Die zehn besten neuen Heimkinofilme des Jahres 2017

    • Blu-ray

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die zehn besten neuen Heimkinofilme des Jahres 2017

      Aloha!

      Heute endet das Jahr 2017, deswegen interessiert mich, welche Filme Ihr in diesem bevorzugtet.

      Welche (maximal) zehn Filme im Jahre 2017 (in puncto BD- bzw. DVD-Neuveröffentlichungen, VÖ-Datum bitte beachten – wer nicht weiß, wann die Filme herauskamen, findet bei großen A meist einen VÖ-Termin; auch nur neue Filme, keine BD-Konvertierungen alter Filme) sind Deine Favoriten?

      Meine zehn besten HK-Filme des Jahres 2017:
      - Dunkirk
      - Valerian
      - Nocturnal Animals
      - Rogue One
      - Life
      - Hacksaw Ridge
      - Snowden
      - Manchester by the Sea
      - Die Erfindung der Wahrheit
      - Gold

      Das BD-Jahr 2017 war weit besser als das vorherige. All diese Neuveröffentlichungen bekamen von mir eine eins vorm Komma. Natürlich hab ich noch nicht alles geschaut, aber so ist der derzeitige Stand.
      Gruß Mickey

      Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MickeyKnox ()

    • kottan schrieb:

      Ähm, Snowden.
      Ja und?. ;)

      Es geht um Heimkinofilme. Sowohl Snowden, als auch Manchester by the Sea sowie Rogue One sind zwar von 2016, kamen aber erst in 2017 auf den deutschen Blu-Ray Markt.

      @MickeyKnox gute Auswahl, viele Titel davon gefallen mir auch gut.

      Für mich gehören aber dazu:

      - Dunkirk
      - Dr Strange
      - Nocturnal Animals
      - Rogue One
      - Life
      - Hell or High Water
      - Wonder Women
      - Alien Covenant
      - The Founder
      - Gold
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Meine Heimkino Top 10 2017:

      - Planet Earth 2
      - La La Land
      - Nocturnal Animals
      - American Honey
      - Song to Song
      - Die Erfindung der Wahrheit
      - Valerian
      - Vaiana
      - Dunkirk
      - American Gods - Season 1

      Gruß
      Finch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Finch ()

    • In Erinnerung bleiben mir auf jeden Fall die folgenden 10:

      - DUNKIRK (mein Highlight)
      - The Accountant
      - Hell or High Water
      - Wonder Woman
      - Alien: Covenant
      - Life
      - Hacksaw Ridge
      - Snowden
      - Kong: Skull Island
      - Steve Jobs

      Einen weiteren hätte ich aber noch,

      - Sully
      A life without regrets is not funny.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SkyRocket ()

    • SW 7 war doch 2016...


      Mickey, ich hatte auf deinen Beitrag schon gewartet, denn ich fand es gab 2017 im Vergleich zum Vorjahr wirklich viele gute Filme:

      Valerian
      Hacksaw Ridge
      Life
      Alien Covenant
      Atomic Blonde
      Don't Breathe
      A Cure for Wellness
      Trainspotting 2
      Guardians of the Galaxy 2
      The Accountant

      (...und da fehlen sogar noch Highlights wie spiderman homecoming, Dunkirk, Rogue One, Sully, King Arthur, Passengers, Die Frau des Zoodirektors...)
      Gruß

      olli


      The DARK-ROOM - homecinema
      Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.2 Multichannel,
      24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
      EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.
    • Aloha!

      olli schrieb:

      Mickey, ich hatte auf deinen Beitrag schon gewartet, denn ich fand es gab 2017 im Vergleich zum Vorjahr wirklich viele gute Filme
      Oh ja, wenn ich hier Eure Listen sehe, aber auch schon zuvor: Das BD-Jahr 2016 war eine riesige Enttäuschung, ganz im Gegensatz zu 2017. So darf es gerne weitergehen.

