Werbung Alphaluxx

Es kotzt mich an, dass...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es kotzt mich an, dass...

      ...meine Spülmaschine pünktich nach dem Garantieende kaputt gegangen ist.
      Eletronikschaden.
      Aus meiner Sicht ein wirtschaftlicher Totalschaden.
      Danke Siemens :shoot:
      Marantz SR7010; SONY UBP-X800; Klipsch Reference MKII powered bei Crown XLI
      SONY VPL-VW260 ES; EH Tension 21:9 2,8m, Sony KDL-75W855C
    • Wie äußert sich der Fehler ?

      habe schon diverse GSPs für ein paar € repariert, wo der Service ganze Baugruppen für hunderte € tauschen wollte.

      Meist ist es nur ein Relais oder Elko auf der Steuerplatine, der fehlerhaft ist.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • hardy schrieb:


      Danke Siemens :shoot:


      Wie heißt das doch so schön:

      Kaufen wir was gescheites, oder kaufen wir was von Siemens. :biggrin:

      Schwie-pa hat vor kurzem auch seine Spüma defekt gehabt, nach rund 15 Jahren!
      Er hat dann den örtlichen Kundendienst dran ghabt, der hat nach 3,5 h :ccrazy: den Fehler ausfindig gemacht: Pumpe kaputt.
      Die Pumpe wechseln wäre sehr teuer gewesen, daher gabs dann doch einen neue Maschine. Der Spaß lag dann bei insgesammt fast 1k€.

      Ich kaufe nur "Low Budget" - weiße Ware. KD lohnt sich nicht.
      Steht ein Schild in der Musikschule:

      "Wer von den Bläsern noch keinen Ständer hat, geht bitte nach oben und holt sich einen runter".
    • Die Maschine läuft an und nach ca. 2Minuten ist das Programm beendet (Restlaufzeit springt um auf 0)
      Es leuchtet die LED "Wasserzufluss"
      Nach Kontrolle des Zuflusses, ein, zwei Versuche mit leicht anderem Fehlerbild.
      Wasser läuft ein, trotzdem leuchtet die LED.
      Gleichzeitig wird Wasser abgepumpt.
      Das Abpumpen läuft (lief) endlos, die Maschine konnte ich nicht mehr abschalten, resetten oder sonstwas.
      Nach Abschaltung über den Sicherungsautomaten, wieder eingeschaltet, nächster Versuch.
      Die LED Leuchtet und ein Fehler 15 tritt auf.
      Scheinbar Wasser auf der Bodenplatte. Maschine demontiert, etwas klares Wasser aufgesaugt, trocknen lasser.
      Es bleibt bei dem Fehler.

      Laut Google ist es dann wohl die Elektronik (~170€) oder der Sensor für den Wasserdurchfluss (30€).
      Den Sensor habe ich bestellt, sollte das nicht helfen, werde ich mir wohl die billigste Maschine bei Ikea kaufen.
      Die kosten 249€ und haben fünf Jahre Garantie.

      Hardy

      p.s. Der Sensor ist auch gerade schon in der Post gewesen.
      Marantz SR7010; SONY UBP-X800; Klipsch Reference MKII powered bei Crown XLI
      SONY VPL-VW260 ES; EH Tension 21:9 2,8m, Sony KDL-75W855C

    • Nein, der Wasserfluß war in Ordnung.

      Es war dieser Durchlaufmesser, die Maschine scheint damit wieder zu funktionieren.
      Auf jeden Fall wurde der Testlauf erfolgreich absolviert.

      Trotzdem sehr ärgerlich.
      Man kann heute wohl nur noch billig kaufen und bei Bedarf wergwerfen.
      Oder halten Produkte von z.B. Miele besser?

      Gruß
      Hardy
      Marantz SR7010; SONY UBP-X800; Klipsch Reference MKII powered bei Crown XLI
      SONY VPL-VW260 ES; EH Tension 21:9 2,8m, Sony KDL-75W855C
    • Wir hatten 17 Jahre lang Elektrogeräte von Siemens, Waschmaschine und Kühlschrank. Beides war nie kaputt, bis beide Geräte im gleichen Jahr den Geist aufgaben. Reparatur lohnte nicht mehr.
      Lt. Händler ist Siemens und Bosch identisch, BSH = Bosch-Siemens-Haushaltsgeräte.
      Kann nichts negatives zu Siemens sagen.
      Gruß Ernie
      -------------------------------
      Wie sagte schon Frank Zappa: Don´t eat the yellow snow
    • Sie vertreibt neben den Hauptmarken Bosch und Siemens auch eine Reihe an Spezialmarken: Gaggenau, Neff, Thermador, Constructa, Viva, Ufesa, Junker und Zelmer. Ebenso vertreibt die BSH in verschiedenen Ländern Regionalmarken. Die Regionalmarken der BSH sind Pitsos, Coldex, Balay und Profilo.


      de.m.wikipedia.org/wiki/BSH_Bo…d_Siemens_Hausger%C3%A4te
    • Moin



      diese Firmen gibt es ja als Hersteller nicht mehr.

