Werbung Alphaluxx

Mein Kellerkino "The Twilight Zone" - Index auf Seite 1 - Aktuell: Atmos/DTS:X Setup ist fertig

    • Mein Kellerkino "The Twilight Zone" - Index auf Seite 1 - Aktuell: Atmos/DTS:X Setup ist fertig

      Hallo Beisammen,

      dieser Beitrag zeigt die Evolution meines Heimkinos, so wie es sich im Laufe der Jahre entwickelt hat.

      Ich habe mir jetzt endlich mal die Mühe gemacht einen Index einzufügen, der die größeren Änderungen mit Bildern direkt aufführt.

      Der Raum:



      Der Raum ist 5,30m Lang und vorne 3,25m breit. Hinten ist er nur noch 2,65m breit, daher weniger Platz für die hintere Reihe. Deckenhöhe 2,32 (ohne Teppich und runtergezogene Bereiche). Die Außenwand ist WU Stahlbeton (Außengedämmt), Die Innenwände Kalksandstein massiv mit Rigipsverschalung und Raufaser tapeziert. Der Fußboden ist schwimmender Estrich mit Wärmeisolierung.

      Eigentlich wollte ich von Anfang an einen Sternenhimmellichtkasten. Dazu bin ich aber irgendwie bis heute nicht gekommen.

      Im Laufe der Zeit wurde fast alles umgebaut, erweitert und verbessert. Hier die direkten Sprünge zu den Veränderungen der letzten Jahre.

