Philips 65PUS8505: Erfahrungen und Bildschirmeinstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Philips 65PUS8505: Erfahrungen und Bildschirmeinstellung

      Hallo zusammen,
      seit langer Zeit bin ich mal wieder im Forum aktiv. Möchte mir einen neuen Fernseher kaufen, da mein alter Sony in das Gästzimmer wandern soll. Aktuell liebäugle ich mit dem 65-Zoll-Fernseher von Philips: dem 65PUS8505
      Da ich unbedingt das Ambilight haben möchte, gibt es nicht viele andere Möglichkeiten :)
      Jetzt bin ich aber darüber gestolpert, dass das Panel "nur" IPS ist, kein VA (vgl. toengel.net/philipsblog/wp-con…-Range-Line-up_2020-1.png).
      VA-Panels gibt es nur bei 58 oder 70 Zoll. 58 ist mir zu klein - 70 hat keinen Platz. Deswegen geht nur die 65-Zoll-Variante.

      Vermutlich hilft es nicht und ich muss mal zu einem Händler gehen und mir den Fernseher vor Ort ansehen. Aber denkt ihr, dass man an den Bildschirmstellungen so drehen kann, dass das Bild, insbesondere der Schwarzwert besser wird? Der Schwarzwert soll ja bei den IPS-Panels schlechter als bei den VA-Panels sein.

      Was sind ansonsten eure Meinungen zu dem Fernseher?

      Freu mich auf eure Rückmeldungen!

      Viele Grüße
      MArtin
    • Servus zusammen,

      nun habe ich den Fernseher seit knapp einem halben Jahr und bin auch vollkommen zufrieden damit. Aber eine Frage hätte ich, wo ihr mir vielleicht helfen könnt: der Fernseher wird ab und an plötzlich etwas vom Bild her etwas Heller und einige Sekunden wieder etwas dunkler. Aber nicht bei Szenenwechsel oder ähnliches. Ich weiß nicht, warum der Fernseher das macht. Am Bildmaterial sollte es nicht liegen.

      Und ab und an denk ich, dass z.B. blondes Haar etwas grünlich wirkt. An elchen Parametern müsste ich da drehen, dass dass grünliche verschwindet?

      Habt ihr eine Idee, an was das liegen könnte?

      Viele Grüße
      Martin
    • Hallo zusammen,
      gestern den Lichtsensor ausgeschalten - und auch die neuste Softwareversion installiert. Dachte der Fernseher macht das automatisch. Da ich ansonsten auch noch an den Bildsettings geschraubt habe kann ich noch nicht sagen, ob sich mein oben beschriebenes Problem gelöst hat.
      Mal sehen :)

      Viele Grüße
      Martin
    • Da ich leider meinen Kommentar nicht editieren konnte: der Fernseher hat ja den P5 Prozessoer verbaut. Hier gibt es anscheinend auch einen AI (Artificial Intelligence) - Bildmodus (vgl. 4kfilme.de/so-funktioniert-phi…kuenstlicher-intelligenz/) den ich gerne testen möchte.
      Leider finde ich nirgends eine Einstellung, um den zu aktivieren auch nicht im Handbuch. Kennst das jemand von euch?

      Viele Grüße
      Martin
    • Hallo zusammen,

      seit einem Jahr hab ich bereits meinen Fernseher – und bin eigentlich wirklich zufrieden damit. Ich habe nur ein Problem damit, das ich nun endlich mal angehen möchte. In meinem Bild habe ich einen komischen Grünstich – und ich weiß nicht, welche Parameter ich jetzt ändern müsste, damit das besser aussieht. Diesen Grünstich habe
      ich sowohl bei normalem Fernsehen über Kabel als auch über z. B. Netflix.
      Selber habe ich an den Farbparametern nicht geschraubt.... Ich habe auch schon versucht, unterschiedliche Bildmodi zu verwenden.
      Dieser Grünstich bleibt aber da.

      Ich habe einmal zwei Bilder:
      dropbox.com/s/o27wgucleq3jxp9/Gr%C3%BCn_1.png?dl=0
      dropbox.com/s/4pu9mnct0kfdb73/Gr%C3%BCn_2.png?dl=0

      Seht ihr das ähnlich, dass die Farbe bei den Haaren unnatürlich grünlich ist? Oder vielleicht hab ich ja nur einen Knick in der Optik. :)
    • Riddle schrieb:

      Seht ihr das ähnlich, dass die Farbe bei den Haaren unnatürlich grünlich ist? Oder vielleicht hab ich ja nur einen Knick in der Optik.
      In den Haaren ist tatsächlich ein Grünfarbton vorhanden. Dieser kann aber durchaus dorthin gehören, da die Umgebungslichter entsprechend aussehen.
      Auf Hemd und Gesicht sehe ich keinen Grünfarbstich, so dass das Bild in Ordnung zu sein scheint.

      Aufschluss können letztendlich nur Messungen geben, ob die Farbtemperatur (Weißpunkt) korrekt sind.

      Vielleicht nennst du mal Titel und Zeitstempel der Szene, damit sich das jemand hier im Vergleich anschauen kann auf einem kalibrierten Display.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • Riddle schrieb:

      Wenn ich das auf dem Laptop ansehe, sehe ich hier keinen grünlichen Stich. Siehst du einen?
      Auf meinem kalibrierten Monitor wird der Grünfarbstich in der Szene ebenfalls abgebildet.
      Wie vermutet scheint das korrekt zu sein, ansonsten würde der Farbstich auch in anderen Inhalten auftreten.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    • George Lucas schrieb:

      Riddle schrieb:

      Wenn ich das auf dem Laptop ansehe, sehe ich hier keinen grünlichen Stich. Siehst du einen?
      Auf meinem kalibrierten Monitor wird der Grünfarbstich in der Szene ebenfalls abgebildet.Wie vermutet scheint das korrekt zu sein, ansonsten würde der Farbstich auch in anderen Inhalten auftreten.

      Wow, danke dir!! Dann bin ich ja etwas beruhigt, dass es nicht an meinem Fernseher oder den Settings liegt. Hab das nur öfters wahrgenommen udn war nun leicht irritiert :)
    • Genau - mir ist das nun schon öfters bei unterschiedlichen Filmen aufgefallen. Und das Problem ist nun: jedesmal wenn ich das seh "starr" ich auf das grün und denke mir: wo kommt das denn her.... wenn man es einmal bemerkt hat, kann man es einfach nicht mehr ignorieren. :)
    Abonnement verwalten