      Was heute noch mit dem Logo 'AEG' oder 'Grundig' im Markt erscheint, hat nichts mehr mit diesen Marken zu tun.



      Liebherr, Miele, Makita - das sind noch 'real existierende' Hersteller- woraus natürlich auch nie eine 'ewige' Garantie für Qualität abgeleitet werden kann.



      Am einfachsten ist es immer, sich mit jenen zu unterhalten, die diese Geräte im grossen Stil beservicen oder reparieren..

      Da sieht man schon am Gesichtsausdruck des gegenüber, was der von einer xyz-Waschmaschine hält.

      Und bei Werkzeug mal so schauen, was der Profi nimmt - das kann auch nicht so verkehrt sein..
      Gruss,

      het raetsken
    • Darum ging es mir ja, dass es diese Hersteller nicht mehr gibt.
      Ich wollte damit nur aufzeigen dass sich ein Unternehmen ändern kann.
      Die einen verbessern sich, die anderen verschlechtern sich.
      Da kann halt in 10 Jahren schon viel passieren.
      In 25 Jahren erst recht.

      Du sagst es ja selber:

      woraus natürlich auch nie eine 'ewige' Garantie für Qualität abgeleitet werden kann.


      Durchaus ein guter Vorschlag von Deiner Seite:

      Am einfachsten ist es immer, sich mit jenen zu unterhalten, die diese Geräte im grossen Stil beservicen oder reparieren..
      Darklord
    • Ankotzen ist zu scharf formuliert aber meine Unzufriedenheit wächst zunehmend und lässt kaum noch Platz auf Vorfreude:

      Der rumpelkeller gleicht einer Müllhalde, mehr als je zuvor. Der Boxen und Gitarrenmessi in mir hatte einfach zu viel Zeit und Freiraum. Den Weg zum Schlagzeug kann ich mir selbst mit Spaten und Machete nicht mehr freischlagen. Dabei gehen wir schon seit Monaten mit den ernsthaften Absichten zum Umbauf auf rumpelrefugium 4.0 schwanger. Aber irgendwie krieg ich den fetten Arschnicht hoch, verdammt!

      Was steht an?
      Ausmisten, Trennen, Loslassen von Visatonersatzteilen, Notenarchiv, überflüssigen Instrumenten, sperrmüllwürdigem Mobiliar, bestimmt 3,5 komplette PCs, gut 200 BASF Audiokasseten selbst mit 15-16 Jahr aufgenommen, Unmengen Kablen, sogar Ersatzteilen für nen Benz /8 (Karre vor 20 Jahren verkauft).....
      Diffusoren Selbstbau aus Styropor und Ersatz eines Großteils der porösen Absorber. Die Schablonen sind inzwischen im Forum schon wieder weiterberliehen, Styro Schneider, Hartfaserplatte und Dremelsäge wurde gekauft und nehmen zusätzlichen Platz weg
      Umbau Frontwand für 18 Zoll Subwoofer und neue Boxen, 3 Stk Mackie 824 stehen schon bereit und waren noch nie angeschlossen, Der Schreiner ist im Kopf mit den Subwoofergehäusen und Diffusoren bestimmt schon weiter als ich, In der Garage stehen 7 m gebrauchte Billy Regale zum Bau der Front (deshalb kann ich wenns schneit mein Autor nicht reinfahren grrrr). Ach ja, 3 m2 VPR in der Garage machen da auch nicht wirklich Sinn
      endlich mal richtig Strom legen, vernünftige Beleuchtung....
      Hörtraining und Vergleichstests weitertreiben*, zumindest an vernünftigen Aktivboxen gibt es schon genug Auswahl

      Ihr seht, ich verlier den Überblick. "Zum Glück" ölt mal wieder mein mein 80er Sportwagenschätzchen, diesmal Kopfdichtung, da hab ich wieder genug Ausreden nicht mit dem Keller weiterzumachen.

      Son Scheiß aber auch.

