Werbung Alphaluxx

Showroom

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich will mal versuchen, diesem seit einiger Zeit fast toten Unterforum etwas Leben einzuhauchen. Auf die Idee hat mich aber vor einiger Zeit Ravenous gebracht.

      Ravenous schrieb:

      Aber warum machen wir denn dann nicht einfach im Camcorder Bereich des Forums einen Thread mit dem Titel "Mein selbstgemachtes Video des Tages" oder so?

      Da sind die dann auch besser aufgehoben und gehen nicht in diesem Thread hier unter.
      Der Hintergrund waren gelegentliche Videos im "gegönnt" Thread im Zusammenhang z.B. mit neu erworbenen Kameras von mir. Die sich daraus entwickelnde Diskussion war dort nicht so recht angebracht. Vor allem aber, das sehe ich auch so wie Ravenous, gehen Video und eventuelle Diskussion dort unter, d.h. nach einger Zeit weiß keiner mehr so genau, wo das steht.

      Aus aktuellen Anlass setze ich das jetzt in die Tat um. Ausflugstipps gebe ich hier ja sonst nicht. Ich weiß (mit 2 Ausnahmen) auch nicht so genau, wer hier aus Berlin und dem Umland ist. Wer jedoch noch zur IGA möchte, sollte sich beeilen. Dieses Wochenende ist die letzte Chance. Das Wetter soll gut werden und am Sonntag kostet der Eintritt nur die Hälfte (10€).

      Uns hat es im Juli dort gut gefallen. Nur der Eintritt war halt happig. Allerdings war das Fahren der Seilbahn inklusive. Wer von euch war denn noch dort, und wie hat es euch gefallen?

      Ich habe heute den 3. Teil meiner Videos über die IGA beendet. Der Inhalt bezieht sich auf die extra zur IGA erstellten Gärten und Ausstellungen. Da ich nur wenig Informationen darüber hatte, habe ich einen Kommentar unterlassen und dafür ein paar Schrifteinblendungen gewählt.

      Eingesetzt war wie auch beim Unwetter letzen Donnerstag (s. Allgemeines) die Sony RX100 M4. Im Gegensatz zu den Folgen von Xavier hatte ich wenigstens ein Schulterstativ dabei. In einigen Situationen war es hilfreich, bei anderen (vor allem Nahaufnahmen) kaum. Darum habe ich auch zum Schluss zweimal eine kurze Diashow eingefügt, weil mir das sonst zu viel der Wackelei war.

      Ich kann versichern, dass man es von der Bildqualität (4K 30p) ohne Problem auf einer 3 m breiten Leinwand sehen kann. Wichtig ist aber, dass man thematisch sich für so etwas interessiert. Sonst kann es schnell langweilig werden. Wer aber an Gartenausstellungen interessiert ist, kann sich so einen kleinen Einblick verschaffen.

      Wer möchte, kann gern einen Kommentar dazu schreiben. Anregungen in sachlicher Form sind immer willkommen. Das bedeutet absolut nicht, dass ich mich als Anfänger fühlen würde, wie das mal jemand hier grotesk missverstanden hat. Ich stehe aber auf dem Standpunkt, dass man nie auslernt, und es vor allem auch unterschiedliche Sichtweisen gibt.

      Das würde es auch jemand anders erleichtern, im Laufe der nächsten Monate mal hier was zu zeigen. Mich würde das besonders freuen, denn ich habe nicht so die große Lust, auf die Dauer den Alleinunterhalter zu spielen.

    Abonnement verwalten