Denon X4000 pre-outs an Crown XLS Amps ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Denon X4000 pre-outs an Crown XLS Amps ?

      Hallo an alle,

      Ich bin gerade am „Gedanken jonglieren“. :verlegen:

      Mein Heimkino ist zwar im Aufbau (und das wird es noch eine weile weil das Hobby ja nicht grad das billigste ist), und trotzdem mache ich mir gerade ein Par Gedanken. Bringt es etwas meine Focal Chorus (726er) befeuern zu lassen von Crown XLS Amps?

      Ich habe jetzt in letzter Zeit viel gelesen, und auch bei anderen hier im Forum und auch in anderen HK Foren bemerkt das immer mehr auf
      Amps aus dem Profi Bereich gehen. Macht ja auch durchaus Sinn da in Professionellen Bereich ja auch so gearbeitet wird.

      Ich erhoffe mir hiervon das als allerersten natürlich der AVR entlastet wird. Aber ich muss auch klar sagen das es fein wäre einen besseren Klang zu erzielen.

      Was muss ich bedenken ? Wo kann ich mich mehr Informieren über das Thema? Oder ist das totaler Unsinn über den ich mir hier den kopf ein wenig zerbreche ? :kratz:

      Vielleicht gibt der eine oder andere auch seine Erfahrungen zum besten.

      Danke euch !

      LG :gruss:
      "Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem" Captain Jack Sparrow
    • danny4D schrieb:

      Hallo an alle,

      Ich bin gerade am „Gedanken jonglieren“. :verlegen:

      Mein Heimkino ist zwar im Aufbau (und das wird es noch eine weile weil das Hobby ja nicht grad das billigste ist), und trotzdem mache ich mir gerade ein Par Gedanken. Bringt es etwas meine Focal Chorus (726er) befeuern zu lassen von Crown XLS Amps?

      Ich habe jetzt in letzter Zeit viel gelesen, und auch bei anderen hier im Forum und auch in anderen HK Foren bemerkt das immer mehr auf
      Amps aus dem Profi Bereich gehen. Macht ja auch durchaus Sinn da in Professionellen Bereich ja auch so gearbeitet wird.

      Ich erhoffe mir hiervon das als allerersten natürlich der AVR entlastet wird. Aber ich muss auch klar sagen das es fein wäre einen besseren Klang zu erzielen.

      Was muss ich bedenken ? Wo kann ich mich mehr Informieren über das Thema? Oder ist das totaler Unsinn über den ich mir hier den kopf ein wenig zerbreche ? :kratz:

      Vielleicht gibt der eine oder andere auch seine Erfahrungen zum besten.

      Danke euch !

      LG :gruss:
      Imo, so lange der X4000 nicht am Ende ist und anfängt zu verzerren wird dir das nichts bringen. Was etwas bringen könne wäre die Endstufe plus einen MiniDSP zwischen AVR und Endstufe, damit du Dirac nutzen könntest.
    • Die Raumkorrektur soll lt. Erfahrungsberichten besser funktionieren als Audyssey MXT32. Ich bin auch am überlegen, ob ich mir deswegen eine Endstufe kaufe. Nicht weil ich glaube, dass mir diese für sich einen besseren Klang bringt, sondern weil ich dann einen MiniDSP DDRC88a einschleifen kann.
    Abonnement verwalten