Meine Heimkino automatisierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Heimkino automatisierung

      Hallo,

      ich wollte mal allen Heimkino Erfahrenen einen Tip geben die ihr Heimkino Automatisieren möchten wobei man sehr Flexibel und Spontan änderungen Planen kann ohne
      groß Löcher zu Bohren, nervige zusatzkosten oder Einschränkungen hat.

      Am Anfang habe ich selbst den Fehler gemacht, zu Sparen (Asche über mein Haupt) wenn ich mir das zusammen rechne dann könnte ich mir meine jetzigen Geräte nochmal kaufen :rofl:
      Also macht nicht den Fehler und setzt auf Billige Strips usw. investiert lieber richtig in Hochwertiges Zeugs.

      Meine Heimkino besteht aus folgendem:

      1. Lightmanager Air von JB Media >> Kosten ca. 300 Euro
      Ein echt Super Gerät mit dem du alles Steuern kannst, von deinen Lichtern über AV Reiceiver bis hin zum Projektor.
      Du kannst alle möglichen Lichtszenen erstellen, alles auslösbar über Lichtszenen.
      Die nur ca. 10x10cm kleine unfauffällige "Streichholzschachtel" ist ein einziger Sender und Empfänger kann jeden
      Funkcode und jedes IR (Infrarot) signal Senden und empfangen.
      Auf dem PC kannst du dir das Programm runterladen von dort aus du alles Steuerst.
      Das Gerät kann noch viiiel mehr , quasi dein ganzes Haus steuern über Türen bis Rolläden.
      Alexa Fähig!

      2. Phillips Hue Lampen >>Anschaffungskosten je nach Ausstattung ca. 300-500 Euro
      Dein Heimkino ist am besten Ausgestattet mit den Phillips Hue Lampen, du kannst in der App deine Szenen erstellen
      mit allen möglichen Farbkombinationen kannst jede Farbe erzeugen und was noch viel wichtiger ist für Heimkino Fans
      du kannst alle Hue Lampen in 1% Stufen Dimmen also ein Sanftes Runterdimmen von 100% auf 0% wie es im echten
      Kino auch ist.
      Alexa Fähig!

      3. Logitech Harmony mit dem Harmony Hub >> Anschaffungskosten um die 150 Euro
      Mit der Harmony hast du eine Fernbedienung kannst du auch alle deine Heimkino Geräte Steuern die über IR (Infrarot) Funktionieren.
      du kannst Z.b. einstellen das mit der Taste Play der Film startet und die Lichter ausgehen.
      Was aber auch nützlich ist du kannst z.b. Projektor und dein AV Receiver oder deinen Bluerayplayer Steuern.
      Du hast Quasi eine einzige Fernbedienung für alles.
      Du kannst auch die App als Fernbedienung verwenden soviel ich weiß, dann brauchst du dir die Fernbedienung nicht mal kaufen.
      Aber ich bevorzuge die Fernbedienung die gehört zum Heimkino :)

      4. Alles Zusammengefasst >> Geamtinvestition um die 700-1000 Euro

      Das wichtigste ist das alle Geräte ineinander Greifen und für eineinader ausgelegt sind, du musst keine nervigen Zusatzprogramme/Tolls
      Kaufen oder Installieren. Für die jenigen die einfach nicht soo Technisch begabt sind und dennoch ein Professioneles Heikinio Betreiben
      möchten sind die drei Geräte meiner meinung nach "Pflicht". Gibt mit Sicherheit noch viele weitere Lösungen aber das finde ich ist die einfachste
      Lösung das Heimkino auf einem günstigen Weg zu Automatisieren.

      Wenn ich mir so meine Schachteln anschaue was ich alles aus meinem alten Heimkino rausgeworfen habe, wird mir Schlecht <X
      Macht also nicht den Fehler und kauft kein Billigzeug. Sondern überlegt euch vorher ein System auf das ihr setzt und setzt nicht
      5 Verschiedene Systeme im Heimkino ein, weniger ist in diesem Fall wirklich besser.
      Und es gibt bestimmt noch Teurere Lösungen aber, das finde ich ist die Mittlere Preisklasse :)


      Nächster Schritt ist meine Filme zu Digitalisieren und nicht mehr in den Bluerayplayer einzulegen (Ich weiß das ist schon längst von Streaming & Co. Out) aber ich

      kann kein Streaming machen mit einer 3000 DSL Leitung :thumbdown: .


      Vieleicht habt ihr ja da Tipps für mich, mein erster Gedanke war ein Medialplayer zu Kaufen von Fantec aber Kodi z.b. ist die Nr 1 und ist eine Kostenlose Software

      die quasi das gleiche kann wie ein Mediaplayer nur möchte ich ja auch irgendwie das am PC ansteuern können das der Film mit Automatisch Startet und die Lichter

      ausgehen. ?(


      [b]Gerne Könnt ihr mir noch weitere Tipps geben.
      [/b]

      Gruß Stef
    • Blöd nur, dass Logitech die Harmony Herstellung beendet hat.

      Daher sollte man sich gut überlegen, ob man noch auf ein System auf Basis der Harmony setzt, wenn man das neu angeht.

      Und der UVP vom Lightmanager Air ist 239,-.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Ja hab ich erst vor kurzem mitbekommen das Harmony auslaufen wird, aber Funktionieren tut das ganze ja mit der App und Co. alles noch ohne Probleme und finde Sie daher Praktisch.

      Und das ganze würde ja auch ohne Harmony gehen.

      Der Rest aber ist echt, wie ich finde eine Lohnente Investition und das man vielleicht irgendwann doch mal auf was anderes wechselt
      kann sein, muss aber nicht.

      Ja die Angaben sind ja "um die" geh da jetzt nicht auf den Euro Genau, wenn es günstiger ist dann ist es doch immer besser :)
    Abonnement verwalten