      Update 04.12.2005: Der Anfang So fing es an
      Update 04.02.2007: HD-DVD hat Einzug im Kellerkino gehalten HD-DVD Screenshot
      Update 08.02.2007: Neue Dekofiguren Dekofiguren
      Update 16.02.2007: Neue Wandbilder Wandbilder
      Update 07.03.2007: Neue DVD Vitrienen mit LED Beleuchtung DVD Vitrienen
      Update 21.03.2007: Viele neue Dekofiguren Noch mehr Dekofiguren
      Update 11.07.2007: Motorische Leinwandmaskierung für 21:9 Maskierung
      Update 19.08.2007: Beleuchtetes Leinwandpodest Podest
      Update 18.09.2007: K11 Selbstbau Subwoofer Subwoofer
      Update 13.10.2007: Selbstbau Becher- und Flaschenhalter Becherhalter
      Update 11/12 2007: Neuer Receiver Denon AVR3808A / Neuer Beamer Mitsubishi HC6000
      Update 27.09.2008: Neues DVD Regal im Vorraum und erste Baumassnahmen für akustikoptimierung Teil 1 Teil 2 Teil 3
      Update 06.10.2008: Neues Geräterack für die Front Geräterack
      Update 19.11.2008: Mal wieder neue Wandbilder Wandbilder Teil 2
      Update 02.10.2009: Neuer Beamer JVC HD350 HD 350
      Update 25.11.2009: Neues Lautsprecherset von Klipsch Klipsch 1 Klipsch 2
      Update 26.11.2009: Bau der akustisch transparenten Leinwand Leinwandbau
      Update 01.12.2009: Bau der komplett neuen Front Teil 1 Teil 2 Teil 3
      Update 05.12.2009: Modifikation eines T600 Dekoschädels T600 1 T600 2
      Update 28.01.2010: Im Bereich der Leinwand ist die Decke mit Molton bespannt um Reflektionen weiter zu reduzieren
      Update 14.05.2010: 6 neue DVD Vitrienen mit LED Beleuchtung und weitere Änderungen Neue Vitrienen
      Update 18.05.2010: 4 Stereoendstufen Apart Audio Champ One sind da Champ One
      Update 20.05.2010: Subjektive Höreindrücke Apart Audio Champ One im Vergleich zu Naim Höreindrücke
      Update 17.06.2010: Neue Rotel RMB-1066 Endstufe RMB-1066
      Update 23.06.2010: Neue Rotel RMB-1075 Endstufe als Upgrade für die RMB-1066 RMB-1075
      Update 11.07.2010: Subwooferpositionen variiert Subwooferpositionen
      Update 18.07.2010: Eigene abgeschirmte Netzleitung. Neue zusätzliche Rotel RB-1070 Stereo Endstufe und Raumlüftung kommt. RB-1070
      Update 31.07.2010: Raumlüftung eingebaut. Raumlüftung
      Update 17.10.2010: Der Suke war da. Sukes Besuch
      Update 26.10.2010: Endstufenprobleme / Rotel RB-1080 :biggrin: Endstufe
      Update 31.10.2010: Neue Vorstufe Marantz AV7005: Vorstufe
      Update 04.12.2010: Neue Bilder: Bilder
      Update 05.01.2011: Ablage für die Pronto und sonstige Kleinigkeiten: Kleinigkeiten
      Update 09.01.2011: 2. Terminator Dekoschädel bearbeitet: Terminator
      Update 13.02.2011: 3D ist da: JVC DLA-X3 & Oppo BDP-93
      Update 13.02.2011: Leinwandmaskierung jetzt mit Display: Display
      Update 13.02.2011: Philips Pronto RU990 Layout überarbeitet: Pronto Grafik
      Update 14.02.2011: Lautsprechervergleich Klipsch THX gegen Reference Serie: Klipschvergleich
      Update 21.03.2011: Subwooferequilizer AS-EQ1 installiert: AS-EQ1
      Update 09.04.2011: Neue Lautsprecher Klipsch Reference RF-82 II & RC-62 II: Klipsch RF-82 II
      Update 26.05.2011: Neue Lautsprecher Klipsch Reference RS-62 II: Klipsch RS-62 II
      Update 05.12.2011: Neuer Projektor JVC DLA-X30: JVC DLA-X30
      Update 11.01.2012: Endstufentest Rotel RMB-1077: Rotel RMB-1077
      Update 17.09.2012: Endlich die langgesuchte Endstufe Rotel RMB-1095: Rotel RMB-1095
      Update 22.10.2012: Die neuen Subwoofer sind da !: SVS PC-12Plus Subwoofer
      Update 05.03.2013: Neue akustisch transparente Leinwand !: Centerstage XD
      Update 22.03.2013: Neuer Blu-Ray Player !: Oppo BDP-105
      Update 23.02.2014: Endstufen über XLR angeschlossen !: XLR
      Update 12.03.2014: Neuer Beamer ist angekommen !: JVC DLA-X500
      Update 19.03.2014: Neue Vorstufe ist angekommen !: Yamaha CX-A5000
      Update 29.03.2014: JVC DLA-X500 in Betrieb genommen: JVC DLA-X500
      Update 29.03.2014: Yamaha CX-A5000 in Betrieb genommen: Yamaha CX-A5000
      Update 02.05.2014: Test diverser 3D Brillen : 3D Brillen
      Update 20.09.2014: Umbauplanungen Oktober 2014 : Planung des Umbaus
      Update 26.09.2014: Alles muss raus : Abbrucharbeiten vor dem Umbau
      Update 03.11.2014: Es tut sich was beim Umbau : Baufortschritt 1 , Baufortschritt 2 , Baufortschritt 3 , Baufortschritt 4 , Baufortschritt 5 , Baufortschritt 6
      Update 10.11.2014: Wände neu gestrichen : Alles schwarz
      Update 11.11.2014: Skyliners Diffusoren und RGB LEDs : Neue Decke
      Update 01.12.2014: Seitenteile sind fertig: Absorber und Diffusoren
      Update 21.02.2015: Teppich ist weg - Neuer Bodenbelag: Vinyl Dielenboden verlegt
      Update 08.03.2015: Neue Sessel: Himolla Recliner
      Update 17.03.2015: Rückwand fertig und andere Kleinigkeiten: Rückwand
      Update 09.02.2016: Center durch 3. RF-82 II Standbox ersetzt: 3. Standbox
      Update 23.03.2016: Bau der Deckenlautsprecher: Deckenlautsprecher
      Update 21.04.2016: Umbau auf Atmos/DTS:X: Raumumbau

      So klein und bescheiden fing das mal alles mal noch rel. harmlos an (Ende 2004): :biggrin:






      Zwischendurch sah es dann ein paar Jahre lang so aus:






      Und so sahen die Entwürfe für den aktuellen Umbau aus (Oktober 2014)






      Und so ist es jetzt letztendlich geworden (März 2015):



      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Ravenous ()

    • So klein und bescheiden fing das mal alles Ende 2004 mal noch rel. harmlos an: :biggrin:

      Receiver Yamaha RX-V2400
      Beamer Hitachi PJ-TX200
      Die erste Leinwand war eine 16:9 Selbstbau Rahmenleinwand mit Cinetec 1.3 in 2,30x1,30.
      Lautsprecher IQ Ted 3&4 , IQ TED Center und Surrounds.
      Subwoofer Magnat Alpha 30A

      Zum Sitzen habe ich 5 Kinostühle mit hoher Rückenlehne. Der Sitzabstand der Reihe 1 war ca. 3,90m.

