Welche 4K Ultra-HD war's bei euch gestern Abend

    • Blu-ray

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kottan schrieb:

      Hallo George, du berwertest das Bild innerhalb kurzer Zeit ja immer etwas anders, hängt das von der Tagesform ab?
      Ja - und dem nachfolgenden Vergleichsfilm vielleicht auch noch.
      ;)
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-X5500, Leinwand: Alphaluxx Barium 8K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • Equalizer 2

      Hi,


      gestern zuende geschaut.
      Als Film hat er mir nicht so gut gefallen wie der erste; man geht mit der Figur zu sehr in Richtung Jack Reacher & Taken für meinen Geschmack. Auch hatte ich den Eindruck, dass sie 2 halbgare Storyideen zusammengepappt haben.
      Spoiler anzeigen

      Die "Gang" und das "Special-Ops-Team".

      Allerdings wüsste ich auch nicht, wie man es besser machen könnte und schlecht ist der Film auch nicht.
      Bild & Ton der UHD waren aber grandios!!

      Film: 8/10

      Bild (UHD): 9/10
      ganz leichte Randunschärfen hier & da, aber toller Farbkontrast

      Ton (EN-Atmos): 9,5/10
      Sehr atmosphärisch, verständlich, ordentlich "Bumms", .... hat echt Spaß gemacht.

      Gruß


      Simon2
    • Wir schauen grade wieder "Harry Potter", da ich die UHD-Box zu Weihnachten verschenkt hatte. :zwinkern: Da sieht man den deutlich besseren Kontrast vor allem bei den ersten Teilen extrem - das macht richtig Spaß!

      Ich mag z.B. überhaupt kein 3D, da ich das als unnatürlich empfinde. HDR macht aber für mich einfach ein satteres Bild, dass ich auch als natürlich empfinde. Gefällt!

      Die höhere Schärfe hatte ich auch schon mit UHD ohne HDR, HDR bringt dann nochmal mehr "Pop" und Plastizität ins Bild.

      Ich hoffe, das Statement ist auch ohne JVC-Beamer ok... :verlegen:
    • Bolle schrieb:

      Wir schauen grade wieder "Harry Potter", da ich die UHD-Box zu Weihnachten verschenkt hatte. :zwinkern: Da sieht man den deutlich besseren Kontrast vor allem bei den ersten Teilen extrem - das macht richtig Spaß!

      Ich mag z.B. überhaupt kein 3D, da ich das als unnatürlich empfinde. HDR macht aber für mich einfach ein satteres Bild, dass ich auch als natürlich empfinde. Gefällt!

      Die höhere Schärfe hatte ich auch schon mit UHD ohne HDR, HDR bringt dann nochmal mehr "Pop" und Plastizität ins Bild.

      Ich hoffe, das Statement ist auch ohne JVC-Beamer ok... :verlegen:

      Natives 4K bieten aber nur Teil 1+2, der Rest ist Upscale. Sieht man auch. Wir gucken die gerade auch wieder, bin aber von den UHDs wieder ab und gucken die BDs...
      Gruß
      Oliver


      Wenn Du Gott siehst, musst Du bremsen (Kevin Schwantz)

      Mediaplayer / Spielkonsole / SAT-Receiver / AV-Receiver / Beamer /Leinwand
    • Bolle schrieb:

      ..... Die ersten beiden Teile sind auf BD aber deutlich schlechter, das ist auf UHD jetzt anders herum.
      Das stimmt. Die restlichen BDs sind aber ok, da gibts nix zu kritteln.

      Heute liegt der letzte Teil an. In 3D. Teil 7 war aber 3D-technisch nicht so der Brüller.
      Gruß
      Oliver


      Wenn Du Gott siehst, musst Du bremsen (Kevin Schwantz)

      Mediaplayer / Spielkonsole / SAT-Receiver / AV-Receiver / Beamer /Leinwand
    • King Arthur: Legend of the sword

      Film 8,5/10
      Bild 8/10 letztes Mal 3D, aber die UHD war etwas besser
      Ton 8,5/10 in HD 7.1 noch ein wenig besser als in 5.1

      "Mischung aus Snatch und Herr der Ringe"!
      Gruß

      olli


      The DARK-ROOM - homecinema
      Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.2 Multichannel,
      24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
      EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.
    • Pacific Rim 2

      Film: 7/10
      Inhaltlich nicht schwachsinniger als 2/3 aller Blockbuster. Hauptsache die Welt wird und wurde gerettet und der Rest - siehe unten - passt. Immerhin werden auch mal Menschen gegen die Hochhäuser schleudert oder zertreten. Komisch nur, dass Sekunden später "Feuer frei" ausgerufen wird, da ja vermutlich alle Menschen in ihren Bunkern seien. Ansonsten alles rational und glaubhaft. Der Schluss lässt eine dritte Reihe mit revolutionärem Handlungsstrang vermuten. ;)

      Ton: 9/10 DE
      Brachial und spektakulär tönt es aus allen Richtungen. Man hört, wie auch die Rears mit voller Breitseite ins Geschehen eingebunden wurden. Bin mir nicht sicher, aber ein paar Effekte wie splitterndes Glas könnten noch näher ans Ohr des Zuhörers gelangen. Vielleicht wären auch noch gezieltere Effekte von oben möglich gewesen. Ich höre nicht so sooo laut wie viele andere, dennoch kommen jederzeit Freundes des Tiefbasses auf ihre Kosten.

