Werbung Alphaluxx

Kaputter Geschirrspüler und das Internet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaputter Geschirrspüler und das Internet

      Hallo beisammen,

      mein Neff-Geschirrspüler meinte nach 10 Jahren Dienst nicht mehr richtig funktionieren zu wollen.

      Er pumpte ohne Ende, obwohl kein Wasser im Geschirrspüler mehr war. Also Google gefragt und herausgefunden, dass der Schwimmer vermutlich versifft war. Okay, Schwimmerelement ausgebaut und gereinigt. Leider immer noch Wasser unten im Boden.

      Also weiter recherchiert und herausgefunden, dass der Wärmetauscher, also die Wassertasche auch gereinigt werden sollte. Ja, die sah auch versifft aus. Das entsprechende Bauteil im Wärmetauscher war verwinkelt eingebaut, so dass es fast nur zusetzen konnte. Wer denkt sich sowas nur aus? Hier war es also sehr schwer, da ranzukommen, so dass ich auf diverse Videos und Beschreibungen zurückgreifen musste.

      Kurz: Am Ende habe ich neben viel Zeit Kosten von unter 5 Euro für Rohrreiniger aus der Drogerie gehabt und jede Menge heißes Wasser zum Durchspülen.

      Ich hatte überlegt, den Kundendienst kommen zu lassen. Das hätte 70 Euro gekostet. Dazu der Wärmetauscher für 150 Euro oder so und der Schwimmer. Insgesamt wäre ich wahrscheinlich bei +-300 Euro gelandet.

      Die Ersparnis ist nur durch das Internet möglich gewesen. Es ist fast unglaublich, dass es das vor 20 Jahren noch nicht gegeben hat.

      Hilfreich ist natürlich, dass Neff zu Bosch-Siemens gehört und es dafür viele Anleitungen im Netz gibt.

      Was will ich damit sagen? Eigentlich nichts, außer dass ich froh bin, dass die Maschine wieder läuft.

      Viele Grüße
    • suke schrieb:

      Die Ersparnis ist nur durch das Internet möglich gewesen.
      Die Ersparnis ist aber vor allem deshalb möglich gewesen, weil Du Dir die Zeit genommen hast und Dich durch die Kiste gebastelt hast - mit erst mal offenem Ausgang. Bei Dir hat es funktioniert und das ist schön. Bei Nähmaschinen sehe ich immer wieder Leute, die mit Anleitungen im Netz, die Sache noch schlimmer machen, als sie vorher sowieso schon war.
      grüße
      peterle

      ---

      "I feel sorry for people who don't drink. When they wake up in the morning, that's as good as they're going to feel all day."
    • Unsere NEFF Geschirrspülmaschine war innerhalb von 4 Jahren zweimal so defekt, dass die Reparatur jeweils über 400 Euro ausmachte.

      Bei 650 Euro Neupreis.

      Gut, dass wir die erweiterte 5 Jahresgarantie haben.

      Aber gratuliere dir zu deinem Basteldrang und Erfolg! Ist auch nachhaltiger :thumbsup:
      Wenn du immer nur tust, was du schon kannst, bleibst du immer das, was du schon bist.
    • Herzlichen Glückwunsch zur Erfolgreichen Reparatur !

      Ich repariere soweit ich kann mitlerweile auch alles selbst....und dank youtube hab ich es immer hinbekommen.

      Danke an all die , die sich die Mühe machen und die Videos und Reparaturanleitungen erstellen...VORBILDLICH :bier:
      Mein Kino Klick Mich Geplant und Eingemssen von The Real Obi @ Daniel, Gebaut von Mir!

      Front : 3xDynacord 112 A, Surround 4xDynacord 112 ,16xDBA JBL CS1214,OnkyoTX NR 5009,2xINuke 6000 DSP,1x NU4 6000,PS3+PS4,JVC X 7000 MINI DSP HD
    • Moin suke,

      nur mal als Tipp. Meines Kumpels Spülmaschine ist auf ähnliche Weise abgeraucht. Der Monteur fragte sofort ob er Tabs verwendet. Er riet sofort davon ab und empfahl dringend, loses Pulver zu verwenden und damit hin und wieder mit sehr hoher Temperatur zu spülen. Tabs also nur hin und wieder verwenden.

