Sully

    • Blu-ray

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FSK 12, 96 min

      Aloha!

      Die Wassernotlandung im Hudson River 2009 wurde hier verfilmt. Dabei ist die Katastrophe nicht der Hauptteil, sondern die Verhandlungen und Recherchen ob des Unglücks. Tom Hanks ist wie immer souverän und trägt den Film. Aaron Eckhart sieht mit seiner Popelbremse eher aus wie ein Cowboy. Einen Punktabzug bekommt das Werk wegen des Endes, das mir zu wohlwollend und überpositiv ist.

      Film: 2
      Ton: 2
      Bild: 2
      Gruß Mickey

      Ihr wisst ja nun alle, was ich verabscheue ... ;)
      Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)
    • Paramount schrieb:

      Kurze Info am Rande:
      Wird wohl ein Referenzfilm für 4K weil Sully nicht nur in 6,5K gefilmt wurde sondern auch die Special Effects in 4K gerendert wurden und da ist mir bis jetzt kein anderer Film auf Bluray bekannt.
      Ich glaube bei Passengers ist dem auch so.
      Wenn du immer nur tust, was du schon kannst, bleibst du immer das, was du schon bist.
    • Ein toller Film, der leicht auf Dokumentation getrimmt wurde. Die Schauspieler sind großartig, allen voran Tom "Sully" Hanks, der den Flugkapitän hervorragend spielt (so eigentlich wie jede Rolle, die man ihm gibt). Auch die Schauspieler, die die Kotzbrocken von der FAA mimen, machen einen ordentlichen Job. Bei der einen oder anderen Einspielung der Berichterstattung kann man fast verstehen, dass es den Begriff der Lügenpresse gibt. Ohne viel Action wird der Zuschauer von den Entwicklungen gepackt, die ihn bis zum Ende nicht loslassen. ... Film 9/10

      Das Bild vermittelt mit den leicht entsättigte Farben den Eindruck einer Dokumentation, ist zu jeder Zeit sehr scharf und macht viel Spaß zu betrachten ... Bild 9/10

      Der Ton ist eher unauffällig, lediglich bei der Wasserlandung kommt etwas Surroundfeeling auf ... Ton 9/10

      Ein ungewöhnliches Ereignis, das Clint Eastwood in einem großartigen Film dokumentiert hat.

      Höchst empfehlenswert!!!
      A life without regrets is not funny.
    • Wir haben die Film auch am Wochenende geschaut.
      Schon zu beginn des Filmes bebt das Kino mit subtielen Tiefbassattacken.
      Zwar ist der Film an vielen stellen dialoglastig, wenn es aber Action gibt, dann ist diese genial abgemischt. Selten gibt es so viele bidirektionale Effekte, Hubschrauber die wirklich quer durchs Kino fliegen, der Center wird sehr schön mit einbezigen und auch die Dynamic ist klasse. Hat richtig Spass gemacht.

      Der Film ansich hat uns sehr sehr gut gefallen. Er zeigt schön Auswirkungen einer solchen Sache auf die Piloten. Die Ängste, die psychischen Belastungen und den Druck der Fluggesellschaft. Das alles doch relativ nüchtern.

      SkyRocket schrieb:

      Der Ton ist eher unauffällig, lediglich bei der Wasserlandung kommt etwas Surroundfeeling auf ... Ton 9/10

      Die 9/10 passen, aber unauffällig fand ich den Ton nicht gerade ;)

      Meine Bewertung:
      Film: 8/10
      Bild: 9/10
      Ton: 9/10 (deutsch)
      Mein beisammen Bau Thread KLICK
    Abonnement verwalten