      Die hintere Reihe steht ca. 20cm höher als die Vordere auf kleinen Sockeln und es gibt eine Fußstütze an der Rückseite der 1. Reihe.

      Die Decke des Raumes war zuerst noch weiss. Innerhalb kürzester Zeit habe ich sie aber komplett schwarz gestrichen und die letzten Kabelkanäle wurden montiert.

      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Ravenous ()

    • gut gewählt, die Farbe @Ravenous !
      Schönes Kino (mit vielen feinen Figürchen; Da steh ich auch drauf!) und ein guter Proki.
      Deine Heizung ist auch schwarz...war das auch so ne Scheißarbeit bei Dir (Farbe hat immer weisse Streifen gezogen?)

      Apropos STARWARS...

      Ich konnts nich mehr aushalten und hab provisiorisch mein Rack reingestellt,
      die Technik flott angeschlossen und grob kalibriert...und dann:

      "Es war einmal in einer weit weit entfernten Galaxis..."

      Wir haben also quasi "Richtfest" gefeiert :jump:

      Nur noch das Wand-Regalsystem, das Selbstbaurack, der Bankhocker (für die Füsse),die Gardine und die "Star Trek" Wand, dann bin ich endlich fertig...

      Vielleicht mach ich gleich nochmal ein Bild vom fertigen Leinwandbereich
      "Duke´s Palace" : Mein Kellerkino

      "Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DukeFelix ()

    • Ja, gute Arbeit :bier:
      Und ich bin einer von den die nichts vorstellen :shame:
      Ich will jedoch auf den richtigen Augenblick warten, vor allem will davor noch bissl was schaffen und es geht bei mir unregelmässig vowärts da nicht immer das Geld da ist :mitleid:. Aber bald ist es soweit und ich hoffe das Forum bereichern zu können :yes:
      Nur so eine kurze Zwischenrede :spank:
      Duke ich weiss schon warum du die Farben gut findest :biggrin:
      Auf jeden Fall schön gemacht :bigsmile:

      Gruss Pete
      Pete's Magic Movie
      Ausgestattet mit: zwei Reihen, 7 Plätzen, JVC DLA-X35, Yamaha RX-V2067, Teufel System 5, 7.1, PS3, HTPC mit XBMC, SAT,

      2,50m Rahmenleinwand 16/9 mit elektr. Maskierung...
    • Original von DukeFelix
      gut gewählt, die Farbe @Ravenous !
      Schönes Kino (mit vielen feinen Figürchen; Da steh ich auch drauf!) und ein guter Proki.


      Ja über die Farbwahl können wir zwei uns wahrlich nicht streiten :biggrin: Ich wette dem TEX gefällt die Farbe auch.

      Die Figuren stehen alle in der Vitrine, damit sie nicht einstauben (hatte Sie vorher auf den Regalen, aber dann kann man so schlecht saubermachen.

      Mit dem PJ-TX200 bin ich mehr als zufrieden. So ein tolles Bild, bei Deckenmontage immer noch lautlos und mit der Autoiris auf 1 einen super Schwarzwert. Halte ihn nach wie vor für deutlich besser, als den Z4, aber das ist halt Geschmackssache. Habe es bis heute nicht bereut, die Euros Diffenrenz zum H79 gespart zu haben.


      Original von DukeFelixDeine Heizung ist auch schwarz...war das auch so ne Scheißarbeit bei Dir (Farbe hat immer weisse Streifen gezogen?)


      Hmm, dann würde ich sagen, hast Du nicht genug angeschliffen und entfettet. Meinen habe ich komplett mit Schleifwolle bearbeitet und dann mit Aceton abgerieben. Ist zwar ne riesen Seuerei, aber dafür ist die Farbe schön gleichmäßig geworden. Im übrigen verwende ich für solche Sachen immer schön Lösemittel haltige Lacke. Der ganze Wasserbasis Mist taugt für so was nicht. Danach mußte ich allerdings auch drei Tage lang im Keller lüften. :laugh:

      Original von DukeFelixApropos STARWARS...