      Tschüss gut

      Rammstein
      Mein Wohnzimmerkino
      Und das Neue...
    • Rammstein schrieb:

      Der Monteur fragte sofort ob er Tabs verwendet. Er riet sofort davon ab und empfahl dringend, loses Pulver zu verwenden und damit hin und wieder mit sehr hoher Temperatur zu spülen. Tabs also nur hin und wieder verwenden.
      Und was ist dann anders bzw. besser?
      Gruß
      kottan



      Mehr Infos zum Equipment in meinem Profil
      HDRGB Homecinema Dreams Regensburg
      In den Schrein kommt nix, werd eh nie fertig
    • Moin Kottan,

      was da sozusagen physikalisch passiert kann ich Dir auch nicht sagen. Jedoch verursachen die Tabs eine schleichende Verschleimung aller wasserführenden Teile. Das soll das "gewöhnliche" Pulver verhindern. Wichtig wäre jedoch, hin und wieder mit hoher Temperatur zu spülen.

      Tschüss gut

      Rammstein
      Mein Wohnzimmerkino
      Und das Neue...
    • Rammstein schrieb:

      Der Monteur fragte sofort ob er Tabs verwendet. Er riet sofort davon ab und empfahl dringend, loses Pulver zu verwenden und damit hin und wieder mit sehr hoher Temperatur zu spülen. Tabs also nur hin und wieder verwenden.
      Guten Morgen,

      genau das hat man uns auch gesagt ! Warum das so ist keine Plan, aber wir nehmen auch nur noch Pulver.
      Mein Kino Klick Mich Geplant und Eingemssen von The Real Obi @ Daniel, Gebaut von Mir!

      Front : 3xDynacord 112 A, Surround 4xDynacord 112 ,16xDBA JBL CS1214,OnkyoTX NR 5009,2xINuke 6000 DSP,1x NU4 6000,PS3+PS4,JVC X 7000 MINI DSP HD
    • In den letzten 20 bis 30 Jahren haben wir meiner Erinnerung nach in allen Spülmaschinen nur Tabs verwandt und nie die hier beschriebenen Probleme gehabt.
      grüße
      peterle

      ---

      "I feel sorry for people who don't drink. When they wake up in the morning, that's as good as they're going to feel all day."
    • peterle schrieb:

      In den letzten 20 bis 30 Jahren haben wir meiner Erinnerung nach in allen Spülmaschinen nur Tabs verwandt und nie die hier beschriebenen Probleme gehabt.
      Dito. Kann aber sein dass wir zu oft umgezogen sind und den EOL der SpüMas einfach nie erreicht haben. ;)
    • Jetzt, wo das gute Stück wieder läuft, will sie auch gut gepflegt werden. Eine Warnung vor Tabs habe ich auf die Schnelle im Netz nicht gefunden, aber natürlich benutzen wir welche von Aldi. Wir benutzen meist ein Programm mit mittlerer Hitze und gelegentlich das heißeste Programm. Vielleicht wirken Tabs so nicht ganz so böse wie bei einer reinen Ökowäsche. Analog zum hohen Lampenmodus bei Prokis. :biggrin:

      Wobei nach 10 Jahren durchaus auch mal etwas kaputt gehen oder auch verstopfen kann.

      Die Empfehlung, alle paar Monate eine reine Machinenwäsche durchzuführen, habe ich auch von einem Kollegen bekommen.

      Insofern würde ich, ohne jedes Fachwissen, weiter Tabs benutzen und gelegentlich eine Machinenwäsche einwerfen und hoffen, dass die Maschine noch ein paar Jahre hält.
    • Klarer Fall von denkste. Jetzt steht das Wasser im Geschirrspüler innen. Die Pumpe pumpt nur homöopathische Dosen ab... :plaerr: :wut: :banghead:

      Also wieder ran....... :puke:

      Nachtrag: Die Pumpe isses nicht. Ich glaub, ich kurbel die Konjunktur an und kauf eine neue. :cursing: Wobei das Geld auch anderweitig... Teil eines Proki oder eines Verstärkers, UHD-Player, Deckenlautsprecher... :kratz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von suke ()

    • Wenn das Wasser in der Wanne ist und nicht durch den Abfluß abfließt, dann ist meist irgendwas im Abfluß drin.
      Eine verringerte Pumpleistung kann eine defekte Punpe sein, kann aber auch eine Undichtigkeit sein oder eine Verstopfung hinter der Pumpe.