      Bild: 9/10
      Sauscharf, hohe Kontrastdynamik, schöne und tiefe Farbstimmung.

      Fazit: Sollte man sich unbedingt mal antun.
    • Rampage Big Meets Bigger

      Habe den Film ohne große Erwartungen heute aus SKY UHD geschaut.

      Film 7/10 Hat mich doch positiv überrascht. Vielleicht auch wegen meiner niedrigen Erwartung. Kurzweiliges Popcornkino
      Bild 7/10
      Ton 8/10 Auch hier trotz SKY-Q sehr guter Sound. Viel Bass. Auch mein Buttkicker war ständig im Einsatz

      Glaube Sky hat mit der Tonqualität zugelegt.
      Gruß Horst
    • Mission Impossible: Fallout

      olli schrieb:

      ...das Bild hingegen eine absolute Frechheit! Die IMAX Szenen (2) sind okay, aber alles andere wirkt unscharf verwaschen, zu grießelig und durchzogen von dämlichen Lichtüberstrahlungen. Auch wenn letzteres ein Stilmittel sein sollte, ist das Bild nicht 4K würdig..
      Bin gespannt auf die anderen 5 Teile in 4K.
      Bild 5/10 siehe oben; für mich sehr störendes Filmkorn und insgesamt eher unscharf. Schlechter als manche BluRay!
      Film/ 7/10 gute Action, aber letztlich doch zu dick aufgetragen, zuviele abwegige Ideen ( Med.center im indischen Bergdorf voller Nuklearmedizin in Zelten :rolleyes: )
      Ton 8/10 schöne Effekte rundum

      Ahoi

      Uwe
    • Feinde - Hostiles

      Mich sehr bewegener „Naturfilm“ mit vielen Zwiegesprächen und beeindruckenden Schiessereien. Spielt im Jahre 1892 nach den Indianerkriegen im mittleren Westen zwischen New Mexico und Montana.
      Die Bildqualität liegt im Bereich des Möglichen. Wenn zuviele Gräser und Blattwerk im Bild sind, gehen durch die Komprimierung Details verloren. Ansonsten ist immer alles Wesentliche gestochen scharf. Gute Kameraführung. Viele sehr dunkle Szenen, die von einem guten Schwarzwert profitieren würden, den mein Beamer leider nicht hat.
      Ton passt immer sehr gut. Dialoge sind eher leise, bzw. wenn man diese gut hören kann, kracht es bei Gewitter und Schüssen ganz ordentlich. Dolby Atmos wird eher subtil eingesetzt. Sehr realistische Tonkulisse.
      Vorsichtig! Undeutliche Aussprache. Untertitel leider nur in Deutsch.

      Film 9/10
      Bild 8/10 (auf Full HD Beamer)
      Ton 9/10 (Dolby Atmos engl.)
      Gruss Norbert
    • A Quiet Place (Apple 4K TV)

      Film 10/10 gebe mal die 10 (war wohl das spannendste was ich in letzter Zeit gesehen habe)

      Ton 10/10 Englische Atmos Spur auch hier eine 10.
      Da eh nicht gesprochen wird kann man auch ohne Englischkenntnisse den Film auf Englisch schauen

      Bild 9/10 auch hier gibt es fast nicht zu mäkeln.

      Bin mal gespannt was wir für Englische Tonspuren nach dem Brexit bekommen. :)
      Gruß Horst
    • NEON DEMON

      Film: 8,5/10 Punkte
      Bild: 9/10 Punkte
      Ton: 7/10 Punkte

      Abgefahrener und verstörender Thriller über ein Lolita-Model, das zum Liebling von Fotografen und Designern wird. Allerdings zieht es auch Neid und Hass anderer Models auf sich, die um ihre Bookings fürchten. Der Film nimmt sich reichlich Zeit für Charaktere, lebt von seinen schönen Bildern und ist nicht Jedermanns Sache. Ich war heute genau in der richtigen Stimmung dafür.
      Das knackscharfe und farbenfrohe 4K-Bild kommt ohne HDR daher und mit Rec.709-Farbraum. Der 5.1-Mix besitzt klare Stimmen, große Dynamiksprünge und wuchtige Bässe.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-X5500, Leinwand: Alphaluxx Barium 8K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • 2001: Odyssee im Weltraum

      Was soll ich sagen. :?:

      Film 7/10
      Tat mich schon schwer bein schauen, denke von 50 Jahren war der Film eine Sensation.
      Tanze jetzt noch Wiener Walzer.
      Lauter Unbekannte Schauspieler, denke hier sollte der Visuelle Eindruck und die Story der Star sein und nicht die Darsteller.
      Witzig fand ich ja, es gab auch schon Schleichwerbung damals. (Hilton,IBM, Whirlpool)

      Bild 6/10
      Der Film ist 6 Jahre Jünger als ich ?( Genau wie bei mir sieht man halt das Alter trotz 4K Transfer.

