Wind River

    • Blu-ray

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FSK 16, 107 min

      Aloha!

      Dies ist ein schonungsloser Thriller in einer Winteratmosphäre (auch wenn die Kälte von angeblich bis zu - 30 °C beim Ausatmen nicht zu sehen ist) in einem Indianerreservat , der aber doch zwischendrin ein paar Längen offenbart und auch seitens einiger handelnder Personen etwas dümmlich wirkt. Jeremy Renner und noch etwas besser: Elizabeth Olsen spielen gut auf. Bis auf wenige Aktionsszenen ist dieser Film aber dialoglastig. Es gelingt gut, die Atmosphäre über den Ton zu unterstützen, die Landschaftsaufnahmen sind oftmals sehr schön anzusehen. Die aufklärende Szene ziemlich zum Ende hin ist besonders beeindruckend.

      Film: 2-
      Ton: 2
      Bild: 2
      Gruß Mickey

      Ihr wisst ja nun alle, was ich verabscheue ... ;)
      Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)
    • Hallo,

      ich fand den Film spannend, aber auch nicht soo stimmungshebend. Etwas abseits der üblichen Hollywoodpfade bestechen die Athmosphäre der einsamen Gegend und die lebensfeindliche Landschaft. Mit den handelnden Personen wie Jeremy Renner, Elizabeth Olsen und den Indianern kann man gut mitfühlen.

      Beim Bild hatte ich mehrfach das Gefühl, es wäre eine 4K-Scheibe, so scharf war das Gesicht von Jeremy Renner zu erkennen.

      Film 8/10
      Bild 9/10
      Ton: ja, also
    • Stimmungshebend ist er sicher nicht, aber er hat eine interessante melancholische ruhige Art und einen sehr schönen Fluss in der Erzählung. Sehenswert, mehr als einmal vielleicht nicht.
      grüße
      peterle

      ---

      "I feel sorry for people who don't drink. When they wake up in the morning, that's as good as they're going to feel all day."
    Abonnement verwalten