Yamaha CX-A 5100 Vorstufe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kempf schrieb:

      Hallo!

      Ich habe leider eine höhere Firmvare drauf, deswegen möchte ich wieder die alte 2.6 wieder installieren.

      Finde die leider nirgendwo im Netz eine zum saugen

      Stephan
      Warum? Was ist das Problem?

      Gemäß Nutzungsvereinbahrung darf ich die Software übrigens nicht weitergeben, sorry.


      RESTRICTIONS

      • You may not engage in reverse engineering, disassembly, decompilation or otherwise deriving a source code form of the SOFTWARE by any method whatsoever.
      • You may not reproduce, modify, change, rent, lease, or distribute the SOFTWARE in whole or in part, or create derivative works of the SOFTWARE.
      • You may not electronically transmit the SOFTWARE from one computer to another or share the SOFTWARE in a network with other computers.
      • You may not use the SOFTWARE to distribute illegal data or data that violates public policy.
      • You may not initiate services based on the use of the SOFTWARE without permission by Yamaha Corporation.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Nachdem mir heute Nachmittag die App noch nichts von einer neuen Firmware mitgeteilt hat, habe ich eben mal im laufenden TV-Betrieb das Menu aufgerufen.........und siehe da "Firmwareupdate verfügbar".

      Kempf schrieb:

      Ich habe leider eine höhere Firmvare drauf, deswegen möchte ich wieder die alte 2.6 wieder installieren.
      Bevor ich hier Müll schreibe, habe ich mal nach einem Changelog gesucht:

      europe.yamaha.com/en/support/updates/cx-a5100.html

      Das hört sich aber harmlos an.

      Warum möchtest du denn zurück.... ?(

      Der Internet-Radio hörenden Fraktion wie mir, wird nichts anderes übrig bleiben, als irgendwann diese Firmware aufzuspielen.

      Dass Yamaha jetzt heimlich irgendein Cross-Upmixing beschnitten hat, ohne es dem User zu vermitteln............... :kratz: .................das wäre schon böse......... :!:

      ....aber da würde ich jetzt erst mal abwarten und die anderen mal vor lassen....... :biggrin:

      :und_weg:
      Schönen Gruß
      Bernd
    • Hast du denn dann die Display-Anzeige mit der Info-Taste mal umgeschaltet..... ?(

      Dann wechselt die Anzeige zwischen der anliegenden Tonspur und dem verwendeten Upmixer....!

      Auch im HiFi-Forum wird stark angezweifelt, dass Yamaha das einfach ohne Ankündigung beschnitten haben sollte..... :!:

      ...ich kann es mir auch nicht vorstellen.......... :bier:
      Schönen Gruß
      Bernd
    • Das ist völlig normal.

      Wenn man DTS:X auf einer mit Atmos Informationen versehenen Tonspur anwendet, dann passiert das nur auf Basis der zu Grunde liegenden TrueHD Spur.

      Das war schon immer so.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Kempf schrieb:

      Ich bin der Meinung das Yamaha das so geändert hat dass Atmos nicht mehr mit den Dts x neo Upmixer abgespielt werden kann, bei mir steht dann Dolby true Hd im display.
      Ahh......jetzt habe ich das erst verstanden..... :idee:

      Das habe ich noch nie probiert, da ich natives Atmos in der Regel mit "Straight" abspiele und halt dann auch die entsprechende Atmos-Anzeige im Display habe...!

      Aber Ravenous hat das ja dankenswerter Weise aufgeklärt...... :bier:
      Schönen Gruß
      Bernd
    • Gut, dann klinke ich mich mal mit meinem Text aus dem Hifi Forum hier ein , da dort leider keinerlei Resonanz auf das Thema kommt, was ich überhaupt nicht verstehe? ;)

      Mein Text aus dem anderen Forum :


      Vorwort :


      Moin Leute, ich habe vor Tagen schon mal im
      älteren CX-A5100 Thread geschrieben, jedoch scheint es dort
      untergegangen zu sein. Dieses Problem sollte eigentlich JEDEN CX-A5100
      User interessieren ! Denn die Vorstufe scheint Dolby Atmos nicht korrekt
      wiederzugeben ! Und das kann ja nicht der Sinn eines solchen Produktes
      sein !? Jeder der sich eine solche Vorstufe kauft hat ja gewisse
      Ansprüche. Daher würde die User die dieses Gerät haben bitten Sich damit
      noch mal weiter auseinanderzusetzen.


