NOTRE-DAME IN FLAMMEN

    • Blu-ray

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NOTRE-DAME IN FLAMMEN

      NOTRE-DAME IN FLAMMEN

      Film: 8/10 Punkte
      Am 15. April 2019 bricht in Paris in der Notre-Dame ein Feuer aus. Fatale Zufälle und unfassbares Versagen führen zum größten Schaden, den das Wahrzeichen in seiner Geschichte erleiden musste.
      Jean-Jacques Annaud (Erfolgsregisseur von "Im Namen der Rose" und "Sieben Jahre in Tibet") rekonstruierte minutiös die Ereignisse in diesem Spielfilm. Spannend und sehenswert nicht nur für Paris-Fans.

      Bild: 9/10 Punkte
      Der 1,85:1-Transfer besitzt über weite Strecken eine exzellente Bildqualität mit hoher Schärfe und bester Feindetaildarstellung. Lediglich ein paar reale Aufnahmen von der brennenden Kirche fallen sichtbar ab und kosten einen Punkt.

      Ton: 8/10 Punkte
      Der Dolby-Atmos-Mix punktet mit einer großartigen Rundumbeschallung und sattem Tiefbass, der vor allem beim Brand schon fast beängstigende Pegel erreicht.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    Abonnement verwalten