      Ich konnts nich mehr aushalten und hab provisiorisch mein Rack reingestellt,
      die Technik flott angeschlossen und grob kalibriert...und dann:

      "Es war einmal in einer weit weit entfernten Galaxis..."

      Wir haben also quasi "Richtfest" gefeiert :jump:

      Nur noch das Wand-Regalsystem, das Selbstbaurack, der Bankhocker (für die Füsse),die Gardine und die "Star Trek" Wand, dann bin ich endlich fertig...

      Vielleicht mach ich gleich nochmal ein Bild vom fertigen Leinwandbereich


      Au ja, los mehr Bilder.

      So, jetzt verzieh ich mich wieder vor die Glotze, und genehmige mir mal ein :bier: auf unsere beiden netten Kinos.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Vielen Dank für das Lob. Das motiviert mich noch mehr zu machen.

      Leider ist der Raum besonders im hinteren Teil recht schmal, was meine Kreativität ein wenig einschränkt.

      Aber gestern kamen meine in der Bucht ersteigerten zusätzlichen Dipole und ein Center passend zu meinen restlichen Lautsprechern. zusammen mit der Endstufe, die ich Ende der Woche erwarte, wird es dann noch zwei zusätzliche Dipole als Surround und einen Center über der Leinwand geben.

      Ich hoffe das verstärkt zum einen die Sprachwiedergabe und zum anderen wird das Surroundempfinden dann etwas diffuser wird.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • So, habe die Bilder mal in etwas besserer Version eingestellt.

      Aus dem Lichtkasten und dem Podest vor der Leinwand ist leider noch nichts geworden, aber dafür durfte ich im Winter fleissig Überstunden in der Firma machen.

      Die Beleuchtung und der aktive Subwoofer sind aber mittlerweile per Funkschalter über die Pronto steuerbar.

      Die zusätzlichen Dipole für die Surrounds und der zweite Center unter der Decke sind montiert und haben den Klang doch noch etwas verbessert.

      Ich hoffe irgendwann noch etwas mehr am Kino bauen zu können, dafür schaffe ich es aber wenigstens im Moment jede Woche mindestens einen Film zu schauen.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ravenous ()

    • Da mittlerweile ja HD-DVD in mein Kino Einzug gehalten hat, habe ich mal einen Screenshot davon gemacht.



      Außerdem mal zwei Bilder mit Blitz, da kommen die Farben besser rüber.





      Die Bilder an den Wänden werden demnächst ersetzt. Wenn ich dann endlich mal dazu komme, wird auch noch ein Lichtkasten an der Decke gebaut und das Dolby Schild an die Wand gedübelt.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • @Ravenous

      Ja sehr schönes Kino! Hey...vor allem das nette Giger-Bild neben der Leinwand rechts ;) ....seeeehr geil !!! Der Grünton im Bild harmoniert exzellent mit deinem Kino! Das zeugt von gutem Geschmack.

      Bist du mit deiner Leinwandbreite zufrieden? Ich überlege immer noch ob ich sichtbar 2,20m oder 2,40m nehmen soll (16:9 Sitzabstand ca. 4,30m).
    • @nexus:
      Naja, zufrieden bin ich mit der Leinwandbreite auf jeden Fall. Viel mehr wäre eh nicht gegangen und rechts und links der Leinwand sollen noch Wandlampen hin, von daher ist das für den Raum die optimale Breite.

      Wenn es bei Dir geht, nimm doch 2,40m.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Original von StephanS
      Hallo,

      prima die neuen Bilder, so kann ich endlich erkennen welche Lampen da an der Wand hängen. Meiner Frau und mir hat die Beleuchtung so gut gefallen. Wirklich ein schönes Kino.


      Die Lampen habe ich mal in irgendeinem Möbelhaus gekauft.

      Aber jede Menge Wnadlampen dieser Art gibt es hier Lichtkaufhaus

      Da habe ich auch schon gekauft. Das klappte einwandfrei.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • RE: Mein Kellerkino

      Vielen Dank an Alle für das Lob.

      Es geht weiter: Ich lasse mir grad Bilder anfertigen und habe 2 30cm große Star-Wars Figuren bestellt.

      Die Fußleisten müßte ich auch mal schwarz anmalen oder mit DC Fix beziehen.