      Heute Abend kommt wieder Forenbesuch in die Rumpelkammer. Zum Glück ist das Loch im Filmbetrieb schön dunkel :biggrin:


      *Edit: Hatte zuletzt total frustriert festgestellt, dass ein Amp der Spendors wohl ne Macke haben muss (um die 200-400 Hz total moduliert) und dann keinen Bock mehr weiter zu machen.
      Besuch mich mal im Schrein oder im Bau Thread oder im Keller!
    • Transporter mieten, ausmisten und ab zum Reststoffhof.

      Das befreit ungemein. Man hängt viel zu sehr an allem möglichen Mist.

      Immer bedenken: Das letzte Hemd hat keine Taschen in denen man das Zeug mitnehmen kann !
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Naja, wenn man Kinder im Haus hat muss man mit soetwas leben können !
      Ist bei mir nicht anders :) Aber so haben wir es ja gewohlt :bier:
      Mein Kino Klick Mich Geplant und Eingemessen von The Real Obi @ Daniel,Gebaut von Mir!

      Front : 3 xDynacord 112A, Surround 4xDynacord 112,16 xDBA JBL CS1214,OnkyoTX NR5009,2xINuke 6000DSP,1x NU4 6000,LW 3,80m AT,JVC X 7000 MINI DSP HD
    • Ravenous schrieb:


      Alternativ gibt es matte farblose Latexfarbe, mit der man jede Wand unempfindlich machen kann gegen Schleifspuren und Schmutz.

      Das mag ein bisserl helfen aber Kinder sind Gnadenlos :biggrin:
      Ich habe diesbezüglich mein abkotzen schon ein bisserl reduziert. In 2 bis 3 Jahren wird alles Step by Step Neu gemacht. Also Wände, Decken und Möbel.
      Oder der noch offene Plan, Neu zu bauen ;)
      Gruß
      kottan



      Mehr Infos zum Equipment in meinem Profil
      HDRGB Homecinema Dreams Regensburg
      In den Schrein kommt nix, werd eh nie fertig
    • rumpeli schrieb:

      Mir persönlich scheißegal aber meine Frau rastet jedes mal aus: wenn sie im Treppenhaus mit dem Ranzen an der Wand lang schrappen oder immer mit ihren Dreckfingern die Wand betatschen.


      Bei uns ist das genau andersrum :bigsmile:
      Mein Kino Klick Mich Geplant und Eingemessen von The Real Obi @ Daniel,Gebaut von Mir!

      Front : 3 xDynacord 112A, Surround 4xDynacord 112,16 xDBA JBL CS1214,OnkyoTX NR5009,2xINuke 6000DSP,1x NU4 6000,LW 3,80m AT,JVC X 7000 MINI DSP HD
    • rumpeli schrieb:

      Die Kinder rasten aus wenn Mutti die Wand antatscht? :verlegen:


      Nö, ich raste aus..Mama Juckt das nicht....Mama muss auch nicht Streichen, das darf wieder der Herr des Hauses machen :rofl:
      P.s Mama darf nur MICH antatschen :rofl: :thumbs: ;)
      Mein Kino Klick Mich Geplant und Eingemessen von The Real Obi @ Daniel,Gebaut von Mir!

      Front : 3 xDynacord 112A, Surround 4xDynacord 112,16 xDBA JBL CS1214,OnkyoTX NR5009,2xINuke 6000DSP,1x NU4 6000,LW 3,80m AT,JVC X 7000 MINI DSP HD
    • whiter and browner schrieb:

      @unluckymonkey
      Könntest Du uns nicht mal wieder besuchen? In unserem Gang gehört gestrichen. Mir ist da eine Flasche Spezi aus der Hand gefallen und hat dann die Wand gesprenkelt. Unserem Sohn passiert so was nie. :(

      :rofl: :rofl:

      Klar komm ich euch wieder besuchen
      Mein Kino Klick Mich Geplant und Eingemessen von The Real Obi @ Daniel,Gebaut von Mir!

      Front : 3 xDynacord 112A, Surround 4xDynacord 112,16 xDBA JBL CS1214,OnkyoTX NR5009,2xINuke 6000DSP,1x NU4 6000,LW 3,80m AT,JVC X 7000 MINI DSP HD
    • Das geht ja noch. Wenn die Mädels auf die Idee kommen, ihr ach so tolles, langes Haar mit Trockenschampoo und anderes Zeug bearbeiten, alles auf den Boden rieselt, ich dann ins Bad gehen und ausrutsche. 8o Wie Glateis ist das. Ein Wunder, das ich mir noch nichts gebrochen habe. :aufsmaul:

      Ich bin auch stinkig, weil wieder so Gelenkschmerzen im Daumen. :plaerr: Und nen Splitter im Mittelfinger. Ich muss wohl zum Arzt. :kratz:
      beste Grüße
      Thomas
    Abonnement verwalten