Werbung Alphaluxx

Angepinnt Welche Serie war's bei Euch gestern Abend (auf iTunes, Netflix, Maxdome usw.)?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ELEMENTARY
      Staffel 1

      Serie: 9/10 Punkte - Kurzweilige Geschichte über Sherlock Holmes und Watson (Lucy Liu) die in der Gegenwart gemeinsam Verbrechen aufklären. Besonders gut gefällt mir, dass die einzelnen Episoden abgeschlossen sind.
      Bild und Ton: 8/10 Punkte - Audiovisuell ist die Serie auf einem guten Niveau.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-X5500, Leinwand: Alphaluxx Barium 8K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • Babylon Berlin - 1. Staffel (Sky On Demand)

      Serie: 7,5/10

      Hat mir für eine deutsche Serie außerordentlich gut gefallen. Auch die politischen und gesellschaftlichen Themen aus der Weimarer Republik sind mal was erfrischend anderes. Im Kern ein Mix aus Krimi und Polit-Thriller.

      Gruß
      Finch
    • Berlin Station - 1. + 2. Staffel (Netflix)

      Serie: 7,5/10

      Recht interessante Serie über die Arbeit einer CIA-Station in Berlin. Diverse Themen des deutsch-amerikanischen Agentenalltagst (z.B. Abhören von A. Merkel, Whsitleblower, Aufstieg eine rechtsnationalistischen Partei, Terrobekämpfung, Überwachung, Megadaten etc.) werden Berliner Originalschauplätzen beleuchtet. Schwarz oder weiß gibt es hier nicht, hier ist alles grau und weder die amerikansichen noch die deutschen Dienste kommen gut dabei weg.

      Gruß
      Finch
    • Godless (Netflix)

      Serie: 8,5/10

      Sehr schöne Western-Mini-Serie mit 7 teils deutlich über 60 minütigen Folgen. Vor allem Darsteller und Atmosphäre überzeugen und in der letzten Folgen gibt es ein grandioses, bleiträchtiges Finale. Wer "Deadwood" oder "Hell on Wheels" mochte, der kommt auch hier voll auf seine Kosten. Ich habe die Serie im englischen Original gesehen, weiß von daher nicht wie die deutsche Synchro daherkommt.

      Gruß
      Finch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Finch ()

    • Dark

      Serie 9,5/10

      Na, das ist ja mal spannend und hat den Suchtfaktor, für den ich bestimmte Serien so mag. Dazu eine tolle Produktion. Wird vielleicht nicht für jeden was sein. Inhaltlich verrate ich mal nichts, es gibt eine Menge Aha-Momente und Diskussuonen auf dem Sofa :)

      Erste deutsche Netflix-Produktion mit einer düsteren Mischung aus...
      Spoiler anzeigen
      ... Stranger Things und Lost. (Im weitesten Sinne)
      Gruß

      olli


      The DARK-ROOM - homecinema
      Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.2 Multichannel,
      24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
      EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.
    • Finch schrieb:

      Godless (Netflix)

      Serie: 8,5/10

      Sehr schöne Western-Mini-Serie mit 7 teils deutlich über 60 minütigen Folgen. Vor allem Darsteller und Atmosphäre überzeugen und in der letzten Folgen gibt es ein grandioses, bleiträchtiges Finale. Wer "Deadwood" oder "Hell on Wheels" mochte, der kommt auch hier voll auf seine Kosten. Ich habe die Serie im englischen Original gesehen, weiß von daher nicht wie deid deutsche Synchro daherkommt.

      Gruß
      Finch
      Stimme dir voll und ganz zu...auch die letzten Tage Godless gesehen. Deutsche Syncro fand ich gut...
      Und wer auf bleihaltige Western steht kommt auf seine Kosten...
      Würde auch eine
      8/10 geben...
    • Semskij schrieb:

      Finch schrieb:

      Godless (Netflix)

      Serie: 8,5/10

      Sehr schöne Western-Mini-Serie mit 7 teils deutlich über 60 minütigen Folgen. Vor allem Darsteller und Atmosphäre überzeugen und in der letzten Folgen gibt es ein grandioses, bleiträchtiges Finale. Wer "Deadwood" oder "Hell on Wheels" mochte, der kommt auch hier voll auf seine Kosten. Ich habe die Serie im englischen Original gesehen, weiß von daher nicht wie deid deutsche Synchro daherkommt.