      Auszug aus meinem Ursprungsthread :


      Zum Problem : Ich habe schon seit längerem das Gefühl, das sich Dolby Atmos (NUR Atmos ) bei mir seltsam anhört. Ich hatte bei allen Atmos Abmischungen in letzter Zeit das Gefühl das Sie sich sehr Frontlastig anhörten. - Nun wurde mein Gefühl bestätigt , und ich bin auf Fehlersuche , komme jedoch z.Z. nicht weiter.


      Zur

      Ausgangssituation : Seperates Heimkino, Akustisch voll optimiert.
      Korrekt eingemessen. Kanäle einzeln mit Behringer Ultracurve entzerrt. -
      Ich spreche immer nur von Straight, bzw. Pure Direct. - Klangverbieger
      & Upmixer sind ausgeschaltet. Firmware vom Yamaha ist aktuell.


      Zur Fehlerfeststellung :



      Ich

      habe mit dem Yamaha Internen Rauschgenerator alle Kanäle
      gemessen/eingepegelt. Sie sind im Yamaha Internen Generator am Hörplatz
      alle gleich laut !


      Dann habe ich mittels der alten Surround Forum

      Test Disk ein DOLBY DIGITAL Test-Rauschen durchlaufen lassen und alle
      Kanäle sind wie im interenen Generator gleich laut. - Soweit so gut. (
      Kleine Geschichte dazu, ALLE anderen [DD5.1, DTS, DTS-HD etc. ] (nicht
      Atmosfilme) klingen perfekt, so wie es sein soll. )


      Jetzt habe

      ich mir über eine Website ein Dolby Atmos Testfile mit Rauschen besorgt.
      - Atmos liegt an und man kann die einzelnen Kanäle inkl. Decke durch
      rauschen lassen. - Front, Center, High´s , alles gut. - Nur die beiden
      Surround Kanäle haben beim Durchrauschen mit Atmos direkt mal bis zu 5DB
      weniger ! - [ Nachtrag, es sind exakt 3db , ohne Peaks ]


      Was

      absolut meinem Hörerlebnis der letzten Monate entspricht. - Kann mir das
      jemand erklären oder hat eine Idee, woran das liegen kann?




      Nachtrag :


      Es sind exakt 3db weniger an den Surrounds. - Das Problem wurde mittlerweile bei einer zweiten CX-A5100 bestätigt.Es liegt also nicht an meinem Gerät.


      Das
      Testfile gibt es bei Heimkino-Atmos . de unter ---> Sonstiges /
      Trailer, Downloads & Testtöne. Ich habe das 5.1.4 File verwendet.
      [Ich weiss leider nicht ob ein direktes Verlinken des Files hier erlaubt ist?]


      Getestet habe ich Firmwareversion V2.1 & 2.65.


      Bevor
      die Diskussion in die falsche Richtung läuft, Verpolung, Endstufen ,
      Player und Quellmaterial können als Fehler allesamt ausgeschlossen
      werden.


      Nun seit ihr gefragt und hoffentlich bereit etwas zu testen, oder Ideen beizusteuern ;)
    • Ich habe 7.1.4 installiert

      Mir ist bisher nichts aufgefallen.

      Um das Ganze nachstellen zu können, wäre wichtig, welche Einstellungen gewählt waren an der Vorstufe.

      Zum Testen komme ich aber erst nächste Woche.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Hallo,

      wenn ich an einem anderen Eingang als HDMI 1 eine Quelle anschliesse, funktioniert mein Surround Decoder nicht. Die Vorstufe gibt nur die Originaltonspur aus. Kann das sein, dass nur Eingang 1 alle DSP Programme unterstützt, oder unterliegt mir ein Fehler? Ich habe vorhin gerade die Anleitung überflogen und nichts dazu gefunden.

      Gruss
      Zervix
    Abonnement verwalten