      SkyRocket schrieb:

      Das stimmt. Ich habe es korrigiert. Dafür rückt dann „Steve Jobs“ in die Top10.
      Steve Jobs Erscheinungstermin: 24. März 2016
      Gruß Mickey

      Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)
    • Schnucki schrieb:

      Ich habe gerade den Blu-ray/DVD-Thread nach einer Besprechung von "The Great Wall" durchsucht u. nichts gefunden!
      Hast du dafür eine gute Entschuldigung? (Silvesternachwehen werden nicht akzeptiert ...)
      Schnucki, ich vermisse bei Deinem Beitrag ein paar Emojis, weil ernst kannst Du das doch kaum meinen.

      Weder habe ich "The Great Wall" in meiner "Top Ten" (sondern Du, und leider auch nur diesen Film) noch kenne ich ihn nicht.

      Aber da Du so vehement auf diesen Streifen aufmerksam machen möchtest, der mir damals keine einzelne Rezi wert war, bekommst Du zumindest noch meine Filmnote kredenzt: 3.

      Schreib doch eine, wenn er Dir so am Herzen liegt.
      Gruß Mickey

      Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)
    • Schwer 2017 nur 10 Filme auszuwählen.

      The Infiltrator
      The Accountant
      Deepwater Horizon
      Passengers
      Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen
      Der unsichtbare Gast
      Life
      Wonder Woman
      Unlocked
      Shot Caller

      Und die fand ich auch noch gut. Habe aber noch einiges liegen aus 2017

      Arrival
      Logan: The Wolverine
      John Wick: Kapitel 2
      Kong: Skull Island
      Boston
      Inferno
      Hell Or High Water
      Vaiana
      Findet Dorie
    • MickeyKnox schrieb:

      Schnucki schrieb:

      Ich habe gerade den Blu-ray/DVD-Thread nach einer Besprechung von "The Great Wall" durchsucht u. nichts gefunden!
      Hast du dafür eine gute Entschuldigung? (Silvesternachwehen werden nicht akzeptiert ...)
      Schnucki, ich vermisse bei Deinem Beitrag ein paar Emojis, weil ernst kannst Du das doch kaum meinen.
      Weder habe ich "The Great Wall" in meiner "Top Ten" (sondern Du, und leider auch nur diesen Film) noch kenne ich ihn nicht.

      Aber da Du so vehement auf diesen Streifen aufmerksam machen möchtest, der mir damals keine einzelne Rezi wert war, bekommst Du zumindest noch meine Filmnote kredenzt: 3.

      Schreib doch eine, wenn er Dir so am Herzen liegt.
      Ja mit den Emojis hast du recht.
      Ich fühl mich schon ein wenig als Aussenseiter, wenn ich als einziger "The great Wall" nenne. Dabei dachte ich immer, ich haette einen guten Geschmack ...

      Immerhin bei einer 3 muss Dir ja auch etwas gefallen haben ...
      Danke,
      Schnucki.
    • Schnucki schrieb:

      Immerhin bei einer 3 muss Dir ja auch etwas gefallen haben ...
      Irgendwas auf jeden Fall, sah schon ganz bombastisch aus, aber die zehn Streifen aus meiner "Top Ten" haben halt alle eine 1- erhalten. Aber ist doch kein Thema, Geschmäcker sind verschieden, ich finde sogar gut, wenn nicht jeder meinen Geschmack hat, wäre doch langweilig. Magst Du uns denn Deine weiteren neun BDs des Jahres 2017 auch noch nennen?
      Gruß Mickey

      Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)
    • Edit: Beitrag gelöscht!
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von George Lucas () aus folgendem Grund: TE ist der Ansicht, dass zwei der genannte Titel nicht Ausschreibungskonform sind.

    • Doch, die Filme passen, da sie erst 2017 auf BD erschienen sind.

