PVC Gestank

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PVC Gestank

      Hi Beisammen,

      hab mir bei amazon eine 150 Zoll geöste billig PVC Leinwand gekauft. Neben der Tatsache, daß die Falten nach 1 Woche in gespanntem zustand immer noch nicht ganz raus sind (auch wenn ich sie frontal beim Film gucken nicht wahrnehme) ist mein Hauptproblem:
      Der Gestank!

      Bisher hatte in den ersten jahren ein Baumwolltuch mit schwarzem Pannesamt dahinter und später eine weiss gestrichene Wand als Leinwand.

      Der Gestank ist also neu für mich.
      PVC. Dummerweise sind die Opera und Blackout auch aus - tada! - PVC.

      Mal nach 'PVC giftig' gegoogelt -> hmm... Doch wieder Baumwolle?

      Was meint ihr?
      Die Billigleinwand riecht nach 1 Woche zwar nicht mehr so stark wie die ersten 3 Tage - aber immernoch deutlich wahrnehmbar nach Schlauchboot.
      Gesund ist das bestimmt nicht postulier ich mal keck. Selbst nach 1 Jahr dürfte irgendwas an Weichmachern in die Luft gelangen - auch wenn mein pysikalisches Gefahrenbewertungssystem (aka Nase) das nicht mehr direkt wahrnimmt.

      Habt ihr euch alle PVC ins heimkino gehängt? hört sich n bishcen so an.
      Da wir so knapp 90% unserer Lebenszeit in Räumen verbringen, sollte man vlt darauf achten, sich möglichst wenig dort zu vergiften....
      fuck. Was mach ich nu?

      lg,
      Elegon
      HTPC, ps3, Panasonic Pt At6000e‎, Denon 2312, Inifity kappa 8.2, KEF iq3, magnat alpha sub
    • Danke, ok. gibt also verschiedene Weichmachersättigungen in den verschiedenen leinwandtüchern.

      Wenn ich aber für eine Selbstbau-Rahmenleinwand die hier vorgeschlagenen Tücher durchgehe, dann ist das alles aus PVC:
      Gerriets -> opera, scene, gammalux, greyscreen
      Grabenring -> blackout, standard weiss
      die anderen tücher im thread finde ich garnicht mehr.

      Welche PVC-freie Alternative gibt es denn? Alphaluxx scheint kein Tuch pur anzubieten und ich will keine 1000€ für meine 330 breite Leinwand ausgeben.
      HTPC, ps3, Panasonic Pt At6000e‎, Denon 2312, Inifity kappa 8.2, KEF iq3, magnat alpha sub
    • Und dann wären da noch die Flammschutzmittel:
      innenraumluft.nrw.de/4_schadstoffe/flammschutzmittel.php
      Keine Ahnung, durch den PVC Geruch in der Luft scheine ich plötzlich total auf giftfreie Raumluft abzufahren, was mich vorher so nicht wirklich interessiert hat.
      Möglicherweise bin ich grad etwas übersensibel.

      Dennoch. Ich brauche nun, wo ich alles umgebaut hab ein Tuch, denn die Wand ist jetzt weg. Und das Billigtuch ist bereits reklamiert und wird die Tage zurückgeschickt.
      Was soll ich kaufen?
      Hilfe! :D
      HTPC, ps3, Panasonic Pt At6000e‎, Denon 2312, Inifity kappa 8.2, KEF iq3, magnat alpha sub
    • kottan schrieb:

      Ja, wer billig kauft...
      Hast du dashier gelesen?
      Denke nicht dass sich das Problem nur auf Billig-LW beschränkt. Im Grunde haben die billigen Tücher ja sogar den Vorteil dass man es direkt riecht, die teuren gasen halt geruchlos vor sich hin. ;)
      Ich persönlich halte es so dass ein Tuch zu Anfang nicht extrem stinken sollte und nach einigen Wochen möglichst gar keinen Geruch mehr abgeben soll.
      Im Wohnzimmer setze ich auf die Raumgröße (90qm) und eine dadurch große Verdünnung der Ausgasungen (und natürlich lüften), im Keller-Kino sorgt eine Lüftungsanlage für Luftaustausch.
    • Tja, zu dem Thema kannst du im Netz eine Million verschiedene Meinungen lesen. Such dir die raus die dir gefällt und glaub dran !