      Gruß
      Finch
      Stimme dir voll und ganz zu...auch die letzten Tage Godless gesehen. Deutsche Syncro fand ich gut...Und wer auf bleihaltige Western steht kommt auf seine Kosten...
      Würde auch eine
      8/10 geben...
      So richtig belihaltig ist aber eigentlich nur das Staffelfinale.
    • SUITS
      Staffel 6

      Serie: 10/10 Punkte - Wendungsreiche Fortsetzung, in der Harvey, Litt und Pearson versuchen, Mike vorzeitig aus dem Gefängnis zu holen.
      Bild und Ton: 8/10 Punkte - Klar verständliche Dialoge und die räumliche Musik gefallen.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-X5500, Leinwand: Alphaluxx Barium 8K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • Babylon Berlin
      Staffel 1 - 6/10

      Da hatte ich mir von der Serie mehr versprochen, wahrscheinlich aufgrund der Werbung à la teuerste in Deutschland produzierte Serie, den Trailern, etc.
      Die Geschichte war ok, aber die Spannung hielt sich in Grenzen. Insgesamt etwas langatmig. Was mir besonders auffiel, dass die Protagonisten ständig am qualmen waren als ob Zigaretten in den 1920ern nichts gekostet hätten, aber das nur am Rande. ;)



    • Tin Star
      Staffel 1 - 6,5/10

      Ein britischer Polizist ist mit seiner Frau und zwei Kindern nach Kanada ausgewandert, um als örtlicher Polizei-Chef von Little Big Bear seinen Dienst zu tun.
      Little Big Bear steht vor Veränderungen, da in der Nachbarschaft ein Öl-Konzern Ölsand abbauen möchte, was zwar Arbeit verspricht, sich aber auch auf die Natur bzw. die Gesundheit auswirkt. Als "Zugereister" macht sich der Polizei-Chef mit seiner direkten Art schnell unbeliebt.
    • Hi,

      so - ich habe meine Weihnachtszeit mal für den Probemonat von Netflix genutzt, weil ich es jetzt doch mal sehen wollte:

      Stranger Things (Staffel 1 & 2)

      Film: 7/10
      War ganz gut, aber nicht so phänomenal wie das Netzecho suggerierte. Letztlich eine lange AkteX-Folge im E.T-Gewand. Hätte auch als gut 2-Stündiger Film funktioniert.
      Und man merkte doch deutlich, dass die "Duffer Brothers" sich um die aktuelle "Es"-Verfilmung bemüht, dem Zuschlag aber nicht bekommen hatten. ;)

      Bild: 10/10 (HDR & DV)
      Extraklasse!

      Ton: 8/10
      Gut

      Gruß

      Simon2
    • ELEMENTARY
      Staffel 2

      Aktuell: kostenlos mit Amazon Fire TV

      Serie: 8/10 Punkte - Die 2. Staffel erzählt die Geschichte um Sherlock Holmes und seinem Kollegen Watson (Lucy Liu!) in New York weiter. Dabei kommen auch andere Figuren aus dem Buch vor, die in der 1. Staffel noch gefehlt haben. Darüber hinaus sind die Fälle ähnlich gelagert, so dass sich für mich der Plot allmählich abnutzt.
      Bild und Ton: 8/10 Punkte - Scharfer 16:9-Transfer mit natürlichen Farben und ausgewogenem Kontrast. Die Dialoge sind klar und deutlich zu verstehen.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-X5500, Leinwand: Alphaluxx Barium 8K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • Zoo - Season 2 (Netflix)

      Serie: 5,5/10
      Bild: 8/10
      Ton: 7/10

      Ich bin ja nach wie vor von der Grundidee der Serie begeistert, die Umsetzung lässt aber in der 2. Staffel noch mehr zu wünschen. Außerdem habe ich selten eine so dermaßen unlogische und kontruierte Serie gesehen.

      Spoiler anzeigen
      Und dann stirbt auch noch mitten in der 2. Staffel mein Lieblingscharakter der Serie.


      Gruß
      Finch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Finch ()

    • Rockinleo schrieb:

      Finch schrieb:

      Zoo - Season 2 (Netflix)

      Na vielen Dank fürs Spoilern :spank:

      Danke, mein erster Prügel-Smiley nach über 5.000 Beiträgen.

      Die Serie hat 5 Hauptfiguren aus der ersten Staffel und 3 weitere in der zweiten Staffel, da bleibt ja noch ein wenig Spielraum für Spannung und Fantasie.

      Anyway, ich hab es jetzt eingespoliert. Wenn Du Deinen Beitrag editierst und dort den Spoiler entfernst, dann kann ich jetzt wieder ein paar tausend Beiträge ohne Prügel-Smiley verfassen.

      Gruß
      Finch
    • Altered Carbon - Das unsterblichkeits Programm
      auf Netflix

      Science fiction Serie....

