STAR TREK: DISCOVERY

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • STAR TREK: DISCOVERY

      STAR TREK: DISCOVERY

      Staffel 1 + 2


      Film: 9/10 Punkte
      Das Raumschiff Discovery dringt in Welten vor, die niemals ein Mensch zuvor gesehen hat. Raumsprünge in Parallelwelten, Zeitreisen und Kriege gegen Klingonen und KI stehen dabei im Mittelpunkt des Geschehens.
      Star Trek: Discovery ist eine kurzweilige Sci-Fi-Serie, die bislang drei Staffeln umfasst, von denen zwei auf Blu-ray erschienen sind. Der gut besetzte Cast trägt viel zur Atmosphäre bei. Vor allem Spocks Schwester Michael Burnham steht dabei im Mittelpunkt des Geschehens, die glänzend von Sonequa Martin-Green verkörpert wird. Aber auch Anson Mount, Darsteller von Christopher Pike, Shazad Latif, Darsteller von Ash Tyler und Voq sowie Ethan Peck als Darsteller von Spock habe mich überzeugt.

      Bild: 8/10 Punkte
      Während Staffel 1 in 2.00:1 erscheint, liegt der Transfer von Staffel 2 in CinemaScope vor. Schärfe und Farben sind gelungen, der Kontrast ausgewogen, so dass auch dunkle Inhalte viel Zeichnung besitzen. Komprimierungsartefakte wie Ringing-Effekte in dunklen Hintergründen schmälern hingegen den ansonsten positiven Eindruck ein wenig.

      Ton: 8/10 Punkte
      Der Dolby-Digital-5.1-Mix tönt wunderbar räumlich. Stimmen sind sehr gut zu verstehen. Allerdings wäre eine weniger aggressive Dynamikkomprimierung wünschenswert.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    Abonnement verwalten