Hände eines Kartells gerät, während die Staatsanwaltschaft gegen ihn auch noch wegen illegal platzierter Beweise ermittelt. Die bislang beste Staffel der Serie.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • George Lucas schrieb:

      BOSCH
      Staffel 5

      Staffel: 10/10 Punkte
      Bild und Ton: Ohne Bewertung, da am TV geschaut.

      Überaus spannende Staffel in der Bosch in die Hände eines Kartells gerät, während die Staatsanwaltschaft gegen ihn auch noch wegen illegal platzierter Beweise ermittelt. Die bislang beste Staffel der Serie.
      Gelle, die war gut? ....
      A life without regrets is not funny.
    • LUCIFER
      Staffel 4

      Staffel: 9/10 Punkte
      Bild und Ton: Ohne Bewertung, da am TV geschaut

      In der aktuellen Staffel bekommt es Lucifer mit einem Exorzisten und einer wirklich süßen Eva zu tun. Die vierte Staffel kommt nur langsam und schwerfällig in Fahrt, nimmt aber zunehmend Tempo und Spannung auf. Großartiges Finale!
      Ich freue mich bereits auf Staffel 5.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • CRIMINAL UK (Netflix)

      Wie schon die drei Episoden mit der deutschen Kripo, spielen diese nun bei der englischen Polizei. Locations allesamt identisch (gedreht im Casa Netflix in Barcelona), lediglich die Farbgebung und natürlich die Schauspieler unterschiedlich. Das Ganze nicht minder spannend.

      Bewertung 9/10

      Jetzt noch die Episoden aus Spanien und Frankreich ...
      A life without regrets is not funny.
    • GOLIATH - Season 3 (Amazon Prime)


      Die dritte Staffel läuft seit ein paar Tagen bei Amazon Prime. Dieses Mal legt sich Billy McBright mit kalifornischen Mandelfarmern an. Recht zeitgemäß, da das Thema Wasserknappheit hier in den Vordergrund rückt. Allerdings ist die Erzählweise sehr tröge und kaum spannend. Die psychedelischen Seelentrips, auf die Billy dieses Mal geschickt wird, sind unglaublich langweilig. Am Ende muss man sagen, dass die dritte Staffel nicht mal ansatzweise an die Unterhaltungsqualität der ersten und zweiten rankommt.

      Staffel 6.5/10
      A life without regrets is not funny.
    • Stranger Things Staffel 3 (Netfilx)

      Film: 9,5/10
      Bild: 6/10
      Ton: 6/10

      War die erste Serie die ich im Kino gesehen habe. Zugespielt von einen Apple TV 4K.
      Habe die Staffel in 4k gesehen.
      Das Bild liegt deutlich unter einer BR. Der Sound ist auch sehr komprimiert und lässt zu wünschen übrig.
    • JACK RYAN - Season 2 (Amazon Prime)

      Diese Staffel erinnert in vielen Belangen an „Die Stunde der Patrioten“ (mit Harrison Ford als Jack Ryan), was zu Lasten der Originalität geht.

      Staffel 2 ... 8/10

      Ich hoffe, dass man in der dritten Staffel ein wenig origineller wird.
      A life without regrets is not funny.
    • VIKINGS - Season 6 (Amazon Prime)

      Bei Odin, es geht wieder los :jump: ... endlich kommt die 6. Staffel der Wikinger-Schlachtplatte.

      Amazon hat erstmal nur die erste Episode (ist eigentlich eine Doppel-Episode) bereitgestellt, jede Woche soll eine eine weitere folgen.

      Es geht schon enorm stimmungsvoll los, die Handlungsstränge werden gleich zu Beginn spannend verlegt. So etwas kann nur in einem dramatischen Finale enden.

      Episode 1 ... 10/10


      Bild ... 9/10 (großartige Schärfe, für ein TV-Bild)


      A life without regrets is not funny.
    • The Grand Tour (Staffel 4) - Amazon Prime

      Die 4. Staffel beginnt mit einem 90 Minuten langem Special, was nichts mit Autos zu tun hat, sondern einen Boattrip als Aufgabe hat.

      Sehr unterhaltsam und viele Fremdschämmomente.