      Wir sind generell umgeben von PVC. Mittlerweile sind sogar viele Fußböden komplett aus PVC. Ich würd mich deswegen nicht verrückt machen. Gut Lüften bis es nicht mehr stinkt und gut ist...
    • Argon schrieb:

      Wir sind generell umgeben von PVC. Mittlerweile sind sogar viele Fußböden komplett aus PVC.
      Lustiger Ansatz. "Jetzt hab ich mir schon 3x die Nase gebrochen, dann kann ich sie mir auch noch ein viertes Mal brechen" ;)
      Es gibt ja bei solchen Problematiken mind. zwei Ansätze:
      a) Weil man dem Zeug eh überall ausgesetzt ist hol ich mir es selber auch noch zusätzlich in´s Haus. Darauf kommt´s dann auch nicht mehr an.
      b) Weil man dem Zeug eh überall ausgesetzt ist versuche ich den Einsatz zumindest da wo ich es selber beeinflussen kann (bei mir zu Hause) zu vermeiden wo es geht

      Besonders spaßig wird´s bei einem Brand...
    • Mein lieber Kottan - es gibt auch ein Leben zwischen schwarz und weiß, null und eins. :)
      Wie Rav schon schrieb geht es hier um PVC - PVC ist in Spielzeug für Kinder unter 3 Jahren sogar verboten.
      Und ja, wir achten schon darauf dass nicht der schlimmste China-Mist in´s Kinderzimmer kommt. Trotzdem gibt es Lego, Playmobil und auch eine Carrera-Bahn (im Wohnzimmer).
      Wir ernähren uns auch vegetarisch, trotzdem darf der Sohnemann beim Geburtstag des Freundes natürlich eine Bratwurst essen wenn er möchte. Huch wie inkonsequent... :rolleyes:
    • hocky schrieb:

      Mein lieber Kottan - es gibt auch ein Leben zwischen schwarz und weiß, null und eins. :)


      Wir ernähren uns auch vegetarisch, trotzdem darf der Sohnemann beim Geburtstag des Freundes natürlich eine Bratwurst essen wenn er möchte. Huch wie inkonsequent... :rolleyes:
      Mein lieber Hocky,
      na dann ist es ja gut, liest sich für mich halt anders ;)
      Gruß
      kottan



      Mehr Infos zum Equipment in meinem Profil
      HDRGB Homecinema Dreams Regensburg
      In den Schrein kommt nix, werd eh nie fertig
    • Ok. Was spricht denn konkret gegen weisse Baumwolle oder andere gewebte Stoffe? Mit schwarzem Stoff dahinter natürlich...

      Ich muss sagen, daß ich zwischen meiner weissen wand, der billig-china PVC folie, und nem Opera Sample, was ich hier noch von vor 10 Jahren rumliegen habe keinen ernstzunehmenden Unterschied feststellen kann. Sicher beginnt die Tuchsorte an Relevanz zu gewinnen, wenn mans akustisch transparent oder tageslicht tauglich braucht, aber für einfach nur weiss - am Ende reicht doch einfach ein weisses stofftuch. Oder?
      HTPC, ps3, Panasonic Pt At6000e‎, Denon 2312, Inifity kappa 8.2, KEF iq3, magnat alpha sub
    • Es gibt erhebliche Unterschiede in der Qualität der Leinwandtücher. Auch gibt es Tücher die absolut geruchlos sind. Allerdings eben nicht für 5 EURO / qm . Wer möchte dem schicken wir gerne mal ein Muster von Tüchern schalldurchlässig oder schallundurchlässig die garantiert nicht riechen.

      #Elegon

      Alle unsere Tücher kann man als Rollenware für den Selbstbau bei uns kaufen. Es kann nur sein, dass wenn wir bei einem Material knapp sind, wir erst unsere Aufträge mit kompletten Leiwänden abarbeiten, bis wir wieder Selbstbauer beliefern, das wissen wir aber vor der Bestellung, und bieten dann auch Alternativen.
    • Elegon schrieb:

      Ok. Was spricht denn konkret gegen weisse Baumwolle oder andere gewebte Stoffe? Mit schwarzem Stoff dahinter natürlich...
      Füher (pre-schalltransparent) hatte ich einen Rahmen mit Stoff bespannt und anschließend den Stoff mattweiß gestrichen. Das ging eigentlich gut. Man muss nur nach dem Streichen aufpassen keine Beulen rein zu machen, die gehen nicht wieder raus.
    Abonnement verwalten