      Serie: 9/10
      Bild: 9/10
      Ton: 8/10

      Sehr gute düstere Serie....hat mir und meiner besseren hälfte sehr gut gefallen.
      bild ist erstaunlich gut obwohl die Serie sehr dunkel daher kommt. Viele Nachtszenen
      Dazu viel Action....Kann ich nur empfehlen
    • Preacher
      Amazon

      Die erste Staffel habe ich auf Bluray geschaut und war begeistert: Story, Charaktere, Stil - alles schräg, verdreht, unvorhersehbar, ....
      Die zweite Staffel habe ich nun bei Amazon angefangen und zum zweiten Mal abgebrochen (einmal nach Episode 3, jetzt nach 6).
      Waren in der ersten Staffel die Subplots noch die Sahnehäubchen auf einem richtig guten Kuchen, ist nun der Hauptplot öde Langeweile und gefühlte 100 Subplots werden angerissen und verheddern sich .... :(

      Schade.

      Film: 5/10
      Bild: 8/10
      Ton: 8/10

      Gruß

      Simon
    • Semskij schrieb:

      Altered Carbon - Das unsterblichkeits Programm
      auf Netflix

      Science fiction Serie....

      Serie: 9/10
      Bild: 9/10
      Ton: 8/10

      Sehr gute düstere Serie....hat mir und meiner besseren hälfte sehr gut gefallen.
      bild ist erstaunlich gut obwohl die Serie sehr dunkel daher kommt. Viele Nachtszenen
      Dazu viel Action....Kann ich nur empfehlen
      Altered Carbon - Das Unsterblichkeitsprogramm (Netflix)


      Auch mir hat die Serie sehr gut gefallen. Das Storytelling kann nicht immer ganz mit der tollen Atmosphäre und den eindrucksvollen Bildern mithalten. Zudem werden viele der wirklich interessanten Themen Fragen eher oberflächlich abgehandelt. Das trübt den Gesamteindruck aber nur wenig, die Serie ist durchweg spannend und unterhaltsan. Gerade SF-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Atmosphäre hat mich oftmals ein wenig an "Blade Runner" erinnert und Klone spielen auch hier eine wichtige Rolle.

      Serie: 8,5/10
      Bild: 9/10
      Ton: 8/10

      Gruß
      Finch
    • Altered Carbon:

      Serie: 9/10
      Bild: 9/10
      Ton: 8/10

      Wirklich extrem gut gemacht. Eine Pflichtserie für jeden Science Fiction Fan, der dystopische Filme wie Blade Runner oder die Geschichten von Philip K Dick mag.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • BIG BANG THEORIE
      Staffel 10 - inzwischen kostenlos bei Amazon Video


      Serie: 9/10 Punkte - Gewohnt seichte Unterhalten mit und für Nerds.
      Bild- und Ton: 8/10 Punkte - Scharfe Bilder und natürliche Hautfarben gefallen ebenso, wie die klaren Dialoge.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-X5500, Leinwand: Alphaluxx Barium 8K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • SPARTACUS
      Staffel 1 - Uncut-Version
      Blu-ray

      Serie: 10/10 Punkte - Überaus gelungene Mischung aus "300" und "Gladiator". Sehr brutal und mit überaus vielen Sexszenen.
      Bild- und Ton: 9/10 Punkte - Der 16:9-Transfer besitzt eine vorzügliche Schärfe mit warmen Farben, und der 5.1-Mix gefällt mit räumlichen Arena-Aufnahmen und klaren Stimmen.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-X5500, Leinwand: Alphaluxx Barium 8K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • Stranger Things – Staffel 2

      Aloha!

      Schon die erste Staffel war arm an Höhepunkten, die zweite ist aber vor allem nervender. Eine der extrem hochgelobten Serien, die eher einem Rohrkrepierer gleichkommen. Wenngleich man sich technisch viel Mühe gab und visuell auch einiges anzubieten hat. Aber allein der lispelnde, neunmalkluge Krollekopp ist kaum auszuhalten, seine Kinderkumpels sind nicht viel besser. Für mich ist dies eine Serie für Kinder und deren Eltern. Wer nicht so auf infantile Heranwachsende steht, ist hier nicht gut aufgehoben. Winona Ryder, die ich immer gut fand, ist wie schon in S1 total hysterisch und überdreht, ein Trauerspiel. Die Texte der dt. Synchro wundern mich hier und da auch, einmal sagt einer z. B. "Und Du so?", diesen dämlichen Ausdruck gab es ganz sicher noch nicht in den 80ern. Aber das stelle ich leider oftmals in Filmen/Serien fest, die auf alt gemacht sind.

      Serie: 3- [mit viel gutem Willen]
      Ton: 2+
      Bild: 2
      Gruß MickeyKnox

      Verabscheuer des Denglischs, der Deppenleerzeichen und der falschen Apostrophverwendung
      Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MickeyKnox ()

    Abonnement verwalten