      7/10

      Mal sehen, wie die 4. Staffel weitergeht.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • THE WITCHER (Netflix)

      Eine weitere Videospiel-Adaption, die real verfilmt wurde. Bisher konnte ich nur die erste Episode sehen, aber diese verbreitet schon ordentlich Stimmung und Atmosphäre und viele Fans des PC-Hexers werden sich da gleich wieder zurechtfinden. Was mir gut gefällt ist, dass diese Serie eher für Erwachsene geeignet ist. Die ersten Kampfszenen legen das nahe.

      Episode 1 ... 8.5/10

      Jetzt noch etwas Zeit für die weiteren Episoden finden ... :jump:
      A life without regrets is not funny.
    • Elementary
      Staffel 4 auf DVD


      Staffel: 9/10 Punkte
      Bild und Ton: ohne Bewertung, da auf dem TV geschaut

      Diesmal bekommen Sherlock Holmes und Watson (Lucy Liu) Besuch von Sherlocks Vater. Auch das NYPD möchte nach dem Rausschmiss gerne wieder mit den beiden Ermittlern zusammen arbeiten - immerhin steigt dadurch deren Aufklärungsquote.
      Das ganze ist kurzweilig und inhaltlich spannend erzählt.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • SkyRocket schrieb:

      THE WITCHER (Netflix)

      Eine weitere Videospiel-Adaption, die real verfilmt wurde. Bisher konnte ich nur die erste Episode sehen, aber diese verbreitet schon ordentlich Stimmung und Atmosphäre und viele Fans des PC-Hexers werden sich da gleich wieder zurechtfinden. Was mir gut gefällt ist, dass diese Serie eher für Erwachsene geeignet ist. Die ersten Kampfszenen legen das nahe.

      Episode 1 ... 8.5/10

      Jetzt noch etwas Zeit für die weiteren Episoden finden ... :jump:
      Hmm, ich habe heute mal die erste Folge angefangen und dann bei der Hälfte ausgemacht. Irgendwie konnte mich die Umsetzung nicht fesseln.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Ravenous schrieb:

      The Grand Tour (Staffel 4) - Amazon Prime

      Die 4. Staffel beginnt mit einem 90 Minuten langem Special, was nichts mit Autos zu tun hat, sondern einen Boattrip als Aufgabe hat.

      Sehr unterhaltsam und viele Fremdschämmomente.

      7/10

      Mal sehen, wie die 4. Staffel weitergeht.
      Habe ich auch heute (zuende-) geschaut -
      leider gibts ja nur noch ein weiteres dieser Specials in dieser 4. “Staffel”.
      7/10 , da ich Boote mag - Für reine Autofreaks aber wohl nicht das richtige,
      wobei the Grand Tour wohl auch eher eine Road-Movie-Buddy-Comedy ist, als ein Automagazin...
    • Lost in Space Staffel 2

      4K macht Laune auf meinem Panasonic, Sound nur Stereo...

      Hat mich zumindest so gefesselt das ich mir gleich fünf Folgen reingezogen habe... War auch nötig nach Carmen Nebel und Co.

      Werde die restlichen Folgen heute im Heimkino anschauen und neben Bild auch mal OT in Atmos begutachten
    • Ravenous schrieb:

      The Grand Tour (Staffel 4) - Amazon Prime

      Die 4. Staffel beginnt mit einem 90 Minuten langem Special, was nichts mit Autos zu tun hat, sondern einen Boattrip als Aufgabe hat.

      Sehr unterhaltsam und viele Fremdschämmomente.

      7/10

      Mal sehen, wie die 4. Staffel weitergeht.
      SEAMEN haucht der Serie m. E. endlich mal wieder dringend benötigte Frischluft ein. Und dass die Drei nicht unbedingt „Wheels“ brauchen, um zu unterhalten.

      8/10 Punkte
      A life without regrets is not funny.
    • The Witcher (Staffel 1)

