Welche Blu-Ray oder HD-DVD war's bei euch gestern Abend?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EINE REINE FORMALITÄT

      Film: 9/10 Punkte
      Bild: 7/10 Punkte
      Ton: 6/10 Punkte

      Giuseppe Tornatore (Cinema Paradiso) schuf ein wendungsreiches Kammerspiel mit einem vollkommen überraschendem Ende, das noch ein paar Minuten nachschwingt. Gerard Depardieu und Roman Polanski tragen den Plot allein durch ihre schauspielerische Klasse. Nachdem ich die ersten nervigen 12 Minuten überstanden hatte, in denen mein Daumen mehrfach in Richtung Ausschalter zuckte, nahm mich die Geschichte komplett gefangen und haut mich am Ende förmlich um. Der Dolby-Stereo-Mix überzeugt mit klaren, sonoren Männerstimmen und einem permanent einhüllenden Regen. Der Cinemascope-Transfer besitzt in Summe ein noch als gut zu bewertendes Bild. Filmkorn ist zu sehen und der Kontrast ausgewogen.
      Gruß
      George Lucas

      Mein HEIMKINO
      Lumière, 12 Plätze, Projektor: JVC DLA-N7, Leinwand: Alphaluxx Barium Reflax 4K, Lautsprecher-: KCS S-1200 (Front), KCS SR-10A (Surrounds/Top), KCS C -218-A THX (SUB), Receiver: Marantz SR7011, 4K-Player: Sony UBP-X800, Panasonic DP-UB824, Endstufen: 4x Crown XLS 402D, 1x Liker BST 930,
    Abonnement verwalten