      Viel Glück und immer einen trockenen Boden unter den Füßen! :abklatsch:
      grüße
      peterle

      ---

      "I feel sorry for people who don't drink. When they wake up in the morning, that's as good as they're going to feel all day."
    • suke schrieb:

      Jetzt steht das Wasser im Geschirrspüler innen. Die Pumpe pumpt nur homöopathische Dosen ab...
      Dann ist was im Ablauf, hatte ich auch mal. Ganz unten ist ein kleiner "Ventilator" drin der das Wasser absaugt - da steckte eine Glasscherbe drin und hat die Flügel blockiert.
    • Oh, okay, der passt wirklich. :puke:

      Nach der Säuberung der Wassertasche lief die Maschine zwei Mal ohne Probleme. Dann baute ich sie wieder ein, und dann kam das neue Problem. Beim Einbau habe ich einen Schlauch kurzzeitig eingeklemmt, aber wieder befreit. Keine Ahnung, warum das ein Problem sein sollte. Heute morgen habe ich die Maschine wieder raus gezogen, der Schlauch war nicht gequetscht und pumpte trotzdem nicht ab. Daran liegt es also nicht.

      Siphon ist frei.

      Die Pumpe selber läuft, da ist kein Dreck drin.

      Den Ablaufschlauch habe ich noch nicht geprüft, der kommt als nächstes dran. Danach wird's schwierig. Könnte dann auch eine defekte Pumpe sein oder... Eins nach dem anderen...

      Auflösung folgt (hoffentlich). :popcorn:
    • ja, das Ende kommt näher
      Ich habe unsere damals auch 2-3 mal auseinander genommen und repariert und gereinigt.
      Irgendwann beim 4 mal hatte ich keine Lust mehr. Rein/Raus ... Eine neue geholt diesmal von Miele,fertig. Diese lâuft seit ca 8 Jahren und wâscht auch deutlich besser. (Kontrolliere ab und zu, da ist gar nix versifft oä.)
      Gruß, Gerhard

      "It´s my way or highway!"
    • wenn die Technik ordentlich ist lässt sich gut was machen, bzw man hat Chancen dass sie wieder gut läuft. Ja Miele will was haben. Diesmal habe ich mir die Technik auch in Ruhe angeschaut. Ob der Preis gerechtfertigt ist? Wer weiß. Manchmal erwischt man auch ein Montagsgerät.
      Gruß, Gerhard

      "It´s my way or highway!"
    • Aaaaaaaaaaaaaalso.

      Wie mehrfach hier vermutet wurde: Tatää. Der böse Abwasserschlauch war's. An sich hatte ich ihn nicht in Verdacht, aber das gehört nun einmal zum Prüfprogramm.

      Es ist unfassbar, wieviel Dreck da raus kam. Festes Zeug, mit Abdrücken der Rillen vom Schlauch Am Ende habe ich nicht mal den ganzen Dreck herausgeholt, da ich lieber einen neuen Schlauch besorgt habe. Der alte ist 10 Jahre alt und wurde etwas angeknickt. Bei Amazon kostet der Schlauch 6 Euro, aber ich musste auf 20 Euro Bestellwert kommen (Plus Produkt), daher werde ich morgen Gods of Egypt mein Eigen nennen, und außerdem habe ich drei Flaschen Geschirrspülreiniger bestellt.

      Natürlich kann auch noch die Pumpe hin sein, ich lass mich überraschen. UHD kann kommen. :biggrin:

      Warum der Schlauch? Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich den Schlauch leicht angeknickt habe. Dadurch hat sich der fest sitzende Dreck gelöst und den Schlauch zugesetzt.
    Abonnement verwalten