      Oder geht es Dir um Filme, die erst 2017 im Kino angelaufen sind?
      Dann hättest Du dich aber präziser ausdrücken müssen:

      MickeyKnox schrieb:

      Welche (...) im Jahre 2017 (in puncto BD- bzw. DVD-Neuveröffentlichungen, VÖ-Datum bitte beachten


      ... Roque One
      Roque One ist übrigens aus 2016 (Produktionsjahr, Kinostart)

      ;)
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • MickeyKnox schrieb:

      (in puncto BD- bzw. DVD-Neuveröffentlichungen, VÖ-Datum bitte beachten – wer nicht weiß, wann die Filme herauskamen, findet bei großen A meist einen VÖ-Termin; auch nur neue Filme, keine BD-Konvertierungen alter Filme)
      Da steht es doch ganz genau beschrieben.

      Rogue One (mit g) kam im Mai 2017 auf den dt. BD-Markt.
      Gruß Mickey

      Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)
    • MickeyKnox schrieb:

      Rogue One (mit g) kam im Mai 2017 auf den dt. BD-Markt.
      Und Corellis Mandoline kam erstmalig im November 2017 auf den dt. BD-Markt und Unternehmen Petticoat im September 2017.

      Was willst du eigentlich von mir?!
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • Aufgrund einer wenig freundlichen PM vom TE, werde ich mein eigentliches Posting wieder löschen.

      Das brauche ich hier nun wirklich nicht.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von George Lucas ()

    • Wie Du meinst, ich finde "keine BD-Konvertierungen alter Filme" sehr klar ausgedrückt. Du bist anscheinend bisher auch der Einzige, der das nicht verstanden hat.

      Das führt eine Liste von neuen Filmen meines Erachtens ad absurdum, wenn man Filme aus 1959 usw. integriert. Es soll halt um die neuen Filme im Heimkino gehen, nicht um welche, die es vorher schon auf DVD oder VHS usw. gab.
      Gruß Mickey

      Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)
    • Die Zehn besten Filme 2017
      Es fällt mir wirklich schwer meine "Besten 2017" zu nennen.
      Life
      Mud
      Die Erfindung der Wahrheit
      Passengers
      The Accountant
      Deepwater Horizon
      Wonder Woman

      Überragend fand ich:
      Hans Zimmer Live in Prag
      (Fällt aber nicht in die Kategorie Film. Als Konzertmitschnitt hat mich die Blu-Ray aber begeistert.)

      Valerian und Convernant waren die Enttäuschungen des Jahres. Technisch ok. Handlungen auf Neudeutsch:"Grütze"
      Wenn ich da noch an Das Fünfte Element bzw. Prometheus denke...
      Die Herren Besson und Scott können es eigentlich besser...
      LEXXX
    • Aloha!
      Erscheinungstermin: 13. Mai 2014

      Und Du meinst sicher "Covenant".

      Bei dem kann ich die Enttäuschung ein wenig nachvollziehen, vor allem nach Prometheus, bei Valerian weniger, auch wenn er klar "verspielter" ist als DFE. Mich erinnerten einige Charaktere sehr an diesen Film.
      Gruß Mickey

      Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)
    • Lion - sehr emotionaler Film
      Arrival (4k) - richtig gute Sci-Fi, und dann auch noch von Villeneuve
      Sully (4k) - perfekt gemachte Umsetzung
      Swiss Army Man - herrlich schräg, cooler Soundtrack, sogar in Atmos (sponsored by Dolby)
      Dunkirk (4k) - kurz und intensiv, Nolan hat's einfach drauf
      Hidden Figures (4k) - mal eine etwas andere NASA-Story
      Kong: Skull Island (4k) - herrlich simples Monster-Gekloppe
      A Monster Calls/Sieben Minuten nach Mitternacht - tolle Jugendbuch-Verfilmung
      Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (4k) - gelungene neue Geschichte im Harry-Potter-Universum
      Planet Earth II (4k) - super beeindruckende Naturaufnahmen

      Zwei aktuelle Filme liegen hier noch ungesehen herum, die hoffentlich auch was taugen: War for the Planet of the Apes und Boston/Patriots Day.
      Nachtrag: Apes hat mir nicht so gefallen, Boston dafür sehr. Get Out war auch super!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guardian ()

    Abonnement verwalten