Werbung Alphaluxx

Welche Blu-Ray oder HD-DVD war's bei euch gestern Abend?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gestern gab es Blu-Ray "Layer Cake"

      Sehr guter Film von den Machern von Snatch und Lock, Stock and Two Smoking Barrels.

      Der Film hat einen sich ständig weiterentwickelnden und die Richtung ändernden Plot. Man kann eigentlich nie vorhersagen, was passiert.

      Das Bild war sehr gut, der Ton (DD 5.1) Hatte eine fette Dynamik.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • So und am Sonntag dann wieder Blu-Ray mit "Gridiron Gang"

      Für eine Blu-Ray mit MPEG2 Codec ist das Bild wirklich sehr gut.

      Mir hat der Film gefallen, aber man sollte schon was für American Football überhaben.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Hd Dvd Mi:iii

      Habe jetzt alle drei MIs gesehen.

      MI:III ist eindeutig der beste für mich.
      Toll, wie der Schriftzug MI:III in rot glänzend dargestellt wird.

      Unter aller Kanone war für mich das Extrapaket: völlig nichtssagenes Eigenlobgeschwafel!

      Einen vierten Teil brauche ich nicht, wenn auch dort wieder mit Verwechselungen und diversen Gummimasken gearbeitet wird.......
      information is power, jim
    • RE: Hd Dvd Mi:iii

      Original von walburgis
      Habe jetzt alle drei MIs gesehen.

      MI:III ist eindeutig der beste für mich.
      Toll, wie der Schriftzug MI:III in rot glänzend dargestellt wird.

      Unter aller Kanone war für mich das Extrapaket: völlig nichtssagenes Eigenlobgeschwafel!

      Einen vierten Teil brauche ich nicht, wenn auch dort wieder mit Verwechselungen und diversen Gummimasken gearbeitet wird.......


      Ich fand Teil 3 auch am besten, Teil 2 am schwächsten (zu viel Gummimasken).

      Ich habe gestern Prestige gesehen. Klasse Film, Bild ist aber nix besonderes.
    • RE: Hd Dvd Mi:iii

      Hallo Oli,

      Prestige habe ich auch die Tage gesehen. Mir hat das Bild sehr gut gefallen. Auch der Film ist top. Die Erzählweise ist anfangs etwas anstrengend zu verfolgen, aber gerade das macht für mich auch eine Stärke des Films aus.

      Vorgestern gab's dann World Trade Center. Bild ok; der Film berührt einen wegen der Aktualität doch sehr. Zum Glück wurde auf bombastische Effekthascherei verzichtet. Sicher nicht für jeden was, aber ausleihen würde ich schon empfehlen.

      Gruß

      Enabran
      Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
      - Albert Einstein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Enabran ()

    • Gestern lief Departed HD-DVD!

      Bild war ganz gut ließ immer wieder HD-Feeling aufkommen,
      vorallem weil ich doch noch nicht so daran gewöhnt bin wie manch
      anderer hier. War erst ca. meine 6te HD-Disc.

      Der Film selbst, ist eine klare Kaufempfehlung.
      Geile Story, super Schauspieler nur der Schluss, naja,
      mal was anderes!

      lg
      ---------------------------------------------------------------

      Sharp LC-40LE600E, Toshiba EP-10, Onkyo SR507, WDTV, Comaq SL100HD
    • RE: Departed

      Bei uns war`s gestern die US ( Combo ) HD DVD von "Dead silence".

      Gut gemachter, wenn auch nicht wahnsinnig innovativer Geisterhorror von den Machern von "Saw". Spitzenbild und ein bißchen sehr basslastiger, aber dynamischer DD+ Sound.

      Hat Spaß gemacht. Meine Frau hat während dessen Popstars gekuckt.

      Film 6
      Bild 10
      Ton 8

      Frank H.
      Panasonic TX-P65VT50, Yamaha RX-V3800, Toshiba XE-1, Panasonic DMP-BDT310, PS3 slim
    • Hallo
      Bei uns gestern lief die BD Prestige,muß sagen wir waren etwas enttäuscht.
      Die Handlung hat uns nicht richtig begeistert,vor allen am Anfang haben wir uns durchringen müssen nicht abzuschalten,wurde aber dann mit der Zeit besser und es kam ein wenig Spannung auf.Bild und Ton auf guten Niveau.
      Fazit; Leihen ja, Kaufen nein

      Gruß Steffen
    • Gestern wars die BD Prestige, die ersten 40 Minuten haben sich sehr gezogen ab dann ging es langsam Bergauf.

      Erwartung wurde nicht erfüllt,war eher Langweilig.

      Bild und ton war OK.

      @Hellboy meine Frau hat nach 40 Minuten aufgegeben.
      Gruß Michael
      -------------------------------
      Der Ton macht das Bild
    • Gestern Abend waren wir mal wieder blau :silly:

      Es gab "Bridge to Terabithia"

      Der Film war nett und ich würde ihn mal als die mainstreamkompatible und kinderfreundliche Variante von "Pans Labyrinth" bezeichnen. Die beiden Filme sind sich von der Handlung her doch recht ähnlich.

      Bild war sehr gut, Ton auch.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Gestern gab es die letzte Folge von "Planet Earth", Bildtechnisch leider eine der schwächeren Folgen...