      Mit Freude und gewisser Skepsis habe ich den Start von "The Witcher", auf Netflix, gewartet. Wie ist die Umsetzung gelungen?
      Meine Frau und ich sind vollauf begeistert und können die 2.Staffel kaum erwarten. Ich muss dazu sagen, dass ich alle Spiele kenne und die Romanvorlage. Meine Frau kannte The Witcher nur, wenn ich es gespielt habe. ;) Aber auch Sie fand ganz gut rein. Wer jungfräulich und ohne Grundwissen an die Serie rangeht, wird vielleicht etwas Probleme haben, die Figuren und Stränge bzw. Zusammenhänge verstehen. Daher gibts auch viele Stimmen, die "The Witcher" mit "Game of Thrones" vergleichen. Und das darf man auf keinen Fall. Es ist was ganz eigenständiges und anderes. Henry Cavill spielt Geralt trocken und kühl. :thumbup: Was mir nicht so zusagte, das Charactere wie z.B. die Magierin Fringilla eine farbige Darstellerin war. Im Roman und der Spielvorlage ist dem nicht so. ich denke mal, dass es der anteiligen Castquote geschuldet ist. Gab ja schon nen mega Beef in der Witchergemeinde, als es hieß, dass Cirilla eine farbige spielen sollte.

      Die erste Staffel von "The Witcher" ist eine absolute Empfehlung, nicht nur für Fans. :)

      9/10

      beste Grüße
      Thomas
    • 6 Undergrounds

      Ohne große Erwartung ran gegangen, da vorgeschlagen über Trailer und dachte: "ach komm, tust Dir mal an das Ding" Nach dem Film muss ich sagen..... heiliger Bimbam! 8|
      Die Actionszenen waren mit die härtesten, die ich in letzter Zeit bzw. seit längerem gesehen habe. Hut ab! :thumbup: "6 Undergrounds" wirkt gegen "Hobbs &Shaw" hart und härter. Wem "Hobbs&Shaw" zu soft war, der macht mit "6 Underground" nix falsch. Sicherlich hat der Film auch seine schwächen aber was Michael Bay kann, ist Action. Und das nicht zu wenig. Der Film wird vielleicht auch nicht jedermans Sache sein. Ich fand ihn mega geil. :thumbs:
      Ich will natürlich nicht zuviel verraten aber ne geheime Söldnertruppe will nen bösen Diktator auf Eis legen. Das das doch nicht so easy ist, wird schnell klar.

      9/10
      beste Grüße
      Thomas
    • Ravenous schrieb:

      SkyRocket schrieb:

      THE WITCHER (Netflix)

      [...]
      Hmm, ich habe heute mal die erste Folge angefangen und dann bei der Hälfte ausgemacht. Irgendwie konnte mich die Umsetzung nicht fesseln.
      Ging mir genauso vor ein paar Tagen. Bei der Schlacht habe ich abgeschalten. Ich fand die ganze Story bis dahin schon "komisch" und die Schlacht hat mir den Rest gegeben.Sah einfach nur billig aus. Vielleicht starte ich aber irgendwann nochmal einen Anlauf, da mir die Serie schon von etlichen Leuten empfohlen wurde. Eventuell muss man sich die ersten Folgen durchbeißen, um dann die Belohnung zu erhalten. ;)
      Viele Grüße

      Dirk
    • So, habe THE WITCHER jetzt komplett durch. Man muss ganz schön aufpassen und mitdenken, um in den Strängen den Überblick zu behalten. Ein paar Mal habe ich dann doch den Überblick verloren, was nicht nur durch die Erzählweise (die ist alles andere als stringent geradeaus), sondern auch durch die ungewohnte und oftmals verwirrende Begrifflichkeit bedingt war. Dies mal außen vorgelassen, bietet die Story einiges an Komplexität und Spannung, die Locations und Sets sind klasse und die Schauspieler können ebenfalls überzeugen.

      Season 1 ... 8.5/10

      Bild ... 9/10

      Ton ... 9/10 (engl. OT)

      Ja, sehenswert. Aber keine so leichte Kost.
      A life without regrets is not funny.
    • Da geh ich mit der Bewertung von SkyRocket mit.
      Aber was mich überrascht hatte war.....
      Als ich immer überlegt habe...kenne ich den SChauspieler der Gerald gespielt hat...
      Ich war immer am überlegen...bis ich googelte...ich dachte das gibts doch nicht...das der Supermann
      Schauspieler der Witcher war...hoffe das war nun nicht zu viel off...
      Gruß
    • GAME OF THRONES
      Staffel 5 auf Blu-ray

      Serie: 10/10 Punkte
      Bild: 9/10 Punkte
      Ton: 8/10 Punkte

      Inhaltlich gewohnt dichte Erzählung, die sich mit ordentlicher Bild- und Tonqualität auf der Leinwand entfaltet.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    Abonnement verwalten