      Sobald es was neues gibt, stelle ich neue Bilder ein.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • RE: Mein Kellerkino (neue Bilder)

      So, es hat sich wieder was getan:

      Die beiden Star Wars Figuren (Größe ca. 30cm) sind gekommen. Also zack zack in den nächsten Baumarkt Glasregale und Lampen besorgen. Da ich ja an der Wand bisher keine Lampen hatte, lagen natürlich auch keine Kabel. Zum Glück ist dahinter aber der Waschkeller, also flott durchgebohrt und Strom von hinten zugeführt. Geschaltet wird das ganze bei mir ja eh über die Pronte mittels Funk und Intertechno Funkschaltern. Also einfach einen UP Schalter in die Verteilerdose auf der Rückwand und den gleichen Kanal wie die anderen Wandlampen genommen. Funktioniert wunderbar. Die Figuren werden jetzt von oben mit den beiden Wandspots angestrahlt.







      Da ich grad Staubsauger und Schlagbohrmaschine draussen hatte, habe ich auch gleich noch das Dolby Digital EX Schild angebracht.



      Meine Wandbilder sind bereits in bearbeitung und sollten hoffentlich zum Wochenende kommen, dann kann ich am Samstag wieder Lärm machen und die Bilder aufhängen.

      Hier ein paar neue Fotos:
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ravenous ()

    • So, es geht weiter.

      Ich habe jetzt die DVD Regale umgehängt bzw. das letzte Regal endlich mal ordentlich aufgehängt, bisher stand es nur am Boden. (Ich suche übrigens noch genau so ein Regal, wer also eines verkaufen möchte, bitte anbieten)

      Am Wochenende kommt dann die Regalinnenbeleuchtung mit blauen LED Streifen drann, dann muß man nicht immer das ganze Licht anmachen, um einen DVD rauszusuchen.

      Die Bilder, die ich mir habe machen lassen, sind gestern angekommen und wurden dann heute aufgehängt. Die Bilder sind jeweils 2x 50x50cm groß und 1x 100x50cm. Farbdruck auf echte Leinwand gedruckt auf 4cm Keilrahmen aufgezogen.

      Die Farben sind wirklich brilliant und auf den Fotos nicht so gut zu sehen, da die Schutzversiegelung etwas das Blitzlicht reflektiert hat.





      Die Szenen stammen aus Episode II (der Clonekrieger an der linken Wand), Episode III (R2D2 an der Rückwand) und Episode VI (Luke auf dem Todesstern an der rechten Wand)

      Detailfotos der Bilder stelle ich morgen rein.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Hallo Ravenous,

      tolles Kino und konsequent in rot gehalten. Vor allen Dingen sieht man auf den Fotos das Du auf hochwertige Verarbeitung Wert legst.
      Was die Hochwertigkeit deines Kinos noch unterstreicht sind die hängenden Regale sowie deine extra angefertigten Bilder.

      Viel Spaß beim HD-Filme schauen.

      LG

      Wolfgang
    • Das Rot ist in Natura dunkler, als auf den Fotos. Der Blitz bringt es zum leuchten.

      Ist so eine schönes dunkles Rot, wie Ochsenblut. Irgendwo zwischen RAL 3003 und 3004 de.wikipedia.org/wiki/RAL-Farbsystem#Rot_.E2.80.93_T.C3.B6ne

      Heute sind meine LED Streifen für die Regalbeleuchtung gekommen. Die ersten Vitrinen sind bereits beleuchtet, aber die Kabel müssen noch ordentlich verlegt werden. Das mache ich morgen, dann gibt es Fotos davon.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Hi Ravenous,

      alle Achtung, Dein Heimkino ist ein Traum ! Perfekt ! :yes:

      Gruß,

      Michael
      Onkyo TX-NR3008 - Samsung PS63C7790 - Samsung BD-F7500 - Pioneer DV-LX50 - Clarke Tech 5000HD - Humax HD1000S - Acer H9501BD - PS3 60GB JAP - PS4 - XBOX360 - XBOX One - Wii - Wii U - Sony PSP - Sony PS Vita - Dreamcast - Nintendo 3DS XL - Motorleinwand Celexon 240x135cm - Lautsprecher Canton 7.1 System: 2x Ergo 91DC / 3x Ergo502 / 2x Ergo32DC / 1xAS25
    Abonnement verwalten