Werbung Alphaluxx

Praktische Erfahrungen mit Warnex?

    Das Forum ist auf Spenden angewiesen, um die Betriebskosten aufzufangen, nachdem immer weniger Banner geschaltet werden.
    Wem die Plattform etwas wert ist, spendet bitte hier: KLICK: Spenden
    Dieser Hinweis wird erst ausgeblendet, wenn das Monatsziel der Spenden erreicht ist.

    • Ins Wohnzimmer würde ich mir Warnex auch nicht unbedingt stellen wollen. Im Kino dagegen ist das Zeug optimal. Die Oberfläche ist recht robust und fühlt sich an, als wäre eine Kunststoffhülle drum.
      Wer Hochglanzlackierung möchte, der muss von Warnex Abstand nehmen. Wenn die LS einfach schwarz werden sollen ,ohne viel Nacharbeit ,dann ist das Zeug ideal. Scleifen sollte man trotzdem vorher (ist ja keine Spachtelmasse) sowie eine saubere Arbeitsweise einhalten.
      Tafellack hatte ich mal vor längerer Zeit verarbeitet, und zwar bei einer selbstgebauten Tafel für die Kids....das war eher ein dunkleres Grau als Schwarz, wenn auch schön matt. Für meine LS hätte mir das nicht gefallen.
    • Ich lackiere eigentlich immer mit Schaumwalzen.

      Einfach und belastbar kann ich Wandfarbe empfehlen, gibt auch eine gewisse Struktur.

      Ansonsten ein Tipp von Udo Wohlgemuth - Fenster- und Türengrund (Schöner Wohnen)! Geht gut zu verarbeiten und deckt etwas besser als normale Farbe, speziell Übergänge etc.
    • Hallo Freunde,

      Schultafelfarbe hatte ich vorher auf meinen Boxen drauf - war damit aber nicht zufrieden. Die Oberfläche ist zwar robust aber man sieht irgendwie jeden Fingerabdruck, nach dem Herumtragen und Aufstellen waren die Kisten fleckig und sehr unschön. Die Farbe ist auch nicht richtig schwarz, sondern eher ein mattes Dunkelgrau.

      Würde ich also nicht weiterempfehlen.

      @Hank, mein Lieber, Du bist ein rechter Dickbrettbohrer :biggrin: So viele Walzen zum Testen...Ich nehme die billigsten aus Schaumstoff im Zehnerpack für 10€ und ran an die Farbe :bier:

      Ahoi

      Uwe
    • Guten Morgen,

      jo, Tafellack ist auch nicht das Richtige.

      Der nächste Versuch ist grundieren und lackieren. Immer schön mit Zwischenschliff. Mal schauen, was dabei raus kommt. Ansonsten komme ich dem lackieren irgendwie immer näher :o


      Gruß

      Hank
      Es heißt lokalisieren, nicht orten ;)
    Abonnement verwalten