      Ton 6/10 Bass gleich Null einzig die Musik kam gut rüber
      Gruß Horst
    • G.I. Joe: Die Abrechnung

      Film 6,5/10
      Bild 9/10
      Ton 9/10

      Auf UHD leider nicht als Extended Version. Das Bild fand ich extrem klasse. Sehr scharf, tolle Farben und gute Durchzeichnung in dunklen Szenen.

      Zum Ton:

      Ich hatte zunächst mit Dolby True HD in englisch mit Untertiteln gestartet, das war mir aber gleich zu anstrengend, da zu viel Ami-Englisch-Slang bzw. Sachen die ich kaum verstanden habe.

      Die deutsche DD 5.1 Spur ist aber wirklich nicht wesentlich schlechter. Sehr gute Effekte, auch die Surround-LS werden ständig mit einbezogen.

      Dolby Atmos habe ich nicht gefunden, ich gehe davon aus dass die Angabe falsch ist.
      Schönen Gruß
      Bernd
    • Neu

      Wo gibt es den denn?


      Spiderman 1

      Film 9/10
      Bild 7/10
      Ton 7,5/10
      Gruß

      olli


      The DARK-ROOM - homecinema
      Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.2 Multichannel,
      24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
      EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.
    • Neu

      Der Anschlag

      Film 6,5/10
      Bild 6/10
      Ton 6/10

      Unter Berücksichtigung des Alters des Films und der miserablen Qualität der bisher vorliegenden Blu-ray-Scheibe, kann man dem Bild 8/10 Punkten geben. Ich habe auch die alte Blu-ray und wenn ich Zeit habe muss ich mal vergleichen.

      Jedenfalls ist ein klarer Mehrwert zu den bisher vorliegenden Veröffentlichungen zu erkennen.

      Derzeit bei Amazon im 2 UHDs für 35 Euro Angebot..... :bier:
      Schönen Gruß
      Bernd
    • Neu

      olli schrieb:

      Wo gibt es den denn?
      Habe mich erst darüber gewundert, aber sehe gerade, dass der in D ja erst im März kommt. Muss ich den Kumpel der mir den in die Hand gedrückt hat, direkt mal fragen. Nehme an ein UK-Vorbesteller, da scheint er ja am 19.02. offiziell zu kommen. Ich hake mal nach.
      NVidia Shield / Xbox One S --- Philips 65PUS8102 / JVC X5000 --- Denon X4400 - iNuke NU3000DSP --- 5.2.4 KinSat20 / Sica 15S3PL8 DBA
      Das MoWoKi
    • Neu

      Ist da Deutscher Ton drauf?
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-X5500, Leinwand: Alphaluxx Barium 8K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • Neu

      Girl on the Train (2016)

      Film: 8/10
      Mir kam der Begriff "Frauen-Thriller" in den Sinn - und das meine ich nicht negativ. "Gone Girl" war auch so einer (so wie auch andere Bücher von Gillian Flynn) und an den erinnerte er mich - natürlich nicht ganz so geschliffen und "gemein" (und natürlich nicht so "finchergefilmt" ;) ).

      War cool.

      Bild: 8/10
      Kein UHD-Highlight, aber sehr natürlich wirkende und teilweise sehr schöne Bilder.

      Ton: 6/10
      Der Film bietet nicht allzu viel und es wurde auch nicht allzu viel draus gemacht.

      Gruß

      Simon2
    • Neu

      Spiderman Homecoming

      Das war ja mal saugeil. Excellent, was kanal- und objektbasiert greifbar durch den Raum geflogen ist. In einer Präsenz, Klarheit und Frische, dass es wie auch der Film eine wahre Freude ist. Da wurde wirklich alles aufgeboten inklusive klarer, beeindruckender Stimmenverständlichkeit. Diese Atmos-Abmischung in Englisch ist ein Muss und gehört mit zu meiner Referenz.

      Film: Habe die Superhelden langsam satt, aber das war unterhaltsam. 8/10
      Bild: 9/10
      Ton: 9,5/10
    • Neu

      Sicario 2

      Film 8,5/10
      Bild 9/10
      Ton 9/10

      Bis auf das Ende fand ich diesen Teil mindestens so gut wie den ersten.

      Spoiler anzeigen
      Bei der Ankündigung war ich noch enttäuscht, dass Emily Blunt nicht mitspielt. Im Nachhinein muss ich sagen, dass es dem Teil wirklich gut tut und auch vom ersten abhebt, dass diese "moralische Polizei-Instanz" nicht dabei ist.

      Beim ersten ist das okay, beim zweiten hätte es micht wohl genervt.

      Das Ende fand ich ein wenig kurz geraten, da hätte man noch ein wenig erzählen können und der "Jahressprung" ganz zum Schluss soll wohl nur einen 3. Teil ankündigen..... ?(
      Schönen Gruß
      Bernd
    Abonnement verwalten