HDMI Erweitert/Testbilder/PC-Zuspielung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HDMI Erweitert/Testbilder/PC-Zuspielung

      Moin moin,

      ich stehe vor einem kleinen Konfigurationsproblem bei meinem x5500. Ich kann sowohl beim JVC als auch bei meinem Zuspieler (ausschließlich Windows-PC mit dedizierter GTX1060 Graka) HDMI auf "Erweitert" stellen. Also dass beide Geräte den Bereich 0-255 statt 16-255 abdecken. Das erscheint mir zunächst "richtig", da beide vom gleichen sprechen und die Bandbreite ausgereizt ist.

      Wenn ich nun aber die Burosch-Testbilder mal hernehme für Helligkeit und Kontrast, so soll ich dort ja laut Vorgabe von 16-255 die sichtbaren Balken einstellen (also so, dass die dunkelsten und hellsten Balken nicht sichtbar sind). Dafür reichen mir die schieber im JVC Menü nicht mal aus; man könnte es hin tricksen. Das erscheint mir nun wiederum falsch....

      Daher die Frage: auf was die HDMI-Einstellungen; auf welchen Bereich der Testbilder kalibrieren UND: ist das dann auch korrekt für die einzelnen Medienplayer (JRiver, VLC, Netflix via App). Ich möchte ja gerne den möglichen Dynamikbereich der Medien ausschöpfen; wenn ich hier falsch "beschneide" ist das wohl ungünstig.

      Besten Dank!
      Olombo
    Abonnement verwalten