      Gruß, Jojo
      SOUND: Denon AVR-3311 * Front Canton GLE 490 * Center Canton GLE 455 * Surround Canton GLE 470 * Sub Canton AS 125
      VISION: JVC DLA-X3 * Framestar Samt 16:9 * Mede8er MED600X3D * Oppo BDP-93
    • Original von Atlan2058
      Gestern wars die BD Prestige, die ersten 40 Minuten haben sich sehr gezogen ab dann ging es langsam Bergauf.

      Erwartung wurde nicht erfüllt,war eher Langweilig.

      Bild und ton war OK.

      @Hellboy meine Frau hat nach 40 Minuten aufgegeben.


      Ich war auch ein wenig enttäuscht. Der Film war zwar wirklich nett. Ne halbe Stunde weniger hätten es aber auch getan. Das bild war allerdings gut. Der Sound unspektakulär.

      Bei uns wars gestern "Deja Vu"

      Spitzenbild. Schöner DTS Ton in Deutsch ( der unkomprimierte 5.1 Sound in Englisch war noch ein Tacken knackiger ). Der Film lief unter dem Motto "Staatsfeind Nummer Eins trifft das Murmeltier" Ein bißchen Banane, aber sehr unterhaltsam.

      Film: 7
      Bild: 10
      Ton: 8

      Fazit: Geil. Trotzl Blu-ray ;)

      Frank H.
      Panasonic TX-P65VT50, Yamaha RX-V3800, Toshiba XE-1, Panasonic DMP-BDT310, PS3 slim

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frank H. ()

    • So, Double Feature: Kleiner Blu-Ray Kriegsfilmabend mit:

      Windtalkers

      Tears of the Sun.

      Beide haben mir gut gefallen, wobei ich "Tears of the Sun" deutlich besser fand.

      Windtalkers habe ich nach 4 x 0,5l :bier: geschaut. War auch besser so, den der Film ist dermaßen unrealistisch, da sollte man nicht nüchtern sein. :biggrin: Aber von einem John Woo Film war ja auch nichts anderes zu erwarten.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Und bei mir gabs mal wieder eine HD-DVD

      Flags of our fathers.

      Sehr schöner Film. Typischer Eastwood Stil, vor allem der Schluß.

      Bildqualität fand ich sehr gut, streckenweise aber zu viele dunkle Szenen.
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Bei mir wars heute Syrania auf HD-DVD, und heute morgen zum Testen meines frisch angekommenen Toshiba HD-E1 die CSI:NY Heft-HD-DVD.

      Bild war bei Syrania teilweise sehr gut, an anderen Stellen allerdings auch nur mittelmäßig. Bei CSI was das Bild eher durchschnittlich..

      Ton war bei CSI fast besser als bei Syrania. Aber bei beiden war nix tolles dabei, selbst bei Explosionen bei Syrania war kaum was zu spüren.
    • Gestern abend Miami Vice auf HD-DVD.

      Meine Frau meinte, bei dem Film könne sie keinen Unterschied zur DVD sehen und hören.

      Mir hat auch bisschen der Aha-Effekt gefehlt, bei manchen Kameraeinstellungen kam´s mir kurz "rattenscharf" vor, dann wieder ziemlich grieselig. Gekauft hätte ich ihn mir nicht.
      ______________________________________

      Hier Klick Klack geht´s zu meinem kleinen Reich.
    • Gestern Abend gab es "Prestige - Meister der Magie" auf Blu-Ray, wie ich fand mit einer ordentlichen Bildqualität. Der Ton schwächelt etwas was allerdings eher an der Art der Geschichte liegt die keinen großartigen Soundeffekte hervorbrachte. Die Story war für uns bis kurz vor Schluß unvorhersehbar und hat uns gut gefallen.

      Gruß, Jojo
      SOUND: Denon AVR-3311 * Front Canton GLE 490 * Center Canton GLE 455 * Surround Canton GLE 470 * Sub Canton AS 125
      VISION: JVC DLA-X3 * Framestar Samt 16:9 * Mede8er MED600X3D * Oppo BDP-93
    • Original von Kunobert
      Gestern abend Miami Vice auf HD-DVD.

      Meine Frau meinte, bei dem Film könne sie keinen Unterschied zur DVD sehen und hören.


      Doch, bei HD-DVD ist das Rauschen schärfer :biggrin:
      Mein Equipment: Jede Menge bald ziemlich wertloser Elektroschrott, der eh alle paar Monate wechselt. Aufzählung daher totaler Schwachsinn ;-)

      MEIN KELLERKINO (klick)
    • Hallo,

      bei mir lief auch der Patriot. Großes Kino, super Ton, teilweise tolles Bild, manchmal war's aber etwas stark verrauscht. Aber der Gesamteindruck ist top - klare Empfehlung.

      Gruß

      Enabran
      Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
      - Albert Einstein
    • Hallo,

      bei mir lief Eragon (blu-ray). Durchschnittsware. Einigermaßen unterhaltsam, aber nix besonderes. Wer Fantasy und/oder Drachen mag, kann mal reinschauen. Bild und Ton waren aber sehr gut.

      Gruß

      Enabran
      Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
      - Albert Einstein
    Abonnement verwalten